Antwort schreiben 
Onlinewörterbuch mit Partikeln ?
Verfasser Nachricht
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #11
RE: Onlinewörterbuch mit Partikeln ?
(15.03.07 16:00)Uwe schrieb:Anscheinend habe ich hier was falsch verstanden.

Ich verstehe dein Problem nicht.
Warum kaufst du dir eigentlich kein Grammatikbuch?

kratz
15.03.07 16:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #12
RE: Onlinewörterbuch mit Partikeln ?
@Uwe,
Das Verb am Ende des Satzes, oder auch Verbendung (Verb-Endung), gibt die Zeit an wann wo was geschieht.

Wie du aber welches Verb mit den verschiedenen Partikeln davor verbinden willst haengt immer mit der Situation zusammen.

So ist dieses Partikel (welches vor einem Verb steht) so wie meine Vorredner schon gesagt haben, nicht mit dem Verb verbunden sondern beziehen sich einzig und alleine auf deren Vorwort.

Dieses Vorwort, kann Nomen, Adjektive, Stadtnamen, Orte, Personennamen etc sein.

Die Frage waere vielleicht besser gestellt in der Art:

Wann verwende ich das Partikel o (wo) vor dem Verb?

Wann wird vor dem "suru-Verb" kein "o" gesetzt?

Wann muss ich vor dem Verb das Partikel "de" verwenden?
(In Verbindung mit Vehikeln und sich befinden an Orten).

Wann muss ich vor dem Verb das Partikel "ni" setzen.
Es gibt einige Nomen die dies verlangen. Mir faellt dabei "ni tsutomete imasu" ein.

etc.

Nun die Antwort ueberlass ich dann unseren Experten.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.03.07 18:24 von zongoku.)
15.03.07 18:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adv


Beiträge: 959
Beitrag #13
RE: Onlinewörterbuch mit Partikeln ?
Zitat:Hast du dieses Buch auch ? Werden in dem Buch ALLE Partikel behandelt ?

a. ja; b. ALLE ist ein großes Wort, aber mehr habe ich noch nirgendwo zusammengetragen gesehen.

Eine Buchkritik von Nora findest Du hier: ->
texte/particles.html

Was will man mehr.

Du kannst noch die Japanische Morphosyntax von Rickmeyer (Julius Groos Verlag, Heidelberg)
durcharbeiten. Das Buch fliegt bei mir auch herum, aber wieviele Partikel da
behandelt werden habe ich nicht nachgezählt... hoho
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.03.07 19:16 von adv.)
15.03.07 19:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Uwe


Beiträge: 21
Beitrag #14
RE: Onlinewörterbuch mit Partikeln ?
(15.03.07 18:15)zongoku schrieb:So ist dieses Partikel (welches vor einem Verb steht) so wie meine Vorredner schon gesagt haben, nicht mit dem Verb verbunden sondern beziehen sich einzig und alleine auf deren Vorwort.

Dieses Vorwort, kann Nomen, Adjektive, Stadtnamen, Orte, Personennamen etc sein.

Die Frage waere vielleicht besser gestellt in der Art:

Wann verwende ich das Partikel o (wo) vor dem Verb?

Wann wird vor dem "suru-Verb" kein "o" gesetzt?

Wann muss ich vor dem Verb das Partikel "de" verwenden?
(In Verbindung mit Vehikeln und sich befinden an Orten).

Wann muss ich vor dem Verb das Partikel "ni" setzen.
Es gibt einige Nomen die dies verlangen. Mir faellt dabei "ni tsutomete imasu" ein.

etc.

Nun die Antwort ueberlass ich dann unseren Experten.

Das klingt jetzt so wie es da steht gerade total widersprüchlich. Erst bezieht sich der Partikel nur auf das Vorwort, dann soll ich mir plötzlich überlegen wann ich welchen Partikel bei welchem Verb verwenden soll.... kratz

Heisst das jetzt:
Der Partikel bezieht sich zwar nur auf das Vorwort, jedoch beeinflusst das Verb widerrum die Wahl des Partikels, was widerrum nicht bedeutet das Partikel und Verb gebunden sind.... so ?
15.03.07 20:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #15
RE: Onlinewörterbuch mit Partikeln ?
benkyoo o suru
oder
benkyoo suru.

Beides ist moeglich.

kaisha de hataraite imasu (hier bist du ein Arbeiter)
aber
kaisha ni tsutomete imasu. (hier bist du Beamter)

basu de iku (mit dem Bus fahren)
basu o oriru (aus dem Bus austeigen)
basu ni noru (in den Bus steigen)

Verschiedene Verben sind nun mal so, und muessen mit diesem Partikel verwendet werden.

kare ni hon o agemasu (ich gebe ihm ein/das Buch.
kare ni hon o kuremaschita (ich bekam von ihm ein/das Buch.

Das Verb ist hier das Schluesselwort, welches hier sogar das Partikel ni von kare eine andere Bedeutung gibt.

