Antwort schreiben 
Wo finde ich die richtigen kun und on lesungen?
Verfasser Nachricht
irgend so ein typ
Gast

 
Beitrag #1
Wo finde ich die richtigen kun und on lesungen?
Moin,

ich hab nun angefangen die Kanjis zu lernen, doch bereiteten mir die Lesungen
einige Probleme. Ich habe einige Seiten gefunden über diese ich gut die Lesungen herrausfinden kann, doch sagt jede Seite ganz unterschiedliche Dinge zu den Lesungen.

Nun meine Frage an Euch:
Welche von diesen Seiten ist nun Korrekt oder habt Ihr bessere Seiten für mich?

Vor allem bei dem kanji 中 (mitte) sieht man den unterschied sehr deutlich.

http://lingweb.eva.mpg.de/kanji/

http://www.saiga-jp.com/kanji_dictionary.html

http://en.wikipedia.org/wiki/Ky%C5%8Diku...0_kanji.29
vor allem hier erscheinen mir einige lesungen merkwürdig
31.08.10 17:39
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #2
RE: Wo finde ich die richtigen kun und on lesungen?
Dann gibt es diese Seite. Kanjidict. Sie basiert aber auch auf der von Jim Breen.
http://kanjidict.stc.cx/dict

Suche ueber die Radikale. (Da war doch ein Thema hier im Forum darueber).
http://www.csse.monash.edu.au/~jwb/cgi-b...dic.cgi?1C

Die Radikale von Hadamitzki.
http://www.hadamitzki.de/deutsch/radikale.htm

Oder nach der Kiki-Kanji Methode.
http://www.nuthatch.com/kanji/demo/strokes.html

Die Langzeichenradikale.
http://www.univie.ac.at/Sinologie/teachi...ad2b-3.htm

Radikale in einigen Sprachen uebersetzt.
download/radikale.doc

Gesamte Unihan Datenbank.
http://www.unicode.org/Public/UNIDATA/Unihan.zip
Alle Daten und Codierungen finden sich hier drin.
ON-kun Lesungen, Buechercodes zu Heisig, Hadamitzki, und vieles mehr.
Es ist eine Mega-Grosse Datenbank.

Ueber 300.000 Webseiten befassen sich mit dem Thema.
Suchbegriff: kanji radikal

Kanji Radikal List
http://nuthatch.com/kanji/demo/radicals.html

Als Hilfe wuerde ich dir raten, dir auf deinem PC oder Mac fuer Firefox die Tools Rikaichan und Furigana zu installieren. Die koennen dir ganz gut helfen, beim Lesen der Kanji. Das meiste ist schon nicht falsch.

Um sich eine Liste der ON-kun Lesungen offline zu machen, kann man sich diese Seite runterladen. Die ist von unserem Mitglied fuyutenshi.
Thread-fuyutenshi-s-Eselsbrücken-System
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.10.16 06:42 von zongoku.)
31.08.10 22:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
irgend so ein typ
Gast

 
Beitrag #3
RE: Wo finde ich die richtigen kun und on lesungen?
Erstmal großen Dank für die vielen Quellen.
Dennoch hab ich noch mal eine Frage bezüglich des Wikipedia Lnks.
Und zwar ist zum Beispiel bei dem Kanji 左 unter anderem die Lesung tasukeru angegeben. Steckt dahinter eine Bedeutung die ich noch nicht kenne oder ist das einfach humbuk da tasukeru ja helfen heisst und auch mit anderen Kanjis geschrieben wird?
01.09.10 10:12
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.650
Beitrag #4
RE: Wo finde ich die richtigen kun und on lesungen?
Es macht keinen Sinn, eine Lesung zu lernen, zu der du keine Vokabel kennst die diese Lesung auch tatsächlich benutzt. Das ist unnötiger Ballast. Im Langenscheidt Kanji & Kana und anderen Büchern stehen zu jedem Kanji 2-3 Vokabeln dabei. Da siehst du dann welche Lesung benutzt wird. Alternativ kannst du auch in den freien Wörterbüchern (auf http://www.jisho.org etc.) nachschlagen. Es sollte allerdings markiert sein wie gebräuchlich das Wort ist, obskure Vokabeln zu lernen denen du in freier Wildbahn nie über den Weg läufst, macht ja auch keinen Sinn.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
01.09.10 12:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
irgend so ein typ
Gast

