Antwort schreiben 
Vorbereitungen vor Reiseantritt
Verfasser Nachricht
mrlambda


Beiträge: 88
Beitrag #31
RE: Vorbereitungen vor Reiseantritt
Vielleicht eine etwas dumme Frage, aber wie wird in Japan das Gepäck von Unterkünften gehandhabt. Nach meinen spärlichen Reiseerfahrungen hier in Deutschland kenne ich das so, dass das Gepäck vor dem Check-In Zeitpunkt hinterlegt werden kann. Ist das auch in Japan so? Bzw falls das von der Unterkunft abhängt, wie ist der generelle Trend?
20.08.15 20:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 850
Beitrag #32
RE: Vorbereitungen vor Reiseantritt
Ja, ist kein Problem. Je nachdem wie nobel die Unterkunft ist findest du das Gepäck dann sogar gleich am Zimmer vor, wenn du eincheckst.
20.08.15 21:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
dandan


Beiträge: 70
Beitrag #33
RE: Vorbereitungen vor Reiseantritt
Hatte damit auch keine Probleme außer auf Yakushima aber da hatte ich es vorher gewusst das die Zimmer zur Mittagszeit nicht zur Verfügung stehen und gesäubert werden, aber die nette Frau in der Touristeninformation hat es für mich solange aufbewahrt. Die Unterkunft war aber auch mehr eine kleine Jugendherberge.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.08.15 21:19 von dandan.)
20.08.15 21:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
chochajin


Beiträge: 357
Beitrag #34
RE: Vorbereitungen vor Reiseantritt
Das ist absolut kein Problem.
Du kannst dein Gepäck aufbewahren lassen bis es Check-In-Zeit ist und auch nach dem Auschecken bewahren sie dein Gepäck auf.
Ich hatte es auch schon mal so, dass ich 1 Nacht weg war und diese Nacht in dem Hotel auch nix gebucht hatte (allerdings die Nacht davor und die Nacht danach) und die waren so freundlich und haben mein Gepäck in der Zeit aufbewahrt. Wenn man nett fragt, dann ist auch das in der Regel möglich (z.B. wenn man Mt. Fuji besteigt oder auf ne kleine Insel fliegt und dort übernachtet und nicht das ganze Gepäck mitnehmen kann).

Hab auch schon mal über mehrere Nächte mein Gepäck in Okinawa auf der Hauptinsel gelassen und bin wegen einem heftigen Taifun mit weniger Gepäck auf ne kleinere Insel geflüchtet.
Ich könnte Geschichten erzählen .... ^^;

Also wirklich alles kein Problem! grins

Leben und Reisen in Japan: https://zoomingjapan.com

Verkaufe mehrere 100 Sachen direkt aus Japan: http://chochajin.livejournal.com/261458.html
22.08.15 10:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
unsui


Beiträge: 10
Beitrag #35
RE: Vorbereitungen vor Reiseantritt
Hallo!
Wie wäre es mit einem (free)guide für die Sehenswürdigkeiten? Gibts für Stadtrundgänge oder z.B., wie bei mir, auf der Himeiji-Burg. War absolut super. Könnte allerdings zeitlich etwas knapp werden ...
viel Spaß

unsui / うんすい / 雲水
22.08.15 22:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
otaku


Beiträge: 24
Beitrag #36
RE: Vorbereitungen vor Reiseantritt
(25.07.15 14:35)cat schrieb:  Eventuell noch eine japanische Simkarte organisieren. Damit kannst du dann zwar nicht telefonieren, aber surfen. Du kannst dir die Karte direkt ins Hotel liefern lassen. Wenn du willst, frage ich meinen Freund, wo er die bestellt hat (da gibt es nämlich ganz schöne Preisunterschiede).

Hi Cat,
woher bekommt man SIM-Karten und was kostet es?
Das mit dem an das Hotelliefern lassen klingt gut.
29.01.16 02:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 850
Beitrag #37
RE: Vorbereitungen vor Reiseantritt
Hab ich in diesem Thread vorher schon gepostet:

(26.07.15 12:29)cat schrieb:  https://www.econnectjapan.com/products/
Die Preise scheinen sich oft zu ändern, bei uns hats damals 35€ gekostet.
29.01.16 15:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Vorbereitungen vor Reiseantritt
Antwort schreiben