Antwort schreiben 
Kurze Fragen bzgl. Eigenstudium
Verfasser Nachricht
MaliceMizer


Beiträge: 226
Beitrag #1
Kurze Fragen bzgl. Eigenstudium
Hallo,

Daher, dass statt VHS-Kursen hier eher das Eigenstudium emfpohlen wird, hab ich paar kleine Fragen hoho

a) Lässt sich jede Sprache genausoschwer/-leicht wie Japanisch im Selbststudium beibringen?

Wenn ich versuche, im Franzoesischunterricht vorzuarbeiten, verstehe ich nämlich Bahnhof. Wenn's der Lehrer erklärt, versteh' ich's auf Anhieb. Heisst das, dass ich zu .. *nach passendem Wort such*.. beschränkt fürs Eigenstudium bin oder findet ihr es in Japanisch leichter als zB Französisch?


b) an alle, die mit dem Eigenstudium begannen:

Wie weit seit ihr gekommen, wie lange habt ihr gebraucht?
Und warum seit ihr zu welcher Methode umgestiegen?



Danke im Voraus hoho

mfG

MaliceMizer

ADD ME ON LANG-8: http://lang-8.com/566418
_________________________________



Mana<3
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.08.12 19:31 von MaliceMizer.)
11.08.12 19:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #2
RE: Kurze Fragen bzgl. Eigenstudium
a) Es kommt darauf an, was für ein Mensch du bist. Bist du diszipliniert genug, durch harte Arbeit dir die Dinge effektiv anzueignen, für die du brennst, oder willst du, dass sie dir jemand anderes so oft erklärt, bis sie dir nicht mehr aus dem Kopf gehen? Das ist keine Kritik, sondern beschreibt einfach Charaktere, die es eben so gibt auf der Welt^^
Zum Schwierigkeitsgrad: Es gibt Sprachen die kann man leichter selbst lernen, und es gibt Sprachen, die schwieriger sind. Diese Frage ist eigentlich ein wenig dämlich, weil sie dir ja effektiv nichts bringt^^'
Dennoch: Sprachen, die ein anderes Schriftsystem, eine andere Grammatik und eine sehr schwierige Aussprache haben, sind natürlich schwieriger zu lernen, als Sprachen, die deiner Muttersprache sehr ähnlich sind. Japanisch besitzt die ersten zwei dieser drei Eigenschaften. Allerdings gibt es Sprachen, die noch schwieriger sind, z.b. inuktitut, das ein andere Schriftsystem, eine anderen grammatikalischen Sprachaufbau (polysynthetisch), eine leicht verquere Aussprache und dazu je nach Dialekt offenbar eine große Grammatik aufweist. Wohingegen du wahrscheinlich Latein sehr einfach lernst, da die Aussprache als Element wegfällt, die Schrift dieselbe ist, und die Grammatik sehr eindeutig strukturiert ist. Außerdem besitzt das Lateinische einen ähnliche Sprachtyp wie das deutsche (stark flektiv, introflektiv und fusionierend).
Französisch sollte dir schwierigkeiten bereiten, weil die Sprache von der Aussprache und vom Schrift-Lese-System nicht einfach ist. Außerdem gibt es zu hauf Zeit- und Verbformen + Ausnahmen, die es da regnet. Das sollte dir aber nicht nur allein, sondern auch im Unterricht schwerfallen zwinker

b) Ich habe Dreieinhalb von vier Jahren allein gelernt, und ich verstehe mittlerweile standtartkonversationen und kann Internetseiten mit Hilfe von einem Wörterbuch fast alleine Lesen. Fernsehsendungen verstehe ich nur grob, also häufig dass Thema, aber selten Details. Außerdem traue ich mir noch lange keine Literatur zu.
11.08.12 22:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
furupi


Beiträge: 88
Beitrag #3
RE: Kurze Fragen bzgl. Eigenstudium
Lerne seit Jahren im Selbststudium Japanisch und bin eigentlich sehr zufrieden.
Verstehe "viel", was ich nicht verstehe krieg ich aus dem Kontext mit.
Kann auch schwierigere Konversationen fuehren.
Bin eigentlich ganz zu Frieden. Und wenn du das noch mit Punktesystem willst;
Habe letztes Jahr den JLPT2 mehr oder weniger "leicht" bestanden.
ABER!
Wie schon gesagt wurde gibt es nicht nur Typ A Mensch und Typ B Mensch. Jeder hat seine staerken und schwaechen. Nur weil andere es konnten heisst das nicht das du es auch kannst. Z.B. kann ich leider kein Basketball Profi Spieler in der NBA werden, andere aber schon.
Jeder muss hier seine eigene Methode finden wie er an sein Ziel kommt. Und noch wichtiger als die Methode finde ich ist der Wille. Auch wenn du jeden Tag was weiss ich wieviele Stunden Japanisch Unterricht bei Mr. Roboto nimmst, heisst das noch nicht das du auch wirklich lernst.

