Antwort schreiben 
Suche nach Kanji *言
Verfasser Nachricht
fuyutenshi


Beiträge: 887
Beitrag #21
RE: Suche nach Kanji *言
Zitat:Da sollte man aber ganz klar zwischen handgeschrieben und getippt trennen.

Zumindest wird handgeschrieben wesentlich öfter Hiragana/Katagana statt Kanji benutzt. Logisch:
1. Viele Japaner haben selten benutzte Kanji verlernt
2. Hiragana geht meist schneller
Gut für den Touristen, der viele handgeschriebene Menüs und Aushänge entziffern kann.

Zitat:Also ich glaube, Du hast da was falsch verstanden. Unter nicht normale Kanji meine ich so Dingerle wie 乍ら, 甚だ
oder 僅か.

Jôyô-Kanji = Kanji die an Schulen gelehrten Kanji werden und amtliche Veröffentlichungen sollten sich auf diese Kanji beschränken.

Ateji = Kanji die ohne Ruecksicht auf ihre reguläre Lesung bzw. Bedeutung gebraucht werden.

Itaiji = von der Standardform eines Zeichens (Kanji oder Kana) abweichende Form.

Kariji = ,,geborgte'' Zeichen, die ohne Rücksicht auf Lautung oder Bedeutung für japanische Wörter stehen.

Usoji = falsch geschriebenes Kanji oder eigentlich (!) nicht existierendes Kanji.

Tsukuriji = in Japan oder selbst erfundenes Kanji.

Zitat:Wogegen 態 oder 更 oder 然 normale Standardkanji sind, die jeder Schueler lernen muss, aber 態と、然して、然らば、更に、所為、所謂、予め、為、 数(数) keine normalen Lesungen sind. Du kannst ja mal raten, was sie heissen.

態と = wazato (absichtlich)
然して = soshite
然らば = saraba (Lebwohl)
更に = ?
所為 = shoi (Arbeit)
所謂 = ?
予め = arakajime (im voraus)
為る = suru / naru
数(数)= kazu (Zahl)

Soweit ohne Abschaun. Alles wusste ich nicht. Aber interessant.

Zitat:....左の SA-NO lesen muss.

Das ist mir neu. Bei mir ist das immer noch "hidari no".
Wo hast du diese Lesung her? Ist das 陰陽座読み?

Zitat:Vielleicht Fehlerteufelchen oder einfach nur Tippfehler, aber meines Wissens gibt es kein Wort mit der gleichen Uebersetzung. Vielleicht weil es in Deutschland keinen HENKANKII gibt und eher selten so heftige Entstellungen vorkommen wie im Japanischen.

Vielleicht "Wortspiel".

Mein Lieblings変換字 dieses Jahr war 月化  grins

今や太陽はその光を覆い隠し、
世界は心地好い夜に身を委ねる。
柔らかな寝床へ、私も身を横たえる。
だが、私の魂はどこに、どこに休ませたら良いのか?
30.12.05 16:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #22
RE: Suche nach Kanji *言
然して= shikoushite(od. shikashite) dann
然らば= shikaraba dann
更に = sarani weiter, noch...
所為 = sei Grund, sonoseide=deswegen
所謂 = iwayuru sogenannt
&
所以=ゆえん
Diese werden heutzutage selten verwendet.

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.12.05 17:12 von sora-no-iro.)
30.12.05 17:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #23
RE: Suche nach Kanji *言
Zu Abart, Variante haetten man noch folgende Woerter verwendung.

Anomalie, Abweichung, Ausnahme, Ausnahmefall.

Nicht alle Synonyme werden angezeigt. Es sind deren ja auch soooo viele.

zongoku
30.12.05 18:25
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #24
RE: Suche nach Kanji *言
Zitat:"女性所等"
Das ist kein japanisches Wort.
Oder ein Schreibfehler.
kratz

DAS war tatsächlich ein schreibfehler, ich suche dieses: 慰女所等

das ist sicher bordell, oder? aber sicher auch anders übersetzt...

mari
31.12.05 17:41
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
himitsu


Beiträge: 159
Beitrag #25
RE: Suche nach Kanji *言
Das ist zumindest kein japanisches Wort.
慰安婦 = ianfu (Trostfrau), dunkles japanisch-chinesisches Kapitel.

あどせよとかも?
31.12.05 17:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #26
RE: Suche nach Kanji *言
"女性所等"

女性 = josei = Feministisch, Frauenhaft, Weibliches Geschlecht.
所 = tokoro = Ort, Platz, Spot, Selle.
等 = wird als Suffix fuer "-nado" verwendet.
等 = wird als Suffix fuer "-ra" verwendet. Welches als Pluralsuffix verwendet wird

-nado = unter anderen, etc, usw.

Ich tippe aber auf -nado.

Dann koennte diese Uebersetzung vielleicht zutreffend sein.
josei tokoro nado = Feministische Orte etc.
joseisho nado = feministische Stellen etc.

Das hat aber nichts mit Bordell zu tun.

Dein anderer Begriff, hab ich auch nicht gefunden. Aber wenn man sich die Lesungen ansieht, koennte man hier auch etwas draus konstruieren.

慰女所等


慰女 nagusa-me = Troesterin (troestendes Maedchen).
所等 tokoro-nado = Orte etc.

Und nun wuensche ich allen ein Glueckliches Neues Jahr mit einer Supergesundheit, und viel Erfolg beim japanisch lernen.

