Antwort schreiben 
Reisevorbereitung Japanurlaub
Verfasser Nachricht
cat


Beiträge: 886
Beitrag #1
Reisevorbereitung Japanurlaub
Bald ist es soweit, da geht unsere Japanreise los! Wir haben schon einiges geplant, Flüge und teils Hotels gebucht, aber im Detail sind wir noch nicht sicher.

Was schon fix ist, sind die Flüge sowie die Hotels in Kyoto und Tokio.

6 Nächte Tokio: Stadtbesichtigung, Ausflüge nach Kamakura und Hakone
6 Nächte Kyoto: Stadtbesichtigung, Ausflüge nach Nara, Osaka, eventuell Ise
1 Nacht Tokio vor dem Abflug

Zwischen Kyoto und der letzten Nacht in Tokio hatten wir folgenden Plan:
Radtour Shimanami kaido mit einer Übernachtung in einem Ryokan
2 Nächte Hiroshima
2 Nächte Takayama
2 Nächte Nikko

Wo wir uns nicht sicher sind: Wir das zu stressig? Lohnt sich der doch nicht unerhebliche Abstecher nach Takayama überhaupt? Was würde sich sonst auf dem Weg lohnen zu sehen?

Vielleicht könnt ihr noch ein paar Tips geben?

lg cat
18.09.13 11:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 521
Beitrag #2
RE: Reisevorbereitung Japanurlaub
(18.09.13 11:22)cat schrieb:  Bald ist es soweit, da geht unsere Japanreise los! Wir haben schon einiges geplant, Flüge und teils Hotels gebucht, aber im Detail sind wir noch nicht sicher.

Was schon fix ist, sind die Flüge sowie die Hotels in Kyoto und Tokio.

6 Nächte Tokio: Stadtbesichtigung, Ausflüge nach Kamakura und Hakone
6 Nächte Kyoto: Stadtbesichtigung, Ausflüge nach Nara, Osaka, eventuell Ise
1 Nacht Tokio vor dem Abflug

Zwischen Kyoto und der letzten Nacht in Tokio hatten wir folgenden Plan:
Radtour Shimanami kaido mit einer Übernachtung in einem Ryokan
2 Nächte Hiroshima
2 Nächte Takayama
2 Nächte Nikko

Wo wir uns nicht sicher sind: Wir das zu stressig? Lohnt sich der doch nicht unerhebliche Abstecher nach Takayama überhaupt? Was würde sich sonst auf dem Weg lohnen zu sehen?

Vielleicht könnt ihr noch ein paar Tips geben?

lg cat

Was man so lange in Tokyo machen soll, wüßte ich jetzt nicht. Auch in Takayama zu übernachten, bringt wohl wenig. Von Kyoto kommt man gut hin, ist eine landschaftlich sehr reizvolle Fahrt. Ein Tagesaufenthalt reicht aber völlig. Auch Nikko? Die Stadt Nikko ist - sagen wir es einmal wohlwollend - potthässlich. 東照宮? Ja, natürlich, am besten gleich früh, weshalb *eine* Übernachtung sicher sinnvoll ist. Die diversen landschaftlichen Punkte rund um Nikko? Hängt jetzt davon ab, wo Du herkommst? Typische Gebirgslandschaft, allerdings deutlich überlaufener, als man das von den Alpen kennt.

