Antwort schreiben 
Umlaute als Buchstabensalat
Verfasser Nachricht
MIFFY


Beiträge: 601
Beitrag #1
Umlaute als Buchstabensalat
Seit heute sehe ich anstatt von Umlauten lauter Kanjis und lustigen Katakana-Mix.
Soweit ich weiss, wurde hier an dem von mir benutzten Computer nichts veraendert.
Woran koennte das denn liegen?
kratz kratz kratz
27.01.04 14:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Toji


Beiträge: 603
Beitrag #2
RE: Umlaute als Buchstabensalat
Das ist ner e-mail-Freundin von mir auch schon passiert. Vor allem in ICQ ist das häufiger. Die Umlaute sind ja nicht standardmäßig auf der amerikanischen Tastatur, deshalb sind die bei den Kodierungen da durcheinander gekommen.
Also... Kodierung umstellen. Das Menü 'View' und dann 'Character Coding'. Probier mal rum, mit Western oder Unicode oder so.

mfG
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.01.04 14:53 von Toji.)
27.01.04 14:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
MIFFY


Beiträge: 601
Beitrag #3
RE: Umlaute als Buchstabensalat
Danke. Werde ich machen.

Was ich nur nicht verstehe, dass das auf einmal passiert.
Bis gestern konnten die Umlaute noch ganz normal angezeigt werden. kratz kratz
27.01.04 15:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Doitsuyama


Beiträge: 451
Beitrag #4
RE: Umlaute als Buchstabensalat
Das stimmt allerdings. Das gleiche ist mir auch ab heute passiert. Natürlich nicht tragisch, die Codierung kann man ja umstellen. Zu denken gibt mir allerdings, dass es sich überhaupt geändert hat. Hat da vielleicht wer an der Forums-Software herumgespielt? Die Zeichensatz-Einstellung im HTML ist nämlich "uft-8". Das muss aber "utf-8" heißen. zwinker
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.01.04 16:00 von Doitsuyama.)
27.01.04 15:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sacha


Beiträge: 237
Beitrag #5
RE: Umlaute als Buchstabensalat
@alle

Nora hat das wegen mir gemacht, weil ich und ein paar andere mit Opera mühe haben, japanische Texte einzugeben. Meine Vermutung war, dass es an der falschen Kodierung liegen könnte, da die Standardkodierung (iso 8859 1) keine japanischen Zeichen erlaubt.

Aber Doitsuyama hat ja recht, dass es utf-8 heissen muss. Vielleicht war das ja das Problem. Andererseits stehe ich zur Aussage die ich Nora per PM gemacht, habe dass die einzig richtige Kodierung wenn ich Japanisch und deutsche Umlaute habe, UTF-8 ist.

Aber wenn es für alle mit dem IE klappt, dann ist auch iso-8859 1 in Ordnung. Da wird dann mindestens die Umlaute für alle wieder in Ordnung bringen.

Gruss
Sacha

Schweizer sollen ja keinen Humor haben. Das finde ich aber nicht lustig....
27.01.04 17:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #6
RE: Umlaute als Buchstabensalat
Jaja. Ich hab's falsch eingetragen. Zu meiner Verteidigung muß ich aber sagen, daß ich einfach die Vorgabe von Sacha kopiert habe... aber natürlich auch nicht darüber nachgedacht hatte. Als ich es dann eben gerade zu utf geändert habe, kam völliges Chaos heraus und ich zumindest konnte ihr im Forum keine Umlaute mehr sehen. Also habe ich alles wieder zurückgestellt und die beiden, die dadurch immer noch nicht japanisch hier schreiben können, müßten sich dann wohl für die Zeit von ihrem Opera-Browser trennen und unter IE schreiben.
27.01.04 21:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sacha


Beiträge: 237
Beitrag #7
RE: Umlaute als Buchstabensalat
@nora

Ich bekenne mich schuldig im Sinne der Anklage (wenn ich das so geschrieben habe... gibt ja schliesslich keine History der PM's, oder? zwinker ).

Das Problem liegt meiner Ansicht im Grundgerüst des Forums, dass mit der falschen (besser gesagt keiner) Kodierung daherkommt. Jetzt ist es zu spät. Und da hier anscheinend alle mit dem IE herumsurfen, kann man wohl nichts machen.

Gruss
Sacha

P.S. Den IE zum surfen zu benutzen ist wie japanisch nur mit romaji zu schreiben, es geht zwar, aber....

Schweizer sollen ja keinen Humor haben. Das finde ich aber nicht lustig....
27.01.04 21:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Toji


Beiträge: 603
Beitrag #8
RE: Umlaute als Buchstabensalat
@Sacha: Ich benutze http://www.mozilla.org ... ein Netscape-Derivat. zwinker
Damit gehts wunderbar und es hat viele Elemente von Opera, wie z.B. die Befehle mit Mausbewegungen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.01.04 22:08 von Toji.)
27.01.04 22:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #9
RE: Umlaute als Buchstabensalat
Ich benutze auch Mozilla und hatte bisher hier in den meisten Fällen alles wunderbar angezeigt bekommen.
Wenn Du mehr weißt, wie man dieses Forum programmiertechnisch verbessern kann, nur heraus damit! Du könntest ja, wenn Du willst, ein eigenes Thema in den "Anmerkungen" eröffnen. Vielleicht finden wir mit geballter Programmierkenntnis eine Lösung, die für möglichst viele Browser funktioniert.
27.01.04 22:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sacha


Beiträge: 237
Beitrag #10
RE: Umlaute als Buchstabensalat
Wie schon gesagt, fehlen allen Skins, die rapidforum anbietet, die Information im Header mit welcher Kodierung der Browser arbeiten sollte. Dies entspricht nicht den Richlinien des w3c der die Standards zum Internet macht (für weitere Fehler siehe <a href="http://validator.w3.org/check?uri=http%3A%2F%2F20718.rapidforum.com">hier[/url]. Um die eigentlichen Fehler zu sehen, den Doctype auf HTML 4.01 Transitional stellen, und den revalidate Knopf drücken).

Aber auch wenn von Anfang an, die richtige Kodierung in den Skin hineingetan worden wäre, sind die hinterlegten Texte immer noch in der alten (fehlenden) Kodierung gespeichert, und daher würde Umlaute falsch dargestellt. Es gibt daher eigentlich keine Lösung, die man als User oder Admin 'einbauen' könnte. Dies können nur die Betreiber.

Ich denke mal wir schliessen diesen Tread ab.

Gruss
Sacha

</a>

Schweizer sollen ja keinen Humor haben. Das finde ich aber nicht lustig....
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.01.04 22:44 von sacha.)
27.01.04 22:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Umlaute als Buchstabensalat
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
firefox: teilweise nur Buchstabensalat? yayoi 5 1.832 30.05.05 15:02
Letzter Beitrag: Basti