Antwort schreiben 
Schriftzeichen auf dicken Stoff sticken
Verfasser Nachricht
Kastanie
Unregistriert

 
Beitrag #1
Schriftzeichen auf dicken Stoff sticken
Hallo Forum,

ich suche ein Geschäft in Deutschland, vorzugsweise München, dass mir Schriftzeichen auf einen dicken Stoff (Tasche etc.) sticken kann.
Die meisten ortsansässigen Dienstleister machen dies händisch mit der Maschine und können keine nicht-lateinischen Schriftarten.

Kennt jemand einen Laden, der dies leisten kann?

Vielen Dank schon mal.

Grüße
09.01.14 11:57
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.648
Beitrag #2
RE: Schriftzeichen auf dicken Stoff sticken
Im Prinzip jeder der beliebige Grafiken/Logos sticken kann. Das ist halt u.U. teuer.

Das Problem ist daß für die Stickmaschinen erstmal ein Bestickungsprogramm für das Logo erzeugt werden muss, und das ist scheinbar aufwendig, zumindest berechnen allein dafür die meisten Stickereien gleich mal 100€ oder mehr; dafür ist das ein einmaliger Posten, also wenn man 100 Kittel mit Firmenlogo haben will fällt es nicht so ins Gewicht...

Für eine japanische Schriftart müsste man halt erstmal eine solche mit ihren tausenden Schriftzeichen in ein solches Bestickungsprogramm umsetzen, und das macht halt keiner wenn die Nachfrage nicht entsprechend ist. Bei nicht-lateinischen Schriftarten ist es ja auch so, du hast nur eine begrenzte Auswahl, ist nicht so daß du da einfach so mit einer eigenen Schriftart ankommen könntest, sonst könntest du ja auch einfach eine "nicht-lateinische" Schriftart erzeugen bei der A B C D usw. dann eben so aussehen wie die Kanji die du eigentlich haben willst.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
09.01.14 12:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #3
RE: Schriftzeichen auf dicken Stoff sticken
Ähh, wenn ich bei google "sticken münchen" eingebe, kommt doch genug ?!? kratz
Jede Stickerei, die eine computergesteuerte Stickmaschine verwendet, kann das doch machen. Man muss nur den japansichen Text als Grafik anlegen. Das ist doch eigentlich gar kein Problem. Man muss halt nur in Erfahrung bringen, welches Grafikformat die haben wollen...

Edit: huch, Frosti war schneller...

Edit2: Wenn man das ganze als Grafik anlegt, muss man gar keine Schriftart umsetzten...

接吻万歳
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.01.14 12:34 von shakkuri.)
09.01.14 12:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kastanie
Unregistriert

 
Beitrag #4
RE: Schriftzeichen auf dicken Stoff sticken
Vielen Dank für eure Antworten.

Ich war bei drei hiesigen Läden, die allesamt dies ohne Computer machen. Daher ging ich davon aus, dass dies branchenüblich ist; zumindest bei den kleinen Geschäften.

Also brauche ich einen Laden, der dies computergestützt macht und dann das Motiv als Grafik einreichen, wobei ich das Format vorher erfragen muss. Okay.

Falls noch jemand einen Tip bezgl. einens empfehlenswerten Geschäfts hat, nur her damit!


Grüße
09.01.14 13:17
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.648
Beitrag #5
RE: Schriftzeichen auf dicken Stoff sticken
(09.01.14 13:17)Kastanie schrieb:  Ich war bei drei hiesigen Läden, die allesamt dies ohne Computer machen.

D.h. die sticken von Hand? Dann sollte das Motiv eigentlich wurst sein, ist dann eine Frage der Arbeitszeit und des Talents. grins

Bei der maschinellen Stickung ist eben der "Computer" in der Maschine selber drin. Ich vermute daß die erstmalige Erzeugung einer neuen Stickvorlage deswegen so teuer ist, das Gerät wird die Logo-zu-Stickvorlage-Berechnung wohl selber machen (proprietärer geschlossener industrieller Quatsch halt) und solange nichts anderes besticken können und du musst dann sozusagen den Ausfall zahlen...

Ist aber nur ne reine Vermutung, habe noch nie was besticken lassen - habe mich auch mal dafür interessiert aber letztendlich war es dann einfach zu teuer. cool

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
09.01.14 14:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 886
Beitrag #6
RE: Schriftzeichen auf dicken Stoff sticken
Das aufwändige ist, dass das Bild erstmal so umgewandelt werden muss, dass die Maschine weiß, wo sie welche Stiche machen muss. Das ist nicht so wie ein Drucker, der pixelweise Farbpunkte setzt, sondern die Stiche müssen eine bestimmte Länge haben und in einem gewissen Muster angeordnet sein. Es gibt Programme, die eine Grafik in so eine "Stickanleitung" für die Maschine umwandeln können, aber da muss teilweise dann auch noch händisch nachgebessert werden. Deshalb zahlt man meist einen Grundpreis für die Logoerstellung und dann nur noch einen geringeren Betrag pro besticktem Gegenstand.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.01.14 14:25 von cat.)
09.01.14 14:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kastanie
Unregistriert

 
Beitrag #7
RE: Schriftzeichen auf dicken Stoff sticken
Hallo zusammen,

kurze Rückmeldung. Ich habe einen Betrieb gefunden, der mit computergesteuerten Maschinen arbeitet. Einzelanfertigung war nicht günstig: 90€ Grundpreis plus 5€ pro Bestickung. Sieht dafür aber sauber aus.

Danke und schönen Tag.

Grüße
14.01.14 10:13
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Timmy35


Beiträge: 4
Beitrag #8
RE: Schriftzeichen auf dicken Stoff sticken
(14.01.14 10:13)Kastanie schrieb:  Hallo zusammen,

kurze Rückmeldung. Ich habe einen Betrieb gefunden, der mit computergesteuerten Maschinen arbeitet. Einzelanfertigung war nicht günstig: 90€ Grundpreis plus 5€ pro Bestickung. Sieht dafür aber sauber aus.

Danke und schönen Tag.

Grüße


Hey,

vermutlich schon zu spät. Aber ich hatte ähnliches Problem mit meinem Fußballverein, den ich führe. Ich wollte deren Trainingsjacken mit Namen besticken lassen und wusste nicht wo. Bin dann hier fündig geworden, war aber recht teuer. Wo hast Du es denn machen lassen?
15.01.15 11:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schriftzeichen auf dicken Stoff sticken
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wieso können die Koreaner auf chinesische Schriftzeichen verzichten, die Japaner aber nicht? yamaneko 13 3.878 01.03.07 18:14
Letzter Beitrag: Toji
Kanji und chinesische Schriftzeichen ?? wfasl 10 3.398 12.10.03 09:34
Letzter Beitrag: JapanIry