Antwort schreiben 
Verschleifungen in der Umgangssprache
Verfasser Nachricht
yuurei


Beiträge: 21
Beitrag #31
RE: Verschleifungen in der Umgangssprache
Habe gestern Nacht die Ergebnisse in einer Tabelle zusammengefasst. Da ich selbst nicht besonders gut bin, koennen natuerlich ein paar Fehler drin sein. (Alles hab ich naemlich nicht verstanden)
Leider kann ich das aber nicht mit Copy & Paste hier reinkopieren, dann sieht es total verwurschtelt aus. (Hab mit Word gearbeitet und die Tabelle wird dann hier nicht angezeigt))
Wer will, dem kann ich es ja per Mail schicken,
schoenen Sonntag noch,

Anja
13.03.05 14:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #32
RE: Verschleifungen in der Umgangssprache
Ich würde mich sehr freuen, wenn Du es mir per Mail schicken könntest! Wenn ich wieder Zeit habe (in etwa in 1 1/2 Wochen) kann ich es dann so aufbereiten, daß alle es von hier aus herunterladen können. Dankeschön!
13.03.05 14:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #33
RE: Verschleifungen in der Umgangssprache
Hier noch was:

Die Partikel "ha" wird oft, wenn schnell gesprochen, zu "a".
14.03.05 12:24
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tomijitsusei


Beiträge: 402
Beitrag #34
RE: Verschleifungen in der Umgangssprache
Könntest Du ein Bsp. nennen? Auch wenn theoretisch alle Konstruktionen mit ha zu a werden könnten... rot

七転び八起き
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.03.05 15:32 von tomijitsusei.)
14.03.05 15:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Unregistriert

 
Beitrag #35
RE: Verschleifungen in der Umgangssprache
たとえば

こいつあ、今日来るかな

Der Semivokal "w" in "wa" wird im Gegensatz zum Deutschen "w" nicht mit der Unterlippe und den Zähnen (labio-dental) gebildet, sondern mit den Lippen und dem Gaumensegel (labial-velar). Wenn daher schnell gesprochen wird, fällt das "w" schon mal untern Tisch.
14.03.05 16:05
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hi no Tori


Beiträge: 165
Beitrag #36
RE: Verschleifungen in der Umgangssprache
Noch eine Kleinigkeit:

Die -i am Ende von Adjektiven werden manchmal nicht verschliffen, sondern fallen, besonders beim überraschten Sprechen, einfach weg - so z.B.

高い --> たかっ
でかい --> でっかっ

Hab' ich zumindest bei Mädchen im Koukousei-Alter häufig gehört, etwa als Kommentar zu einem Warenpreis oder einem großen Gebäude.

Ja ne~
22.03.05 16:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #37
RE: Verschleifungen in der Umgangssprache
Anja hat, wie sie ja schon oben geschrieben hat, seit langer Zeit schon eine Tabelle fertiggemacht und seit langer Zeit schon wollte ich sie kontrollieren, wobei mir aber von Anfang an klar war, daß ich dafür möglicherweise nicht die geeignetste Person bin, da ich mich in der Umgangssprache nicht gut auskenne.
Weil ich also viel Zeit dafür brauchen würde, schiebe ich es schon ewig vor mir her, und damit das ein Ende hat, stelle ich sie mal hier zum Ansehen bereit und würde die Experten herzlich bitten, mal kurz rüberzusehen.
01.05.05 15:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nazzgul


Beiträge: 200
Beitrag #38
RE: Verschleifungen in der Umgangssprache
いいしゃない?-> いいしゃん? (”Das ist doch gut so...!")

Wenn mich jemand fragt, ob ich an UFO-Entführungen glaube,
kann ich mit besten Gewissen sagen: "Nein. Oder haben Sie
schonmal jemanden gesehen, der ein UFO Entführt ?"
02.05.05 14:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
adv


Beiträge: 958
Beitrag #39
RE: Verschleifungen in der Umgangssprache
Hallo,

mal eine Frage zu dem Abschleifen der u's und i's.

Ich fange gerade an Japanisch zu lernen und versuche nun,
mir nicht von Anfang an eine falsche Aussprache anzugewöhnen.
Ich habe hier 2 Audio-CDs, die eine"Japanisch im Sauseschritt",
die andere "Kauderwelsch:Japanisch - Wort für Wort", damit
fangen aber schon die Probleme bei einfachten Wörtern an:
Wenn ich mir da zB die Zahlen vorsprechen lasse, gibt es
deutliche Unterschiede.

Beispiel zum I: ichi und hachi klingen bei Kauderwelsch wie itschi und hatchi, bei Sauseschritt aber wie itsch und hatsch..

Beispiel zum U: 6, roku, wird rok, bzw dok ausgesprochen,
auf der Sauseschritt-CD dann aber für 16 ju-roku, das u wieder
mitgesprochen. Confusion will be my epitaph.

Wie werden den die Zahlen in der üblichen Umgangssprache
ausgesprochen?

Gruß

Frank
07.05.05 09:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Denkbär


Beiträge: 677
Beitrag #40
RE: Verschleifungen in der Umgangssprache
Ach ja, die schönen Flüstervokale bzw. der Vokalschwund. Das hat mich auch immer sehr verwirrt und betrifft ganz sicher nicht nur die Zahlen.
Hier ein paar Anregungen:

showthread.php?tid=105http://www.japanisch-netzwerk.de/showthread.php?tid=831
07.05.05 13:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Verschleifungen in der Umgangssprache
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
"Umgangssprache" in Anime Anime-fan 4 2.929 29.10.10 17:23
Letzter Beitrag: hidekiyume
Umgangssprache und andere Hanashikotoba Coovey 45 11.314 26.09.04 16:31
Letzter Beitrag: gokiburi