Antwort schreiben 
hanashi ga aru
Verfasser Nachricht
kikuko


Beiträge: 70
Beitrag #1
hanashi ga aru
Weiss vielleicht jemand ob die Redewendung hanashi ga aru wirklich meistens bei negativen oder unangenehmen Themen verwendet wird?
Das habe ich in einer Phrasensammlung so uebersetzt gesehen,
es geglaubt, und als ich es zum ersten Mal in Verwendung gehoert habe, naja... ein Missverstaendnis ist dabei herausgekommen.

Ist es also doch eher neutral oder sollte man diese Phrase bei positiven Ankuendigungen eher meiden?
24.01.07 11:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sora-no-iro
Ex-Mod

Beiträge: 1.208
Beitrag #2
RE: hanashi ga aru
Hallo Kikuko-san,

Wenn man so sagt, ist die Sachen nicht einfach und licht.
Und nicht immer negativ.
Aber wenn man etwas Positives sagen möchte, sagt man das nicht andeutend. Indierkt zu sagen ist oft bei den negativen Dingen, nicht so?
Deshalb man sagt so eher bei negativen oder unangenehmen Themen. Das ist fast gleich mit "hanasa nakereba naranai kotoga arimasu".

Denn zur Verödung unseres modernen Lebens gehört es, daß wir alles fix und fertig ins Haus und zum Gebrauch bekommen, wie aus häßlichen Zauberapparaten.
Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.01.07 13:04 von sora-no-iro.)
24.01.07 13:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hanashi ga aru
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Ganz kurze Uebersetzung: Mata koko ni hanashi o shi ni kimasu MikeJ 5 2.702 16.07.08 23:22
Letzter Beitrag: yamaneko
Tandempartner = hanashi aite ? Cryss 5 1.031 29.09.05 02:54
Letzter Beitrag: sora-no-iro