Antwort schreiben 
Welche Lehrbuchreihe bringt am meisten Japanisch bei?
Verfasser Nachricht
Zeichen
Unregistriert

 
Beitrag #1
Welche Lehrbuchreihe bringt am meisten Japanisch bei?
Hallo und euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr grins,

ich will hier nicht zum tausendsten Mal die "Welches Buch ist gut"-Frage stellen. Ich will nur wissen mit welcher Reihe man am weitesten kommt, da
Japanischbücher sehr teuer sind und ich für diesen Preis mehr können will als watashi ha... oder kawaii desu hoho.
Ein paar Lehrbuchreihen, die ich kenne wären:
Japanisch im Sauseschritt
Grundstudium Japanisch
Genki
etc.
Mit welcher Reihe kommt man denn am weitesten? Und wie weit wäre das überhaupt in Anbetracht des gesamten Sprachumfangs?

Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt
01.01.15 10:43
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Zeichen
Unregistriert

 
Beitrag #2
RE: Welche Lehrbuchreihe bringt am meisten Japanisch bei?
Niemand? traurig

Könnt ihr Experten dann einfach schreiben womit ihr am Anfang gelernt habt?
01.01.15 18:01
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Reizouko


Beiträge: 634
Beitrag #3
RE: Welche Lehrbuchreihe bringt am meisten Japanisch bei?
Die einzige Reihe, die ich kenne, von der es sowohl Unterstufe- als auch Mittelstufelehrbuecher gibt, ist Minna no Nihongo. Empfehlen kann ich diese Reihe aber nicht.
In Genki 1 + 2 gibt es nur Unterstufe, hat aber etwa den gleichen Preis und etwa den gleichen Inhalt wie Minna no Nihongo 1 + 2.
Bis du mit den beiden Buechern im Selbststudium fertig bist dauert es wahrscheinlich 2+ Jahre. Langt doch fuer den Anfang, oder?

Wie viel das ist in Anbetracht des "gesamten" Sprachumfangs? Nicht viel.
Aber es ist eine gute Grundlage.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.01.15 19:01 von Reizouko.)
01.01.15 19:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Norojika


Beiträge: 311
Beitrag #4
RE: Welche Lehrbuchreihe bringt am meisten Japanisch bei?
Mal keine Eile, heute ist immerhin Feiertag. Vielleicht sind gar nicth so viele hier, die antworten können.

Mit Minna no Nihongo kommst Du recht weit, das hat auch eine Mittelstufenfortsetzung.

れいぞうこさんとダブった^^
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.01.15 19:03 von Norojika.)
01.01.15 19:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #5
RE: Welche Lehrbuchreihe bringt am meisten Japanisch bei?
Die Bücher der Uni Bochum bringen einiges bei. Sind auch kostenlos im Internet erhältlich. Leider sind sie didaktisch eine Katastrophe...

Du musst dir nur im Klaren sein, dass Japanischlehrbücher nicht viel umfassen. Da werden nur die Grundlagen behandelt, so dass man (hoffentlich) ein gutes Fundament hat. Anschließend muss man selber mit Wortschatzbüchern, Grammatikbüchern, Originaltexten und -filmen lernen.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
01.01.15 19:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
UnDroid


Beiträge: 385
Beitrag #6
RE: Welche Lehrbuchreihe bringt am meisten Japanisch bei?
Bei Japanisch im Sauseschritt gibt es 5 Bücher. (Romaji mal ausgeschlossen)
Universitätsausgabe 1
Untere Mittelstufe 2A
Obere Mittelstufe 2B
Unter Oberstufe 3A
Obere Oberstufe 3B

Wie weit es aber wirklich geht, kann ich auch nicht sagen. Vlt hat ja mal jemand die Gelegenheit, die Oberstufe mit einer anderen Lehrreihe zu vergleichen.

mfg
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.01.15 19:12 von UnDroid.)
01.01.15 19:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
torquato


