Antwort schreiben 
Wortschatzerweiterung
Verfasser Nachricht
Nia


Beiträge: 3.687
Beitrag #1
Wortschatzerweiterung
Im Link ABC finde ich gerade das hier:

http://www.languageguide.org/japanese/vocabulary/birds/

Schön zu stöbern und vermutlich noch genug Vokabeln dazwischen die man nicht kennt. grins

Ich habe gerade mal die Hörverstehen-Challenge der Farmtiere ausprobiert. Na, wer von euch weiß ohne nachzuschauen was Schafhirte heißt? zwinker

Ich find die Seite ganz witzig. grins

Vielleicht schaut ja der eine oder andere rein und wir tauschen uns hier aus.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.09.16 08:17 von Nia.)
17.09.16 10:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.687
Beitrag #2
RE: Worschatzerweiterung
Na gut, es haut euch jetzt nicht so vom Hocker... Es sind auch weniger Bildtafeln als ich erst dachte.
Aber man könnte ein 'Spiel' draus machen, bei dem wir (oder einige von uns) etwas dazu lernen.

Vielleicht ein Flopp, aber ich schlag jetzt erstmal etwas vor. zunge

Vielleicht geht es dem einen oder anderen auch so wie mir, dass das Aktiv-japanisch zur Zeit zu kurz kommt.
Man hört hier und da, liest da und dort... Aber Übungen aus diversen Lehrbüchern oder aktiv selbst Sätze bilden oder ähnliches kommt zu kurz.

Diese Seite mit ihren Unterpunkten für Körper, diverse Tiere etc. soll jetzt erstmal Grundlage für dieses Spiel sein.
Sicher werden wir abschweifen, so denn andere mitmachen.
Sicher werden Abschweifungen teilweise ganz wo anders hinführen, aber interessante Dinge hervorbringen.

Mein Vorschlag:

1. Such dir eine der Bildvorlagen aus.
*vormach*

http://www.languageguide.org/japanese/vocabulary/birds/

Poste:

Vögel

Bilde einen Satz zu einer dieser Vokabeln und poste ihn:

1. やねのうえにはとがいます。

Schreibe eine Anmerkung oder eine Anekdote dazu. Gehe z.B. auf ein Kanji ein (so du denn welche nutzt) etc.
Oder schreibe nichts weiter und lasse den Satz so stehen.

Dann poste.

Der nächste muss zwei Sätze bilden (auch gerne von einer anderen Vorlage), der darauf dann drei... hoch bis zehn. Dann wieder nur ein Satz.
Wir können uns verbessern (gegenseitig) und abschweifen... Neue Ideen willkommen.

Wer weiß, vielleicht hat jemand Lust auf dieses kleine Spiel?
Vielleicht kann es eine Abwechslung zum shiritori bieten?

Ich lasse jetzt meinen Satz mal so stehen. Auch dieses mal ohne Anmerkung oder Anekdote.
Und bin gespannt, ob jemand Lust hat mitzumachen. grins

Ein Post sieht dann zum Beispiel so aus (Ich fang damit jetzt mal an):

Bildvorlage: Vögel

Vokabel: はと Taube

[Bild: 20120511_1012720.jpg]

1. やねのうえにはとがいます。

Anmerkung: Ich bin mir nicht sicher, ob meine Taube nun über dem Dach fliegt oder aus dem Kontext heraus auch auf dem Dach sitzen könnte... Vielleicht muss man dafür den Satz aber auch anders schreiben. kratz

Anekdote: Ich weiß, dass es eine Visual Novel mit Tauben gibt. Ob die aber nur einen japanischen Touch haben soll oder aus Japan stammt, weiß ich nicht.
Da bei meiner Bildschirmauflösung das Bild eher flimmerhaft und augenschädigten rüberkam, habe ich mir sie nicht weiter angesehen.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.09.16 18:18 von Nia.)
17.09.16 17:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Norojika


Beiträge: 311
Beitrag #3
RE: Worschatzerweiterung
Das ist eine echt schöne Seite. Vielen Dank für den Link, Nia!
17.09.16 19:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #4
RE: Worschatzerweiterung
In diesem Link-ABC gibt es viele Webseiten.
Einige sind nach so langer Zeit nicht mehr aktiv.
So ist das halt mit dem Internet.

Aber es gibt genuegend Material.
Von unserer Koorineko gibt es auch einen Link mit sehr vielen Tieren.

Ich wiederhole mich wieder, doch mir ist als ob einige Neulinge das kleine ABC des Internet nicht kennen.
Bei so grossen Datenbanken kann man sich doch behelfen, um ganz gezielt nach Begriffen zu suchen.
CTRL-f (beim PC und CMD-f beim Mac), oeffnet eine Suchmaske, in der man den Suchbegriff schreibt und dann suchen laesst.

Dieser Trick funktioniert in allen Programmen gleichsam.
Dann gibt es noch die Moeglichkeit, 'Hervorheben' zu aktivieren. Dann wird der Begriff, farblich gekennzeichnet.

Hacken im Internet ist nicht verboten. Dies in Bezug mit manipulieren der http:// Links.
Schneidet man, von rechts nach links, bis zum naechsten / ab: bekommt man andere Daten oder gar das darueberliegende Verzeichnis.
Aendert man Zahlen, oder Buchstaben, die in einer logischen Folge, die dort angegeben werden, dann kommen wieder neue Webseiten, von diesem Link zum Vorschein.

Mit so einer Manipulation, kann man sogar in Universitaets-Datenbanken stoebern.


