Antwort schreiben 
Maki "richtig" essen
Verfasser Nachricht
dahi
Unregistriert

 
Beitrag #1
Maki "richtig" essen
Guten Morgen,

ich möchte gerne wissen, wie man Maki in Japan isst.
Ich bekomme die geviertelten Rollen und habe nun Sojasoße, Wasabi und Ingwer, sowie einen Becher Wasser, in einem japanischen Supermarkt in Frankfurt am Main.

Kippt der typische Japaner die Sojasoße in das Keramikschälchen und rührt Wasabi da rein, tunkt das Maki rein und isst es, wonach er etwas Ingwer und Wasser zu sich nimmer?
Oder lieber gar keine Sojasoße für Maki und nur etwas Wasabi?

Würde das zu gerne mal wissen.
Ausprobiert habe ich alles schon. Bislang schmeckt mir die Variante mir dem in Soßasoße gelöstem Wasabi am besten.

Ach noch eine Frage:
Beißt der typische Japaner nie ab? Also nie nie?
Ich hatte da neulich eine Art Nigiri, ich glaube es war gekochtes Ei und hat mit etwas Fantasie leicht süßlich geschmeckt und hieß irgendwas mit i...
Ich krieg das in mein Großmund, aber schön sieht das dann nicht aus. Was ist also mit dem nicht abbeißen?

Arigato im Vorraus.
27.01.15 05:00
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #2
RE: Maki "richtig" essen
Deine Essweise passt, so machen es die meisten Japaner auch. Kenne übrigens sehr viele Japaner, die den Ingwer nie anrühren.
Es gibt auch sicherlich vornehmere Essweisen. Den Wasabi in die Sojasoße zu mischen ist wohl recht bürgerlich.

Und bei Hosomaki bzw. Nigiri beißt man generell nicht ab, bei Inari (das Süße mit i), Futomaki oder Temaki ist das aber schon OK.
In Japan gibt es meistens grünen Tee zum Sushi statt Wasser.

http://www.flickr.com/photos/junti/
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.01.15 17:27 von junti.)
27.01.15 07:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dahi
Unregistriert

 
Beitrag #3
RE: Maki "richtig" essen
Und wie würde man ein Maki mit Wasabi und Sojasoße auf vornehme Weise zusammen bringen?


Ein ganzes Inari (genau das war es ^.^) in den Mund ist für europäische Verhältnisse eigentlich undenkbar. Die Teil sind 3-4 vier Mal so groß wie ein Maki-Stück....

Meine Freundin sagt, dass sie in Animes häufig sieht wie weibliche Japaner dennoch abbeißen.

Das mit dem Becher Wasser ist dem Service geschuldet, Wasser gibts da nämlich umsonst grins
27.01.15 16:54
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #4
RE: Maki "richtig" essen
Wie gesagt, Abbeissen ist ja auch OK.
Japanerinnen haben ja vielleicht noch kleinere Muender zwinker

Ich glaube vornehm tut man etwas Wasabi auf das was man isst und tunkt es dann in die Sojasosse, wobei bei Maki eigentlich gar kein Wasabi "noetig" ist.

http://www.flickr.com/photos/junti/
27.01.15 17:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dahi
Unregistriert

 
Beitrag #5
RE: Maki "richtig" essen
Warum ist das nicht nötig?
Ich schmecke es nicht oder der Koch hat keins in der Küche draufgegeben...
28.01.15 02:17
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #6
RE: Maki "richtig" essen
Generell sollte im Maki eine gewisse Menge Wasabi eingearbeitet sein, auch wenn du es nicht schmeckst.
Wuerde vielleicht anders schmecken ohne. Aber kann von hier aus natuerlich niemand sagen, was da in der Kueche gemacht wird zwinker
Außerdem hat man bei Maki ja schon den Seetang aussen drum, was ja auch nochmal fuer zusaetzlichen Geschmack sorgt.

Gerade noch mal nachgeschaut, als vornehmer betrachtet wird die Variante, den Wasabi auf das zu machen, was man isst, bevor man es isst, anstatt den Wasabi in die Sojasosse zu mischen.

http://www.flickr.com/photos/junti/
28.01.15 03:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
geschichtsinteressiert


Beiträge: 9
Beitrag #7
RE: Maki "richtig" essen
Das hier sollte alle Fragen beantworten:

https://www.youtube.com/watch?v=bDL8yu34fz0
28.01.15 19:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #8
RE: Maki "richtig" essen
Haha, das beantwortet zwar keine Fragen, ist aber immer wieder lustig zwinker

http://www.flickr.com/photos/junti/
29.01.15 00:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Maki "richtig" essen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Onigiri in Duisburg/Essen tyael 0 464 29.01.16 12:33
Letzter Beitrag: tyael
Paket nach Tokyo versenden..aber wie wird die Anschrift richtig eingetragen? mh_1973 6 14.300 15.08.11 19:23
Letzter Beitrag: Hellstorm
Essen und Trinken! asodesuka 9 2.246 07.12.04 07:31
Letzter Beitrag: The Shining Man