Antwort schreiben 
SUICA
Verfasser Nachricht
oreoreseijin


Beiträge: 54
Beitrag #1
SUICA
Ich bin gerade in Tokyo und habe von Freunden eine SUICA-Card bekommen.

Die kann man mit Yen aufladen und dann vor allem eins machen:
Bequem mit den Nahverkehrsmittel fahren:
Einfach aufladen (am Automat), rein ins Protmonnaie und dann beim Duchgang der Kartenschranke einfach das Portmonnaie über den SUICA-Leser fahren!

Kein lästiges Nachschauen "was kostet denn die Fahrt von Roppongi nach Ueno?", kein lästiges und zeitraubendes Fahrkartenkaufen mehr!

Keine Ahnung, warum es diese Errungenschaft der Modernen Welt noch nicht in Deutschland gibt ...

Nun meine Frage, die mir die Freunde nicht beantworten konnten und ich mir dachte, bevor ich mir einen abbreche und den Stationsmann frage, vielleicht weiß es hier jemand auf die Schnelle:
Können auch Touristen so eine SUICA-Card bekommen oder ist das nur für Permanent Residents oder Japaner?
26.12.10 14:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
irgendwer


Beiträge: 198
Beitrag #2
RE: SUICA
ja, gibt es für auch für Touristen, problemlos.
26.12.10 16:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Horuslv6


Beiträge: 1.829
Beitrag #3
RE: SUICA
Ich war mit einem Touristen-Visa in Japan, du kannst einfach zum Schalter, Suica beantragen, zettel ausfüllen (es gibt ein Kästchen für 一ヶ月) außerdem kannst du die Suica immer zurück geben und das Geld darauf abbuchen. Kostet dann allerdings auch etwas. (Ich hatte aber auch eine Monatsfahrt von A nach B gratis drin, kostete aber ca. 70 Euro)
Hab viel davon profitiert!

Ist eine super Erfindung, fand ich auch ganz toll =)
26.12.10 18:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shiragumo


Beiträge: 208
Beitrag #4
RE: SUICA
Früher konnte man die SUICA einfach an einem Automaten erwerben und auch dort wieder aufladen und abgeben, den Restwert bekam man dann ausgezahlt, und man musste nichts beantragen. Hat sich das geändert?
26.12.10 18:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sushimi


Beiträge: 30
Beitrag #5
RE: SUICA
Natürlich können auch Touristen eine SUICA erwerben.
Und gerade die (ausländischer Pass ist Bedingung) können am Narita Flughafen ein Sonderangebot für ein Ticket Narita Express + mit 2000 Yen geladenen SUICA bekommen und das Ganze für weniger als das Narita Express Ticket alleine. Für alle, die keinen Railpass haben/brauchen, eine schöne Sache.

http://www.jreast.co.jp/e/suica-nex/

Wenn man eine SUICA zurückgibt, werden 210 Yen einbehalten, aber wer wiederkommen will, kann sie auch behalten. Das Guthaben ist zehn Jahre gültig.
26.12.10 22:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #6
RE: SUICA
ich hab sowas aehnliches in England gesehen.
Ein Get-around Ticket auch fuer Touristen.
Gueltig nur fuer diese Stadt und Umgebung.
Bei dieser Karte musste man was ausfuellen und eine Passfoto dabei haben.



Ein Getaway Ticket, gueltig fuer den ganzen Distrikt zu allen Staedten der Umgebung. Habs nur mit dem Bus ausprobiert und hat gut geklappt.
Der war auch gueltig fuer die Stadtbusse.
Fuer diese Form gab es keine Formalitaeten.
Das Ticket konnte man bei jedem Busfahrer fragen.
Ich denke dass es aber nur eine 1-Tag Gueltigkeit hatte.

Ob es sowas auch in Japan gibt?

Ist Interessant, und was kosten die in Euro?
Railpass
SUICA
?
?
?