Das kannst du doch mal ausprobieren mit dieser Webseite.
http://collocation.hyogen.info/word/%E9%B3%A9/

Da gibt es Beispielsaetze mit Taube.
Aber wenn du den Begriff yane mit dieser Funktion suchst, bekommst du, wenn vorhanden, auch solche angezeigt.
Und das wird dein gesuchter Satz auch erklaert.
Und wenn es nicht mit やね、dann mit Kanji probieren, so 屋根、oder so 家根、
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.09.16 20:22 von moustique.)
17.09.16 20:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.687
Beitrag #5
RE: Wortschatzerweiterung
kratz

...Hier gings jetzt ja nicht darum Sätze mit 'Taube' zu finden...
Sondern darum gemeinschaftlich Spaß am Sätze bilden zu haben...

Aber vielleicht ist das auch einfach nur eine Abschweifung, wie ich es im ersten Post beschrieben habe. grins zwinker

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
18.09.16 08:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #6
RE: Wortschatzerweiterung
hato no ashi ni tegami o kakemashita.
鳩の足に手紙を掛けました。

saru ga shimauma no ue ni suwatte imashita.
猿がシマウマの上に座っていました。

zoo no hana ha totemo nagai desu ne.
像の鼻はとても長いですね。

zoo no hana no naka ni hana ga miemasu.
像の鼻の中に花が見えます。

So besser?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.09.16 21:44 von moustique.)
18.09.16 21:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.687
Beitrag #7
RE: Wortschatzerweiterung
Ja, besser. grins

Aber so richtig taugt die Idee wohl nicht als Spiel... cool

Ich poste jetzt trotzdem ein paar Sätze.

Übrigens eine witzige Idee mit dem Taubenfuss im Brief. ^^

1.私の足がつめたいです。

Meine Fuesse sind kalt.

2.せなかがいたいです。
Mein Ruecken tut weh.

3.バナナのかわはきいいろです。

Die Bananenschale ist gelb.

4.まつの木のえだのうえにすずめとからすがすわっています。
Auf dem Ast der Kiefer sitzen ein Spatz und eine Krähe.

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
19.09.16 18:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 786
Beitrag #8
RE: Wortschatzerweiterung
"バナナのかわはきいいろです。" Da würde ich das Adjektiv nehmen, 黄色い - kiiroi.

Bei dem Satz von moustique hatte ich eigentlich gedacht, dass jemand an dem Fuß einer Taube einen Brief befestigt hat.
Vielleicht an dem Fuß von einer 伝書鳩 - でんしょばと - Brieftaube... zwinker
19.09.16 19:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #9
RE: Wortschatzerweiterung
Taubenfuss im Brief
tegami no naka ni wa hato no ashi ga arimasu.
手紙の中には鳩の足があります。
鳩の足は手紙の中にあります。
でも本当の鳩足じゃないですね。実は書いた鳩の足です。

鳩の足に手紙を掛けます。
Ist in etwa die gleiche Formel, wie mit deinen kalten Fuessen.

鳩の足から手紙を取る。
Das ist das Gegenstueck zum vorherigen Satz.

Man kann sicherlich einige Millionen von solchen Beispielsaetzen machen.
Aber wie waere es mal so?
Man beginnt eine Geschichte zu erzaehlen. Einer schreibt einen Satz, und der naechste schreibt einen weiteren Satz. Jedoch so wie beim Shiritori (Arschpacken) jedoch, dass er mit dem letzten Substantiv weitermacht. Oder gar mit dem Sinn des letzten Satzes, so in der Art.
Was wir jedoch bei dem Spiel benoetigen, ist jmd der unsere Fehler auffaengt und auch korrigiert.
Denn selber bin ich ganz gewiss kein Lehrer und Meister. Und auch kein Experte.

Auf diese Weise, koennen dann auch alle mitspielen. Es wird auch nicht verlangt, dass das der Reihe nach ist. Es koennte sogar so sein, dass man noch schneller nachdenken muss, um seinen Satz an den Mann zu bringen.

Es ist nur ein Vorschlag.
Dann waer ja da noch die Uebersetzung von dem, was man so vorbringt.
Oft ist der Satz richtig, doch das was man sagen wollte, klappt nicht mit der Uebersetzung. Also ist da was schiefgelaufen.
So wie Nia, meinen Satz nicht richtig interpretiert hatte.

Taubenfuss im Brief!

So jedoch kann man auf diese kleinen Partikeln hinweisen, die einem das Leben schwer machen.
Also in etwa, das gleiche wie bei meinem Ansatz, die Kurzsaetze von Aozora ins Lot zu bringen.

Man kann auch mit Fragen zB. einem auf ein Problem hinweisen. Oder gar Vorschlaege machen.
Und wenn wir schon dabei sind, mit Kanji und Kana zu schreiben, oder dass es einige gibt, welche auf die klassische Art und Weise sich festlegen wollen. Dann verweise ich wieder auf Rikaichan, der aus Hiragana, wieder Kanji zaubern kann.

Na ich ueberlass euch mal diese Diskussion.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.09.16 19:39 von moustique.)
19.09.16 19:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.687
Beitrag #10
RE: Wortschatzerweiterung
Ich würd mitspielen und mal schauen, wie das so läuft und was es so bringt. grins
Ja, man kann alle Kana in Kanji umwandeln. Ich mache das meistens so, dass ich nur die umwandele von denen ich auch weiß, welche da genutzt werden... Drum mein komischer Mischmasch. rot

Und danke für den Hinweis zum Farbadjektiv. grins

Und für die Erklärung zum Taubensatz. Macht ja auch viel mehr Sinn. rot

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.09.16 20:27 von Nia.)
19.09.16 20:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Wortschatzerweiterung
Antwort schreiben