Antwort schreiben 
http://www.japanesepod101.com/
Verfasser Nachricht
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #31
RE: http://www.japanesepod101.com/
Erstmal willkommen bei JPod101 grins Wobei ich nicht verstehe, warum du dich für etwas anmeldest, was dich nicht überzeugt? kratz

Das Herunterladen ist für Premium-Mitglieder eigentlich ganz einfach.

Zunächst solltest du (leider) iTunes installieren - das sollte gerade auf dem Mac ja kein Problem sein zwinker

Als nächstes emfehle ich dir, dich auf der JPod101-Webseite einzuloggen, ins Download-Center zu gehen und dir das Video (Link funktioniert möglicherweise nur als eingeloggter Premium-User) unten auf der Seite anzusehen. Du kannst es ganz genau einstellen, was du herunterladen willst und was nicht. Kurz gesagt erstellst du dort einen Link mit den Einstellungen, die du haben möchtest. Wenn du diesen dann anklickst, öffnet sich iTunes und übernimmt diese Einstellungen. Du musst dann bei der ersten Anmeldung mit iTunes nur noch deine Login-Daten hinterlegen und am Besten abspeichern - der Rest geht automatisch. Wenn du noch Fragen hast, kannst du dich gerne an mich wenden.

Übrigens glaube ich nicht, dass du dieselbe Subskription hast, wie ich, denn ich bezahle mehr als 3x so viel - und habe dazu noch einen 25%igen Rabatt laufen... Ich habe aber trotzdem mal bei JPod101 angefragt, welche Unterschiede es zwischen den aktuellen (also deinem) und meinem Plus-Angebot gibt.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.01.09 06:06 von Shino.)
02.01.09 05:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #32
RE: http://www.japanesepod101.com/
Bin drin.
Bin dabei zuerst ma am Anfang alles runter zu laden.
iTunes ist im Mac installiert.
Deine Anweisung klappt. Fuer die naechsten Stunden wird es nun beschaeftigt sein alles runter zu laden.

EDIT:

Ich glaube ich hab da was ganz komisches angeklickt.

All Audio,
all Audio
all Pdf
all video.

Bisher werden 1280 Dateien angewaehlt. 3.79 GB und erst in 4.1 Tagen soll alles runtergeladen sein.
Tendenz steigend.

Na hoffentlich kommt kein Unwetter und man muss den Computer ausschalten.
Kann es sein, dass ich mit diesr Eingabe alle Lektionen ausgewaehlt habe?


Vielleicht war es doch was gutes, dass ich nun auch drin bin.
Wenn du damit einen Teil deines Geldes zurueck erhalten solltest.


Edit 2:
Nun weiss ich mehr.
Ich sehe dass alle 3 Felder immer noch zunehmen.
Alle Lektionen werden runtergeladen.

Welche Daten sind wichtig und welche nicht!
News:
Auf die Dateien von News koennte man verzichten.
Hier werden die Neuigkeiten der Jpod101 Community in die Welt preisgegeben.
Die Sendungen laufen zu 99.99% in Englisch ab.

Survival Phrases,
---------------------

Hier bekommt man allerlei Informationen, wie zB. Busse, Zuege und so weiter funktionieren in Japan.
Wie man sich verhalten soll oder muss.
Hier wird zu 80% alles in Englisch erklaert.

Zusaetzlich, die ersten wichtigen Saetze die man in Japan braucht um sich zurecht zu finden.
Doch man sollte schon etwas japanisch koennen, denn sonst ist man verloren.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.01.09 11:42 von zongoku.)
02.01.09 09:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rika-chan


Beiträge: 77
Beitrag #33
RE: http://www.japanesepod101.com/
Hi,

ich hab da noch ne Frage zur Testwoche: gibt es da Beschränkungen für den Download der normalen (ehemals freien, jetzt nur noch begrenzt verfpgbaren) Podcasts?
Leider habe ich ein paar der Lower Intermediate verpasst, hätte gerne auch die alten Intermediate- Casts...


Hat hier jemand vor Kurzem damit Erfahrung gemacht?
02.01.09 12:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #34
RE: http://www.japanesepod101.com/
Ich nicht.
Ich habe nicht mal einen Testtag bestanden.
Hatte mich sofort entschieden, entweder alles oder nichts.
Weiss nicht recht ob mein iTunes spinnt oder nicht.
2987 Dateien 9.7 Tage 8.87GB.

Mehr war nicht drauf. Und im Moment sind schon alle Daten runtergeladen worden.
Also keine 9.7 Tage.

Jetzt habe ich erst mal alles auf ein zweites Laufwerk kopiert.
Danach gehts dann an das Aufteilen.
Dann sehe ich weiter.
02.01.09 20:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #35
RE: http://www.japanesepod101.com/
Kann natürlich sein, das iTunes kein Downloadmanager benutzt. Es geht auch wesentlich schneller. Ich habe es mit Firefox und DownloadThemAll gemacht. Es sind ja nur 13 GB. :-)
02.01.09 21:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #36
RE: http://www.japanesepod101.com/
So nun kam ein neues Problem.
Ich wollte die Daten auf einen anderen Traeger kopieren.
Aber iTunes laesst das nicht zu.
Auch war der ganze Download unuebersichtlich geworden.
Also erst mal alles geloescht. (ja da koennt ihr ruhig den Kopf schuetteln).

