Antwort schreiben 
Mangajin's Basic Japanese through comics
Verfasser Nachricht
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #1
Mangajin's Basic Japanese through comics
Seit heute habe ich dieses Buch und wollte ein bisschen was dazu sagen, weil ich im Forum nur ganz kleine Anmerkungen dazu gefunden habe. (Verbessert mich, wenn es nicht stimmt). Hier werden gesammelte Kolumnen aus der Zeitschrift Mangajin vorgestellt (das ich nicht kenne). Zu Anfang gibt es kurze Artikel (Manga Markt, Übersetzungen, Höflichkeitsregeln) und dann geht es auch schon los. Das Buch ist nicht als Lehrbuch gedacht, sondern man kann sich einzelne Rubriken heraussuchen und mal nachlesen. So gibt es z. B. einen Abschnitt über die Verwendungsformen von Sumimasen, ein Kapitel über Baka oder die Verwendung von Babysprache. Der Comic-Anteil ist zur Verdeutlichung gedacht. Willkürlich herausgesuchtes Beispiel: Lektion 15 - The Concept of Komaru: Zuerst wird das Kanji vorgestellt und es werden die verschiedenen Bedeutungen erklärt. Dann kommen verschiedene Beispiele für die Verwendung, für jedes Beispiel ein kurzer Comic mit meistens einem Bild. Beispiel 1 wird betitelt mit 'Obviously distressed'. Das Bild zeigt einen Sumo-Ringer, der gegen allen Widerstand fett gefüttert werden soll. Der Dialog, der natürlich auch das Wort Komaru enthält, wird übersetzt und sein Sinn ganz genau erklärt. So geht das seitenweise weiter mit anderen Beispielen. Für Sumimasen werden z. B. erklärt 'Excuse me', 'Excuse me and thank you', 'I'm sorry' usw. Ob da alles so richtig ist, kann ich nicht beurteilen. (Bin immer noch Anfänger. Jaja, ich tu ja, was ich kann, bin halt etwas langsam). Aber ich finde schon, dass hier gute Einblicke gegeben werden. In den Sprachlehrbüchern und Grammatiken wird zwar hin und wieder ähnliches erwähnt, aber hier ist es schon etwas lustiger (mal mehr, mal weniger). Und wenn etwas locker vermittelt wird, merkt man sich das auch schneller. Zu einem Inhaltsverzeichnis, das nicht nur Kapitelüberschriften, sondern auch kurze Angaben enthält, kommt noch am Ende ein Verzeichnis der Vokabeln in Kanji/Kana, Umschrift und englischer Übersetzung, geordnet nach dem ABC mit Seitenangaben. Ich schätze mal, dass hier auch wieder ganz negative Bemerkungen zu dem Buch kommen, bin aber trotzdem fest entschlossen, mir auch den zweiten Teil zuzulegen. zunge Das Buch kostet bei Amazon 16,20 Euro. Ich persönlich halte es für geeignet, sobald man die Kana einigermaßen kennt, schon mal etwas mit Kanji anfangen kann, schon mal ein paar Japanisch-Lektionen hinter sich hat und - natürlich - Englisch beherrscht.
21.02.04 16:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #2
RE: Mangajin's Basic Japanese through comics
Ich habe mich letztens aus gegebenem Anlass mit dem Kauf des 2. Teils von 'Mangajin's Basic Japanese through comics' belohnt. Hm, aber mit meiner Begeisterung für dieses Buch stehe ich offenbar allein da. kratz
Das Buch ist zwar in Lektionen aufgeteilt, aber ich benutze es hauptsächlich zum Nachschlagen. Um einen besseren Einblick zu geben, führe ich einfach mal den Inhalt auf, und zwar von beiden Teilen. Wer sich also bei Inhaltsangaben langweilt, darf jetzt wegschalten. zunge

Inhaltsverzeichnis 'Mangajin's Basic Japanese through comics':

- Introduction
- Translating Japanese Manga Into English
- The Manga Market
- Politeness Levels, Pronunciation Guide, and Punctuation Notes (alles kurze Artikel)

Lesson 1: Yoroshiku o-negai shimasu
It's one of the most useful expressions in the Japanese language, but you need a little cultural background.

Lesson 2: Sumimasen
This versatile expression can be used to express sentiments ranging from 'I'm sorry' to 'Thank you'.

