Antwort schreiben 
Mobiltelefon Deutschland / Japan
Verfasser Nachricht
MM


Beiträge: 174
Beitrag #1
Mobiltelefon Deutschland / Japan
Das Thema wurde schon etliche Male angekratzt, ich habe aber eine ziemlich spezielle Frage.

In ca. 2 Monaten läuft mein Mobilfunkvertrag ab, es wird ein neues Handy fällig. Geliebäugelt (schönes Wort, wie das wohl auf Japanisch heißt?) habe ich mit dem Nokia 6680, wegen UMTS und anderem Schnickschnack, aber bis Oktober sind mit Sicherheit noch Dutzend bessere auf dem Markt.

So, jetzt zur Frage:
Mit UMTS kann ich per Vodafone sowie in Deutschland, als auch in Japan telefonieren. Soweit mein Wissensstand und schon ´mal gut. Damit entfällt das lästig teure Rental-Phone (600 Yen pro Tag!) am Flughafen.
Emails (in Romaji!) von Deutschland nach Japan und umgekehrt ist ja kein Problem, geht ja selbst mit Nur-in-Japan-funktionierende-Handies und umgekehrt.
Ich würde aber gerne auch Hiragana/Kanji-Mails mit dem gleichen Handy von Japan nach Deutschland und von Deutschland nach Japan senden, das würde bedeuten, daß das Betriebssystem des Handys das auch beherrschen muß bzw. es vielleicht eine ladbare zusätzliche Software gibt, die das beherrscht.
Oder ich kaufe das UMTS-Handy in Japan, das dürfte ja beide Modi beherrschen. Nur: kann ich das mit einer deutschen SIM-Karte benutzen?

Ist wohl eine sehr spezielle Frage. Im Nokia-Shop sagte man "Das geht nicht", aber das kann auch eine pauschale Aussage sein, die Nichtwissen kaschiert.
Danke im voraus für jeden Tipp.
29.07.05 17:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #2
RE: Mobiltelefon Deutschland / Japan
Das wird auch noch sehr lange dauern, bis man Unicode für das Handy einführt. Von der Seite haben die Leute nicht mal so unrecht. Du darfst nicht vergessen, dass man einen hohen Zeichenvorrat zur Verfügung stellen müsste, damit man ein Mobiltelefon international kompatibel macht. Das wiederum würde sich auf den benötigten Speicher das Handies auswirken. Ich bin mir nicht sicher, wieviel wertig Betriebssysteme der Mobiltelefone arbeiten, aber es würde mich wundern, wenn die 16-Bit Grenze gerissen werden würde.

Wenn ich mich recht erinnere sind wir bei Mobiltelefonen bei ca. 5 MB Speicher. Der wird aber auch für die Datenspeicherung verwendet. Es bleibt nicht viel für ein Betriebssystem ...

Bitfresser
29.07.05 17:50
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #3
RE: Mobiltelefon Deutschland / Japan
Damit ist aber noch nicht die Frage beantwortet, ob man in Japan ein modernes Handy kaufen kann, dass UMTS beherrscht und mit einer deutschen SIM-Karte betrieben werden kann. Das japanische Betriebssystem, dass man mit Sicherheit auch auf "English" umschalten kann, wäre kein Problem.

Hugo
24.08.05 00:41
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #4
RE: Mobiltelefon Deutschland / Japan
Gibt es in Japan das SIM-Karten-System? Ich werd mich dazu mal erkundigen.

If you have further questions ...
24.08.05 02:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yuxel


Beiträge: 299
Beitrag #5
RE: Mobiltelefon Deutschland / Japan
Die Japanisierung eines deutschsprachigen Handys, wenn auch keins von Nokia, ist hier beschrieben:

http://forum.japanlink.de/YaBB.cgi?board...;start=0#0

Sim-Karten fähige japanische Handys ohne Vertrag gibt es hier:

http://www.mlc-trading.com/global.htm

Ich habe aber keine große Ahnung von der Sache, alles nur im Netz aufgelesen. Ich hoffe, du kannst damit was anfangen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.08.05 05:00 von yuxel.)
24.08.05 04:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #6
RE: Mobiltelefon Deutschland / Japan
Danke fuer den Link Yuxel. Ich hab das entbranden schon mal mit meinem Sony-Erricson Handy gemacht, weil mir die Vodafone-Software einfach zu bescheuert war. Da hab ich die Originalsoftware wieder aufgespielt.. Man kann das ganze auch selbst machen. Vorraussetzung ist natuerlich, man hat die entsprechende Software. Man sollte dazu mal das Netz durchforsten.

