Antwort schreiben 
Uebersetzung einer Antiquität
Verfasser Nachricht
Mr.T1712
Unregistriert

 
Beitrag #1
Uebersetzung einer Antiquität
Hallo,

ich habe hier eine Antiquität in Japanisch. Es kann sein, dass sie aus dem Zweiten Weltkrieg ist, bin mir aber nicht sicher.

Die Schrift sieht nach Katakana aus, jedoch konnte ich nicht alle Zeichen zuordnen.

Foto:

[Bild: img20160312wa2r0qcuxa6g.jpg]

Ich danke Euch im voraus.
13.03.16 13:07
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tachibana


Beiträge: 141
Beitrag #2
RE: Uebersetzung einer Antiquität
Die Zeichen kann ich nicht gar nicht identifizieren. Das eine bei 10 Uhr sieht aus wie ein "ki", aber das war's auch schon. Wie groß ist denn das Objekt? Ist das ein Knopf?
14.03.16 04:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 760
Beitrag #3
RE: Uebersetzung einer Antiquität
Ich sehe da sowas wie 兀井一十丁 キ.
14.03.16 16:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TCJN


Beiträge: 275
Beitrag #4
RE: Uebersetzung einer Antiquität
Es wäre vielleicht hilfreich, zu wissen, was das ist und wo es herkommt bzw. hin- oder dazugehört.

(14.03.16 16:49)Dorrit schrieb:  Ich sehe da sowas wie 兀井一十丁 キ.
Und was heißt das dann? kratz

Bei dem Strich und dem Kreuz hatte ich erst an ノ und メ gedacht, aber die wären dann falsch ausgerichtet, wenn man sie vom Rand aus betrachtet.

Die Striche am Rand irritieren mich etwas. Die sehen aus, als müssten sie eigentlich über den Rand hinaus gehen. Als hätte man das Stück irgendwo raus geschnitten.
14.03.16 18:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 760
Beitrag #5
RE: Uebersetzung einer Antiquität
@ TCJN
Ehrlich gesagt, keine Ahnung was das heißt. Ich wollte nicht rumspekulieren ( 兀井 könnte ein Name sein, 丁 könnte ein Zählwort u.a. für Waffen sein, wenn man キ als 半 nimmt könnte sich 丁半 "Würfelspiel" ergeben) und das lieber den Profis im Forum überlassen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.03.16 18:46 von Dorrit.)
14.03.16 18:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mr.T1712
Unregistriert

 
Beitrag #6
RE: Uebersetzung einer Antiquität
Hey Leute,

vielen Dank für euer Interesse.
Der Ursprung des Gegenstandes ist nicht klar. Es gehört nicht mir, weshalb ich nur das Foto vorliegen habe.
Es kann aus dem Zweiten Weltkrieg sein oder sogar von davor. Die Zeichen, die Dorrit gedeutet hat, kann ich nachvollziehen. Vielleicht müsste man es in einer unterschiedlich Reihenfolge lesen. Beginn an 12 Uhr oder ab 1 Uhr oder ab 4 Uhr fortlaufend.

Ich habe jetzt aber auch eine Freundin gefragt, die Japaner und Chinesen kennt. Die japanischen Freunde sind der Meinung, dass es kein Japanisch ist. Von daher könnte sich die Sache auch erledigt haben.

Vielen Dank nochmal!
14.03.16 21:35
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Firithfenion


Beiträge: 1.212
Beitrag #7
RE: Uebersetzung einer Antiquität
Ob das wirklich japanisch ist? Für mich sieht das fast wie so ein A (in der Art wie es Albrecht Dürer für seine Signatur verwendete) und das andere erinnert mich etwas an das astrologische Zeichen für Jupiter.

Truth sounds like hate to those who hate truth
14.03.16 22:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Uebersetzung einer Antiquität
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Kann mir einer erklären... Hilfe 2 805 04.08.17 19:51
Letzter Beitrag: Hilfe
Bitte um Hilfe einer kleinen Übersetzung OranjeX 8 995 26.04.17 19:53
Letzter Beitrag: Dorrit
Uebersetzung ノーナーム 7 724 15.12.16 14:08
Letzter Beitrag: DeJa
Übersetzung einer Stelle in einem Song Shinjo Kei 6 883 13.12.16 13:05
Letzter Beitrag: Shinjo Kei
Übersetung eines kurzen Textes einer Tandempartnerin ThomasMantz 7 2.397 22.10.16 14:06
Letzter Beitrag: Nia