Lesson 3: Feminine Speech
Some specific examples of the distinctive speech of Japanese women.

Lesson 4: Gaijin Bloopers
Potential pitfalls for the non-native speaker of Japanese - laugh and learn.

Lesson 5: Hiragana, Katakana and Manga
A brief introduction to written Japanese at the phonetic level.

Lesson 6: Ohayou Gozaimasu & Omedetou Gozaimasu
Two idiomatic expressions.

Lesson 7: Creative Kanji Readings
A device known as furigana makes it possible to be creative in assigning readings to kanji. Manga artists take full advantage of this technique.

Lesson 8: Doumo, the All-Purpose Word
A polite, easy-to-pronounce word that can be used in almost any situation.

Lesson 9: Douzo
It means 'please,' but only in certain situations.

Lesson 10: Baka, the Basic Insult
Even if you never plan to insult anyone, it's good to know something about the concept of baka.

Lesson 11: Shitsurei
It means 'rudeness' or 'impoliteness,' and it's used especially by people with impeccable manners.

Lesson 12: Ii, the 'Good' Word
A handy word, but it can sometimes cause confusion, even among native speakers.

Lesson 13: Yatta! the Exclamation
This spontaneous expression of joy can make your Japanese sound better than it really is.

Lesson 14: Saying Goodbye
Sayounara is only the beginning. There are a number of ways to say goodbye in Japanese; we show you the easiest and most widely used.

Lesson 15: The Concept of Komaru
If you're troubled, distressed, or caught in a thight spot, we have a word for you.

Lesson 16: Counters and Classifiers
The straight scoop on counting in Japanese.

Lesson 17: Baby Talk
An introduction to Japanese Toddler-ese; words used only by small children, how babies tend to mispronounce some sounds, and how adults tend to talk to babies.

Lesson 18: Informale Politeness
The word 'politeness' is a convenient simplification; there are actually several dimensions involved.

Lesson 19: Introductions
In practice, introductions use an almost random mix of a few basic elements. We take a look at the elements, and show a few variations.

Lesson 20: '-sama' words
Essentially untranslatable, these expressions are part of the unique flavor of the Japanese language.

Lesson 21: Hesitating with anou
A little 'Uhh...' in English, but possibly more polite, you can get a lot of mileage out of anou.

Lesson 22: The Wide World of Desu
It means 'is,' but it's much more than that. Mangajin looks at some Japanese expressions that non-native speakers probably wouldn't come up with on their own.

Lesson 23: Hai (Part 1)
'Yes, this isn't a pen' sounds perfectly logical in Japanese.

Lesson 24: Hai (Part 2)
In addition to 'Yes' (and sometimes 'No'), Hai can be used as 'I hear you,' or as an indication that you intend to answer a question.

Vocabulary Index


Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt - zwecks Übersichtlichkeit - sogleich.
15.10.04 14:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #3
RE: Mangajin's Basic Japanese through comics
Zitat: Hm, aber mit meiner Begeisterung für dieses Buch stehe ich offenbar allein da. kratz
Ich kenn die Bücher zwar nicht, bin aber einfach mal mit begeistert, so aus Sympathie und damit du dich nicht allzu einsam fühlst! grins

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
15.10.04 14:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #4
RE: Mangajin's Basic Japanese through comics
Ich auch. Begeistert. Entgeistert. Entgleist. grins

Ist das Buch echt soviel Geld wert? Der Inhalt sieht in der Tat vielversprechend aus, kannst du mal eine Aussage zur Quantität machen, Denkbärchen?

正義の味方
15.10.04 14:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #5
RE: Mangajin's Basic Japanese through comics
Ahem, ist wohl doch ein bisschen sehr lang (und damit uninteressant?) geworden. Aber weil ich schon mal angefangen habe, kommt jetzt doch noch der Rest.

Inhaltsverzeichnis 'Mangajin's Basic Japanese through comics, Part 2':

Introduction
How to Learn Japanese (without moving to Japan)
Politeness Levels and Pronunciation Guide (kurze Artikel)

Lesson 25: Body Language & Gestures (Part 1)
Non-verbal communication occurs in all cultures, but it plays an especially important role in Japan.

