Antwort schreiben 
Wieder mal, Wörterbücher :D
Verfasser Nachricht
Falk


Beiträge: 28
Beitrag #11
RE: Wieder mal, Wörterbücher :D
Asus ist schon zu Recht nicht ganz unbeliebt und hat eigentlich bisher auch im PPC Bereich nur gute Geräte abgeliefert. Der 620er ist imo zur Zeit schon einer der besseren PPCs, die auch noch erschwinglich sind. Für die ganz neuen Geräte bezahlt man 450,- und aufwärts, wenns denn VGA sein soll. Der MyPal ist halt schön klein und richtig schnell, wobei aber gleichzeitig die Batterie geschont wird (Asus gibt die Laufzeit mit 19H an).

Die Verbindung zum PC läuft entweder über ein serielles Kabel (was nur den Leuten mit viel Zeit zu empfehlen ist...hoho), USB, Bluetooth oder WLAN.

Mit der Software ist es leider nicht ganz so einfach: Die PPCs verwenden zwar ein auf Windows NT basierendes Betriebssystem, sind aber wegen ihrer Prozessoren (ARM) nicht kompatibel zu normaler Windows Software und müssen etwas angepaßt werden. Auf der Seite von jwpce z.B. findest du deswegen neben der Windows Version noch mehrere andere Programmdateien für die verschiedenen Handheld PCs. Die Auswahl ist zwar mittlerweile groß, aber viele PC Programme haben keine direkte Entsprechung. Schreib einfach, welche Programme du gerne auf dem PPC hättest und ich sage dir dann ob es brauchbare Alternativen gibt.
11.07.04 14:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aikou


Beiträge: 311
Beitrag #12
RE: Wieder mal, Wörterbücher :D
Ich hätte gerne WaKan auf dem PPC, ist zwar nicht ganz klein, mit den vielen Addons, aber es ist einfach unschlagbar (das einzige mir bekannte Programm mit Satzbeispielen). Was machst du so mit deinem PPC und was hast du für einen? (bei Ebay kann ich das Gerät leider nicht finden, nebenbei...).
11.07.04 14:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Falk


Beiträge: 28
Beitrag #13
RE: Wieder mal, Wörterbücher :D
Viele sind es im Moment wirklich nicht... Zwei habe ich gefunden. Weit über 175,- werden die nicht enden. Evtl. lohnt es sich auch noch, einen Monat zu warten, weil Asus nächsten Monat mit der Auslieferung des Nachfolgers beginnt, was die Preise ziemlich drücken dürfte.

Für Wakan gibt es (von jwpce abgesehen) nicht wirklich ein Gegenstück auf dem PPC. Grundsätzlich spräche aber nichts dagegen, wenn der Programmierer sich die Zeit nehmen würde (wollte ich eh schon anfragen). Layoutmäßig ist das Programm nicht unmöglich auf dem kleinen Bildschirm des PPCs unterzubringen. Bei den Extras müßte man sicher ein paar Abstriche machen, da der Speicher nur 64 Mb groß ist und auch noch zum Ausführen der Programme benötigt wird. Ansonsten müßte man einiges auf Speicherkarten unterbringen, die aber natürlich kangsamer sind, was bei der Suche schon auffällt.

Ich selbst bin günstig an einen gebrauchten iPAQ 5550 rangekommen, der bei sonst ähnlicher Aussattung im Unterschied zum Asus 128 Mb RAM, WLAN & Bluetooth in einem und einen äußerst ( augenrollen ) praktischen Fingerabdruckscanner hat. Ich benutze ihn viel auf Zugfahrten als mobiles Kino (vor allem Anime-Serien), MP3 Player und Ebook-Reader. Auch die Termin- und Weckfunktionen sind ganz nett. Ansonsten lerne ich Vokabeln über JFC damit und habe natürlich auch jwpce drauf. Man kann auch sehr schön ein bißchen damit daddeln, sogar alte Gameboy und SNES Spiele per Emulator... Wenn WLAN in der verfügbar ist (oder man es per USB-Stick mitgebracht hat) kann man auch Online-Radio hören oder ICQ laufen lassen (wobei lange Gespräche mit der virtuellen Tastatur nicht das Wahre sind...).
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.07.04 15:47 von Falk.)
11.07.04 15:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aikou


Beiträge: 311
Beitrag #14
RE: Wieder mal, Wörterbücher :D
Bist du sicher, dass diese beiden Geräte genau das sind, was du mir vorgeschlagen hast? Weil da noch ein A vor der Zahl steht...

