Antwort schreiben 
Samurai der Dämmerung
Verfasser Nachricht
joergs


Beiträge: 18
Beitrag #1
Samurai der Dämmerung
Hallo,

dank eines Hinweises hier im Forum habe ich vor kurzem "Samurai der Dämmerung" aufgenommen, aber kam erst heute abend dazu, ihn zu sehen.
Ich fand diesen Film klasse. Neben den tollen schauspielerischen Leistungen und Bildern hat mich besonders fasziniert, daß der Film trotz seiner Ruhe, Gemächlichkeit und einer Länger von mehr als 120 Minuten nie langweilig wurde. Ein sehr emotionaler Film, aber ohne Kitsch, wie ich finde.

Hat ihn jemand gesehen? Und: Kennt jemand ähnliche japanische Filme dieser Art, mit denen mal das historische Japan näher kennenlernt?

Jörg


Hier noch eine kurze Zusammenfassung des WDR, wo der Film lief:

Zitat: Eine „Samurai-Elegie“: Seibei ist ein Samurai niederen Ranges, lebt in ärmlichen Verhältnissen, arbeitet für sich und den Lebensunterhalt seiner beiden Töchter, gönnt sich keinen „Feierabend“, weil er nach der Arbeit noch den Haushalt versorgt. Eines Abends trifft er einen Freund aus der Kindheit, der von seiner Schwester Tomoe erzählt, die mit einem Säufer verheiratet ist und von ihm wieder loskommen will. Seibei nimmt sich ritterlich Tomoes an und schlägt ihren eifersüchtigen Mann nieder. Seine Samurai-Vergangenheit hat er eigentlich längst abgestreift, sogar sein Schwert hat er aus Not verkauft. Da ereilt ihn der Auftrag, den abtrünnigen Samurai Yogo zu töten. Der alte Ehrenkodex zwingt ihn immer noch, die Pflicht zu erfüllen. Seibei sucht Yogo auf und obwohl beide erkennen, dass die Welt sich verändert hat, kommt es noch einmal zu einer kämpferischen Auseinandersetzung. (Text: WDR)

Titel: Samurai der Dämmerung
Originaltitel: Tasogare seibei

Literaturverfilmung, Japan 2002, 130 Min.

Regie: Yoji Yamada
Buch: Yoji Yamada, Yoshitaka Asama
Kamera: Mutsuo Naganuma
Musik: Isao Tomita
Darsteller: Hiroyuki Sanada, Rie Miyazawa, Min Tanaka
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.05.06 23:14 von joergs.)
08.05.06 23:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kikuko


Beiträge: 70
Beitrag #2
RE: Samurai der Dämmerung
Mir hat der Film "Gohatto" sehr gut gefallen, ein sehr ästhetischer Samurai-Film.
Den Namen im internationalen Markt "Taboo" finde ich nicht sehr glücklich,
er kommt wahrscheinlich daher, dass es um Anziehungskraft zwischen Männern geht.

Zu dem Film Samurai der Dämmerung hat mir ein japanischer Freund erklärt, dass es eigentlich kein Historienfilm, sondern eher ein indirekter Problemfilm ist.
Der Film war sehr gut besucht in Japan und besonders beliebt bei um die 40 jährigen Männern, die sich nicht zwischen Familie und Beruf entscheiden können...

Da fällt mir noch "Onmyoji" ein.
Auch sehr ästhetisch, es geht um Zauberei und sehr viele schöne Menschen in schönen Kostümen.

Als Historienfilme kann ich dann noch den Klassiker "Shichinin no samurai" - sieben Samurai von Akira Kurosawa empfehlen.

Und dann mein absoluter Lieblingsfilm: "kagemusha" von ebendemselben Akira Kurosawa.

Alle Filme haben eine recht ruhige Grundstimmung, noch nebenbei bemerkt.
Onmyoji kitscht ein bisschen, hat aber einen sehr begnadeten Hauptzauberer aufzuweisen.
rot

Es gibt sehr viele gute japanische Filme denke ich, ist aber natürlich Geschmackssache.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.05.06 04:24 von kikuko.)
09.05.06 04:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #3
RE: Samurai der Dämmerung
Danieru schrieb in einem anderen Thread:
Zitat:Regisseur Yamada Yoji hat zwei Jahr später einen sehr ähnlichen Film mit dem Titel "隠し剣 - 鬼の爪" gemacht, den ich in mancher Hinsicht sogar noch interessanter finde. Im Film gibt es auch den einen oder anderen Verweis auf "Samurai der Dämmerung". Stil, Atmosphäre und die Zeit, in der die Geschichte spielt sind identisch. Der Dialekt ist auch der selbe.

[Bild: kakushiken_01.jpg]

Ich persönlich find "Samurai Fiction" super. Der kam auch schon mal auf deutsch bei Arte.

接吻万歳
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.05.06 12:26 von shakkuri.)
09.05.06 12:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kage


Beiträge: 187
Beitrag #4
RE: Samurai der Dämmerung
ich hatte das Glück, Tasogare Seibei (Samurai der Dämmerung) vor Jahren im Kino sehen zu können, als er im Wettbewerb der Berlinale lief. Ist nat. noch schöner als nur im TV oder über DVD.

jetzt meine Frage: ich habe mal nach der Musik auf CD gesucht, und nur eine Angabe gefunden, 22 € (was ich ehrlich gesagt für knapp 2o min. relativ viel finde).
http://www.soundtrackcorner.de/twilights...ei_416.htm

Titelliste:
01 Seibei's Theme (02:09)
02 Tomoe Playing With The Children (02:10)
03 (Untranslated text) (00:58)
04 Seibei's Decision! (04:47)
05 Master Samurai, The Fight With Yogo (02:24)
06 The Return of Seibei (03:45)

Hat vielleicht jemand noch einen Bestelltipp für jap. Filmmusik?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.07.06 19:23 von kage.)
22.07.06 19:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #5
RE: Samurai der Dämmerung
kostet bei
http://www.cdjapan.co.jp/detailview.html?KEY=FLCF-3963
10,67 Euro.
Allerdings sind halt die Frachtkosten nicht ganz ohne...