Um mal konstruktiver zu werden: die Daio-Wasabi-Farm bei Matsumoto. Fahrtaufwand ab Kyoto etwa wie Takayama. Wo in der Welt möchtest Du sonst sehen, wie Wasabi angebaut wird? Das schwarze Schloss in Matsumoto (etwa 15 Minuten vom Bahnhof entfernt) kann man dann auch gleich noch ansehen.
Dann eine Übernachtung nicht in Hiroshima, sondern auf Miyajima. Am Abend hat man die Insel für sich allein, tagsüber freilich auch, wenn man sich 25 Meter von den Touristenpfaden entfernt (noch ausgeprägter als in den USA, das geht tatsächlich ...).
Ausgehend von Kyoto: Himeji oder als Alternative Hikone, falls die Bauarbeiten noch nicht beendet sind. Die Bauarbeiten in Himeji haben freilich den Vorteil, das Innere der Burg für sich allein zu haben (ist offen).
In Kyoto gibts in Arashiyama ausgehend vom gleichnamigen Bahnhof eine richtig schöne Museumseisenbahn. Das ist eine ehemalige Nahverkehrsstrecke, die jetzt zugunsten eines Tunnels nicht mehr genutzt wird. Landschaftlich außerordentlich reizvoll.
In Kyoto Kurama (so was ähnliches wie eine Strassenbahn fährt hin) und unser heissgeliebter Kifune-Schrein (gleiche "Strassenbahn" und 15 Minuten Fussweg). Im Sommer kann man in diesem Tal auf dem Fluß sitzen (da werden Bretter drüber gelegt).
Ausgehend von Kyoto unbedingt Horyuji. Bischen Fahrerei, nur Nahverkehrszüge mit Umsteigen, aber es lohnt.
In Nara den Kasuga-Tempel zuletzt besuchen, dann hat man all die schönen Laternen für sich allein.

Bischen chaotisch, aber das sollen ja auch nur Ideen sein.
18.09.13 22:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.681
Beitrag #3
RE: Reisevorbereitung Japanurlaub
Gibt's nicht bei Nikko einen alten Tempel/Schrein und diese Wasserfälle?
-Ich meine ich habe keine Ahnung, war nie in Japan. Aber zumindest wird damit Nikko in einer Lernreihe gepriesen...
Lohnen sich die also nicht?

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
18.09.13 22:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chochajin


Beiträge: 359
Beitrag #4
RE: Reisevorbereitung Japanurlaub
Ich finde schon, dass sich ein Ausflug jenseits von Kyoto und Tokyo (also z.B. Takayama) lohnt.
Wenn ihr eh bis nach Takayama fahrt, dann würde ich gleich die typische Route: Takayama-Shirakawago-Kanawaza machen. Da reichen 3 Tage.
1 Tag in Takayama, 1/2 Tag in Shirakawago, 1 Tag in Kanazawa.
Wenn keine Zeit für Kanazawa bleibt, würde ich trotzdem in jedem Fall Shirakawago mitnehmen!

Für Nikko braucht man nicht unbedingt 2 Tage.

Finde den Plan überhaupt nicht stressig, aber von mir darf man nicht ausgehen. Für mich ist ein guter Urlaub immer der, wo man jeden Tag an einem anderen Ort verbringt! zwinker

Leben und Reisen in Japan: https://zoomingjapan.com

Verkaufe mehrere 100 Sachen direkt aus Japan: http://chochajin.livejournal.com/261458.html
19.09.13 05:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mayavulkan


Beiträge: 521
Beitrag #5
RE: Reisevorbereitung Japanurlaub
(18.09.13 22:59)Nia schrieb:  Gibt's nicht bei Nikko einen alten Tempel/Schrein und diese Wasserfälle?
-Ich meine ich habe keine Ahnung, war nie in Japan. Aber zumindest wird damit Nikko in einer Lernreihe gepriesen...
Lohnen sich die also nicht?
Sag nicht "herrlich", wenn Du Nikko nicht gesehen hast. Nun ja. Die Tempelanlage am Rande Nikkos sollte man sich schon ansehen, die Landschaft ist durchaus sehenswert, aber sehr überlaufen und zumindest für gebirgsnah wohnende Deutsche nicht unbedingt außergewöhnlich.
Nebenbei:; die Hotels in Nikko sind sehr teuer, überhaupt nicht vergleichbar mit dem gar nicht so weit entfernten Tokyo. Ausgehend von Tokyo gibt es eine Privatlinie (JR-Pass gilt nicht) direkt nach Nikko. Kann man ziemlich gut Tagesausflüge ausgehend von Tokyo organisieren, diese Bahnlinie bietet auch diverse Kombitickets an. Der Weg per JR über Utsonomiya geht natürlich, dauert aber trotz Shinkansen deutlich länger.