Das mit dem mobilen Kino ist doch mit ner Menge Aufwand verbunden oder? Wenn du die Serien auf die größe runterskalierst passen sicher ein paar auf die Karte drauf, aber das kostet doch Zeit. Nebenbei kann man keine Untertitel mehr lesen oder? hoho Oder verstehst du Anime auch so? Mir fällt das bei anspruchsvollen Anime relativ schwer...

Wieviel kostet denn dieses iPAQ? Und außerdem, wie ist das mit dem Speicher? Kann man auch 256MB Speicherkarten bekommen?
11.07.04 15:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Falk


Beiträge: 28
Beitrag #15
RE: Wieder mal, Wörterbücher :D
Das ist er schon, wobei du noch darauf achten mußt, daß es das Gerät einmal in der normalen und dann in der Version mit Bluetooth gibt, falls du sowas evtl. brauchst. WLAN hat der A620er von Haus aus nicht dabei (ist aber nachrüstbar).

Videos lassen sich relativ unkompliziert für den PPC vorbereiten. Dazu benutze ich den PocketDivXEncoder, der sie meisten Quelldateien verarbeiten kann. Man rechnet dazu erst einmal die Auflösung der Videos auf 320*240 herunter und reenncodiert das ganze mit dem XVID Codec und MP3/OGG als AVI oder OGM-Datei neu. Das dauert sellbst bei den aufwendigsten Optionen nicht länger als die Folge selbst. Die einzelnen Eps sind dann so zwischen 50 & 60 Mb groß, wobei das Bild wegen des kleinen Screens natürlich gestochen scharf aussieht. Untertitel lassen sich darum perfekt lesen, was ja manchem von uns (ja, auch mir...^^) sehr entgegenkommt. Ich hatte jedenfalls keine Schwierigkeiten, sie bei Kenshin und Samurai Champloo zu lesen.

Der iPAQ kostet neu immer noch stolze 550€, gebraucht kann man ihn aber ab 300,- bekommen, weil das eigentlich ein Business Gerät ist oder was für Leute mit zuviel Geld, die eh immer das Neueste haben müssen. An Speicherkarten kannst du alles an CF oder SD Karten verwenden, wobei der Asus keinen SD-Slot hat. Dem iPAQ fehlt der CF-Slot, den man aber nachrüsten kann. Ich selbst benutze ein Microdrive mit 4 Gb, womit man platzmäßig natürlich safe ist; allerdings ist es dafür auch langsamer als Karten, weswegen ich Programme nur aus dem Speicher heraus ausführe.
11.07.04 16:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aikou


Beiträge: 311
Beitrag #16
RE: Wieder mal, Wörterbücher :D
Kann man auch mit dem Asus Microdrives benutzen? Und wie ist da der Kostenpunkt? Wär schon echt megakrass wenn ich 2 oder drei komplette Serien auf so ein Ding bekommen könnte...^^ laufen die gut von den Microdrives?

Schau dir mal das hier an .
Wie findest du das?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.07.04 16:23 von Aikou.)
11.07.04 16:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Falk


Beiträge: 28
Beitrag #17
RE: Wieder mal, Wörterbücher :D
Leistungsmäßig haben sowohl der Asus als auch der iPAQ keine Probleme mit den Videos (der MyPal ist sogar noch ein wenig schneller). Alles läuft ohne Aussetzer, solange man den richtigen Payer verwendet und den Microdrive-Modus aktiviert. Dabei werden große Teile der Folge ind RAM geladen, damit das Laufwerk nicht die ganze Zeit kreisen muß und unnötig Strom verbraucht.