 
Beitrag #5
RE: Wo finde ich die richtigen kun und on lesungen?
Also ist es sinnvoller Sätze/Wörter zu lernen die häufig verwendet werden und dabei die vorkommenden Kanjis zu lernen? Oder doch lieber die Kanjis durchgehen und dazu Vokabeln lernen? Halte ersteres für sinnvoller, dennoch möchte ich etwas von "Kennern" dazu hören.
01.09.10 19:39
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #6
RE: Wo finde ich die richtigen kun und on lesungen?
Nun ich denke doch dass es Sinnvoller ist, Saetze zu lernen, und die darin sich befindenden Kanji. Es gibt Kanji zu Hauf und alle werden sowieso nicht im japanischen verwendet. Das waere unnuetze Arbeit.
01.09.10 20:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #7
RE: Wo finde ich die richtigen kun und on lesungen?
Ich habe das Gefühl, dass dir noch nicht so recht klar ist, wie du eigentlich anfangen solltest. Dazu gibt es schon eine Menge Threads im Forum, die du auch für deine Fragen verwenden kannst. Als ersten Anlaufpunkt würde ich dir den Bereich Wichtiges für Einsteiger, und dort insbesondere Die ganz häufig gestellten Fragen empfehlen. Als Nächstes könntest du dich etwas im Bereich Anfängerfragen umsehen und danach einfach mal die Forumssuche bemühen, denn viele Informationen sind schon in diversen Threads enthalten - insbesondere zu den Themen "Wie beginnen?", "Welches Lehrwerk?" und "Kanji" (Beispiele).

Es kann auch nicht schaden, mal einen Blick in den Ergebnisse-Bereich zu werfen und dich für eine der dort besprochenen Schulen zu entscheiden - möglicherweise auch in Absprache mit einem Japanisch-Lehrer. Günstig und trotzdem gar nicht schlecht für den Anfang wäre z. B. Japanisch für Schüler oder vielleicht gleich die Japanisch im Sauseschritt- bzw. Minna no nihongo-Reihe. Alle Lehrwerke haben ihre Stärken und Schwächen, es liegt bei jedem selbst, welches am Besten passen mag. Grundsätzlich ist es auch eine gute Idee, sich nach einem Lehrer umzusehen bzw. einen Kurs zu besuchen.

Speziell zu deiner Frage: Ich denke, die meisten hier sind sich darüber einig, dass man Kanji am Besten im Zusammenhang mit gerade gelernten Vokabeln, die wiederum am Besten in einem Satz-, Dialog- oder größeren Textzusammenhang stehen, lernen sollte. Wenn du nicht gerade ein Gedächtniskünstler bist (und die sind selten), dann überforderst du deine Lern- und Begeisterungsfähigkeit mit sturem Auswendiglernen zusammenhangloser und (noch) nicht benötigter Vokabeln nach kurzer Zeit, weil du einfach zu viel wieder vergisst (und meist das Falsche...) - besonders zu Beginn werden viele Vokabeln schlichtweg nicht gebraucht. Später wird es dir leichter fallen, zu bereits bekannten Kanji neue Vokabeln und weitere Lesungen hinzuzufügen.

Wenn du also einen Satz liest, in dem das Wort 止める tomeru vorkommt, lernst du eben nur diese Vokabel zu erkennen und zu lesen. Du könntest dir vielleicht noch merken, dass dies eine sogenannte Kun-yomi (Japanische Lesung) ist. Taucht irgendwann später einmal eine Vokabel wie 中止 chūshi auf, dann lernst du auch diese Vokabel erkennen und machst dir gleichzeitig klar, dass shi die chinesische Lesung (On-yomi) dieses Schriftzeichens ist (nebenbei lernst du mit dieser Vokabel zusätzlich auch gleich die chinesische Lesung des Schriftzeichens 中, nämlich chū). Und schon hast du eine On- und eine Kun-Lesung gelernt und wirst diese sowie die damit verbundenen Vokabeln wahrscheinlich nicht so schnell wieder vergessen. Mit der Zeit wirst du erkennen, dass noch weitere Wörter mit diesem Zeichen existieren (z. B. 止まる、止む), wirst auch diese lernen und mit dem Schriftzeichen verbinden. So lernst du ganz natürlich, ohne zuviel unnötiges und trockenes Auswendig-Lernen.

Die meisten Schulen gehen ungefähr nach diesem Prinzip vor.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.09.10 23:57 von Shino.)
01.09.10 20:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wo finde ich die richtigen kun und on lesungen?
Antwort schreiben