Antwort schreiben 
Schwanger, Fötus
Verfasser Nachricht
Yano


Beiträge: 2.146
Beitrag #1
Schwanger, Fötus
Man kann "schwanger" sein (妊娠). Die deutsche Sprache unterscheidet an dieser Stelle zwischen Mensch und Tier, welch letzteres nur "trächtig" sein kann.
Die Leibesfrucht im etwas gereiften Stadium heißt auf Deutsch "Fötus".
An dieser Stelle trifft nun Japanisch eine Unterscheidung zwischen Mensch und Tier. Der menschliche Fötus heißt
"胎児" (taiji), der tierische jedoch "胎孔", vermutlich spricht man das "taishi".
Wer anders als ich valides Referenzmaterial zur Aussprache finden kann, möge Wadoku bitte entsprechend ergänzen.
28.11.18 19:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.773
Beitrag #2
RE: Schwanger, Fötus
(28.11.18 22:46)yamaneko schrieb:  jetzt habe ich eine Stunde mit den schwangeren Frauen und einer trächtigen Ziege den Google-Translator und bibiko.de Kanji und wadoku verwendet und bei einem weiteren Vergleich mit Schwangerschaftsabbruch ist alles verschwundengrrtraurig

den tierischen Embryo habe ich mit taikou gehört als ich
胎孔 eingegeben hatte.

ich hatte den Phil ersucht, mit dem Mateprogramm zu vergleichen. Ich darf sicher zitieren,

Phil. Der mate translate uebersetzt folgendes so.

Das Tier ist trächtig. Die Frau ist schwanger.

butsu wa ninshin shite imasu. Josei wa ninshin shite imasu.

動物は妊娠しています。女性は妊娠しています。
Dōbutsu wa ninshin shite imasu. Josei wa ninshin shite imasu.
.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.11.18 03:47 von yamaneko.)
29.11.18 01:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.773
Beitrag #3
RE: Schwanger, Fötus
JETZT SCHICKE ICH DOCH ALLES WAS ICH ALS e-mAIL BEKOMMEN HABE.
Fuer Embryo:
1 EMBRYO enburio // med + 2 EMBRYO hai // med + 胚 3 EMBRYO haishi //
med + 胚子 4 EMBRYO harago // med + 5 EMBRYO taiga // med +
胎芽 6 EMBRYO taiji // med + 胎仔 7 EMBRYO taiji //
med + 胎児 8 EMBRYO (FRUCHTKEIM haiga // med + 胚芽
9 EMBRYOLOGE enburiorojisuto // beruf 10 EMBRYOLOGIE hasseigaku //
発生学 11 EMBRYOLOGIE taiseigaku // med +
胎生学 12 EMBRYOLOGIE tsuseigaku // med + 13 EMBRYONAL
taiji no // med + 胎児 14 EMBRYONAL taijisei // med +
胎児性 15 EMBRYONAL RHABDOMYOSARCOMA
taijiseioomonkinnikushu // e-byooki
胎児性横紋筋肉腫 16
EMBRYONAL TERATOMA taijiseikikeishu // e-byooki
胎児性奇形腫 17 EMBRYONALE ZELLSCHICHT
haiga // med + 胚芽 18 EMBRYONALINFEKTION botaikansen // med +
母胎感染 19 EMBRYONALKARZINOM taijiseigan // m
ed + 胎児&#

Fuer Foetus:
1 FOETUS hai // med + 2 FOETUS haishi // med + 胚子 3 FOETUS
harago // med + 4 FOETUS haramigo // 5 FOETUS taiji // med +
胎児 6 FOETUS tainai no ko // med + 胎内児 7
FOETUS (TOTGEBURT shitai // med + 死胎 8 FOETUSKANAL tainoo //
med + 胎嚢 9 FOETUSLAGE taii // med + 10 FOETUSQUERSTELLUNG (IM
MUTTERLEIB ooi // med + 横位 11 FOETUSSEITENLAGE ooi // med +
横位

29.11.18 03:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
undvogel


Beiträge: 467
Beitrag #4
RE: Schwanger, Fötus
Das Kind im Körper der tierischen Mutter scheint auch "たいじ" genannt zu werden, aber wie "胎仔" geschrieben.
Nicht wie "胎児".

