Antwort schreiben 
Koorineko geht
Verfasser Nachricht
Ninja


Beiträge: 115
Beitrag #31
RE: Koorineko geht
Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.07.04 14:28 von Ninja.)
28.07.04 14:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #32
RE: Koorineko geht
Hallo Ninja,

darf ich fragen, warum du nun wieder versuchst böses Blut in den Thread hineinzutragen? Warum liest du meinen Beitrag negativ? Warum nicht konstruktiv?

Gruß,
ein Autonomer User
28.07.04 14:44
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #33
RE: Koorineko geht
Ich glaube, er meinte einfach die etwas zweideutige Abkürzung von Anonymer User und wollte damit niemanden angreifen.
28.07.04 15:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mangus


Beiträge: 254
Beitrag #34
RE: Koorineko geht
Lieber Anonymer User,

Sicher sind Dir die Forumsregeln aufgefallen. Hier nochmal ein Auszug, der den Post einer Ansichten über Kooreniko betrifft:

5) Umgang...
... Auch Privatmeinungen zu anderen Usern sind hier fehl am Platz.

Solltest Du ein Problem mit dem Schreibstil eines Users haben, schreib demjenigen oder einem Moderator.

Baustelle
28.07.04 15:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #35
RE: Koorineko geht
Ich stimme aber dem autonomen User zu. Es ist wirklich fehl am Platze jetzt in irgendeiner Art und Weise ironisch, sarkastisch oder auch nur lustig ueber diese Sache zu sprechen. Es ist sehr ernst. Und vor allem sehe ich das so, da sich die Gemeinde spaltet und wertvolle Mitglieder uns den Ruecken kehren. Also auch nocheinmal von mir die Frage an Ninja:

Warum nicht konstruktiv?

If you have further questions ...
28.07.04 15:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #36
RE: Koorineko geht
Ich hoffe ehrlich nicht, daß dieser alberne Streit nun von neuem an dieser (denkbar ungeeigneten!) Stelle hier aufflammt. Warum muß man denn nun jedes Wort, egal ob unbedacht oder vielleicht doch als kleine Spitze gedacht, auf die Goldwaage legen und sich gleich persönlich angegriffen fühlen? Ich schmolle doch auch nicht sofort, wenn mich wer "Schabe" nennt. Okay, der Vergleich hinkt, hab mir das selbst zuzuschreiben und finde die Bezeichnung ja auch witzig.
Was ich damit sagen will ist, daß wir doch bitte nicht in jeder Kleinigkeit eine Attacke vermuten, gegen die wir uns unbedingt verteidigen müssen.
Dahingehend fand ich Ninjas Kommentar in seiner Kürze durchaus konstruktiv, wenn man nur zwischen den Zeilen das herausliest, was ich eben so wortreich dargelegt habe.
Auch mein ähnlich kurzer Beitrag in dem letzten Thread (Zitat: "Gääähhhnnn"), den du, lieber Ein Anonymer User, leider so wenig konstruktiv fandst, fuhr auf dieser Schiene: Wenn man mit einer Kanone beschossen wird, kann man die Kugel entweder versuchen aufzufangen, oder man geht einen Schritt zur Seite und sieht lächelnd zu, wie sie hinter einem ganz harmlos auskullert...

gokiburi, der hofft, nicht noch eine Interpretation dazu abliefern zu müssen...

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
28.07.04 16:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daremo


Beiträge: 414
Beitrag #37
RE: Koorineko geht
Und da stimme ich gokiburi-san voll und ganz zu. Nehmt euch doch nicht immer gar so ernst! Das Leben ist schon ernst genug. zwinker

物知り 物知らず
28.07.04 16:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #38
RE: Koorineko geht
Spass ja, aber nur solange wir uns alle den Spass nicht gegenseitig wegnehmen. Mit Spass faengt es an, fuehrt in Missverstaendnisse und endet im Streit. Also, bevor wir wieder herumwitzeln, sollten wir erst das Thema aus der Welt schaffen und zwar so, dass alle beteiligten fuer sich selbst die richtige Loesung gefunden haben.

Ich muss sagen, dass ich Noras Entscheidung, den Thread ueber Anonyme User wieder zu oeffnen, sehr achte. Aber das Problem besteht wie eben beschrieben. Und der autonome User hat es eben auch noch einmal in einer aehnlichen Form beschrieben.

Die einen verstehen halt viel Spass und die anderen nicht so viel. Da muss man nicht noch Oel in Feuer giessen.

If you have further questions ...
28.07.04 17:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #39
RE: Koorineko geht
Hallo,

gleich vorweg, dieser Beitrag, da er nicht wirklich in den Thread passt, kann im Laufe des nächsten Tages gerne gelöscht werden. Möchte jedoch noch ganz kurz auf einige Kommentare zu meinem Beitrag an Koorineko eingehen.

@Bitfresser
Danke für deine sachlichen Beitäge und für das aufmerksame lesen der Beiträge. Du bist u. a. einer der wenigen, die meinen Nick beachten und mich nicht falsch anreden.

@Mangus
Die Forumsregeln sind mir vertraut, auch wenn ich nicht jede Regel im Schlaf aufsagen kann. Dein Einwand ist aber nicht gerechtfertigt. Dies ist ein Thread über ein Mitglied des Forum, durch dieses selbst eröffnet. In diesem Thread gibt es eigentlich nur Privatmeinungen über einen speziellen User, viele nette und einige ein wenig kritischer. Daher denke ich nicht, daß ich hier gegen die Forumsregeln verstoßen habe. Ich empfinde meine Beiträge immer im angemessen Rahmen, oder?

