Umfrage: "Japanisch Schritt für Schritt" oder "Japanese From Zero!" ?
Japanisch Schritt für Schritt
Japanese From Zero!
[Zeige Ergebnisse]
Hinweis: Dies ist eine öffentliche Umfrage. Andere Benutzer können sehen, was du gewählt hast.
Antwort schreiben 
Japanisch Schritt für Schritt oder Japanese From Zero! für den Einstieg?
Verfasser Nachricht
Lucain


Beiträge: 6
Beitrag #1
Japanisch Schritt für Schritt oder Japanese From Zero! für den Einstieg?
Hallöchen liebe Mitglieder grins ,

Vorweg: Sollte es bereits ein Thema hierzu geben, entschuldige ich mich dafür, dass ich es nicht gefunden habe.

Ich habe mir fest vorgenommen, Japanisch zu lernen. Jedoch scheitert es bei mir irgendwie schon bei der Auswahl des Lernmaterials. Ich bin im Moment am überlegen, ob ich lieber mit "Japanisch Schritt für Schritt" oder mit "Japanese From Zero!" lernen sollte. Ich kann nicht viel Japanisch (habe nur bisher kurz mit WordDive eine Sektion fast abgeschlossen), aber ich denke, meine Englischkenntnisse sollten ausreichen, um Japanese From Zero! lesen und verstehen zu können (zumindest war meine Note in Englisch sehr gut).

Die Frage, die sich mir jetzt stellt, ist, mit welchem Buch man besser in die japanische Sprache einsteigen kann. Das einzige, was ich bisher über die beiden Bücher weiß ist, dass es von Japanisch Schritt für Schritt 2 Bände und von Japanese from Zero! 4 Bände (+ das Kana-Buch) gibt, und dass sich Japanese from Zero! ein wenig länger zieht als Japanisch Schritt für Schritt (dass die beiden gut sein sollen mal außen vor). Laut den Bewertungen sind beide ziemlich gut (die Frage ist auch, ob die echt sind?) und die Leseproben sind auch nicht gerade zu gebrauchen. Wie sind so eure Erfahrungen mit den Büchern und welches von den beiden würdet ihr einen blutigen Anfänger empfehlen? Oder empfehlt ihr ein völlig anderes (am besten nicht sooo teures) Danke schon mal für eure Antworten! grins
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.10.16 22:23 von Lucain.)
23.10.16 22:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Viennah
Banned

Beiträge: 129
Beitrag #2
RE: Japanisch Schritt für Schritt oder Japanese From Zero! für den Einstieg?
Bei "japanese from zero" hast Du tonnenweise Videos bei YouTube zur Verfügung - Und es kommen fast täglich welche dazu.
Daher ganz klar dieses Buch.
24.10.16 11:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yamahito


Beiträge: 233
Beitrag #3
RE: Japanisch Schritt für Schritt oder Japanese From Zero! für den Einstieg?
Naja. Bevor du dich für "Japanese from Zero" entscheidest, wäre es bestimmt nützlich, einige der Videos mal anzuschauen, um zu sehen, ob du den Autor überhaupt verstehst (und magst - er ist nicht jedermanns Geschmack). Und die negativeren Rezensionen auf amazon würde ich auch beachten: sind dir grammatische Erklärungen wichtig? Und wenn du ohne Lehrer lernen willst / musst, wäre es m.E. gut, ein Buch mit möglichst wenig Druckfehlern zu nehmen.
Die Krauß-Bücher sind mir persönlich sympathischer. "Japanisch bitte - neu" vom Klett Verlag gefällt mir auch gut. Letztlich hängt es an dir: was ist dir wichtig, was animiert dich am meisten zum Lernen?
24.10.16 13:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lucain


Beiträge: 6
Beitrag #4
RE: Japanisch Schritt für Schritt oder Japanese From Zero! für den Einstieg?
Grammatik ist meiner Meinung nach eine Sache, die nicht vernachlässigt werden sollte. Ein wenig Grammatik sollte auf jeden Fall mit gelehrt werden, damit am Ende auch ordentliche Sätze zusammen kommen.

Ich habe mir vorgenommen, Japanisch zu lernen, da ich die Japanische Kultur und auch die Sprache sehr interessant finde und auch eines Tages nach Japan reisen - wenn nicht sogar dort hinziehen möchte. Da wäre es auf jeden Fall vorteilhaft, Japanisch zu sprechen zwinker
24.10.16 13:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kanji_illustrator


