Antwort schreiben 
Lehrbuch/Bücher
Verfasser Nachricht
zip-data


Beiträge: 5
Beitrag #1
Lehrbuch/Bücher
Allem vorweg erstmal: Schön, daß sich jemand die Mühe gemacht hat und so ein Forum aufgebaut hat. Danke.

Ich habe folgendes Problem:
Es scheint, daß es nicht besonders viele Lehrbücher auf Deutsch gibt, die die japanische Grammatik mehr oder weniger anschaulich (also auch für Grammatiknieten wie mich) erläutern und darstellen. Ein Gutes habe ich mal gesehen, doch leider gibt es das nicht im normalen Einzelhandel (es hat noch nicht mal eine ISBN-Nummer). Es heißt: "Kurzer Kommentar zur japanischen Anfängergrammatik" und wurde von der Waseda Universität in Japan erstellt, und das erstaunlicherweise auf deutsch. Wie gesagt, es ist wirklich sehr gut und es wäre schön, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte. Danke.

Editiert auf Großschreibung - Nora
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.08.03 11:38 von Nora.)
07.01.03 19:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #2
RE: Lehrbuch/Bücher
Hallo Zip-data,

Ich rate dir, und das habe ich schon anderen gesagt, Darueberhinaus habe ich selbst damit begonnen.
Also ich meine die Buecher aus dem ASSIMIL-Verlag, Japanisch ohne Muehe.

Schlicht und einfach. Mit nicht zuviel Grammatik.
Guck es dir mal an. Es gibt 3 Baende. 1 und 2 fuer die Sprache und ein 3tes fuer das erlernen der Kanji.
Es gibt auch Kassetten fuer die beiden Buecher.

Ausserdem so glaube ich, steht das Forum hier dem Anfaenger gerne zur Verfuegung jedem zu helfen.

Durch Links, oder auch durch die Erfahrung jedes einzelnen der sich am erlernen der japanischen Sprache beteiligt.

Sogar die einzelnen Mitglieder koennen privat helfen, solange sie sich dafuer Bereit erklaeren, oder Zeit haben.

Aber kuck dir doch mal Assimil an.
07.03.03 22:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
usagi


Beiträge: 487
Beitrag #3
RE: Lehrbuch/Bücher
Ich habe jetzt mal eine Frage zu Lehrmaterial. Ich wollte aber kein neues Thema aufmachen, weil es, wie ich glaube, ganz gut hier rein passt.

Ich lerne seit ca 4 Wochen mit Japanisch für Schuler und habe den ersten Band schon so gut wie durch. Wenn ich die 2 Bände durch habe, bin ich ja nicht mehr ein gaaanz so großer Anfänger und brauche neuen Stoff der möglichst daran anknüpft. Es ist , wie ich glaube, nicht so sinnvoll, noch ein Lehrwerk für Anfänger zu kaufen, weil ich höchstwahrscheinlich die Hälfte dann schon kann und das Geld zum Fenster herausgeworfen ist. Das Assimilbuch kenne ich und muss sagen das ich es für mich, für nicht geeignet halte. Ich suche Lehrbücher im Stil von Jap für Schüler (es wäre toll wenn es Band 3+4 gäbe.)

Meine Frage ist also in einfach:
Womit lernt jemand weiter, der schon erfahren ist?
Muß man dann nur noch Vokabeln lernen?
Ist das alles an Grammatik?
Dazu möchte ich sagen, daß ich mehr daran interessiert bin schnell sprechen und verstehen zu lernen , als komplizierte Texte in Kanji zu lesen.
Reicht es aus mit Langenscheidts Lernwörterbuch Japanisch weiter zu lernen?
Womit hat oder lernt Ihr (die mäßig bis ganz ok Fortgeschrittenen) denn weiter?

