Antwort schreiben 
Kosten für Angerufenen :)
Verfasser Nachricht
running_sushi


Beiträge: 20
Beitrag #1
Kosten für Angerufenen :)
Hallo

Kurze Frage hoho , weiss irgendjemand zufällig ob für die Angerufene augenrollen kosten entstehen wenn ich sie aus dem deutschen Festnetz (mit vorwahl z.b. 01049 oder 010012) auf ihr Japanisches Handy (in Japan) anrufe. Wäre der Beziehung sicherlich sehr zuträglich wenn das nicht der Fall wäre grins
09.05.07 19:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Joefish


Beiträge: 175
Beitrag #2
RE: Kosten für Angerufenen :)
Hi.
Also ich weis das nicht 100%, aber als ich in Spanien auf mein Handyangerufen wurde, kostete mich das auch was.
Denk mal das dies sich nicht anders auf andere Länder verhält, außer von den Kosten. grins

Edit: Hab nochmal im Internet gekuckt, ob ich deine Frage expliziter beantworten kann, aber hab nichs gefunden -.-

Aber hier:
01017
8,90c/min
selber Tarif rund um die Uhr auf Handy.

千里の道も一歩から
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.05.07 20:28 von Joefish.)
09.05.07 20:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
running_sushi


Beiträge: 20
Beitrag #3
RE: Kosten für Angerufenen :)
@Joefish
Danke für deine Antwort, aber ich fürchte ich habe mich ein bisschen zu schwammig ausgedrückt, aber danke für deine antwort,

Ich wollte wissen ob es meine Freundin in Japan etwas kostet wenn ich sie vom deutschen Festnetz mit vorwahl (und im streitfall auch mal ohne vorwahl vom handy aus) auf ihr Japanisches Handy anrufe. Wenn ich mit ihr spreche ist es immer so unromantisch auf soetwas technisches zurück zu kommen, und aufgrund meiner engeschränkten sprachfähigkeiten (lerne erst relativ kurz) alà käiitai-wa taaaakaaaaaii ?? kann sie natürlich auch keine all zu präzisen antworten geben grins


Das es mich was kostet ist natürlich klar hoho
09.05.07 21:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ryuusui


Beiträge: 278
Beitrag #4
RE: Kosten für Angerufenen :)
Fuer den Angerufenen ist ein Gespraech solange kostenfrei, solange er sich in seinem Heimatnetz befindet (waere ja noch schoener, man koennte im anderen Fall beliebig Kosten generierer).
Im Roaming-Fall (du befindest dich in einem Fremdnetz als Empfaenger), sind die Roaminggeb. faellig.

Wenn der jap. Partner also mit seinem jap. Handy in Japan ist, ist jeder Anrufempfang kostenfrei.

Kaitai wa takai? (Ist eine Schwangerschaft teuer?) wuerde ich meine Freundin auch nicht am Telefon fragen hoho

(Mir ist klar, dass du "Keitai Denwa" meintest, SCNR)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.05.07 05:34 von Ryuusui.)
10.05.07 05:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.516
Beitrag #5
RE: Kosten für Angerufenen :)
kaitai, keitai, da habe ich doch ganz OT die Kanji suchen müssen:
懐胎する
かいたいする [2]
サ変自
schwanger werden; empfangen.

携帯電話
けいたいでんわ

Handy; Mobiltelefon; tragbares Telefon.
Zu den Kosten kann ich natürlich nichts sagen, aber ich freu mich, wenn ich einmal schmunzeln darf.
yamaneko hoho

10.05.07 08:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
running_sushi


Beiträge: 20
Beitrag #6
RE: Kosten für Angerufenen :)
Ok, vielen dank für deine antwort ... sehr gut zu wissen grins

ich werde wohl in nächster zeit etwas vorsichtiger sein müssen
ich hab sie auch schonmal gefragt ob es denn ok wäre wenn wir gerade "keitai" machen grins irgendwas in richting keitai daijoubu ... (ich sag nur immer lieber was falsches als garnichts^^ )


nein ich meinte natürlich schon keitai (+denwa, das lässt sie nur immer weg) ich wollte nur mit dem ä (man beachte die pünktchen) meinen "leichten" Akzent ausdrücken, der hat schon einge male zu lustigen missverständnissen geführt ...
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.05.07 16:02 von running_sushi.)
10.05.07 15:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 513
Beitrag #7
RE: Kosten für Angerufenen :)
(10.05.07 05:21)Ryuusui schrieb:  Fuer den Angerufenen ist ein Gespraech solange kostenfrei, solange er sich in seinem Heimatnetz befindet (waere ja noch schoener, man koennte im anderen Fall beliebig Kosten generierer).
Im Roaming-Fall (du befindest dich in einem Fremdnetz als Empfaenger), sind die Roaminggeb. faellig.

Wenn der jap. Partner also mit seinem jap. Handy in Japan ist, ist jeder Anrufempfang kostenfrei.

Kaitai wa takai? (Ist eine Schwangerschaft teuer?) wuerde ich meine Freundin auch nicht am Telefon fragen hoho

(Mir ist klar, dass du "Keitai Denwa" meintest, SCNR)

Sicher?
Also in Deutschland muss ich manchmal Roaminggebühren zahlen, wenn ich auf meinem Mobiltelefon einen Anruf aus dem Ausland erhalte. Dsa scheint damit zusammenzuhängen, ob der aus dem Ausland Anrufende einen separaten Tarif zahlen muss, wenn er keinen Festnetz- sondern einen Mobilanschluss anruft.
Und in den USA zahlt der Angerufene immer.

Insofern ist die Antwort keinesfalls klar. Mich würde sie aktuell auch interessieren.
29.09.15 10:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
客人
Unregistriert

 
Beitrag #8
RE: Kosten für Angerufenen :)
Roaming Gebühren fallen an, wenn Du mit einem Handy in einem Fremdnetz Anrufe empfängst. Die Netze sind national aufgebaut. Gehst Du also mit einem deutschen Handy ins Ausland werden dort für alle Telekomunikationsdienstleistungen, die Du im Ausland durchführst zusätzlich zu den Standardgebühren Roaming-Gebühren fällig.

Wenn Du aber mit Deinem Handy in Deinem Heimatnetz aus dem Ausland ein Gespräch empfängst werden selbstverständlich keine Roaming-Gebühren fällig. Nur der Anrufende müsste zahlen, wenn er sich in einem Fremdnetz befindet.

Beim Roaming zahlt man die Übergabe der Gespräche zwischen unterschiedlichen Netzen. Grundsätzlich könnte einem das auch in Deutschland passieren, wenn man beispielsweise über O2 telefoniert aber bei Vodafone sein Handy hat.
29.09.15 11:02
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kosten für Angerufenen :)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japan reise kosten Faulischlumpf 11 1.573 25.11.17 02:40
Letzter Beitrag: Mayavulkan
Kosten für Taxi in Nagasaki/Fukuoka montecarlogirlie 2 428 22.04.17 21:05
Letzter Beitrag: torquato
Wieviel würde es kosten einen japanischen Tempel zu bauen? Kokujou 44 9.397 02.06.16 23:58
Letzter Beitrag: Hellstorm
Kosten für eingehende Anrufe auf japanisches Mobiltelefon Mayavulkan 3 683 29.09.15 11:13
Letzter Beitrag: cat
Kosten für Auto in Japan Skye 9 4.032 20.05.13 23:04
Letzter Beitrag: Skye