Beiträge: 13
Beitrag #5
RE: Japanisch Schritt für Schritt oder Japanese From Zero! für den Einstieg?
Bei Japanisch Schritt für Schritt werden im ersten Buch die Kanjilesungen zu allen Wörtern fast komplett weggelassen. Auch in den Vokabellisten stehen nur die Kana-Lesungen. Später wenn man die Wörter in Kanji geschrieben sieht erkennt man sie also nicht wieder. Auch die Anki-Decks zu Japanisch Schritt für Schritt haben keine Kanjis. Was ich jedoch gut finde an den Jp. Schritt für Schritt Büchern, ist dass sie sehr gut Grammatik und Spracheigenheiten erklären. Zudem sind die Bücher sehr gut aufgebaut und gestaltet. Ich hätte mir nur damals echt gewünscht, dass die Lektionsvokabeln, einzeln gesprochen anzuhören gewesen wären, und dass halt die Kanjilesungen hinzugefügt werden. Das wären sonst die besten Japanisch-Lernbücher in Deutsch wenn das dabei wäre grins
Ich kann nicht viel zu Japanese from Zero schreiben, habe aber ein Buch von Korean from Zero, und hier gibt es sehr viel Sprachmaterial. Alle Wörter werden einzeln vorgelesen und es kommen immer neue Videos und Sachen im Internet "for free" hinzu.

Der beste Tipp den ich jedoch geben kann ist zuerst die Kana-Alphabete zu lernen. Ich hatte am Anfang gar kein Lehrbuch und habe Hiragana und Katakana-Alphabete erstmal richtig gut gelernt. Wenn du die beiden Alphabete richtig gut lesen kannst, fällt dir der Einstieg leichter in alle Lehrbücher grins

Der zweitbeste Tipp ist neben dem Japanisch-Lehrbuch gleichzeitig davon unabhängig alle Joyo-Kanji zu lernen. Die Bedeutung der Kanjis im einzelnen zu erkennen ist unbeschreiblich hilfreich in der realen Welt und beim Erkennen und Lernen von neuen Worten. Lerne einfach mal alle 214 Kanji-Radikale um die Grundbausteine der Kanji zu erlernen. Danach ist das Buch "Die Kanji lernen und behalten" von J. Heisig sehr gut um alles weitere sich einzuprägen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.11.16 12:24 von kanji_illustrator.)
19.11.16 12:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lucain


Beiträge: 6
Beitrag #6
RE: Japanisch Schritt für Schritt oder Japanese From Zero! für den Einstieg?
Vielen Dank für die hilfreichen Antworten zwinker

Ich denke, dass ich erstmal, wie von kanji_illustrator vorgeschlagen, die Kana und die Kanji-Radikale lernen und mir, bevor ich mir z.B. JPZ kaufe, erstmal die Videos dazu auf YT angucken (vielleicht findet man ja doch noch irgendwo im Netz ein paar hilfreiche Leseproben grins )

Sollten noch weitere Vorschläge oder Infos vorhanden sein, könnt ihr mir diese natürlich gerne weiterhin mitteilen!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.11.16 17:59 von Lucain.)
30.11.16 17:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Viennah
Banned

Beiträge: 129
Beitrag #7
RE: Japanisch Schritt für Schritt oder Japanese From Zero! für den Einstieg?
(30.11.16 17:58)Lucain schrieb:  Vielen Dank für die hilfreichen Antworten zwinker

Ich denke, dass ich erstmal, wie von kanji_illustrator vorgeschlagen, die Kana und die Kanji-Radikale lernen und mir, bevor ich mir z.B. JPZ kaufe, erstmal die Videos dazu auf YT angucken (vielleicht findet man ja doch noch irgendwo im Netz ein paar hilfreiche Leseproben grins )

Sollten noch weitere Vorschläge oder Infos vorhanden sein, könnt ihr mir diese natürlich gerne weiterhin mitteilen!

Genau genommen kannst Du Dir die erste Ausgabe von JPZ kostenlos auf deren Website kostenlos runterladen, als PDF.
01.12.16 05:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Colutea


Beiträge: 28
Beitrag #8
RE: Japanisch Schritt für Schritt oder Japanese From Zero! für den Einstieg?
Mit dem Lernen von Kanji-Radikalen liegst du grundsätzlich nicht falsch. Ich würde aber davon absehen, alle Kanji zu lernen, ohne einen Kontext zu haben, da die Lesungen im Kontext besser verständlich werden und auch die Bedeutungen. Aber je nachdem, wie du besser lernst. Ich wollte auch erst die Bedeutungen lernen, hab aber schnell festgestellt, dass ich mir die Kontext besser merken kann und halte mich da an mein Lehrbuch. Bzw. nutze die App Kanji Sensei bei der ich die Kanji nach JLPT-Einordnungen mit Lesung + Bedeutung lernen kann. Die passen aber auch gut zum Lehrbuch. Ich hab mit der App aber erst spät begonnen, da kannte ich viele Wörter schon, nur die Kanji hat mir mein Buch dazu noch nicht beigebracht^^ Da ists auch wieder ein Glücksgefühl die gelernten Wörter als Kanji schreiben zu können hoho Die lernt mir auch, dass ich den richtigen Mix zwischen Kanji und Hiragana finde zwinker
03.12.16 13:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lucain


Beiträge: 6
Beitrag #9
RE: Japanisch Schritt für Schritt oder Japanese From Zero! für den Einstieg?
(01.12.16 05:19)Viennah schrieb:  Genau genommen kannst Du Dir die erste Ausgabe von JPZ kostenlos auf deren Website kostenlos runterladen, als PDF.

