Antwort schreiben 
LibreOffice ignoriert IME/IBUS im Japanisch (Anthy)
Verfasser Nachricht
MoonKid


Beiträge: 95
Beitrag #1
LibreOffice ignoriert IME/IBUS im Japanisch (Anthy)
Ich nutze derzeit LibreOffice in Kubuntu 14.04 (also Linux), hatte die Probleme aber unter Win7 auch schon.

Wenn ich meine Eingabemethode auf Japanisch switche (per Tastenkombi), kommt es oft, aber nicht immer, vor, das LibreOffice dies ignoriert und einfach weiter normal "deutsch" schreibt. Alle anderen Anwendungen dagegen setzen den Modus korrekt um.

Habt ihr ähnliche Probleme mit LibreOffice beobachtet?

btw: Das Problem besteht bereits seit 3.x von LibreOffice und auch mit der aktuellsten Version.
26.09.14 14:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #2
RE: LibreOffice ignoriert IME/IBUS im Japanisch (Anthy)
Installier mal die libreoffice-gnome oder so ähnlich. Libreoffice kann leider in der KDE-Integration kein IME benutzen, mit Gnome geht das allerdings. Leider sieht es dann Gnome-hässlich aus, aber da kann man leider nichts gegen machen.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
26.09.14 15:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MoonKid


Beiträge: 95
Beitrag #3
RE: LibreOffice ignoriert IME/IBUS im Japanisch (Anthy)
(26.09.14 15:08)Hellstorm schrieb:  Installier mal die libreoffice-gnome oder so ähnlich. Libreoffice kann leider in der KDE-Integration kein IME benutzen

Das es unter KDE gar nicht geht, stimmt ja nicht. Es geht ab und zu. zwinker

Hab jetzt libreoffice-gnome mitinstalliert und werde die Situation beobachten. Danke für die Info!
26.09.14 15:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #4
RE: LibreOffice ignoriert IME/IBUS im Japanisch (Anthy)
(26.09.14 15:36)MoonKid schrieb:  Das es unter KDE gar nicht geht, stimmt ja nicht. Es geht ab und zu. zwinker

Hab jetzt libreoffice-gnome mitinstalliert und werde die Situation beobachten. Danke für die Info!

Hm, habe den Text vielleicht etwas falsch verstanden, sorry hoho

Ich habe bei mir beobachtet, dass LibreOffice eben standardmäßig nur diesen over-the-top-Eingabemodus unterstützt. Wenn man libreoffice-gnome installiert, erscheint der Text auch beim Schreiben schon direkt im Textfeld.

Ansonsten versuch vielleicht mal Fcitx. Das finde ich persönlich etwas besser als Ibus, aber müsste eigentlich von der Technologie nicht viel anders sein... hm.

Leider habe ich kein Ubuntu, deswegen kann ich dort speziell auch nicht gut helfen.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
26.09.14 16:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
LibreOffice ignoriert IME/IBUS im Japanisch (Anthy)
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kubuntu + Fcitx + Libreoffice Hellstorm 2 836 28.07.15 11:05
Letzter Beitrag: 客人
Linux ibus anthy mouzc Zirkumflex funktioniert nicht yoshi030 5 1.204 14.09.14 15:07
Letzter Beitrag: Hellstorm
Vernünftiges Japanisches Layout mit LibreOffice Hellstorm 7 2.082 20.07.14 12:46
Letzter Beitrag: Hellstorm