Antwort schreiben 
Suche Gastfamilie in Japan
Verfasser Nachricht
UnDroid


Beiträge: 385
Beitrag #11
RE: Suche Gastfamilie in Japan
Darf ich fragen was du dir davon erhoffst, wenn du 3 Jahre auf eine jap. Schule gehst?

mfg
09.01.16 21:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.746
Beitrag #12
RE: Suche Gastfamilie in Japan
(09.01.16 18:03)Lea-Lana schrieb:  Ich möchte anmerken, dass Iich weiß, wie schlecht meine Rechtschreibung und der rRest ist., Ddoch habe Ich bereits einen guten Abschluss,; bin gerade in einem Austausch an einenm Finnischen Gymnasium und habe seidt heute Mittag eine Gastfamilie und Schule in Japan.
Ich respektiere dDeine Meinung völlig, jedoch wollte ich auch meine jetzt dazu abgeben.

Ich habe zwar schon schlimmeres gesehen, aber wie kann man da von 'gutem Abschluß' sprechen? Mindestens den Unterschied zwischen 'dass' und 'das' und 'seid' und 'seit' zu kennen, wäre m.E. die Voraussetzung für 'passabel', aka 'befriedigend'.

Ernsthaft gefragt: Lernt man das nicht mehr in der Schule?

Ganz ernsthaft: Ich beobachte das besonders bei Programmierern. Die können 5 verschiedene Programmiersprachen, bei denen es auf jedes einzelne Zeichen ankommt, die können Brainfuck und Binärcode rückwärts, aber in der eigenen natürlichen Muttersprache schreiben sie keinen einzigen Satz korrekt. Und dann wird auch noch, selbst von Erwachsenen, mit Unwissenheit kocketiert, als ob das ein Qualitätsmerkmal wäre. "Jaja, ich bin halt schlecht im Kopfrechnen!" "Ach ja, bin halt nicht so gut mit der Rechtschreibung." "*Großes Augenklimpern*"

Kann mir mal jemand diese Dissonanz erklären? kratz Die Frage ist wirklich ernst gemeint.

@Lea Sorry. Ich will hier kein Bashing betreiben. Irgendwie ist das eine grundlegende Frage, die mich umtreibt. Muß dann mal raus...

Zur eigentlichen Sache: ein Japanischer Schulabschluß ist international nichts wert. Null, nada, niente. Dafür lohnt es sich nicht. Ein Austauschjahr in Japan kann ich natürlich trotzdem wärmstens ans Herz legen.

Das B in Rassismus steht für Bildung.
10.01.16 06:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #13
RE: Suche Gastfamilie in Japan
Ich glaube das ist einfach das Problem, dass bereits in der Schule zu stark zwischen Geisteswissenschaften und Naturwissenschaften unterschieden wird.

„Ich kann Mathe, also brauch ich kein Deutsch zu können“
„Ich kann gut Französisch, brauche dann aber kein Mathe“

Dein Phänomen gibt es aber genau andersherum auch: Die Technik- bzw. Matheablehnung von Geisteswissenschaftlern ist echt haarsträubend...

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
10.01.16 06:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.585
Beitrag #14
RE: Suche Gastfamilie in Japan
(10.01.16 06:37)Hellstorm schrieb:  Ich glaube das ist einfach das Problem, dass bereits in der Schule zu stark zwischen Geisteswissenschaften und Naturwissenschaften unterschieden wird.
„Ich kann Mathe, also brauch ich kein Deutsch zu können“
„Ich kann gut Französisch, brauche dann aber kein Mathe“

Solche Phänomene haben wir unseren superschlauen Kultusministern, die selbst vielleicht noch vom Hörsensagen wissen, welchen
Wert eine humanistische Bildung hat, zu verdanken. Masse statt Klasse lautet ihre Devise, da braucht es nicht zu wundern, wenn
mit der deutschen Sprache ein derartiges Schindluder getrieben wird.
10.01.16 11:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #15
RE: Suche Gastfamilie in Japan
Ehrlich gesagt finde ich die starke Fixierung des Deutschunterrichts auf Lektüre aber auch nicht so klug.

Meiner Meinung nach sollte der viel mehr auf Rechtschreib-, Ausdruck- und Grammatikfähigkeiten abzielen, sowie Textinterpretationen beispielsweise an Sachtexten (Zeitungen, Fachbücher usw).

Ich sehe nicht so ganz was die Kenntnis von Goethe beispielsweise wichtiger machen würde als die Kenntnisse von Adam Smith (das eine wird ja in der Schule gelehrt, das andere nicht).

Letzten Endes ist eine Sprache nur ein Mittel zum Zweck, und ich finde so sollte sie auch mehr behandelt werden.

Den Englischunterricht als Vorlage für den Deutschunterricht fände ich sinnvoll.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.01.16 15:44 von Hellstorm.)
10.01.16 15:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.678
Beitrag #16
RE: Suche Gastfamilie in Japan
Hab Spaß bei deinem Austauschjahr und nimm dir viel Lebenserfahrung/Eindrücke dann mit nach Hause, Lea.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
10.01.16 22:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Suche Gastfamilie in Japan
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
suche japanisch micro sim karte in berlin jinnie21 1 726 12.06.14 05:19
Letzter Beitrag: mf3
Suche Fotos aus Akihabara Meiyo 8 1.687 19.07.13 18:37
Letzter Beitrag: Hachiko
Suche Amateuraufnahmen zu Tsunami/Erdbeben 2011 pinguin24 0 741 29.08.12 12:45
Letzter Beitrag: pinguin24
Suche Tipps/Tricks und Jobs fuer einen Aufenthalt in Tokio. Sarnar 4 3.430 23.08.11 15:01
Letzter Beitrag: L4D
Suche Matsuri in Japan um Essens-Spezialitaet anzubieten TokyoBER 2 1.555 11.08.11 15:02
Letzter Beitrag: U^o^U