Beiträge: 2.733
Beitrag #7
RE: Welche Lehrbuchreihe bringt am meisten Japanisch bei?
Die eingangs erwähnten Bücher führen alle so ziemlich gleich weit. Haben alle so ungefähr JLPT N4 (bzw. einen vergleichbaren Referenzrahmen) zum Ziel. Ist also eher Geschmackssache. Die Genki-Reihe hat m.W. den besten Ruf. Danach wird es eh etwas schwierig mit dem Selbstudium und mit passenden Büchern. Es schadet nicht, wenn späteres Lernmaterial nicht mehr von den gleichen Autoren kommt.
Nach den erwähnten Büchern ist man (traurig, aber wahr) immer noch Anfänger.

Ich habe mit Nihongo no Kiso beim YMCA in Japan 'angefangen'. Kennt keiner. Ist auch nicht schlimm. Ich frische jetzt mit Genki auf.
01.01.15 19:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.648
Beitrag #8
RE: Welche Lehrbuchreihe bringt am meisten Japanisch bei?
Ich finde Genki toll, und von Genki gibt es ja in gewisser Weise auch noch weitere Bücher, die heißen dann halt nur nicht mehr Genki (An Integrated Approach to Intermediate Japanese, Progressing from Intermediate to Advanced). Es ist zwar keine direkte Fortsetzung (die Figuren aus Genki kommen hier nicht mehr vor), der Stil ist aber ansonsten sehr ähnlich (mit Audio-CD, Workbook, ...). Was den Fortsetzungen fehlt ist der Kanji-Teil, aber dafür kann man sich ja das Langenscheidt/Hadamitzky Kanjibuch holen. Für Grammatik noch das Dictionary of Basic/Intermediate/Advanced Japanese Grammar, wenn man nicht das Tae Kim nimmt...

Zitat:Japanischbücher sehr teuer

Japanisch ist allgemein ein teures Hobby, aber so teuer finde ich die Bücher jetzt gar nicht. Man muss sie allerdings direkt in Japan bestellen; der Wechselkurs war schon mal deutlich schlechter...

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
01.01.15 19:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Zeichen
Unregistriert

 
Beitrag #9
RE: Welche Lehrbuchreihe bringt am meisten Japanisch bei?
(01.01.15 10:43)Zeichen schrieb:  Japanisch im Sauseschritt

(01.01.15 19:11)UnDroid schrieb:  Bei Japanisch im Sauseschritt gibt es 5 Bücher. (Romaji mal ausgeschlossen)
Universitätsausgabe 1
Untere Mittelstufe 2A
Obere Mittelstufe 2B
Unter Oberstufe 3A
Obere Oberstufe 3B
mfg

(01.01.15 19:45)torquato schrieb:  Die eingangs erwähnten Bücher führen alle so ziemlich gleich weit. Haben alle so ungefähr JLPT N4 (bzw. einen vergleichbaren Referenzrahmen) zum Ziel.
Nach den erwähnten Büchern ist man (traurig, aber wahr) immer noch Anfänger.

Nach fünf Bücher (also etwa 1500 Seiten), die insgesamt fast 150€ bei Amazon kosten, bin ich immer noch nur auf JLPT 4-Niveau? huch
Stimmt das auch wirklich oder ist das ein wenig übertrieben? Ehrlich gesagt kann selbst Japanisch nicht so schwer sein (hoffe ich zumindest).
01.01.15 20:17
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.648
Beitrag #10
RE: Welche Lehrbuchreihe bringt am meisten Japanisch bei?
Mit Genki 1+2 solltest du den N4 locker, den N3 knapp schaffen können. Für den N2 brauchst du deutlich mehr...

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
01.01.15 20:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Welche Lehrbuchreihe bringt am meisten Japanisch bei?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Welche Schrift zuerst? neugieriger 5 420 22.02.18 11:36
Letzter Beitrag: yamaneko
Welche Verformen kann ich erst mal auslassen? condorito 2 1.971 14.04.11 11:21
Letzter Beitrag: condorito
Welche Schrift?? Junus 3 1.354 19.07.10 17:54
Letzter Beitrag: atomu