Antwort schreiben 
Rikaichan - andersherum
Verfasser Nachricht
icelinx


Beiträge: 716
Beitrag #1
Rikaichan - andersherum
Ich bin ja ein begeisterter Nutzer von Rikaichan.

Gibts da eigentlich auch was, wo man deutsche Wörter in Japanische umfriemeln kann? Also quasi für japanische Leser ..... ?

Wenn nein, müsste man die Datenbank einfach nur umdrehen .... kratz
08.07.09 09:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #2
RE: Rikaichan - andersherum
Ich vermute, an der Datenbank wird´s nicht oder nicht nur liegen. rikaichan analysiert scheinbar zur Laufzeit den Text unter dem Mauszeiger, erkennt, wenn Kana/Kanji auftauchen und fängt dann sofort an, in der DB zu suchen.

Ich nehme an, dass also zunächst erst mal die Text-Erkennung umgestellt werden muss, damit Romaji analysiert werden, oder?

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
08.07.09 10:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #3
RE: Rikaichan - andersherum
(08.07.09 10:42)Shino schrieb:  Ich vermute, an der Datenbank wird´s nicht oder nicht nur liegen. rikaichan analysiert scheinbar zur Laufzeit den Text unter dem Mauszeiger, erkennt, wenn Kana/Kanji auftauchen und fängt dann sofort an, in der DB zu suchen.

Ich nehme an, dass also zunächst erst mal die Text-Erkennung umgestellt werden muss, damit Romaji analysiert werden, oder?

Das denke ich auch.
08.07.09 12:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
icelinx


Beiträge: 716
Beitrag #4
RE: Rikaichan - andersherum
Da ich keine Ahnung vom Programmieren habe, bleibt die Frage, ob's sowas irgendwo schon gibt oder ob einer Interesse hat so eine Version zurechtzufriemeln ..... ;-)
08.07.09 18:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #5
RE: Rikaichan - andersherum
Hm, ich bin ziemlich sicher, dass es so etwas - zumindest für die Richtung Deutsch-Japanisch - nicht gibt; dazu ist der deutsche Markt zu klein (siehe den Mangel an guten deutschen Lehrwerken).

Aber der Autor scheint allgemein an Ideen bezüglich seines Produktes interessiert zu sein und bittet darum, Fragen einfach per E-Mail an ihn zu richten. Hier die Adresse:

[Bild: noxxic.png]

Frag´ ihn doch einfach mal... grins

Ich hatte letztens z. B. dem Ersteller von Sword Kanji geschrieben - immerhin hatten wir einige Infos ausgetauscht, leider aber das Problem noch nicht gefunden.

Allerdings stelle ich mir vor, dass der Aufwand höher sein könnte, als dies zunächst den Anschein hat. Immerhin muss das Programm dann ja nicht nur Romaji erkennen, sondern den Text auch analysieren und die Inhalte einordnen können. Ist das bei Japanisch durch die Sprach-eigenen Schriftarten noch relativ einfach, so wird das bei in lateinischer Schrift geschriebenen Texten schwieriger, weil damit ja sehr viele Sprachen geschrieben werden, die das Programm erst einmal erkennen und davon Deutsch unterscheiden muss (Kana+Kanji = Japanisch; Lateinische Schrift = Welche Sprache?).

Ich nehme an, dass der Autor in diesem Fall eine spezielle Version für jede unterstützte Sprache programmieren (siehe Babylon) und entsprechende Algorythmen für die Textanalyse und Übersetzung (z. B. insbesondere für Idiome und Satzteile) erstellen müsste. Der dafür notwendige Aufwand sollte nicht unterschätzt werden.

By the way: Ich hatte oben Babylon erwähnt, vielleicht bietet es dir das, was du suchst, allerdings kostet es etwas...(€ 4,75 mtl. im Abo oder € 94,01 ink. MwSt.)

