Antwort schreiben 
Sushi!
Verfasser Nachricht
Shinja


Beiträge: 636
Beitrag #21
RE: Sushi!
Hmm, ihr sagt, dass kaum 3% der Japaner darüber richtig bescheid wissen (wenn ich das jetzt richtig verstanden habe)... und jetzt haben wir schon 3 Leute hier, mit denen ich sicher nicht essen gehe, aus Angst, etwas falsch zu machen (mir ist ja schon europäische Etiquette zuviel)

Könnte einem so etwas von einem Kenner denn wirklich sehr krumm genommen werden, oder verzeihen die einem diese Unkultiviertheit?

"Knowing is not enough we must apply. Willing is not enough we must do" (Bruce Lee)
Ob du glaubst etwas erreichen zu können oder ob du nicht glaubst etwas erreichen zu können du hast immer recht.
"The world has enough for everybody's need, but not for everybody's greed" (Mahatma Ghandi)
From the moment you wake you shall seek the perfection of whatever you pursue.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.08.05 17:28 von Shinja.)
25.08.05 17:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #22
RE: Sushi!
Zwei wichtige, allg. Begrifflichkeiten: neta (Auflage), shari (gesäuerter Reis).


Zitat:@bikkuri: Ja genau ... am besten den とろ vorweg hoho

Einen 大とろ als krönenden Abschluß würde ich mir um nichts auf der Welt nehmen laßen. Ißt man den sofort am Anfang, hat man schon ein Drittel seines Budgets verfressen.
25.08.05 17:58
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #23
RE: Sushi!
Wenn man sowas mal für relativ wenig Geld schlemmen will, sollte man einen Tag investieren und nach Miura-hantô fahren, eine Halbinsel bei Kamakura (dafür gibts ein Rundum-Ticket ab Yokohama). Die Gegend ist für ihre Thunfische bekannt, hat auch einen eigenen kleinen (verglichen mit Tsukiji) Fischmarkt dafür. Hier kann man in vielen kleinen, einfachen Läden Thunfisch aller Qualitäten probieren und zahlt einen Bruchteil im Vergleich mit Tokyo. Einige Restaurants bieten auch kabuto an, also einen im Ofen gebackenen Thunfischkopf. Klingt erstmal ziemlich gruselig, soll aber extrem lecker sein. Angeblich ist an so einem Teil genug Fleisch für etwa 7 Personen, der Preis bewegt sich -wenn ich mich recht erinnere- so um die 7man... huch

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
25.08.05 21:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #24
RE: Sushi!
Zitat:und jetzt haben wir schon 3 Leute hier, mit denen ich sicher nicht essen gehe, aus Angst, etwas falsch zu machen (mir ist ja schon europäische Etiquette zuviel)

Ach was, wenn du zahlst, verzeihen auch wir 'ne ganze Menge! hoho

Zitat:Könnte einem so etwas von einem Kenner denn wirklich sehr krumm genommen werden, oder verzeihen die einem diese Unkultiviertheit?
Das kommt wohl auf den Kenner an, und auch darauf, wie du dich selbst verhältst. Ich denke, ehrliche Bemühungen werden immer und überall gern gesehen, und wenn der "Kenner" dennoch glaubt, auf einen herabblicken zu müssen, verzichte ich sicher gern auf jedes weitere Essen mit demjenigen. Laß dich also nicht übermäßig von den Regeln irritieren, sondern genieße einfach und lerne dabei! grins

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
25.08.05 21:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tatsujin


Beiträge: 252
Beitrag #25
RE: Sushi!
Für mich passen Bier und Sushi aber sehr wohl perfekt zusammen. Genialer gegenseitiger Geschmacksunterstützer^^ Auch benötige ich rel. viel Wasabi, weshalb ich es eben auch ins Shoyuschälchen reinkippe. Is mir Wurscht was jemand denken könnte, so mag ichs super gerne, so mach ichs^^

るんるん気分。(^-^)/~~
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.08.05 04:07 von Tatsujin.)
26.08.05 04:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (AU)
Unregistriert

 
Beitrag #26
RE: Sushi!
Zitat: Einige Restaurants bieten auch kabuto an, also einen im Ofen gebackenen Thunfischkopf.

Das ist was absolut Gutes! Am besten schmeckt das Backenfleisch .... schleck zwinker Also keine Angst vor grossen Köpfen hoho
26.08.05 09:02
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #27
RE: Sushi!
Zitat:Hmm, ihr sagt, dass kaum 3% der Japaner darüber richtig bescheid wissen (wenn ich das jetzt richtig verstanden habe)... und jetzt haben wir schon 3 Leute hier, mit denen ich sicher nicht essen gehe, aus Angst, etwas falsch zu machen (mir ist ja schon europäische Etiquette zuviel)

Könnte einem so etwas von einem Kenner denn wirklich sehr krumm genommen werden, oder verzeihen die einem diese Unkultiviertheit?

Hallo Shinja,

mache Dir da bloss nicht zu viele Sorgen. Ich bin mit Schuelerinnen zum KAITENZUSHI gegangen, die sonst nur normale teure Sushiya-san frequentieren (das war ihr HATSU-TAIKEN), und selbst sie haben sich nichts aus irgendeiner Reihenfolge gemacht, sondern gegessen, was ihnen schmeckt.

