Antwort schreiben 
Okurigana erst nach dem zweiten Weltkrieg?
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #1
Okurigana erst nach dem zweiten Weltkrieg?
:l0a_d1v: Beitrag von:"SplashU" Hallo liebe Japanisch-Experten,

ich möchte gerne das Substantiv 'Jagd' auf japanisch schreiben und zwar in der Form, wie es während des zweiten Weltkriegs üblich war. Ich habe auch schon das (wie ich meine) richtige Kanji (phonetisch:Hari) gefunden. Allerdings wird die aktuelle Schreibweise durch ein Katakana (nämlich das Zeichen für die Silbe 'ri') ergänzt. War das so auch schon um 1940 gebräuchlich oder wurde da nur das Kanji ohne weitere Zusätze benutzt?
Vielen Dank für Eure Hilfe.

Gruß

SplashU


Titel
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.01.05 15:12 von Nora.)
01.01.05 21:11
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #2
RE: Okurigana erst nach dem zweiten Weltkrieg?
:l0a_d1v: Beitrag von:"SplashU" Oh, kleine Korrektur: Wenn ich meine bisherigen Recherchen richtig verstanden habe, dann ist der Zusatz eine Silbe in Hiragana und nicht Katakana. Die Frage bleibt allerdings unveraendert.
01.01.05 21:40
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tomijitsusei


Beiträge: 402
Beitrag #3
RE: Okurigana erst nach dem zweiten Weltkrieg?
Meintest Du vielleicht ''kari'' ? 狩り ?
Dann wäre り Okurigana. Ob damals diese Schreibweise oder die ohne Okurigana üblich war, weiß ich nicht, man kann aber beide benutzen. Es liegt aber nahe, dass damals ohne Okurigana geschrieben wurde.

七転び八起き
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.01.05 22:42 von tomijitsusei.)
01.01.05 22:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #4
RE: Okurigana erst nach dem zweiten Weltkrieg?
Alternativ könnte man evtl. auch das aus 2 Kanji zusammengesezte Wort 狩猟 shuryou verwenden, das ebenfalls "Jagd" bedeutet. Kommt drauf an, für welchen Zweck. Ansonsten wie tomijitsusei geschrieben hat: kari, normalerweise 狩り. Wobei ich glaube, dass man früher noch häufiger als heute die Okurigana in so einem Fall weggelassen hat. Also nur 狩. Hängt aber sicher auch vom Kontext ab.

正義の味方
01.01.05 23:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
fuyutenshi


Beiträge: 887
Beitrag #5
RE: Okurigana erst nach dem zweiten Weltkrieg?
Soweit ich mich erinnere, wird 狩猟 vor allem für die normale Jagd auf Tiere benutzt, während 狩 auch ausgedehnter benutzt wird.

今や太陽はその光を覆い隠し、
世界は心地好い夜に身を委ねる。
柔らかな寝床へ、私も身を横たえる。
だが、私の魂はどこに、どこに休ませたら良いのか?
02.01.05 03:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tomijitsusei


Beiträge: 402
Beitrag #6
RE: Okurigana erst nach dem zweiten Weltkrieg?
Korrekt. In einem Roman habe ich erst gestern zufällig eine Personenjagd entdeckt = xxxx狩り

七転び八起き
02.01.05 11:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #7
RE: Okurigana erst nach dem zweiten Weltkrieg?
Denke ich auch. (Deswegen schrieb ich "Kommt drauf an, für welchen Zweck".) 狩猟 ist darüberhinaus auch eher ein fach-/schriftsprachliches Wort. 狩(り) ist sicherlich vielseitiger einsetzbar.

正義の味方
02.01.05 11:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #8
RE: Okurigana erst nach dem zweiten Weltkrieg?
:l0a_d1v: Beitrag von:"SplashU" Vielen Dank für die Antworten. Ja, ich meine natürlich 'Kari' (entschuldigt bitte den Tippfehler). Ich werde also mal das einzelne Kanji ohne Okurigana benutzen. Der Zweck ist übrigens die Beschriftung eines japanischen Zero (Zeke) Jagdflugzeugs aus dem 2. Weltkrieg. Warum das ausgerechnet Jagd und nicht Jäger oder gar Abfangjäger heißen soll ist eine lange Geschichte, die ich jetzt hier nicht erklären kann. Ich versuche mal ein Bild von dem Flugzeug einzufügen, das ich mit Hilfe Eurer Tips bemalt habe. Hoffentlich klappt das. Ansonsten nochmal vielen Dank.

SplashU
[Bild: screenshot_kari_tiger.jpg]
02.01.05 21:51
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #9
RE: Okurigana erst nach dem zweiten Weltkrieg?
Gut hingekriegt! Respekt!

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
02.01.05 21:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #10
RE: Okurigana erst nach dem zweiten Weltkrieg?
Ich mag keine Militaria, aber das Kanji hast du wirklich super hingekriegt. Der untere waagerechte (genauer gesagt: schräg von rechts oben nach links unten verlaufende) Strich im Radikal links sollte vielleicht spitzer nach links unten zulaufen. Mit der Hand gepinselt? Oder einen ttf verwendet, wie ich hier zum Spaß:

<img src="http://people.freenet.de/atomu/Web%2020041262karikanji.jpg" />

(Wer mir sagt, wo genau in Tokyo ich das Hintergrundbild aufgenommen habe, bekommt einen Gummipunkt)

Edit: Neutralen Bild-Hintergrund eingefügt. Sorry, die 4 folgenden Posts sind dadurch nicht mehr nachvollziehbar.

正義の味方
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.01.05 03:56 von atomu.)
02.01.05 23:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Okurigana erst nach dem zweiten Weltkrieg?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Warum werden Okurigana weg gelassen? Animator 2 1.051 19.05.13 16:39
Letzter Beitrag: Hellstorm
Erst Bleistift und dann Kalligraphie? kurin 8 2.058 06.02.12 21:49
Letzter Beitrag: Hellstorm
Suche Liste nach Nelson, Halpern oder S/H, inkl. Kanji und Kana I Teskal 11 4.819 18.11.10 07:08
Letzter Beitrag: Teskal
Liste der Joyou Kanji geordnet nach On-Lesung ? kiri 1 1.805 06.08.08 13:03
Letzter Beitrag: sora-no-iro
Kanji und Okurigana Kusanagi 17 4.042 09.10.04 13:04
Letzter Beitrag: Waldi