If you have further questions ...
24.08.05 09:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chiisai hakuchoo


Beiträge: 530
Beitrag #7
RE: Mobiltelefon Deutschland / Japan
Mieten kann man unter anderem hier, zu vergleichsweise fairen Preisen, denke ich: http://www.cellhire.com/services/japanes...ese_cc.htm Woanders hab ich schon Preise von €6 pro Tag gesehen, da ist die hiesige Monatsvariante von 99$ im Zweifelsfall günstiger. Ich bleibe ohnehin fast einen Monat in Japan, da kommt sie am ehesten in Frage. Daß eingehende Anrufe kostenlos sind, finde ich auch ziemlich erfreulich.

Ich weiß nicht, wie´s mit D1 und D2 aussieht, aber cellhire ist Vertragspartner von eplus. Als Festkunde bekommt man da möglicherweise bessere Bedingungen.

Eine fremde Sprache zu beherrschen knüpft ein Band zwischen den Menschen, das ohne dieses Wissen niemals existieren könnte.
www.edition-ginga.de
24.08.05 12:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MM


Beiträge: 174
Beitrag #8
RE: Mobiltelefon Deutschland / Japan
Ich habe mir das SONY ERICSSON SE802 von meiner Freundin empfehlen lassen. Sie hat es reserviert und muss bis Montag Bescheid sagen.
Ich hätte nun gerne ein Datenblatt, welche technischen Daten etc.
Es würde 130 € kosten (17.600 Yen). Das würde dann ohne SIM-Lock sein und SIM-Karten fähig. Nach ihrer Aussage bei Nachfrage im Shop. Ich hoffe, es stimmt. kratz

Frage: wo bekomme ich ein Datenblatt her? Mit Kanji lesen habe ich´s noch nicht so, kann nur die üblichen .....

Wenn ich bei Vodafone meinen Vertrag verlängere, bekomme ich für diese 130 € das Samsung Z500.
Die nächste Frage ist, ob sich das Sony im Vergleich lohnt, wie gesagt, ich hätte gerne ein japanisches Handy in Deutschland, da ich japanische Mails darauf empfangen und verschicken möchte. In Deutschland, nochmal betonend.
02.09.05 16:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yuxel


Beiträge: 299
Beitrag #9
RE: Mobiltelefon Deutschland / Japan
Hier gibs englische Infos zum SE802:

http://www.vodafone.jp/english/products/...index.html

In dem ersten Link in meinem obigen Beitrag ging es auch um das SE802 (Hast du dir das überhaupt angesehen?)
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.09.05 18:20 von yuxel.)
02.09.05 18:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MM


Beiträge: 174
Beitrag #10
RE: Mobiltelefon Deutschland / Japan
Gelesen ja, aber nicht komplett kapiert.

Also:
Sony Ericsson V800 UMTS (Deutschland)
=
Sony Ericsson SE802 (Japan)

Das Datenblatt ist gleich.
Also: Die Kosten wären die gleichen, ca. 130 €

Zitat:In dem ersten Link in meinem obigen Beitrag ging es auch um das SE802 (Hast du dir das überhaupt angesehen?)

yo. Habe ich gelesen.
Da ich aber so ein "Japanisieren" noch nie gemacht habe und ich nicht weiß, wie fit ich im Thema sein muss, oder ob das kinderleicht ist, habe ich bedenken.

Wenn ich aus Japan ein entlocktes Handy nach Deutschland mitnehme, muss ich dann auch irgendwas mit Firmware etc. herumfriemeln oder ist das dann telefonierfähig mit meiner (deutschen Vodafone-)SIM-Karte?

Sorry, dass ich so auf dem Schlauch stehe, aber ich habe ziemlich wenig Ahnung von Mobilfunk-Technik.
02.09.05 21:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mobiltelefon Deutschland / Japan
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japaner in Deutschland: Jobs gesucht MM 17 8.455 19.05.18 09:31
Letzter Beitrag: Sako
Medikament aus Deutschland in Japan besorgen Kyujiii 4 906 21.10.16 17:49
Letzter Beitrag: Viennah
Versand von Skigepäck (Japan - Deutschland) franny@sonnenkinder.org 5 1.409 27.07.16 13:34
Letzter Beitrag: cat
Kosten für eingehende Anrufe auf japanisches Mobiltelefon Mayavulkan 3 683 29.09.15 11:13
Letzter Beitrag: cat
Elektrische Geräte aus Deutschland in Japan benutzen, wie? uzumaki 14 18.216 26.05.15 20:13
Letzter Beitrag: dandan