Die bieten die erste Ausgabe kostenlos an? Ja gut, hätte man das schon vorher gewusst... hoho

(03.12.16 13:47)Colutea schrieb:  Mit dem Lernen von Kanji-Radikalen liegst du grundsätzlich nicht falsch. Ich würde aber davon absehen, alle Kanji zu lernen, ohne einen Kontext zu haben, da die Lesungen im Kontext besser verständlich werden und auch die Bedeutungen. Aber je nachdem, wie du besser lernst. Ich wollte auch erst die Bedeutungen lernen, hab aber schnell festgestellt, dass ich mir die Kontext besser merken kann und halte mich da an mein Lehrbuch. Bzw. nutze die App Kanji Sensei bei der ich die Kanji nach JLPT-Einordnungen mit Lesung + Bedeutung lernen kann. Die passen aber auch gut zum Lehrbuch. Ich hab mit der App aber erst spät begonnen, da kannte ich viele Wörter schon, nur die Kanji hat mir mein Buch dazu noch nicht beigebracht^^ Da ists auch wieder ein Glücksgefühl die gelernten Wörter als Kanji schreiben zu können hoho Die lernt mir auch, dass ich den richtigen Mix zwischen Kanji und Hiragana finde zwinker

Naja, bis ich mich mit den Kanji beschäftige, dauert es denke ich erstmal noch ein wenig hoho Ich denke, dass ich mir zuerst die Kana und ein paar Wörter bzw. grundlegende Sachen, bevor ich mich intensiv mit den Kanjis beschäftige (tatsächlich scheue ich mich ein weinig vor denen, aber ich denke, ich bin da nicht der einzige, dem es so geht.
04.12.16 13:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Colutea


Beiträge: 28
Beitrag #10
RE: Japanisch Schritt für Schritt oder Japanese From Zero! für den Einstieg?
Ich bin grad mitten im Lernen von den Kanji - und ja mir grausts auch xD Ich hab ne Methode gefunden, mit der es geht, aber bis man sich die merken kann, alles was bisschen aus mehr Strichen besteht und ähnlich zu bereits bekannten aussieht, sind schwieriger zu merken. Aber irgendwann werden wir die alle aus dem FF können *seufz*
Normalerweise dürfte dich dein Lehrbuch aber selber auf die Kanji stoßen - mich hat Genki in Lektion 3 damit erstmals konfrontiert ;D

Genki ist übrigens auch ein beliebtes Lehrbuch, ich hab die alte Ausgabe auf eBay bekommen für ca. 35 € inkl. Workbook. Die Listenings dazu findest du im Internet, Answer Key nach bisschen Gesuch auch. Es ist nur auf Englisch geschrieben, aber das ist nicht schwer zu verstehen

Für Kana hatte ich dieses Buch: https://www.amazon.de/Japanese-Hiragana-...d+katakana
Das war echt super (auch auf Englisch). Das hatte auf ner CD Übungen dabei und auch Karteikarten zum Ausdrucken mit solchen Mnemonic Hints. Ich stell mir die auch heute noch vor - und da sind auch richtig viele Übungen dazu in dem Buch.
Ansonsten als App kann ich JA Sensei empfehlen (für Kana).

Ab dem 13. Januar kommt vom gleichen Verlag dieses Buch raus: https://www.amazon.de/Japanese-Kanji-Beg..._i=desktop Ich habs nicht, aber werde es mir wahrscheinlich zulegen, zusätzlich zu meinem jetztigen Bestand, da ich damit auch mit den Kana ganz gut gefahren bin, mit der Methode, die in o.g. Buch angewandt wurde.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.12.16 00:20 von Colutea.)
09.12.16 00:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanisch Schritt für Schritt oder Japanese From Zero! für den Einstieg?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Nach Sauseschritt Nr 2: Nr 3, oder doch nicht? Samoth 7 757 14.07.17 09:18
Letzter Beitrag: Samoth
Japanese for Busy People SunSet84 38 8.154 13.07.17 22:38
Letzter Beitrag: yamaneko
Mit "Lass uns zusammen Japanisch lernen 2" "Grundkenntnisse Japanisch 1" fortsetzen? the_luggage 7 1.526 22.01.17 21:30
Letzter Beitrag: the_luggage
Der neue Henshall ("The Complete Guide to Japanese Kanji", Tuttle, 2016) Mikasa 0 641 22.04.16 15:53
Letzter Beitrag: Mikasa
"Japanisch Schritt für Schritt" Band 1 & 2 - und dann? Plushy_Unicorn 5 1.473 07.02.16 15:35
Letzter Beitrag: Plushy_Unicorn