Früher gab es für jedes Sprachpaar ein eigenes Babylon-Tool, es sieht fast so aus, als hätte sich das inzwischen geändert...(?) Demo

Babylon funktioniert auch mit vielen weiteren Desktop-Anwendungen zusammen (nicht nur mit Firefox), z. B. auch mit dem gesamten Microsoft Office-Paket und E-Mail-Clients.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.07.09 21:02 von Shino.)
08.07.09 20:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zendent


Beiträge: 86
Beitrag #6
RE: Rikaichan - andersherum
Das "einfach nur umdrehen" funktioniert auf keinen Fall. Zum einen handelt es sich ja nicht um eine 1zu1 Zuordnung von Wörtern, sondern eher um die Annährung eines japanischen Ausdrucks mit deutschen Wörtern, Beschreibungen etc. Außerdem werden die japanischen Wörter ja noch einer morphologischen Analyse unterzogen um überhaupt auf Grundformen von Verben etc zu kommen.
08.07.09 20:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sue


Beiträge: 179
Beitrag #7
RE: Rikaichan - andersherum
Eine Möglichkeit dazu wäre der Inline-Translator (Firefox-Addon). Da kann man die Ausgabesprache festlegen - auch Japanisch. Man markiert einfach einzelne Wörter (egal welche Sprache!) und nach ein paar Sekündchen kommt dann das japanische Ergebnis.
25.07.09 16:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #8
RE: Rikaichan - andersherum
Das ist auf jeden Fall schon mal ganz gut, vielen Dank, kann ich auch ab und zu gebrauchen. Bei einzelnen Wörtern scheint es recht zuverlässig zu sein, soweit ich es jetzt ausprobiert habe. Bei ganzen Sätzen versagt es natürlich genauso wie alle anderen Übersetzungsmaschinen auch (jedenfalls die, die ich bis jetzt probiert habe, vielleicht gibt es ja heutzutage gegen Geld schon brauchbarere), aber das bietet Rikaichan ja auch nicht.

Das Geniale bei Rikaichan allerdings, nämlich dass man einfach nur mit der Maus über den Text fährt und nichts makieren oder klicken muss, hat der Inline-Translator leider nicht und auch sonst ist er deutlich langsamer.

正義の味方
25.07.09 17:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sue


Beiträge: 179
Beitrag #9
RE: Rikaichan - andersherum
Das ist allerdings wahr... kann daran liegen, dass der Inline-Translator aus diversen Sprachen erstmal aussuchen muss, welche man gerade markiert hat (der übersetzt ja auch ausm Englisch, Französischen, Russischen etc. ins Japanische) und sich dann das passende über Google oder so zusammensucht, wohingegen Rikaichan die Übersetzung zum größten Teil aus Wadoku bezieht.
25.07.09 19:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #10
RE: Rikaichan - andersherum
http://www.rikai.com/perl/HomePage.pl?Language=Ja

Diese Webseite macht es vom Englischen zum Japanischen.
Wenn man nun herausfinden koennte, wie diese Methode funktioniert, koennte man die wadoku dort einsetzen.

Jedoch einen Nachteil besteht, Das Japanische wird fuer Auslaendeer nicht mit Fugirana unterstuetzt.


Hier noch einige Links.
http://www.rikai.com/perl/Links.pl

Eventuell mal Kontakt mit Rikai aufnehmen, und nachfragen, was in Deutsch vorhanden ist.

Oder sich dieses Tool kaufen!
http://store.aramedia.com/product.php?xProd=7685


Systran International.
http://aramedia.com/systranbusiness6.htm
Ich glaube aber dass dieses hier fuer Windwos gemacht wurde.
Ich habe eine Mac Version auf dem Mac. Manchmal spielt diese verrueckt.
Dann muss die PSlist Datei geloescht werden.

Ich hoffe, ich konnte etwas helfen?
26.07.09 19:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rikaichan - andersherum
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Rikaichan + Anki Shino 4 1.732 29.05.16 20:55
Letzter Beitrag: Nia
Rikaichan Names Dicitionary Abkürzungen afi 2 700 01.06.15 14:54
Letzter Beitrag: junti
Rikaichan's Pate fuer die Deutsche Datei zongoku unangemeldet 28 4.704 08.10.14 23:56
Letzter Beitrag: moustique
Rikaichan und Firefox-Update gojira 2 1.110 06.11.10 11:27
Letzter Beitrag: gojira
Rikaichan außerhalb vom Browser GreenTea 4 1.635 19.02.10 03:44
Letzter Beitrag: Koorineko