Antwort schreiben 
Okurigana
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #1
Okurigana
Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage an Euch. Gibt es einen speziellen Begriff für Sommerfest im japanischen?

Für Antworten wäre ich dankbar.

Gruß

Shureido
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.06.04 08:24 von Nora.)
11.06.04 11:36
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #2
RE: Okurigana
Hallo Shureido.

Und nun rate mal, wofür wir die Extrakategorie "Übersetzungen" haben. Dort wirst Du auch den Hinweis zu einigen Online-Wörterbüchern finden, bei denen Du Dir einzelne Worte leicht übersetzen lassen kannst. Aber für's erste werde ich Dir aushelfen:

夏祭り (Natsumatsuri) - Sommerfest

Weil wir einzelne Wörter nicht mehr übersetzen wollten, werde ich den Thread demnächst löschen.
11.06.04 12:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #3
RE: Okurigana
Hallo Nora,

tut mir leid ich hatte einen Link auf Euer Forum gesetzt und hatte gar nicht darauf geachtet das Ihr verschiedene Foren habt. Vielen Dank für die Übersetzung!!!

Gruß

Shureido
11.06.04 12:46
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
icelinx


Beiträge: 716
Beitrag #4
RE: Okurigana
Hallo Nora,

muß das り im Sommerfest unbedingt sein? Nur eine Frage, keine Unmutsäußerung ;-)
11.06.04 14:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #5
RE: Okurigana
Soo sicher bin ich mir nicht. Aber eigentlich habe ich es bisher nur so gesehen.
11.06.04 20:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #6
RE: Okurigana
"Normalerweise" steht das り bei matsuri nicht dabei. Auch bei natsu-matsuri nicht.
Wie in vielen ähnlichen Fällen, so gilt auch hier: Man KANN es dazuschreiben, aber es ist durchaus nicht nötig; auch z. B. das Kôjien schreibt einfach 祭 und 夏祭.
11.06.04 21:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Koorineko


Beiträge: 913
Beitrag #7
RE: Okurigana
Ich habe mich noch einmal informiert: Es geht beides grins
11.06.04 22:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #8
RE: Okurigana
Sag ich doch grins grins
11.06.04 22:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Datenshi


Beiträge: 819
Beitrag #9
RE: Okurigana
Was mir dabei mal aufgefallen ist, daß kokugo jiten dazu neigen, "unnötige" okurigana wegzulassen, wohingegen in 2sprachigen Werken, also vor allem waei jiten, eine Tendenz dazu besteht, so ziemlich alle okurigana auch hinzuschreiben. Nur in seltenen Fällen findet man da dann okurigana in Klammern, die dann also offensichtlich optional sind.

Naja, gut... etwas Willkür mehr in dieser Welt, was solls.

種種求生剥逆剥阿離溝埋屎戸上通通婚馬婚牛婚鷄婚犬婚之罪類
12.06.04 09:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Botchan


Beiträge: 642
Beitrag #10
RE: Okurigana
Ja, das kann ich auch bestätigen. Ich vermute mal, daß das damit zusammenhängt, daß man - wenn man z. B. bei "matsuri" das "ri" extra dazuschreibt - ganz deutlich machen kann, daß das Kanji hier keinesfalls in seiner On-Lesung gelesen werden darf... was dem unbedarften Japanisch-Lerner, wenn er 夏祭 sieht, ja nicht unbedingt klar sein muß (ähnlich bei 入口 & Co.). Dem Japanisch-Muttersprachler ist auch ohne das "ri" klar, daß es nur "natsumatsuri" heißen kann, weil er - wenn er diese Kanji sieht - zwar theoretisch auch "KA-SAI" lesen könnte, ihm diese Lesung aber völlig unbekannt vorkommt (ähnlich "NYUU-KOU" & Co.).

Der Vergleich hinkt vielleicht etwas, aber: Das ist, wie wenn man im Deutschen - sagen wir "Dr." - schreibt, aber "Doktor" meint. Der Fremdsprachler, könnte denken, "Dr." stünde für "Drogenabhängiger", "Dreher", "Drückeberger" oder was weiß ich, was. Er wäre also vielleicht froh, man würde nicht "Dr." schreiben, sondern ihm eine leichte, eindeutige Indentifizierung des Wortes ermöglichen. Dem mit den Konventionen des Deutschen vertrauten Sprecher ist aber auch so klar, daß "Dr." in der Regel eben für "Doktor" steht; auf eine andere Idee würde er in den meisten Fällen wohl nicht kommen.

Deshalb denke ich, daß für Japanisch-Lerner durch (fakultative) Okurigana die Sache erleichtert werden soll, die der Japanisch-Muttersprachler auch so erkennt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.06.04 16:46 von Botchan.)
12.06.04 15:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Okurigana
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Warum werden Okurigana weg gelassen? Animator 2 1.074 19.05.13 16:39
Letzter Beitrag: Hellstorm
Okurigana erst nach dem zweiten Weltkrieg? Anonymer User 17 3.393 03.01.05 21:05
Letzter Beitrag: Anonymer User
Kanji und Okurigana Kusanagi 17 4.109 09.10.04 13:04
Letzter Beitrag: Waldi