Antwort schreiben 
"gute" Schriftart und Schriftgröße?
Verfasser Nachricht
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.894
Beitrag #11
RE: "gute" Schriftart und Schriftgröße?
(17.02.16 19:20)TCJN schrieb:  Danke euch!
Hatte gar nicht dran gedacht, dass ich eventuell eine chinesische Schriftart verwenden könnte. Ich dachte, wenn das Eingabegebietsschema Japanisch ist, dann passt alles. Aber das wäre natürlich zu leicht gewesen. ^^

Nutzt du Linux? Da ist Japanisch leider eine ziemlich traurige Angelegenheit.

Das Eingabegebietsschema hilft dir nur bei der Eingabe. Ein Computer kann nicht wissen, ob 空 nun Chinesisch (Kurzzeichen), Chinesisch (Langzeichen), Koreanisch oder Japanisch sein soll. Alles was es sieht, sind einige Bytes.
Das wird daher entweder über den Sprach-Tag in HTML (lang="ja") gewählt (wodurch eine entsprechende Schriftart ausgewählt wird), oder eben direkt durch die Schriftart.

Word beispielsweise erkennt anhand des ausgewählten Tastaturlayouts, welche Sprache das sein soll, und stellt automatisch die Schriftart um; im Browser oder Anki geht das aber nicht.

Zur Lektüre: Han-Vereinheitlichung.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
17.02.16 19:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 912
Beitrag #12
RE: "gute" Schriftart und Schriftgröße?
Hier der gewünschte Link zur Kanji-Stroke-Order-Font.
17.02.16 19:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DeJa


Beiträge: 133
Beitrag #13
RE: "gute" Schriftart und Schriftgröße?
Was mich jedoch verwundert, ist, dass die Zeichen in deinem Wörterbuch für mich nach traditionellen chinesischen Zeichen aussehen und nicht nach Kanji. Wobei 空 von der Form des 4. und 5. Strichs eher wieder japanisch aussieht.

Bei 兎 bin ich jetzt selbst etwas verwirrt. Ich schreibe das Zeichen mit 7 einzelnen Strichen (den 5. und 6. bei dir zusammen). Auf jisho.org zum Beispiel wird das genauso gemacht, jedoch mit 8 Strichen angegeben. Wird dann der eine Strich einfach doppelt gezählt oder hat das etwas mit dem chinesischen Zeichen zu tun?

(17.02.16 19:20)TCJN schrieb:  Wie kann ich die Schriftart bei Anki verwenden? Wenn ich unter "Felder..." eine Schriftart auswähle, passiert generell nichts. Unter "Karten..." kann ich die Schriftart zwar ändern, aber gerade bei "EPSON 教科書体M" tut sich gar nichts. kratz

Das mit Anki ist seltsam. Bei mir funktioniert das Anpassen der Schriftart mit „font-family: EPSON 教科書体M;“. Vielleicht ist aber auch irgendetwas mit der Installation nicht ganz geglückt. Das könnte vielleicht auch erklären, warum die Schrift bei höheren Schriftgrößen verpixelt aussieht.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.02.16 21:05 von DeJa.)
17.02.16 21:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 737
Beitrag #14
RE: "gute" Schriftart und Schriftgröße?
(17.02.16 21:05)DeJa schrieb:  Bei 兎 bin ich jetzt selbst etwas verwirrt. Ich schreibe das Zeichen mit 7 einzelnen Strichen (den 5. und 6. bei dir zusammen). Auf jisho.org zum Beispiel wird das genauso gemacht, jedoch mit 8 Strichen angegeben. Wird dann der eine Strich einfach doppelt gezählt oder hat das etwas mit dem chinesischen Zeichen zu tun?

Das alte jisho schreibt 兎 mit 8 strokes und gibt bei Strichanzahl an "7,8 strokes".
Scheint also einfach beides zu gehen.

http://classic.jisho.org/kanji/details/%20%E5%85%8E
17.02.16 21:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.639
Beitrag #15
RE: "gute" Schriftart und Schriftgröße?
(17.02.16 19:20)TCJN schrieb:  Die Epson-Schrift sieht in Groß ganz schön verpixelt aus.

Groß und verpixelt? Da musst du die falsche Schriftart erwischt haben... kratz

Bei den Epson TTF Schriften pixelt jedenfalls nichts, die lassen sich beliebig hochskalieren. Pixelig wirds eher bei kleiner Schrift...

Zu Anki, damit die Schriftart auch auf Android funktioniert habe ich sie im Medienordner. Der _ dient dazu damit die Datei nicht als ungenutzte Medien von Anki gelöscht wird.