@Daremo
Du siehst die Sache in meinen Augen zu sehr von der persönlichen Seite her. Mir geht es hier nicht um Personen, sondern um das Forum (dies mag man glauben oder nicht). Dieses Forum wird nun einmal von vielen Leuten ernst genommen, zurecht wie ich finde. Um zu einem letztendlich positiven Ergebnis für das Forum zu kommen, sollte man die "Fronten klären" und über bestimmte Dinge sprechen. Meine Ansicht ist, daß wenn registrierte User, wie z. B. Koorineko, ihren Anteil übernehmen und für eine angenehme Atmosphäre, durch ein angemessenes Schreiben, sorgen, dann wird dies auch eine Rückkoppelung im Verhalten von einigen anonymen Usern haben. Sicherlich nicht in allen, dies wäre illusorisch anzunehmen und läßt sich auch nicht durch noch so viele Regeln erreichen. Man sollte aber nicht lediglich den Dreck vor die Füße der anonymen User kehren und sagen bessert euch (nicht provokativ gemeint). Beide Seiten sollten sich bessern und nur dies habe ich versucht Koorineko in meinem Beitrag anzutragen.

@Ninja
Wie du siehst, hat das Diskutieren ohne Bezüge fast zwangsweise Mißverstände zur Folge. Daher ist für mich, gerade bei diesem Thema, deine Wortwahl eher unglücklich.

Schönen Abend noch,
ein Autonomer User
28.07.04 22:47
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Gast

 
Beitrag #40
RE: Koorineko geht
@Koorineko:

Zitat: Ich werde alle Anonymen User ausnahmslos ignorieren. Wenn es aus Augen der AnUs das Forum nicht verdient hat, dass diese sich 50 Sekunden (selbst getestet) Zeit für die Anmeldung nehmen, haben diese es auch nicht verdient beachtet zu werden. Das ist eine individuelle Entscheidung und soll keine Grundlage einer neuen Diskussion sein, ja?

Ich habe in dem alten Thread schon einmal erwähnt, dass ich ohnehin nicht verstehen kann, warum sich einige hier regelrecht dazu verpflichtet fühlen, jegliche Anfragen zu beantworten (wohlgemerkt meine ich diejenigen, die sich dann danach über Basic-Fragen beklagen). Es steht jedem frei, etwas nach eigenem Gusto zu beantworten. Keiner von uns ist hier fest eingestellt und keiner bezieht dafür ein Gehalt. Alles läuft nach dem Motto: Alles kann, nichts muß! Ich habe auch meine Prinzipien und antworte nicht auf Dinge, auf die ich keine Lust habe. Jeder setzt da seine eigenen Präferenzen. Ich finde es daher also nach wie vor völlig unnötig hier nochmal zu konstatieren: Ich boykottiere jetzt die Anonymen ... Du hättest es einfach machen sollen ... die Grundlage zur Diskussion hast Du bereits geschaffen, denn der erste Anonyme (Autonome) User beklagt sich schon darüber, aber sei's drum! Schwamm drüber und tue einfach was Du für richtig hälst. Laß uns nicht mehr lang drüber reden, ok?

Zitat: Ich werde meine Beiträge natürlich *nicht* löschen, weil ich jetzt weiss das dieser Akt, der eigentlich ein Ausdruck letzter Handlungsfreiheit darstellen sollte, zu vielen weh tun würde, gerade denjenigen die mir von Anfang an nur Gutes getan haben.

Das hätte ich auch als einen reichlich destruktiven Akt der Handlung empfunden ... schließlich hast Du hier eine Menge schöner Beiträge für jegliche Japaninteressierte geliefert und es wäre schade gewesen, nun aus irgendwelchen emotionalen Gründen hier ein Loch in viele Threads zu reißen. Du bist hier als Koorineko, die vielen geholfen und stets für knifflige Fragen offen war verewigt ... es gäbe keinen Grund, Dein eigenes Andenken zu zerstören ;-)

Zitat: Ich weiss nicht so recht was ich sagen soll weil mir nicht bewusst war das mein Abschied irgendjemanden ausser 3 oder 4 Leuten bedauern würde.

Na, na ... denke das war Dir schon völlig klar, oder zwinker Sei's drum, vielleicht braucht man einfach ein bisschen Zuspruch in dem ein oder anderen Tief.

Lange Rede, kurzer Sinn: Komm zurück ... spiel nach Deinen Regeln, sofern sie in die Forumsregeln passen und gut is. Kann mir vorstellen, dass Du das ganze hier erst mal in Ruhe verdauen mußt, aber anderen hier im Forum geht das nicht anders; Du bist also nicht allein. Denke trotzdem, dass wir unsere Energien nun langsam wieder mehr in andere Threads stecken sollten ;-)

@Autonomer User: Das ist jetzt ein wenig vermessen von mir, aber vielleicht hättest Du ja doch mal Lust Dich anzumelden, oder auch zu anderen (japanbezogenen) Themen etwas beizutragen. Glaube, Du könntest ein dauerhafter Gewinn für's Forum werden zwinker Überleg's Dir mal!
28.07.04 23:37
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koorineko geht
Antwort schreiben