Antwort schreiben 
Verbendung -yo
Verfasser Nachricht
Ente


Beiträge: 41
Beitrag #1
Verbendung -yo
Hallo

Ich habe fleisig nachgeschaut, ob so ein Thema vorhanden ist und nichts gefunden. Wenn es doch so eines gibt, Entschuldigung.

Also:
Was bedeutet dieses -yo am ende eines Verbes?
Mein Freund konnte es nicht erklären, daher Frage ich euch. hoho

Ich hörte mal wie wir auf einem Bauernhof waren: kusai-yo.

Ist es sehr wichtig?
12.02.06 11:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #2
RE: Verbendung -yo
Ich hoffe wirklich, du fängst bald an Japanisch zu lernen! cool

"kusai" ist kein Verb, sondern ein Adjektiv und bedeutet "Es stinkt"!
Das "yo" am Ende ist ein Partikel, der einem Satz Nachdruck oder Bestätigung verleiht".

Z.B.:
"mieru" - Kannst du es sehen?
"mieru yo!" - Ja, ich sehe es!
12.02.06 12:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
bodo99


Beiträge: 111
Beitrag #3
RE: Verbendung -yo
Da meine Frage hier, denk ich mal, recht gut rein passt, werde ich diesen Thread mal wieder ausgraben. grins

Ist eigentlich eine recht einfache Frage...

Kann man 'Hai yo, sama' mit 'Jawohl' oder 'Yes, Sir' (also die militärische Antwort) übersetzen?

I played them all:


C64, Atari, A600, A1200, PC, NES, SNES, MegaDrive, GB, GBC, N64, Dreamcast, XBox, PSX, PS2 ...

but i always returned to my girlfriend, she has the two most beautyfull buttons to play with ...



"Das Volk [hat] das Vertrauen der Regierung verscherzt...

Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?"



Die Lösung (Bertolt Brecht)
03.07.06 09:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #4
RE: Verbendung -yo
Zitat:Da meine Frage hier, denk ich mal, recht gut rein passt, werde ich diesen Thread mal wieder ausgraben. grins

Ist eigentlich eine recht einfache Frage...

Kann man 'Hai yo, sama' mit 'Jawohl' oder 'Yes, Sir' (also die militärische Antwort) übersetzen?

Die Frage sollte wohl lauten: Kann man "Yes, sir!" mit "Hai yo, sama" übersetzen? Antwort: Nein, das ist völliger Quatsch. Direkte Übersetzungen klappen nun mal nur in den seltesten Fällen.
04.07.06 21:36
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
bodo99


Beiträge: 111
Beitrag #5
RE: Verbendung -yo
Nein, eigentlich nicht. Denn diese Ausspruch stammt von einem japanischen, tja ähm ich nenn es mal, Hörspiel als eine Erwiederung auf eine nachdrückliche 'Bitte'. Also dieses stammt nicht von einem Deutschen (mich eingeschlossen) oder aus dem Verlangen einen deutschen Spruch zu 'verjapanisieren'.

I played them all:


C64, Atari, A600, A1200, PC, NES, SNES, MegaDrive, GB, GBC, N64, Dreamcast, XBox, PSX, PS2 ...

but i always returned to my girlfriend, she has the two most beautyfull buttons to play with ...



"Das Volk [hat] das Vertrauen der Regierung verscherzt...

Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?"



Die Lösung (Bertolt Brecht)
06.07.06 12:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #6
RE: Verbendung -yo
Zitat:Nein, eigentlich nicht. Denn diese Ausspruch stammt von einem japanischen, tja ähm ich nenn es mal, Hörspiel als eine Erwiederung auf eine nachdrückliche 'Bitte'. Also dieses stammt nicht von einem Deutschen (mich eingeschlossen) oder aus dem Verlangen einen deutschen Spruch zu 'verjapanisieren'.

Dann hast du's eben falsch verstanden. So, in dieser Kombination gibt es das nicht.
06.07.06 13:09
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #7
RE: Verbendung -yo
Zitat:Dann hast du's eben falsch verstanden. So, in dieser Kombination gibt es das nicht.
Bikkuri, machst Du es Dir damit nicht ein bisschen zu einfach?

[AUT] Hans [/b]
06.07.06 15:17
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #8
RE: Verbendung -yo
Zitat:
Zitat:Dann hast du's eben falsch verstanden. So, in dieser Kombination gibt es das nicht.
Bikkuri, machst Du es Dir damit nicht ein bisschen zu einfach?

[AUT] Hans [/b]

Erklär doch mal, warum es richtig sein soll. Bin gespannt.
06.07.06 15:32
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Datenshi


Beiträge: 819
Beitrag #9
RE: Verbendung -yo
Vielleicht はい、王様 (hai, ôsama)? hoho

種種求生剥逆剥阿離溝埋屎戸上通通婚馬婚牛婚鷄婚犬婚之罪類
06.07.06 16:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #10
RE: Verbendung -yo
Zitat:...stammt von einem japanischen, tja ähm ich nenn es mal, Hörspiel...
nenn doch mal Einzelheiten, vielleicht wirds dann klarer?
Ansonsten hat Datenshi vermutlich recht...

接吻万歳
06.07.06 16:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Verbendung -yo
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Verbendung し Nephilim 5 1.465 29.12.11 23:06
Letzter Beitrag: konchikuwa
Verbendung -saseru und -sareru Anonymer User 14 4.940 13.03.07 16:59
Letzter Beitrag: atomu
Verbendung -ぬ LuV 10 2.649 30.12.05 00:17
Letzter Beitrag: Anonymer User
Unbekannte Verbendung mujou 12 3.044 10.12.05 19:33
Letzter Beitrag: shakkuri