Das im Ergebnis meiner Untersuchung.hoho
29.11.18 10:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adv


Beiträge: 974
Beitrag #5
RE: Schwanger, Fötus
(29.11.18 10:51)undvogel schrieb:  Das Kind im Körper der tierischen Mutter scheint auch "たいじ" genannt zu werden, aber wie "胎仔" geschrieben.
Nicht wie "胎児".

Das im Ergebnis meiner Untersuchung.hoho

und man scheint in der Regel auch die Tierart mit aufzuführen, also zB: 羊胎仔 usw.
29.11.18 11:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.146
Beitrag #6
RE: Schwanger, Fötus
Ich habe die Frage bei Oshietegoo eingestellt.
Die erste Antwort aus Japan (es ist ja jetzt tiefe Nacht dort) ist schon gekommen:

No.1

回答者: じゆうなきなこ 回答日時:2018/11/30 01:53
胎の音読みはタイのみ、
孔の音読みはコウかクしかないから、タイコウかタイクかと。

Der schreibt eine Antwort und weiß doch wieder nix genaues.
Das Kalb 孔牛 Ko-Ushi ist Kun-Yomi, glaube ich.

胎孔 wäre dann womöglich so ein irregulärer On-Kun-Mix wie die Armbanduhr., die ja eigentlich Wanjikei heißen müßte.

Edit
Eine der Antworten auf Oshietegoo scheint sich sicher zu sein.
Die Lösung ist anscheinend "Taikou".
Und es ist nichts irreguläres, denn das "kou" kommt von "ana 穴", ist also On-Yomi.

Jedenfalls wünsche ich dem geneigten Leser dieses Fadens, er möge einmal Gelegenheit bekommen, mit diesem Wissen zu punkten.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.11.18 13:38 von Yano.)
29.11.18 19:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.146
Beitrag #7
RE: Schwanger, Fötus
(29.11.18 11:21)adv schrieb:  und man scheint in der Regel auch die Tierart mit aufzuführen, also zB: 羊胎仔 usw.
"In der Regel" ist wohl etwas übertrieben gesagt. In einem längeren Text wird man mit Sicherheit die Tierart nicht jedesmal voranstellen, wenn es immer die selbe ist, wie eingangs erwähnt.
Doch sicherlich ist es so, daß sich das Japanische mit dieser Art von Komposita etwas leichter tut als das Deutsche, das in dieser Situation die Tierart unsinnigerweise in den Plural setzen muß.
30.11.18 13:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adv


Beiträge: 974
Beitrag #8
RE: Schwanger, Fötus
(30.11.18 13:45)Yano schrieb:  "In der Regel" ist wohl etwas übertrieben gesagt. In einem längeren Text wird man mit Sicherheit die Tierart nicht jedesmal voranstellen, wenn es immer die selbe ist, wie eingangs erwähnt.

Mein Gott, wenn in einem längeren Text immer wieder die gleiche Tierart gemeint ist, wird man sie sicher nicht immer voranstellen. Anders wenn es um Föten verschiedener Tiere geht oder einmalige Nennungen.
30.11.18 14:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 1.044
Beitrag #9
RE: Schwanger, Fötus
(30.11.18 13:45)Yano schrieb:  Doch sicherlich ist es so, daß sich das Japanische mit dieser Art von Komposita etwas leichter tut als das Deutsche, das in dieser Situation die Tierart unsinnigerweise in den Plural setzen muß.

Das ist nicht zwangsweise der Plural: Den Fötus einer Kuh würde man ja nicht als "Kühefötus", sondern als "Kuhfötus" bezeichnen. Komposition im Deutschen ist schwieriger, als sie auf den ersten Blick aussieht...

Danke auf jeden Fall für den Thread und die Lesung.
30.11.18 15:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
undvogel


Beiträge: 467
Beitrag #10
RE: Schwanger, Fötus
(29.11.18 10:51)undvogel schrieb:  Das Kind im Körper der tierischen Mutter scheint auch "たいじ" genannt zu werden, aber wie "胎仔" geschrieben.
Nicht wie "胎児".

Das im Ergebnis meiner Untersuchung.hoho

Liest man das "胎仔" entweder als "Tai-ji", oder "Tai-shi"?
Wenn man es im Internet untersucht, scheint es auch, dass beides geht.

Experten scheinen aber zu sagen, dass "Tai-shi" richtig sei.

http://fast-uploader.com/file/7099144274573/

Siehe hier.
http://p-lap.doorblog.jp/archives/10156761.html
30.11.18 15:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Schwanger, Fötus
Antwort schreiben