CSS: (Card Styling)
Code:
@font-face { font-family: japanese; src: url('_epkyoukasho.ttf'); }
.kanji { font-family: japanese !important; font-size: 180px; }

HTML: (Card Template)
Code:
<div class="kanji">{{Kanji}}</div>

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.02.16 21:23 von frostschutz.)
17.02.16 21:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.894
Beitrag #16
RE: "gute" Schriftart und Schriftgröße?
Bitte die Kanji nicht als so fest ansehen.

Auch in Japan schreibt man 空 manchmal mit einer 八. Das ist alles nicht so fest, auch wenn es einige Trends gibt.

Früher war sowieso alles anders, da konnte man schreiben wie man wollte. Bis zu den Schriftreformen nach dem 2. WK gab es keine großartigen Unterschiede zwischen den Ländern, und erst recht keine Normierungen.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
17.02.16 23:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
junti


Beiträge: 1.560
Beitrag #17
RE: "gute" Schriftart und Schriftgröße?
(17.02.16 16:56)vdrummer schrieb:  @junti: Machst du das mit Absicht? Du hast schon wieder 2 Minuten nach mir gepostet hoho

Was ist das nur mit uns beiden? hoho

http://www.flickr.com/photos/junti/
18.02.16 00:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
TCJN


Beiträge: 274
Beitrag #18
RE: "gute" Schriftart und Schriftgröße?
(17.02.16 21:05)DeJa schrieb:  Das mit Anki ist seltsam. Bei mir funktioniert das Anpassen der Schriftart mit „font-family: EPSON 教科書体M;“. Vielleicht ist aber auch irgendetwas mit der Installation nicht ganz geglückt. Das könnte vielleicht auch erklären, warum die Schrift bei höheren Schriftgrößen verpixelt aussieht.
(17.02.16 21:20)frostschutz schrieb:  Groß und verpixelt? Da musst du die falsche Schriftart erwischt haben... kratz

Bei den Epson TTF Schriften pixelt jedenfalls nichts, die lassen sich beliebig hochskalieren. Pixelig wirds eher bei kleiner Schrift...
Wenn ich "EPSON 教科書体M" aus DeJas Beitrag kopiere und bei Anki einfüge, geht es. Hab festgestellt, dass das "M" bei mir anders aussah. Was is'n da der Unterschied?
In Anki ist es nicht pixelig. Zuvor hatte ich's nur in Word versuchen können, da war's bei Größe 72 nicht mehr schick.


(17.02.16 21:20)frostschutz schrieb:  Zu Anki, damit die Schriftart auch auf Android funktioniert habe ich sie im Medienordner. Der _ dient dazu damit die Datei nicht als ungenutzte Medien von Anki gelöscht wird.

CSS: (Card Styling)
Code:
@font-face { font-family: japanese; src: url('_epkyoukasho.ttf'); }
.kanji { font-family: japanese !important; font-size: 180px; }

HTML: (Card Template)
Code:
<div class="kanji">{{Kanji}}</div>
Ich muss sagen, ich weiß nicht, was ich damit machen soll. rot Bisher hab ich meine Karten am PC bearbeitet.
18.02.16 00:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.639
Beitrag #19
RE: "gute" Schriftart und Schriftgröße?
In dem Video wird das ein wenig gezeigt: https://www.youtube.com/watch?v=F1j1Zx0mXME

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
18.02.16 04:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 737
Beitrag #20
RE: "gute" Schriftart und Schriftgröße?
(17.02.16 00:24)TCJN schrieb:  Ein etwas anderes Thema ist die Frage nach der Schriftgröße beim handschriftlichen Üben. Ich habe bisher immer ungefähr so groß geschrieben, wie auch bei lateinischen Buchstaben, so ca. 1cm.

Wo du grad im Shiritori 纏 hattest, ist mir diese Frage wieder eingefallen.
In 1 cm Schriftgröße könnte ich so etwas nicht schreiben. (Bei Kanji mit viel Innenleben frage ich mich sowieso immer, wie Japaner das machen. Oder ob man dann, wenn man sehr klein schreibt, einfach Hiragana nimmt).
Wieso soll man am Anfang, zum Üben und Einprägen, nicht etwas größer schreiben dürfen.
Ich würde auch Buchstaben und Kanji nicht direkt vergleichen, was das Schreiben - Lernen betrifft. (Na gut, sonst auch nicht, aber wieder anderes Thema).
22.02.16 00:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
"gute" Schriftart und Schriftgröße?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Brauhe gute Tipps zum Japanisch lernen Arvid 2 1.889 14.07.11 13:47
Letzter Beitrag: Arvid
Welches ist die "richtige" Schriftart (font) ? Lolly4tw 18 5.723 05.02.11 23:00
Letzter Beitrag: shakkuri