An den erwaehnten TORO oder anderes fettige Zeugs komme ich nicht ran, insofern wuerde so eine Reihenfolge ueberhaupt keinen Sinn machen. Mein Standardstarter ist meistens MAGURO AKAMI, mein grosser Favorit. Und so andere Favoriten sind so TSUKIMI-NATTOU (Nattou mit Wachtelei), ueberhaupt die ganzen TSUKIMI-irgendwas-GUNKAN, IKA (Tintenfisch), UNAGI (Aal), ANAGO (Seeaal), SEKI-AJI (eine Schildmakrelenart aus der Praefektur Oita), aber auch so moderne Sachen wie YAKINIKU-MAKI, EBIFURAI-MAKI, LETASU-MAKI (Salatrolle), DORAGON-RORU, IKA-SARA-GUNKAN...

Ich habe meiner Erinnerung nach noch nie beim Sushiessen Bier getrunken, aber ich habe schon genuegend Leute gesehen, die ihr NAMA-BIIRU oder ihr Glaesschen Oita SHOUCHUU mit dazu getrunken haben. Warum nicht, nur weil sich vielleicht #% der Japaner ueber den Verfall der Sitten bei Sushiessen aufregen, muss man deswegen nicht die anderen 97% verdammen.

Letzten Endes ist der Spass und der Appetit beim Essen das Wichtigste und nicht das Einhalten irgendwelcher steifer Uraltprotokolle. Selbst in Japan. Und mit wem ich auch essen gegangen bin, wir hatten immer jede Menge Spass, auch beim Ausprobieren neuer Sorten. Und wenn jetzt Leute mit der Stirn runzeln und nur "INAKAMONO" denken, was soll's! INAKA rocks! Die beste Entscheidung meines Lebens, ins japanische INAKA zu gehen als denn von Japan- und Sushikennern umgeben zu sein. Hier ist halt 'Leben' und vor allem 'Leben geniessen' wichtiger.

Was Sushiessen in Familie betrifft, so kenne ich das von vielen verschiedenen Seiten so, dass man sich entweder direkt eine grosse Platte Sushi bei SUSHIYA-san oder in Kaufhaeusern / Einkaufszentren holt oder extra eine anfertigen laesst (bei besonderen Anlaessen). Die fuer 3 bis 4 Personen gehen so ab 2500 Yen los. Und von 'keine Atmosphaere' wuerde ich nicht sprechen wollen, ich habe immer ziemlich coole Partys oder richtig gemuetliche Abendessen ganz in Familie erlebt, wo viel gesprochen und diskutiert wurde. Eine richtig tolle Atmosphaere im Gegensatz zu den KOUKYUU-SUSHIYA-SAN, wo man fuer eine Portion schon 2500 Yen oder gar mehr hinlegen muss.

Zitat: ya, Tamago ist garnicht so einfach herzustellen, also das Wenden ist schwer _ vor allem wenn die pfanne klebt *grrrr* _ es ist aber leecckkkerzwinker
Wieso klebt die Pfanne? Bevor man die naechste Ladung Ei in die Pfanne kippt, faehrt man mit einem in Oel getraenkten Kuechentuch ueber die Pfanne und fettet sie noch einmal leicht. Und dann duerfte auch nichts kleben. Sonst stimmt an der Temperatur der Pfanne oder an Deiner Eimasse irgendwas nicht.

Guten Appetit zwinker

Emiko
26.08.05 15:31
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #28
RE: Sushi!
Tamago einfach im Butter eingeschmierten Ofenblech machen!!^^
26.08.05 16:27
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #29
RE: Sushi!
Man kann nat. alles zu allem trinken: Rotwein zum Fisch, Cola zum Schweinsbraten, Pflaumensaft zum Tellerfleisch oder was weiß ich. Es geht nicht um irgendwelche Protokolle oder Riten, sondern um die Herstellung des optimalen Geschmacks. Bei manchen Kombinationen überlagern sich nun mal die Aromen und man bekommt vom ein oder anderen Geschmack nichts mehr mit. Selbstverständlich schmecken das die meisten überhaupt nicht. Wenn man den Leuten sushi aus einem kaiten-Restaurant und hochwertige nigiri in der Pepsi-Challenge vorsetzt, so wird der Großteil den Unterschied nicht kennen. Deshalb ist es auch bei diesen Personen kein Problem, ihnen ein Bier dazu vorzusetzen, es spielt einfach keine Rolle. Die Subtilität der Geschmacksnerven sind zum einen Erziehungssache und fallen zum anderen in den Bereich der Selbstkultivierung. Kennt man nur Pommes rot-weiß, Nudeln mit Tomatenmark und McDonald´s in der Mittagspause ist nicht viel zu erwarten.
26.08.05 16:34
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #30
RE: Sushi!
Nat aber jetzt nix damit zu tun, dass ein Namabiiru zu Sushi optimal als Geschmacksunterstützer passt! Bin nicht unbedingt ein Gourmet, aber dies ist jetzt wirklich keine Schande!^^
26.08.05 17:21
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sushi!
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wir suchen dringend einen Sushi-koch!!!! hohoya1983 0 536 13.06.15 10:15
Letzter Beitrag: hohoya1983
Dreams of Sushi Narutoforever 5 1.113 29.01.13 23:16
Letzter Beitrag: mau
sushi - teil2 wohin essen gehen? djmeister 2 1.277 25.08.05 17:58
Letzter Beitrag: djmeister