Antwort schreiben 
Von Hoffnung beflügelt
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #1
Von Hoffnung beflügelt
Hi,

kann mir einer sagen, was "von Hoffnung beflügelt" auf Japanisch heißt? Wäre sehr sehr nett, wenn mir es jemand sagen würde.

*kizz*
mutsumi kratz

Auf Großschreibung
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.09.03 21:43 von Nora.)
29.09.03 20:28
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nanashi


Beiträge: 198
Beitrag #2
RE: Von Hoffnung beflügelt
Nah dran:
希望に燃えている 【kibô ni moete iru】 hoffnungsvoll sein, voller Hoffnung sein
http://www.wadoku.de
29.09.03 20:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #3
RE: Von Hoffnung beflügelt
Ich find das nicht so nah dran. Hab aber leider noch nie ´n überzeugendes japanisches Wort für Hoffnung/hope gehört, würd mich selbst interessieren, ob da jemand was weiß. 希望 ist eher der Wunsch, 希望に燃えている klingt für mich eher nach "sich im Wunsch verzehren" ( 燃える-verbrennen), also wenig nach Flügeln. 期待 (kitai) wird häufig mit Hoffnung übersetzt, paßt manchmal, klingt aber oft nach "Erwartung". Denke manchmal wirklich, die Japaner kennen keine Hoffnung in unserem Sinne. Und dann noch beflügelt? Wird schwierig...

正義の味方
29.09.03 22:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nanashi


Beiträge: 198
Beitrag #4
RE: Von Hoffnung beflügelt
@atomu
http://dictionary.goo.ne.jp/search.php?M...amp;mode=0
(2)将来によせる期待。見通し。
「―を失う」
Der zweite Eintrag von kibô in goo's einsprachigem Wörterbuch heißt:
Ahnung auf etwas, was die Zukunft bringt. Aussicht. Als Beispiel "die Hoffnung verlieren."
Klingt für mich schon wie unsere "Hoffnung" im Deutschen.
Man kann auch "kibô no hane" oder "kibô no tsubasa" für Schwingen der Hoffnung sagen. Wenn man das Bild von beflügelt haben will, sollte man also eins dieser beiden Wörter benutzen, z.B.
kibô no tsubasa de = mit den Schwingen der Hoffnung.
Aber ich bräuchte den ganzen Satz, um die genaue Formulierung zu entscheiden. Rein von der Bedeutung her paßt der Eintrag, den ich oben angegeben habe, also
kibô ni moete te = voller Hoffnung seiend
Moeru (lodern) wird auch mit yûki (Mut), ikari (Zorn) oder ähnlichen emotianlen Worten benutzt, es heißt dieses Gefühl sehr stark verspüren und Kraft daraus ziehen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.09.03 10:57 von nanashi.)
30.09.03 10:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #5
RE: Von Hoffnung beflügelt
Vielleicht hast Du recht. Aber ganz glücklich werde ich nicht damit. Ist ´ne reine Gefühlssache und bei Poesie kann man natürlich endlos um die beste Übertragung feilschen. Auch 見通し klingt mir mehr nach Aussicht, Erwartung. Und mit "kibô no hane" oder "kibô no tsubasa" kann zwar die Hoffnung gemeint sein, aber ohne Zusammenhang denkt man doch zuerst an den Wunsch, oder? Insofern hast Du recht, dass es sehr hilfreich wäre, wenn uns der A.U. etwas mehr Kontext liefern würde.

Edit: Rechtschreibung

正義の味方
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.10.03 08:31 von atomu.)
30.09.03 11:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
nanashi


Beiträge: 198
Beitrag #6
RE: Von Hoffnung beflügelt
@atomu
Sorry, aber mit dem Beispiel kibô wo ushinau (die Hoffnung verlieren) sollte es doch wohl sonnenklar sein, daß es Hoffnung heißt. Und natürlich haben die Japaner für ein so wichtiges Konzept wie Hoffnung ein eigenes Wort.
Die Überschneidungen mit Wunsch und Erwartung haben wir im Deutschen auch, das sind eben ähnelnde Konzepte. Aber wenn man Hoffnung sagen will, dann gerade sprichwörtlich mit kibô.
30.09.03 12:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #7
RE: Von Hoffnung beflügelt
Danke, danke, danke.
Ich brauchte irgendwas in der Richtung, weil ich meine neue Anime-Tanzgruppe danach benennen will ^^
*kizz*
mutsumi hoho

Auf Großschreibung
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.09.03 21:44 von Nora.)
30.09.03 20:22
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #8
RE: Von Hoffnung beflügelt
@nanashi: Ich sag ja, Du hast vielleicht recht, man kann es auch so sehen. Trotzdem: Die Schnittmengen von Hoffnung, Wunsch, Erwartung, Aussicht u.ä. liegen für mich woanders als die von 希望, 期待, 見通し u.ä. Und gerade Hoffnung finde ich am schwersten zu treffen. Das heißt nicht, daß die Japaner gar kein Konzept von Hoffnung haben. Aber es scheint mir ein anderes zu sein. Das ist genauso so ein Punkt, an dem ich Sprachen lernen ungeheuer spannend finde.

@mutsumi: Alles Gute für Eure Truppe!

正義の味方
01.10.03 08:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Unregistriert

 
Beitrag #9
RE: Von Hoffnung beflügelt
danke *gg*
*kizz*

mutsumi hoho
01.10.03 18:44
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Von Hoffnung beflügelt
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Zeichen für Leben, Glück, Hoffnung, Glaube und Liebe! Anonymer User 7 9.083 15.05.11 17:41
Letzter Beitrag: Shino
Übersetzung: Hoffnung auf Heilung Ixion 4 1.642 12.01.07 00:17
Letzter Beitrag: hyoubyou
verschiedene Zeichen für "Hoffnung" Anonymer User 9 4.134 20.10.03 21:46
Letzter Beitrag: Fynn