Ich wuerde also wenn ich du waere beides mal versuchen und dann entscheiden mit was du dich wohler fuehlst.


Achja zur Methode;
Am Anfang Lehrbuecher gewaelzt und dann http://www.alljapaneseallthetime.com/blog/
Und ich will hier keine Kritik zu AJATT hoeren -.- fuer mich hats wunderbar funktioniert. Was ja wie schon gesagt nicht heisst das es fuer jedermann funktioniert.
furupi endeaugenrollen

どうも、クマです
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.08.12 19:11 von furupi.)
12.08.12 19:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Setsumei


Beiträge: 71
Beitrag #4
RE: Kurze Fragen bzgl. Eigenstudium
Also, ich muss zugeben, dass ich viel mehr im Selbststudium als in dem VHS-Kurs erreicht habe. Das liegt allerdings wahrscheinlich darin, dass wir in dem Kurs einfach sehr langsam vorangehen.
Das Problem allerdings bei Selbststudium, das ich mir denken kann, wäre, dass Du einfach so, ohne irgendeine Vorbereitung auf sich alleine gestellt bist. Ich glaube, es ist besser, wenn man irgendeine Person kennt, die die japanische Sprache wirklich beherrscht, und die man dann immer nach ihrer Meinung fragen kann. Außerdem, wenn Du schon irgendwann anfängst, etwas zu sprechen, und das etwas mehr ist, als "kora wa ringo desu", weißt Du ja nie, ob das, was Du sagst richtig ist, solange Du keinen hast, der das prüfen kann.
Das sind eigentlich die Gründe, warum ich immer noch den Kurs besuche, anstatt bloß alleine zu lernen.

(12.08.12 19:10)furupi schrieb:  http://www.alljapaneseallthetime.com/blog/
Und ich will hier keine Kritik zu AJATT hoeren -.- fuer mich hats wunderbar funktioniert. Was ja wie schon gesagt nicht heisst das es fuer jedermann funktioniert.
furupi endeaugenrollen

Ich kann ebenfalls die Seite nur empfehlen. Ich habe zwar nicht jeden Tag 20 Stunden lang Japanisch gehört, aber so um die eine, oder zwei. Wenn ich Anime geguckt habe, dann noch mehr. Mit lesen war es etwas schwerer, da ich einfach kaum an japanische Bücher kam. Das, was ich bis heute gelesen habe, sind bloß zwei Manga-Bände und glaub mir- beim Lesen übst du Hiragana und Katakana einfach viel schneller (ja, Du musst sie ja vorher lernen, aber dann ist es viel interessanter, sowas zu lesen, als nur solche trockene Übungen).
Wenn es um hören geht- da habe ich Teile aus meinen Lieblingsanime aufgenomen und sie mir dann einfach immer wieder angehört. Das hilft wirklich (ich habe mir manche Stellen aus dem Internet ausgesucht, die dann übersetzt und versucht, mit den Figuren gleichzeitig zu sprechen)- ich meine, wenn Du nur hörst, ohne eine Ahnung haben, was gesprochen wird, hilft es wohl kaum.
Die Methode mit den Sätzen (Man sollte keine Wörter lernen, sondern bloß Sätze) fand ich sehr hilfreich. Wenn die Sätze interessant sind, kannst Du sie Dir ganz schnell merken (das habe ich bemerkt, als ich einen Anime-abschnitt ein paar mal hintereinander geguckt habe, um herauszufinden, ob es "morau" oder "goran" gesprochen wird (ich weiß-bin ein Freak) Später habe ich bemerkt, dass ich mir die paar Sätze, die davor und danach gesprochen werden, völlig gemerkt habe, obwohl ich sie angeblich nicht beachtet habe.
Ok, ich will ja nicht prahlen, oder der Seite eine Werbung machen, aber Du hast ja gefragt, wie wir lernen hoho


ドイツ語と日本語は大好きわよ
doitsugo to nihongo wa daisuki wa yo!
12.08.12 23:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MaliceMizer


Beiträge: 226
Beitrag #5
RE: Kurze Fragen bzgl. Eigenstudium
Danke für eure Antworten hoho

Die Website muss ich mir heute mal genauer unter die Lupe nehmen, danke grins))

JLPT 2 mit Selbststudium? Wahnsinn o.o


Ich bin ja leider ein Mensch ders versteht wenn ichs erklaert bekomm anstatt mir selbst alles in die Birne zu klopfen..^^

