Antwort schreiben 
Washlets mit Spannungswandler deutschlandfit machen
Verfasser Nachricht
Yano


Beiträge: 2.054
Beitrag #11
RE: Washlets mit Spannungswandler deutschlandfit machen
(09.10.15 11:28)Kikunosuke schrieb:  Prinzipiell darf so ein japanisches Washlet in Deutschland gar nicht betrieben werden, da keine gueltigen
...
Mal' mal nicht gleich den Teufel an die Wand.
Washlets für den Hausgebrauch haben, soweit ich weiß, eine drucklose Warmwasserbereitung mit einem Tank, der wohl über irgendeine Patentverbindung aus dem Wasserkasten der Spülung befüllt wird, so daß ein eigener Druckwasseranschluß entfällt.
Ob sich das Washlet der Wahl wie eine normale deutsche Brille montieren läßt, wird sich wohl unschwer ausmessen lassen.
09.10.15 12:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
客人
Unregistriert

 
Beitrag #12
RE: Washlets mit Spannungswandler deutschlandfit machen
(09.10.15 12:31)Yano schrieb:  Mal' mal nicht gleich den Teufel an die Wand.
Treffender kann man es nicht formulieren.

Wer weiß denn schon, dass Pizza Hawai krebserregend ist, weil durch Nitrit aus dem Schinken und Säure aus der Ananas Nitrosamin gebildet wird.
09.10.15 14:09
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kikunosuke


Beiträge: 133
Beitrag #13
RE: Washlets mit Spannungswandler deutschlandfit machen
Die hiesigen Modelle von Geberit haben einen freien Auslauf (wie beim Spuelkasten, Sicherungstyp AB) fuer die Warmwasserbereitung. Was nichts daran aendert dass fuer japanische Baumarktmodelle keine entsprechenden Zulassungen vorhanden sind, Toto hat zwar auch Modelle fuer den Verkauf in Europa, aber zu Mondpreisen. Das billigste Aquaclean von Geberit kostet um die 400 Euro, wem das zu teuer ist, besonders in Wohnungen mit Bewohnern aus dem arabischen Kulturraum gibts oft Loesungen aus einer Handbrause, welche an die Eckventile am Waschtisch angeschlossen wird.
09.10.15 14:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.892
Beitrag #14
RE: Washlets mit Spannungswandler deutschlandfit machen
Ich kenne folgende Produkte explizit für den deutschen Markt:

1. Die Popodusche (toller Name). Scheint mir am „besten“ für den normalen Haushalt zu sein.

2. Dann habe ich bei Hornbach oder Bauhaus noch ein OEM eines Herstellers aus Hongkong gesehen, leider den Namen vergessen.

Beide Geräte kosten auch um die 400€, sehen fast genau gleich aus und sind auch den typischen japanischen Washslets sehr ähnlich (Bedienung beispielsweise am rechten Rand, Funktionen sind Vorne, Hinten, warmer Sitz).

Das ist eigentlich schon möglich, aber ich finde 200€ und 400€ sind schon noch mal ein ziemlicher Preisunterschied. Und wie gesagt, ich habe das Gefühl, dass die japanischen Hersteller ein bisschen mehr für das Geld bieten. Bei 400€ kann ich mir ja wahrscheinlich schon eine Luxus-Version mit Fernbedienung an der Wand und ähnliches kaufen.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
09.10.15 14:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Woa de Lodela


Beiträge: 1.538
Beitrag #15
RE: Washlets mit Spannungswandler deutschlandfit machen
10.10.15 09:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.892
Beitrag #16
RE: Washlets mit Spannungswandler deutschlandfit machen
Wie gesagt: Der Preis. Ich habe schon entsprechende Geräte in Deutschland gesehen, aber ein 3-4x höherer Preis ist schon irgendwie ... naja.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
10.10.15 12:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #17
RE: Washlets mit Spannungswandler deutschlandfit machen
10.10.15 16:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.892
Beitrag #18
RE: Washlets mit Spannungswandler deutschlandfit machen
Was willst du uns mit diesem Beitrag sagen, moustique?

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
10.10.15 18:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #19
RE: Washlets mit Spannungswandler deutschlandfit machen
Ja was will ich damit sagen?
Sind das nicht die Dinger, von denen ihr hier besprecht?
Vileicht ist noch einer daran interessiert an so einem Geraet? Wer weiss?

Und von Preisen, wieviel die kosten?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.10.15 20:50 von moustique.)
10.10.15 20:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 861
Beitrag #20
RE: Washlets mit Spannungswandler deutschlandfit machen
Ich glaube, hier weiß jeder, wie man Google benützt und Hellstorm hat das sicher auch vor Erstellung des Threads getan.
Deshalb die Verwunderung.
11.10.15 11:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Washlets mit Spannungswandler deutschlandfit machen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Was soll ich mit dem Tofu machen? torquato 7 2.002 18.03.13 19:13
Letzter Beitrag: adv
Schnitttest selbst machen Anime-fan 4 1.400 21.01.09 05:40
Letzter Beitrag: Anime-fan
Wer kann eine japanisch Übersetzung für mich machen? Anonymer User 2 1.452 31.07.04 11:10
Letzter Beitrag: Koorineko