Widerspruechlich!? Ja nun so ist nunmal die japanische Sprache.
Es gibt so viele Ausnahmen.

Die Japaner lernen diese wie Schablonen oder Matrizen, ohne sich zu ueberlegen wie was denn wo geformt werden soll.

Nun Uwe, dies waeren die Unregelmaessigkeiten, also jene Faelle (bzw. Fallen) die das Japanische so in sich hat.
Aber ob es ein Buch gibt welches diese Ausnahmen alle in einer schoen aufgelisteten Form beinhaltet, weiss ich nicht.

Solltest du in einem Kursus auf so ein Phaenomen spaeter stossen, dann brauchst du dich also nicht mehr zu wundern.

Haette man so ein Buch, waere auch vieles leichter zu verstehen.

so sind auch die vielen Verben zu behandeln die aussagen wie man Kleider anzieht. eben so wie auch im deutschen ist. Das Gras wird gerupft, der Apfel gepflueckt, die Rose wird geschnitten, anderes wird gebrochen etc. Trauben werden gelesen.

Und doch bedeutet alles "pfluecken".
15.03.07 21:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Uwe


Beiträge: 21
Beitrag #16
RE: Onlinewörterbuch mit Partikeln ?
Zitat:Nun Uwe, dies waeren die Unregelmaessigkeiten, also jene Faelle (bzw. Fallen) die das Japanische so in sich hat.
Aber ob es ein Buch gibt welches diese Ausnahmen alle in einer schoen aufgelisteten Form beinhaltet, weiss ich nicht.

Solltest du in einem Kursus auf so ein Phaenomen spaeter stossen, dann brauchst du dich also nicht mehr zu wundern.

Das war im Wesentlichen meine Ausgangsfrage. Ich ginge nur davon aus, dass die Verben mit speziellen Partikeln keine Ausnahmen, sondern die Regel sind, sodass also jedes Verb seinen eigenen Partikel benötigt, daher hat vermutlich keiner verstanden was ich eigentlich gefragt habe . zunge
16.03.07 09:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
filter


Beiträge: 343
Beitrag #17
RE: Onlinewörterbuch mit Partikeln ?
Zongoku hat da schon recht. Das beste Beispiel sind immer noch densha ni noru aber densha wo oriru. Viele Verben verlangen also nach bestimmten Partikeln. Aber das Problem sehe ich immer noch nicht. Man muß den Kram eben lernen. Am besten mit Beispielsätzen. Mein Jap-Eng Nachschlagewerk von Kenkyusha in meinem elektronischen Wörterbuch hat immer etliche Beispielsätze zu den meisten Partikelkombinationen.
Viel interessanter sind die komplett unregelmäßigen Betonungen der Adjektive im Japanischen. DAS ist wirklich grauenhaft und muß genauso gelernt werden, wie der/die/das zu den Nomina im Deutschen. Betonungen vergißt man zudem leichter, als grammatikalische Konstrukte.
16.03.07 10:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #18
RE: Onlinewörterbuch mit Partikeln ?
(15.03.07 19:45)zongoku schrieb:kare ni hon o agemasu (ich gebe ihm ein/das Buch.
kare ni hon o kuremaschita (ich bekam von ihm ein/das Buch.
Das Verb ist hier das Schluesselwort, welches hier sogar das Partikel ni von kare eine andere Bedeutung gibt.
Widerspruechlich!? Ja nun so ist nunmal die japanische Sprache.
Es gibt so viele Ausnahmen.
In beiden Sätzen ist kare der Empfänger des Buches. Vielleicht meinst Du kare ni hon o moraimashita.
Wenn ich mir aussuchen könnte, ob ich lieber Deutsch oder Japanisch als Fremdsprache lernen soll, dann doch 10x lieber Japanisch. An Widersprüchen und Ausnahmen finde ich da wenig
Zitat:Die Japaner lernen diese wie Schablonen oder Matrizen, ohne sich zu ueberlegen wie was denn wo geformt werden soll.
Das tun alle Menschen mit ihrer Muttersprache und wie Du schon andeutest, ist es im Deutschen auch nicht anders
16.03.07 11:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #19
RE: Onlinewörterbuch mit Partikeln ?
Da sieht man wie verwzickt die Sache ist.

kare ni hon o kuremashita
kare ni hon o agemasu
kare ni hon o moraimashita
kare ni hon o sashiagemasu
kare ni hon o ukemashita
kare ni hon o uketorimashita


Es wird wohl noch welche geben.
16.03.07 12:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #20
RE: Onlinewörterbuch mit Partikeln ?
kare ni ukeru/uketoru dürfte eher selten sein. Die Regel ist kare kara ukeru/uketoru.
Auch bei morau steht 'kara morau' zu 'ni morau' im Verhältnis von etwa 40:60.
16.03.07 13:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Onlinewörterbuch mit Partikeln ?
Antwort schreiben