Das ist auch der zweite Nachteil der MDs: Ohne leistungsstarken Akku sitzt man schnell auf dem Trockenen. Darum habe ich mir für den iPAQ noch ein sogenanntes Jacket geholt, in dem neben dem sonst fehlenden CF Slot auch noch ein 2200mAh Akku sitzt, der die Laufzeit noch ganz gut verlängert. Darauf muß man beim Asus verzichten, weshalb die Kombination mit dem MD nur eingeschränkt zu empfehlen ist (immer noch eher als bei den meisten anderen PPCs).

Der Kostenpunkt für ein Microdrive liegt bei Ebay im Moment bei 195€, was gegenüber den Speicherkarten natürlich unschlagbar günstig ist. Es handelt sich dabei um aus dem Creative MuVo ausgebaute Laufwerke. Den MP3-Player gibt es nämlich schon ab 230€, während ein Microdrive neu über 350,- kostet... hoho Beim IPAQ kämen dann noch einmal 99,- für das Jacket dazu, das man ja braucht, um den CF-Slot nachzurüsten (gibt auch billigere ohne Akku). Das Angebot an sich sieht übrigends (noch) sehr gut aus. Der iPAQ ist ein feines Gerät und HP ist nicht umsonst am längsten im Geschäft tätig und der Marktführer. Das Display ist mit das Beste, was man bekommen kann und super ausgeleuchtet (auf der höchsten Stufe fast schon zu hell ^^).
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.07.04 17:07 von Falk.)
11.07.04 16:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aikou


Beiträge: 311
Beitrag #18
RE: Wieder mal, Wörterbücher :D
Empfehlenswert mitzubieten?
Habe ich das richtig verstanden, mit den Geräten kann man ohne Add-On keine MP3's hören? das kann sogar mein Handy ^^
11.07.04 16:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Falk


Beiträge: 28
Beitrag #19
RE: Wieder mal, Wörterbücher :D
In den PPCs ist soundmäßig ungefähr das verbaut, was du auch auf Motherboards als Onboard-Sound findest. Klangmäßig sollte dein Handy also den Kürzeren ziehen. ^^
Soundmäßig kannst du eigentlich alles hören, was auch am PC verbreitet ist, also vor allem mp3, ogg und wma.

Ich meinte nur, daß ich mein Microdrive aus Creative's MuVo Player ausgebaut habe, weil der eben nur 230,- kostet - sonst bezahlst du für ein neues Microdrive 350,- und mehr. Bei Ebay bekommst du halt vor allem diese ausgebauten MDs.

Biete ruhig eine Runde mit, da du, wie gesagt, eine Menge für dein Geld bekommst. Mit HP kannst du nichts falsch machen (mit Asus auch nicht).
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.07.04 17:10 von Falk.)
11.07.04 17:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Aikou


Beiträge: 311
Beitrag #20
RE: Wieder mal, Wörterbücher :D
Saigo ni wakatta yo! zunge

Ich hab nur so genau nach diesem Angebot gefragt, weil ich nicht weiß, ob das nur das Gerät ist oder ob da auch alles dabei ist, was man braucht...sah man am Bild nicht und meine Lesefähigkeit ist, was das angeht, nicht so geschult wie deine ^^ hmm, I wonder.....
11.07.04 17:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wieder mal, Wörterbücher :D
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wie findet ihr die Ikubundo-Wörterbücher? Naoki 0 932 30.08.10 18:24
Letzter Beitrag: Naoki
japanisch-japanische Wörterbücher kurokuma 4 2.147 17.02.08 03:14
Letzter Beitrag: nezumi
Wortlisten/Wörterbücher mit Information über Höflichkeits/Formalitätsgrad? GeNeTiX 3 1.592 27.10.06 11:58
Letzter Beitrag: Benn
国語辞典 kokugo jiten (Jap.-Jap. Wörterbücher) atomu 2 2.190 14.06.04 09:11
Letzter Beitrag: atomu