In Luxemburg gibt es einfache Karten. 1.5 Euro, gueltig bis zu 15 Stationen.
Tageskarten fuer Zug, Bus, Stadtbus.
Die Monatskarte kostet 45 Euro.
http://de.wikipedia.org/wiki/Chemins_de_...Fahrpreise
Bei Tice steht es auf Franzoesisch.
http://www.tice.lu/#prix

Man soll jedoch achtgeben. Ein verlorenes Ticket bedeutet auch verlorenes Geld.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.12.10 04:16 von zongoku.)
27.12.10 04:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamada


Beiträge: 957
Beitrag #7
RE: SUICA
Als ich in Tokio-Raum tätig war, diente mir eine Suica-Karte als Dauerfahrkarte zum Arbeitsplatz.
Nach Umzug in Raum Osaka konnte ich sie nicht mehr verwenden, weil damals nur eine andere Karte, ICOCA hier gültig war.
Gott sei dank, sie ist aber seit einigen Jahren kompatibel auch in Kansai-Gegend.
[Bild: 5w52-bd.jpg]
Suica kann man als elektronisches Geld an Automaten benutzen.
[Bild: 5w52-bi.jpg][Bild: 5w52-bh.jpg]
Deine Karte läuft für eine Ewigkeit nicht mehr ab, es sei denn, wenn sie über zehn Jahre nicht mehr verwendet wird,
wobei auf ihren Restbetrag verzichtet werden muss. Sollte sie nicht mehr nötig werden,
kannst du sie beim Schalter zurückgeben und das Depot von 500 Yen und den Restbetrag von über 210 Yen zurück bekommen.
Sollte die Summe 210 Yen oder weniger sein, muss auf sie verzichtet werden.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.12.10 18:53 von yamada.)
27.12.10 08:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
irgendwer


Beiträge: 198
Beitrag #8
RE: SUICA
(26.12.10 18:46)shiragumo schrieb:  Früher konnte man die SUICA einfach an einem Automaten erwerben und auch dort wieder aufladen und abgeben, den Restwert bekam man dann ausgezahlt, und man musste nichts beantragen. Hat sich das geändert?

Nein, das geht nach wie vor.
Vielleicht noch eine zusätzliche Information: PASMO ist seit einiger Zeit kompatibel mit SUICA. d.h., wenn man gerade zufällig an einem Automaten oder Schalter der privaten Linien ist, kann man auch genausogut eine PASMO-Karte statt einer SUICA kaufen. Und in Zügen oder an Bahnsteigen, die PASMO akzeptieren, kann man mit einer SUICA-Karte bezahlen und umgekehrt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.12.10 08:59 von irgendwer.)
27.12.10 08:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Boku


Beiträge: 288
Beitrag #9
RE: SUICA
Zitat:Und in Zügen oder an Bahnsteigen, die PASMO akzeptieren, kann man mit einer SUICA-Karte bezahlen und umgekehrt.
Yep, allerdings wurde mir gesagt das z.B. wenn mit Pasmo bei JR gefahren wird die Preise hoeher sind. (und umgekehrt)
Sprich es wird angeblich eine Art "Roaminggebuehr" verlangt.
Kann das jemand bestaetigen?
(Obwohl ich eine SUICA schon oft bei private Linien benutzt habe, habe ich bis jetzt nie aufgepasst ob der Fahrpreis auch wirklich den Papierticketpreis entspricht.... )
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.12.10 10:29 von Boku.)
27.12.10 10:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #10
RE: SUICA
(27.12.10 10:27)Boku schrieb:  (Obwohl ich eine SUICA schon oft bei private Linien benutzt habe, habe ich bis jetzt nie aufgepasst ob der Fahrpreis auch wirklich den Papierticketpreis entspricht.... )
Geht mir auch so - es ist einfach zu praktisch. Ich würde nicht darauf verzichten wollen, auch wenn es ein paar Yen mehr kosten sollte.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
27.12.10 13:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
SUICA
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Pasmo/Suica Reisefee 3 586 23.01.17 19:33
Letzter Beitrag: Nia