Wie hier auch erwähnt: Kanazawa. Da kann man getrost eine Nacht bleiben. Dort haben sich viele Handwerker mit Einblick in ihre Werkstätten niedergelassen.

Ach so, Hakone. Ja, natürlich. Wenn es technisch machbar ist, per live cam zuvor die Sicht erkunden. Und nach Kamakura besser nicht am Wochenende, es sei denn, das Bad in der Menge ist ausdrücklich gewünscht. :-)
19.09.13 09:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.681
Beitrag #6
RE: Reisevorbereitung Japanurlaub
Hab ich doch gar nicht.
Aber ich verstehe schon was du meinst. Sehr voll und so viel nun auch nicht zu sehen, im Vergleich zu anderen Orten.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
19.09.13 12:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 886
Beitrag #7
RE: Reisevorbereitung Japanurlaub
Danke schon mal für die Anregungen. Ich werde sie mir in Ruhe im Detail durchsehen.

Was ist der Vorteil der Übernachtung auf Miyajjima gegenüber Hiroshima? Im Reiseführer stand, dass die Insel am Abend quasi "zusperrt" und dann dort nichts mehr offen hat.
Kann man die Route Takayama-Shirakawago-Kanawaza auch nur mit Öffis machen? Wir werden nämlich kein Auto haben und Google zeigt mir keine Verbindung an.
Bei Nikko hatten wir deshalb 2 Nächte angedacht, weil wir die 2. davon gerne in einem Ryokan am See mit Onsen und ein wenig Wandern verbringen wollten. Quasi als entspannenden Ausklang der Reise.

@chochajin: Ich habe mir übrigens schon einige Anregungen von deinem Blog geholt! Den Nihonji Daibutsu werden wir vielleicht mir Kamakura kombinieren.

Achso, ja, ich bin aus Ostösterreich, also nicht wirklich im Gebirge, aber ich mag Berge und tolle Ausblicke.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.09.13 17:03 von cat.)
19.09.13 16:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chochajin


Beiträge: 359
Beitrag #8
RE: Reisevorbereitung Japanurlaub
Das freut mich! hoho

Ja, es gibt einen Bus, der von Takayama nach Shirakawa-go und anschließend nach Kanazawa fährt (bzw. umgekehrt): http://www.japan-guide.com/bus/shirakawago.html

Leben und Reisen in Japan: https://zoomingjapan.com

Verkaufe mehrere 100 Sachen direkt aus Japan: http://chochajin.livejournal.com/261458.html
20.09.13 03:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 886
Beitrag #9
RE: Reisevorbereitung Japanurlaub
Wäre es eine gute Idee mit dem Bus von Takayama nach Matsumoto zu fahren? Die Aussicht müsste ja toll sein, aber ist das Ende Oktober noch zuverlässig wegen Schnee und so? Andererseits könnten wir ja in der Früh je nach Wetter von Takayama entweder über Matsumoto oder auch direkt nach Tokyo fahren.
Ich habe zu der Wasabifarm in meinen Reiseführern nichts gefunden, gibt es da einen Link?
24.09.13 00:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #10
RE: Reisevorbereitung Japanurlaub
(18.09.13 22:20)Mayavulkan schrieb:  Auch in Takayama zu übernachten, bringt wohl wenig.

Es sei denn, man ist zu einem der Festivals in Takayama. Das ist grade Abends sehenswert.
Shirakawago fand ich übrigens nicht soo essentiell. Reetgedeckte Häuser, halt. Wer's mag...

接吻万歳
24.09.13 09:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reisevorbereitung Japanurlaub
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Go im Japanurlaub Mystery 0 536 02.05.14 13:05
Letzter Beitrag: Mystery