Lesson 26: Body Language & Gestures (Part 2)
The Japanese version of "thumbs up/thumbs down"; the ubiquitous V-for-victory sign; and a gesture that looks obscene - but it isn't.

Lesson 27: Yappari/Yahari
The most basic use of yappari and yahari is to express confirmation of something you thought to be true, but there's a range of subtly different meanings.

Lesson 28: Abunai
The word itself means "dangerous,", but its usage in Japanese covers more ground.

Lesson 29: Stylized Kanji
In the graphic arts, kanji are sometimes altered to take on the shape of the objects they represent. Here is a selection of these "visual puns."

Lesson 30: Maitta
If you give up, if you're in a fix, if you're at a loss - here's a word for you.

Lesson 31: Sasuga
This cousin of yappari is one of those words that drives translators crazy.

Lesson 32: Titles
In Japan it is important to know exactly where you stand, and titles help to make the hierarchy clear.

Lesson 33: Iya
Iya is actually three separate concepts, not all of them disagreeable.

Lesson 34: Daijoubu
Daijoubu means "all right," but that's not all.

Lesson 35: Mono (Part 1)
Mono can refer to a number of "things."

Lesson 36: Mono (Part 2)
Idiomatic uses of this very common word.

Lesson 37: Slang & Colloquialisms (Part 1)
Slang is probably the most enjoyable part of any language, and sometimes the most useful.

Lesson 38: Slang & Colloquialisms (Part 2)
A few more words you're likely to hear on the street, but may not find in a dictionary.

Lesson 39: The Many Faces of "Face" (Part 1)
"Face" is used in a variety of idiomatic expressions in Japanese; some translate literally in to English, while others are uniquely Japanese.

Lesson 40: The Many Faces of "Face" (Part 2)
A focus on expressions having to do with one's social face - appearances, honor, and reputation.

Lesson 41: Kondo
It's a word for all times, with a versatility that can be quite handy when you wish to be a little vague.

Lesson 42: Wake
If it's a reason, a situation, a meaning, or an excuse, wake is the word for it.

Lesson 43: Tokoro
A term that means "place" in every sense of the word, plus a few more.

Lesson 44: Shimau
When you've really done it, shimau is the verb ending for you.

Lesson 45: Bakari
It is all, only, and nothing but a very handy word for expressing extremes.

Lesson 46: Commands (Part 1)
The imperative form -nasai runs the gamut from forceful command to gentle suggestion.

Lesson 47: Commands (Part 2)
Properly used, abrupt commands get immediate results.

Lesson 48: Saying What You Want
You can't always get what you want - without using the proper forms, anyway.

Vocabulary Index


So, das wars, auch auf die Gefahr hin, dass das Niveau jetzt gesunken ist. Aber ich bin ziemlich begeistert von den Büchern, weil da bildlich gezeigt werden kann, was man sonst nicht mitbekommt. Das ist gerade bei 'Body Language & Gestures' sehr deutlich. "A gesture called akanbee" ist gleich viel besser zu verstehen, wenn man das Mangabild daneben sieht. Ohne das Bild ist die Beschreibung "Pulling down one eyelid to show the red of the eye" irgendwie nicht ganz so lustig. (Die Erklärung ist übrigens noch ausführlicher).
15.10.04 15:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #6
RE: Mangajin's Basic Japanese through comics
Oh, wow, super. Da schreibt man ewig an einem Mammutbeitrag und kriegt zwischendurch schon Reaktionen. Vielen Dank. Ich hatte mich tatsächlich nach Eröffnen des Threads im Februar etwas allein mit meiner Begeisterung gefühlt. Also vielen Dank für Sympathie und Entgeisterung, gokiburi und atomu.

Zur Quantität blättere ich mal eben mit geschlossenen Augen im Mangajin 2 und gebe folgendes Beispiel:

Lesson 37: Slang & Colloquialisms (Part 1)

Es gibt eine kurze Einführung und dann folgen 6 Seiten mit Beispielen. Alles aufzuführen wäre zu viel, aber grundsätzlich gibt es immer bestimmte Beispiele mit zugehörigem, erklärendem Bild aus einem Manga mit Übersetzung, ausführlichen Erklärungen und Anmerkungen. Besprochen werden als Beispiele: Mote-mote: Be popular, Dasai = "Hick" hoho , Busu = "Ugly", Dekai = "Big", Naui = "Now-ish", Sekoi = "Petty/Self-serving", Toraburu = "Be troubled", Etchi = "Lewd", Dekite-iru = "Having a relationship", Nanpa suru = "Hit on", Suppokasu = "Stand (someone) up".

