Antwort schreiben 
Schriftzug aus einer Werbung...
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #11
RE: Schriftzug aus einer Werbung...
Verstehe nicht ganz, worauf du hinaus willst. Natürlich weiß man ohne Kontext nicht, was das Problem sein soll etc. Aber das ist für eine Übersetzung auch nicht nötig in diesem Fall.

Sashas Übersetzung ist auch kein bißchen um irgendwelche Ecken gedacht, sondern ziemlich straightforward. Meine Nachfrage kam nur deswegen, weil ich Benes Satz gelesen hatte, der nicht なのかもしれない am Ende hat sondern lediglich のかもしれない, d.h. also ohne な. Aber das な steht ja in der Grafik da, insofern ist der Satz - und Sashas Übersetzung - auch völlig einleuchtend.

Vielleicht kam deine Fehlübersetzung ja auch erst durch Benes Fehler zustande, wer weiß. Aber das ist ja auch völlig irrelevant.

[AUT] Helfalain [/b]
12.05.06 16:02
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitfresser


Beiträge: 1.702
Beitrag #12
RE: Schriftzug aus einer Werbung...
Ja stimmt. Jetzt sehe ich das auch.

If you have further questions ...
12.05.06 16:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (blueschi)
Unregistriert

 
Beitrag #13
RE: Schriftzug aus einer Werbung...
Das Problem ist nicht Japan, sondern ich.
14.05.06 14:15
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #14
RE: Schriftzug aus einer Werbung...
Guck mal, was Sasha Twen am 12.05.2006 um 13:10 schrieb. Und bei ihr fand sich auch eine Übersetzung des なのかもしれない am Ende des Satzes (die bei dir fehlt).

Das Problem war damit eigentlich schon lange gelöst.

[AUT] Helferlein [/b]
14.05.06 14:22
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GeNeTiX


Beiträge: 456
Beitrag #15
RE: Schriftzug aus einer Werbung...
Nachdem die Bedeutung des Textes geklärt ist - kann mir vielleicht jemand sagen, warum 日本 und 私 in dem Text in Katakana geschrieben sind? Dient das nur der Betonung oder hat das noch irgendeinen tieferen Sinn?

Tschüssi,
Anja
14.05.06 14:24
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #16
RE: Schriftzug aus einer Werbung...
Ich denke auch zur Betonung. Die beiden Begriffe in katakana sind ja die wichtigsten in der Aussage, die dann konstrastiert werden. Am besten mal den Satz in dieser geschriebenen Form von einem Muttersprachler vorlesen lassen, in der Regel dürfte dann von der Intonation ziemlich deutlich werden, was das soll. Kann per Tastatur leider nicht vormachen, was ich meine. ^^

(Aber vielleicht gibt es auch hier wieder höhere Bedeutungsebenen, die mir for all tid verschlossen bleiben werden. zwinker)

[AUT] Helferlein [/b]
14.05.06 14:50
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (blueschi)
Unregistriert

 
Beitrag #17
RE: Schriftzug aus einer Werbung...
Hi Helferlein, die Übersetzung stammt von Japaner aber auch die scheinen Fehler zu machen ;-).
15.05.06 00:31
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #18
RE: Schriftzug aus einer Werbung...
Was sicherlich nicht an mangelnden Japanischkenntnissen liegen wird. ^^ Falsch ist es ja auch nicht direkt, nur fehlt halt ein Teil, der für die Aussagekraft des Satzes doch schon recht wichtig ist.

[AUT] Helferlein [/b]
15.05.06 00:34
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
GeNeTiX


Beiträge: 456
Beitrag #19
RE: Schriftzug aus einer Werbung...
Zitat:Hi Helferlein, die Übersetzung stammt von Japaner aber auch die scheinen Fehler zu machen ;-).

Warum sollten Japaner beim Übersetzen ins Deutsche weniger fehler machen? In der Regel kann man doch besser in die Muttersprache übersetzen als aus der Muttersprache! Und das "ka mo shirenai" steht da eben und fehlt bei der Übersetzung... Was häufiger passiert, wenn man Japaner nur fragt, "was heißt das?" - Da werden jegliche Nuancen in der Regel nicht mitübersetzt, außer man fragt danach ganz gezielt.
15.05.06 01:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (blueschi)
Unregistriert

 
Beitrag #20
RE: Schriftzug aus einer Werbung...
Zitat:Was häufiger passiert, wenn man Japaner nur fragt, "was heißt das?" - Da werden jegliche Nuancen in der Regel nicht mitübersetzt, außer man fragt danach ganz gezielt.
Yep, so ist das wenn man nicht gezielt fragt ;-)
Sorry und viel Spaß noch grins
15.05.06 05:38
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schriftzug aus einer Werbung...
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kann mir einer erklären... Hilfe 2 777 04.08.17 19:51
Letzter Beitrag: Hilfe
Bitte um Hilfe einer kleinen Übersetzung OranjeX 8 950 26.04.17 19:53
Letzter Beitrag: Dorrit
Bitte um Hilfe! Japanischer Schriftzug auf Judo-Gürtel Judo-Chris 2 1.232 24.12.16 03:40
Letzter Beitrag: Judo-Chris
Übersetzung einer Stelle in einem Song Shinjo Kei 6 844 13.12.16 13:05
Letzter Beitrag: Shinjo Kei
Übersetung eines kurzen Textes einer Tandempartnerin ThomasMantz 7 2.322 22.10.16 14:06
Letzter Beitrag: Nia