Ich habe mir die ganzen Buchkritiken angesehen und glaube eine Kombination aus Vokabellernbuch und Grammatikbuch wäre am besten geeignet. Was meint Ihr denn dazu?

kratz
18.07.03 19:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Warai


Beiträge: 670
Beitrag #4
RE: Lehrbuch/Bücher
Naja, ich versichere dir, wenn du es ordentlich machst, wirst du für Band 2 auch ein bisschen länger brauchen... Verstehen ist die eine Sache und das verstandene auch anwenden können die andere. Und wenn du sowieso lieber flüssig sprechen willst, würde ich lieber mit Büchern gar nichts mehr anfangen und stattdessen mich unter Japaner begeben... Brieffreundschaften, VoiceMail wenn möglich, oder du erkundigst dich nach japan. Gesellschaften oder Vereinen. Du könntest auch einen Japaner bei dir aufnehmen, wenn Platz vorhanden ist. Oder schau dir Filme auf Japanisch an. Wenn du Jap f Schüler durch hast, hast du auch ne ganze Menge Grammatik, an der wird's nicht liegen wenn du das eine oder andere nicht verstehst. Es geht viel mehr um den großen Wortschatz und um die gesprochene Sprache allgemein.

古紙配合率100%再生紙を使用しています。
18.07.03 19:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Warai


Beiträge: 670
Beitrag #5
RE: Lehrbuch/Bücher
Ich wollte nur nochmal sagen: Die beiden Bände zu Jap f Schüler sind für 2 Jahre Unterricht an Schulen gedacht! Und da haben die fast jeden Tag Unterricht in der Fremdsprache! Und aus Erfahrung kann ich sagen, dass Rahmenpläne zumindest in Gymnasien meist ziemlich knapp berechnet sind. Das heißt rein theoretisch solltest du noch länger brauchen, weil du ja keinen Lehrer hast. Ich will nicht deine Fähigkeiten in Frage stellen, aber irgendwo muss ja was dran sein, die in den Schulen trödeln mit Sicherheit nicht. Wie gesagt, Verstehen und Anwenden können sind zwei versch. Dinge.

古紙配合率100%再生紙を使用しています。
18.07.03 19:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
usagi


Beiträge: 487
Beitrag #6
RE: Lehrbuch/Bücher
Was für ein Glück, dass ich Japanische Freundinnen habe, von denen eine Deutsch nur schlecht und Englisch gar nicht kann. So binn ich sowieso gezwungen Japanisch oder Spanisch mit ihr zu sprechen. hoho Und noch dazu sind 2 von denen Film Fans, so dass sie ne Menge gute Filme in Japanisch haben. Naja mal sehen wieviel ich nach JFS2 schon verstehe.
Abwarten und Tee trinken( äh lernen meinte ich) ist jetzt erstmal angesagt.

Danke für die schnell Antwort.
18.07.03 19:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
usagi


Beiträge: 487
Beitrag #7
RE: Lehrbuch/Bücher
Ach ja, ich glaube bis Lektion Nr 6 habe ich wirlich keine Probleme. Ich muss nur noch mehr Übung bekommen, indem ich mehr Aufgaben mache oder mit meinen Freunden rede. Die Sache mit "die Schule trödelt nicht" kann man von verschiedenen Standpunkten aus sehen.
Ich denke, das in der Schule alles ziemlich langsam vonstatten geht. Ich habe sogar noch mehr Spanisch in einem Jahr Selbststudium (und Spanischen Freunden bei denen ich mind. 3x die Woche bin) gelernt, als meine Mitschüler in der Kompletten Gymn.Oberstufe.(3Jahre)
Das liegt daran, das 1. wenn man aus Interesse allein mit Freunden lernt, jeden Tag viel lernt. In der Schule lernt man im Schnitt 6 Stunden pro woche ein Fach wenn es hoch kommt und viel unnützes Gelabere hält auch noch auf. Desshalb ist man mit einen Native-speaker Freund schneller als in der Schule oder VHS.
18.07.03 19:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gai-jin