Hm, ich sollte vielleicht ein Bild machen und mal als Beispiel bringen. Bin aber PC-Dummy. Das müsste ich sicher an die Admins schicken, damit die das einstellen? Oder wie funktioniert das? rot Besteht überhaupt Interesse? Und wenn ja, welches Thema würde gewünscht? Fragen über Fragen.
15.10.04 15:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
X7Hell


Beiträge: 671
Beitrag #7
RE: Mangajin's Basic Japanese through comics
Ich hab ein paar Ausgaben des Magazins, aus dem diese Kolumne stammt, und fand das ganze Heft eigentlich immer sehr hilfreich.
Neben dieser Kolumne enthielt es bilinguale Comics (mit Schritt für Schritt Übersetzungen) und aktuelle Artikel zu Japan, pro Ausgabe auch einen in japanisch mit englischer Übersetzung. War für Geschäftsmänner gedacht, dementsprechend war die Auswahl der Manga auch etwas gehobener: Yawara, Crayon Shin-chan, Obatarian, What's Michael usw.
Ist leider mittlerweile eingestellt, aber es gibt noch alte Ausgaben zu kaufen:
http://www.mangajin.com/store/backissues/
Es ist wirklich ideal, um die japanische Umgangssprache zu lernen, allerdings sollte man schon ein einigermaßen gut Japanisch und natürlich auch Englisch beherrschen.
Die Rubrik "Mangajin's Basic Japanese through comics" ist dagegen auch für Anfänger geeignet, und auch wenn ich die Bücher selbst nicht, sondern nur einen Teil in magazinform gelesen habe, denke ich, daß man sie uneingeschränkt empfehlen kann.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.10.04 16:10 von X7Hell.)
15.10.04 15:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #8
RE: Mangajin's Basic Japanese through comics
Stimmt, da gab's ja mal so ein Magazin! Das fällt mir jetzt wieder wie Schuppen aus den Haaren!
Die "Japanischlern-Rubrik" war tatsächlich was wert, wenn ich mich recht erinnere.
Leider ist die Quelle irgendwann versiegt... traurig

gokiburi, der "obatarian" ebenfalls für gehobenere Qualität hält.

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.10.04 15:49 von gokiburi.)
15.10.04 15:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #9
RE: Mangajin's Basic Japanese through comics
Der Empfehlung schließe ich mich (wie man sich ja wohl inzwischen denken kann hoho ) uneingeschränkt an. Auch fast ohne Sprachkenntnisse habe ich mich sehr gut zurecht gefunden und manchmal auch einfach aus Spaß geblättert. Aber es ist so ausführlich, dass es eben nicht nur für Anfänger etwas ist.

Übrigens, Vorsicht. Bereits seit Wochen bietet bei e-Bay jemand die Bücher ["Unbenutzt, nicht mal aufgeschlagen"] an für jeweils (also einzeln) 19,99 Euro plus (nur) 6,70 Euro Porto.
Bei amazon ist das Ganze immer noch für 16,50 Euro zu bekommen. Wenn man noch etwas kauft und über 20 Euro kommt, fällt Porto gar nicht an. Außerdem kann man es manchmal gebraucht dort auch noch günstiger kriegen.
15.10.04 15:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mangajin's Basic Japanese through comics
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanese for Busy People SunSet84 38 8.149 13.07.17 22:38
Letzter Beitrag: yamaneko
Japanisch Schritt für Schritt oder Japanese From Zero! für den Einstieg? Lucain 14 3.434 18.12.16 21:40
Letzter Beitrag: Colutea
Der neue Henshall ("The Complete Guide to Japanese Kanji", Tuttle, 2016) Mikasa 0 641 22.04.16 15:53
Letzter Beitrag: Mikasa
Japanese from Zero - Reihe: wie und wann sinnvoll? Mikasa 31 6.089 17.03.15 00:11
Letzter Beitrag: Mikasa
learn-japanese-adventure.com verläßliche Seite? inu2004 2 780 12.03.15 21:00
Letzter Beitrag: inu2004