[edit]
Seh ich ja jetzt erst; die Filmmusik ist vom 70er Synthi-Pionier Isao Tomita. huch Wie geil ist das denn ? !

接吻万歳
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.07.06 15:28 von shakkuri.)
23.07.06 12:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Juergen


Beiträge: 6
Beitrag #6
RE: Samurai der Dämmerung
Hallo,

dies ist mein erster richtiger Beitrag, abseits des "Fragen & Hilfe Forums" und möchte gleich voranstellen, dass es mich freut, dass es ein solches Forum gibt. Kurz zu meiner Person: ich beschäftige mich schon seit ein paar Jahren mit japanischer Film- und Konzertmusik (nicht beruflich oder wissenschaftlich, sondern rein als Hobby) und kann deshalb vielleicht ein wenig weiterhelfen.

Zitat: die Filmmusik ist vom 70er Synthi-Pionier Isao Tomita
Als Freund mehr orchestraler Musik bin ich ganz froh, dass Tomita nicht allein auf Ebene der Synthie-Musik stehen geblieben ist, sondern diese durchaus geschickt mit orchestralen Klängen sowie traditionellen japanischen Stilismen verbindet. Highlight für mich ist hier TALE OF GENJI.

Zitat: jetzt meine Frage: ich habe mal nach der Musik auf CD gesucht, und nur eine Angabe gefunden
Zu dieser sehr kurzen CD möchte ich eher nicht raten, gerade weil es noch eine Alternative gibt: COCQ-83849

Diese CD hat den Vorteil, dass sie zwei (!) Scores von Tomita enthält, zusätzlich zu "Twilight Samurai" noch "The Hidden Blade" den ich noch ein ganzes Stück stärker einschätzen würde. Was "Twilight Samurai" betrifft, so fehlt auf COCQ-83849 nur ein Stück: der auf FLCF-3963 vorhandene Track 3 mit Laufzeit weniger als einer Minute (dafür gibt es halt die 11 Tracks aus "Hidden Blade" zusätzlich).

Hierzu ein Link mit den Trackangaben:
http://www.soundtrackcollector.com/catal...elid=42105

[Bild: COCQ-83849.jpg]

Zitat:Hat vielleicht jemand noch einen Bestelltipp für jap. Filmmusik?

http://www.arksquare.net/index_main.html

http://www.hmv.co.jp/

http://www.towerrecords.co.jp/

Ich hoffe, die Antwort war ein wenig hilfreich.

Gruß

Jürgen
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.08.06 19:03 von Juergen.)
12.08.06 16:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #7
RE: Samurai der Dämmerung
Zitat:Ich hoffe, die Antwort war ein wenig hilfreich.
Ja grins

接吻万歳
13.08.06 10:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adv


Beiträge: 959
Beitrag #8
RE: Samurai der Dämmerung
Ein kurzer Tip für alle aus dem Berliner Raum:

Der Film "Samurai der Dämmerung (Tasogare seibei )" läuft zT täglich 18°°, 20.30
und 23°° in Kreuzberg im fsk1 (Seigitzdamm 2 , direkt am Oranienplatz)
im Original mit Untertiteln. Abgesehen davon, daß ich den Film absolut Klasse fand,
ist er auch für Japanisch-Lernende sehr empfehlenswert, da überwiegend sehr klar
und ruhig gesprochen wird, fand ich ihn, auch für nicht so Hörgeübte, gut zu verstehen.
Dem Verständnis kommt entgegen, das überwiegend auf masu-Ebene und viel von
Frauen gesprochen wird. Nur ab und zu wird von einigen Samurai-Oberen mal
gegrunzt und gebellt. hoho
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.08.06 10:35 von adv.)
20.08.06 10:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
kage


Beiträge: 187
Beitrag #9
RE: Samurai der Dämmerung
Habe auf der diesjährigen Berlinale den dritten Film der Samurai-Trilogie von Yoji Yamada gesehen: Bushi no ichibun.

Kann ich auch sehr empfehlen.
grins

http://www.berlinale.de/de/programm/berl...d=20072393
14.03.07 11:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Juergen


Beiträge: 6
Beitrag #10
RE: Samurai der Dämmerung
Diesen Monat erscheint in Japan eine CD, welche der Triologie von Yoji Yamada gewidmet sein wird, Musik jeweils komponiert von Isao Tomita.

Titel: Isao Tomita X Yoji Yamada Jidaigeki3busaku Best Selection
CD-Nr.: UPCY-6392
Veröffentlichung: am 23 Mai

"Bushi no ichibun" kenne ich leider nicht, Auszüge aus dieser Musik erleben aber mit kommender CD ihre Tonträgerpremiere.

Hörproben und Artwork wird es in ein paar Wochen sicherlich auf diesen Seiten geben, ich empfehle so ab dem 24.05. einen genaueren Blick darauf zu "werfen"...

http://www.cdjapan.co.jp/detailview.html?KEY=UPCY-6392

http://www.neowing.co.jp/detailview.html?KEY=UPCY-6392

Gruß

Jürgen
06.05.07 18:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Samurai der Dämmerung
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Last Samurai - ラスト・サムライ MIFFY 78 12.464 09.02.08 17:07
Letzter Beitrag: shakkuri