ADD ME ON LANG-8: http://lang-8.com/566418
_________________________________



Mana<3
16.08.12 09:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #6
RE: Kurze Fragen bzgl. Eigenstudium
(16.08.12 09:59)MaliceMizer schrieb:  Ich bin ja leider ein Mensch ders versteht wenn ichs erklaert bekomm anstatt mir selbst alles in die Birne zu klopfen..^^

Sag sowas doch nicht, das ist ja fast so, als würdest du dir einreden unfähig zu sein. Du kannst auch allein lernen, wenn du den Willen dazu aufbringst, das haben hier ja schon einige geschafft. Einfach mal anfangen und das allein-lernen trainieren...
16.08.12 12:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MaliceMizer


Beiträge: 226
Beitrag #7
RE: Kurze Fragen bzgl. Eigenstudium
(16.08.12 12:01)Horuslv6 schrieb:  
(16.08.12 09:59)MaliceMizer schrieb:  Ich bin ja leider ein Mensch ders versteht wenn ichs erklaert bekomm anstatt mir selbst alles in die Birne zu klopfen..^^

Sag sowas doch nicht, das ist ja fast so, als würdest du dir einreden unfähig zu sein. Du kannst auch allein lernen, wenn du den Willen dazu aufbringst, das haben hier ja schon einige geschafft. Einfach mal anfangen und das allein-lernen trainieren...

Das zu lesen tat irgendwie gut ^^

bin schon seit ca einem Jahr dabei, es mir selbst beizubringen, habs aber die ersten Monate langsam angehen lassen und mal nur die Kana gelernt. Ich schaffe es irgendwie nicht, es mir täglich zur Routine zu machen traurig

ADD ME ON LANG-8: http://lang-8.com/566418
_________________________________



Mana<3
16.08.12 16:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.038
Beitrag #8
RE: Kurze Fragen bzgl. Eigenstudium
Ich habe Japanologie als Nebenfach (in Deutschland) angefangen. Das ist (war damals) die ersten beiden Semester nur Sprache only. Ich habe mir viel Mühe gegeben und bin mit einem durchgearbeiteten Lehrbuch und an die 500 Kanji in der Birne dann halt rübergemacht. In Tokio war ich leider erst mal ein taubstummer Analphabet, habe noch die mittleren zwei der sechs Trimester des Elitekurses an der Sophia gemacht und dann keinen Unterricht mehr genossen. Zwei Jahre nach Beginn des Lernens und ein Jahr nach dem Umzug nach Japan habe ich über alles reden können und eine Tageszeitung abonniert.
Ich halte das für einen durchschnittlichen Verlauf. Ich traf Leute, die deutlich schneller lernten als ich, und andere haben gar aufgegeben. Wahrscheinlich sind bei normaler Intelligenz zwei Jahre intensiven Lernens generell genug für jede unähnliche Fremdsprache zum Erreichen der Basiskompetenz.
Für wichtig halte ich, daß man wenigstens ab und zu ein bißchen die Sprachwirklichkeit von einem interessierten Muttersprachler vermittelt bekommt. Das wird einem nicht unbedingt von jedem Anime zuteil gebracht, wenn ich das mal so ganz schüchtern einwerfen darf.
16.08.12 18:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MaliceMizer


Beiträge: 226
Beitrag #9
RE: Kurze Fragen bzgl. Eigenstudium
Ohhh Yano, ich beneide dich.
Dürfte ich fragen, ob du etwa dein Studium abgebrochen hast?
Jedenfalls danke für die Antwort grins


Und das mit dem Anime.. Ich bin da eh nicht sooo der Fan davon hoho seh' nur ganz selten Animes, und eigentlich eh immer auf Deutsch, denn die machen mich voll fertig. In normalen Fernsehshows, Filmen, Liedern, kann ich Wörter raushören, nur in den Animes versteh ich ausser EEEEEEEEEEEH SENPAI irgendwie Nüsse ^^

ADD ME ON LANG-8: http://lang-8.com/566418
_________________________________



Mana<3
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.08.12 07:04 von MaliceMizer.)
18.08.12 06:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.038
Beitrag #10
RE: Kurze Fragen bzgl. Eigenstudium
(18.08.12 06:58)MaliceMizer schrieb:  Ohhh Yano, ich beneide dich.
Ja, vor drei, vier Jahrzehnten war das schon verdammt cool, als der Landessprache kundiger Deutscher in Japan rumzulaufen.
18.08.12 15:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kurze Fragen bzgl. Eigenstudium
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Fragen, Anregungen zum Thema Kanji lernen Regis 3 1.352 15.04.14 10:59
Letzter Beitrag: Koumori
Lesegeschwindigkeit steigern ; Fragen zu Heisig Niko 31 6.250 04.11.10 23:49
Letzter Beitrag: MToth
Fragen zur Heisig Methode und Partner für Voicechat alfan 49 10.176 12.06.08 23:08
Letzter Beitrag: Biene