2006年, 明けましておめでとうございます!
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.01.06 19:48 von zongoku.)
01.01.06 00:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #27
RE: Suche nach Kanji *言
Zitat:Das hat aber nichts mit Bordell zu tun.
Wieso nicht?

Ein Bordell (ursprünglich aus dem frz. Bretterhütte, Synonyme Freudenhaus oder derb auch Puff) ist ein Gebäude oder Teil eines Gebäudes, in dem (überwiegend) Frauen sexuelle Dienstleistungen gegen Entgelt (Prostitution) anbieten.

wie himitsu schon geschrieben hat: 慰安婦 = ianfu (Trostfrau), dunkles japanisch-chinesisches Kapitel.

laut Wadokujiten handelt es sich um

慰安婦
いあんふ

(euphemistisch fürgrins Armee-Prostituierte (etwa "Trostfrau").
bzw.laut Kanjiquick um

(1) Zwangsprostituierte des jap. Militärs (im Zweiten Weltkrieg)

Den Ort des Mißbrauchs der Frauen wird man nur euphemistisch als "Freudenhaus" bezeichnen können. Aber um ein Gebäude wird es sich doch handeln.
yamaneko, gerade bei Lektüre und Hörbuch (Russisch)von
Yama =: The pit : a novel in three parts (Classics of Russian literature)by A. I Kuprin
03.01.06 13:30
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #28
RE: Suche nach Kanji *言
Ich fürchte, wir sind ziemlich vom Thema abgekommen.
03.01.06 14:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Emiko


Beiträge: 128
Beitrag #29
RE: Suche nach Kanji *言
Zitat:Tsukuriji = in Japan oder selbst erfundenes Kanji.
Ich kenne die Dingerle nur als KOKUJI 国字.

Zitat:態と = wazato (absichtlich)
然して = shikashite
然らば = saraba (Lebwohl)
更に = sara ni
所為 = sei (no) also das Gegenteil von okage
所謂 = iwayuru
予め = arakajime (im voraus)
為 = tame
数(数)= shibashiba

Zitat:
Zitat:....左の SA-NO lesen muss.

Das ist mir neu. Bei mir ist das immer noch "hidari no".
Wo hast du diese Lesung her? Ist das 陰陽座読み?
Das ist die Lesung, die Du verwenden solltest, wenn Du nicht als voellige Juralaie auffliegen willst. Ja, ja, die japanische Rechts- und Wirtschaftsjapanischwelt ist immer wieder faszinierend. hoho

Zitat:
Zitat:Vielleicht Fehlerteufelchen oder einfach nur Tippfehler, aber meines Wissens gibt es kein Wort mit der gleichen Uebersetzung. Vielleicht weil es in Deutschland keinen HENKANKII gibt und eher selten so heftige Entstellungen vorkommen wie im Japanischen.

Vielleicht "Wortspiel".
Nee, das ist was anderes. Denn Wortspiele sind humorvolle GEWOLLTE Spielchen mit Woertern, wogegen die DAMEERU einfache Umwandlungsfehler sind und somit UNGEWOLLT die gesamte Mail entstellen. Eben voellig DAME machen.

Viele Gruesse

Emiko
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.01.06 15:01 von Emiko.)
03.01.06 14:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #30
RE: Suche nach Kanji *言
Zitat:
Zitat:Das hat aber nichts mit Bordell zu tun.
Wieso nicht?

Ein Bordell (ursprünglich aus dem frz. Bretterhütte, Synonyme Freudenhaus oder derb auch Puff) ist ein Gebäude oder Teil eines Gebäudes, in dem (überwiegend) Frauen sexuelle Dienstleistungen gegen Entgelt (Prostitution) anbieten.

wie himitsu schon geschrieben hat: 慰安婦 = ianfu (Trostfrau), dunkles japanisch-chinesisches Kapitel.

laut Wadokujiten handelt es sich um

慰安婦
いあんふ

(euphemistisch fürgrins Armee-Prostituierte (etwa "Trostfrau").
bzw.laut Kanjiquick um

(1) Zwangsprostituierte des jap. Militärs (im Zweiten Weltkrieg)

Den Ort des Mißbrauchs der Frauen wird man nur euphemistisch als "Freudenhaus" bezeichnen können. Aber um ein Gebäude wird es sich doch handeln.
yamaneko, gerade bei Lektüre und Hörbuch (Russisch)von
Yama =: The pit : a novel in three parts (Classics of Russian literature)by A. I Kuprin


es ging in dem zu übersetzenden Text auch um die ianfu - deshalb bin ich recht schnell auf Bordell gekommen (bzw. Trost-Station, was der intendierten Bedeutung wohl am nächsten kommt, allerdings euphemistisch ist)

mari
04.01.06 19:55
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Suche nach Kanji *言
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Sätze aus dem Basic Kanji Book 2 yoshi_in_black 12 2.922 09.08.18 21:25
Letzter Beitrag: NOCO
Was bedeutet dieses Kanji - Wandbehang ? inu2004 3 272 27.04.18 15:32
Letzter Beitrag: inu2004
Suche Person mit guten Japanisch Kenntnissen für 2-3 Sätze Kaggeundbrett 2 810 01.07.17 22:32
Letzter Beitrag: adv
Kanji Bedeutungen V2 11 1.065 08.03.17 11:50
Letzter Beitrag: cat
Richtige Reihenfolge Kanji Schriftzeichen Mamalou 2 576 23.12.16 16:30
Letzter Beitrag: Mamalou