Beiträge: 100
Beitrag #8
RE: Lehrbuch/Bücher
Hallo Usaki,
ich kenne "Japanisch für Schüler" (noch?) nicht und lerne selbst erst seit Kurzem Japanisch.
Dennoch: Während man eine Sprache lernt (egal welche), lernt man ja auch das "Lernen dieser Sprache". D.h. anfangs brauchst Du einen Führer, der Dich an der Hand nimmt und die ersten Schritte mit Dir macht (das sind Deine Bücherbände 1 +2). Wenn er gut ist, hast Du dann eine solide Grundlage und kannst allein weiterlaufen und Deinen eigenen Weg finden. Der eine wird sich vielleicht Musiktexte vorknöpfen, der nächste Buchtexte, der nächste möchte lieber mit Leuten lernen und sucht sich Freunde in der Sprache. Lehrbücher sind ja nur eine Lernhilfe von vielen und man muss sich nicht so krampfhaft an Ihnen festhalten. Verstehst Du, was ich meine? Versuche selbst zu laufen! (Du hast ja noch Zeit, bis Du den zweiten Band durch hast, aber immer mal wieder auch woanders reinschnuppern kannst Du ja jetzt schon)
Viele Grüße
Gai-jin
21.07.03 09:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Puh


Beiträge: 17
Beitrag #9
RE: Lehrbuch/Bücher
Ein kleiner Kommentar zu
Zitat: Reicht es aus mit Langenscheidts Lernwörterbuch Japanisch weiter zu lernen?

Puh glaubt das nicht. In Wörterbüchern ist nicht immer korrekt welche Wörter noch im Gebrauch sind. Vokabeln lernen ist vielleicht mit Geschichten lesen und nachschlagen besser. Aber da Puh nicht so viele Vokabeln lernt, kann es das nicht sicher sagen.
Trotzdem, bei drei von zehn Wörtern, die Puh im Wörterbuch interessant fand, haben die Japaner gelacht (wenn sie es verstehen konnten) und gesagt, dass das komisch klingt und schon zu alt ist.
Meh!
21.07.03 11:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #10
RE: Lehrbuch/Bücher
Zitat: Womit lernt jemand weiter, der schon erfahren ist?
Muß man dann nur noch Vokabeln lernen?
Ist das alles an Grammatik?

Alles an Grammatik? Sicher nicht - aber du hast nach den 2 Bänden, denke ich, die Grundzüge der Grammatik drin und dir wird es leichter fallen, neue Verbindungen zu lernen. Ich habe auch mit Japanisch für Schüler angefangen und erinnere mich z.B., dass dort z.B. "bakari" nur ungenügend erklärt wird. Es gibt auch einige Koto-Verbindungen, die dort nicht drin stehen (glaube ich). Ein weiteres wichtiges Gebiet ist die Höflichkeitssprache. Du siehst aber, du kannst die Lücken ziemlich gut selbst füllen.

Was dir jetzt fehlt sind tatsächlich Vokabeln und vor allem Kanji. Da würde ich vorschlagen, du besorgst dir ein Nachschlagewerk für Grammatik (ich empfehle immer wieder "Basic Japanese Grammar" und "Intermediate Japanese Grammar" vom Verlag der Japan Times - nicht gerade billig, aber was Besseres findest du kaum).

Tja, und dann fang am besten mit einfachen Texten an. Such im jap. google nach Märchen, Kinderbuchtexten etc. und leg los. Mangas lesen ist auch prima, da sollte man aber mit einfachen Sachen anfangen. What's Michael ist toll für Anfänger, oder andere für junge Leser gedachte Stories. Zeitungstexte sind wahrscheinlich noch zu schwierig, aber in die kommt man einfach heran. Man kann ja mit dem Wetter und den Kurzmeldungen anfangen. ^_^

Wörterbucher findest du genug im Internet (z.B. das Wadoku Jiten). Dort kannst du dir auch gut selbst Vokabellisten zum Lernen der Kanji zusammenstellen.

Ich wünsch dir weiterhin viel Motivation!
26.07.03 00:19
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lehrbuch/Bücher
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Erklärung der Umgangssprache, Bücher? DigiFox 10 1.297 02.06.17 12:37
Letzter Beitrag: Dorrit
Hilfe bei Lehrbuch Genki Atani 4 511 26.03.17 20:37
Letzter Beitrag: Atani
Schreckliche Bücher Dorrit 7 1.312 17.02.17 09:54
Letzter Beitrag: vdrummer
Lehrbuch für Fortgeschrittene Katatsumuri 2 562 07.10.16 12:39
Letzter Beitrag: Katatsumuri
Lehrbuch, ja oder nein und wenn ja, welches? Katatsumuri 11 2.464 20.12.15 23:02
Letzter Beitrag: aretan