So nun beginne ich von vorne.
Aber diesmal der Reihe nach.
Beginne mit Beginner.
dann Intermediate Lessons


Danach die Restlichen.
Da ich ein Mac habe, und mich dennoch nicht damit auskenne, habe ich etwas rumgetueftelt.
Ich habe die Daten nun gefunden.
Beim Mac liegen die im Verzeichnis.
User/Dein Account/music/itunes/itunes music/Podcasts/
So und dann steht da dann ein Verzeichnis mit Namen
JapanesePod101.com _ My Feed - Intermediate Lessons

Als premiumPLUS 12 Month User bekommt man die Einzigartige Moeglichkeit ueber my Feed, sich die Daten so zurechtzulegen, die man runter laden will. Bevor man aber damit beginnt, kann man dem Verzeichnis noch einen Namen geben. Ich halte mich an deren Begriffe, um spaeter auch alles einfacher wiederzufinden.

Folglich brauch ich dann nur diesen Begriff zu suchen und darauf klicken.
JapanesePod101.com _ My Feed - Intermediate Lessons
Und ich sehe dann alle Daten die runtergeladen wurden.

Mit Mac-a kopiere ich alles, Und oeffne dann mein Verzeichnis auf dem HD und kopiere alles dort hinein.

Wie das aber bei Windows ist, weiss ich nicht.
Da muss ein anderer euch helfen.
03.01.09 02:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #37
RE: http://www.japanesepod101.com/
*freundliches, wohlwollendes Kopfschütteln* grins Zongoku-san, bitte verzeih mir die ehrlichen Worte, aber ich befürchte, dass dich die Vielfalt und Masse der Informationen und Möglichkeiten dieses Angebotes mal wieder davon abhalten wird, wirklich Japanisch zu lernen. Ich sehe an deinen Beiträgen schon wieder, wie du dich meiner Meinung nach etwas verzettelst. Man merkt einfach, dass du gerne Daten sammelst und ordnest zunge

Ob du die Serien einzeln oder en gros herunterlädst, ist für iTunes egal. iTunes hat eine eigene Datenverwaltung, die man tunlichst in Ruhe lassen sollte. Ich kann davon ein Liedchen singen. Es gibt einige integrierte Möglichkeiten, die Masse an Daten in eine für dich sinnvolle Struktur zu bringen und die solltest du nutzen. Das erneute kopieren der Daten nach dem Herunterladen halte ich mit Verlaub für Zeit- und Platzverschwendung (es sei denn, als ernsthaftes Backup). Solltest du tatsächlich einen iPod besitzen (aktuelle Generation, Classic: 160 GB), müsstest du im Ernstfall 3x 160GB vorhalten. Das ist - auch wenn Speicherplatz heutzutage billig geworden ist - meiner Meinung nach Platzverschwendung. Ich ärgere mich schon darüber, dass ich die 80 GB meines iPods auch auf der HD vorhalten muss...(allerdings hat es auch Vorteile: Zwei Mal ist mein iPod schon derart hängen geblieben, dass ich ihn zurücksetzen musste. Dank iTunes konnte ich ihn ohne größeren Aufwand wieder in seinen Zustand vor dem Problem versetzen.)

Ich weiß nicht, wie iTunes auf dem Mac damit umgeht, aber auf einem Windows-System werden die Namen - zumindest der JPod-Serien - von iTunes am Ende gekürzt und mit Zählern versehen. Man kann mitunter kaum noch erkennen, welche Datei man da vorliegen hat, ohne sie anzuhören. Das sieht man nur, wenn man mal ein Problem hatte und sich ernsthaft damit beschäftigen muss. Sehr ärgerlich, aber das ist auch der Grund, weshalb ich empfehle, das Ganze so zu lassen, wie es ist bzw. mit den integrierten Funktionen von iTunes zu arbeiten (Verschieben auf ein anderes Volume geht auch dort). Vielleicht ist dies auf einem Mac besser oder überhaupt eher durchschaubar (und Apple kümmert sich möglicherweise einen Furz um Windows-User), aber an der Datenstruktur auf dem iPod wird auch das nichts ändern.

Interessant ist, dass die Bennennung der Dateien, wenn du sie direkt von der JPod101-Webseite herunterlädst, viel sinnvoller ist. Ich hatte am Anfang alle Folgen noch einmal manuell heruntergeladen, wohl aus ähnlichen Gründen, wie du, hab´s aber irgendwann aufgegeben, da ich mehr Zeit mit dem Herunterladen und Sortieren der Daten verbracht hatte, als mit meinem eigentlichen Ziel zwinker Ich empfehle dir also: Nutze doch einfach die Möglichkeiten, die dir das Angebot bietet und lerne! grins

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.01.09 03:41 von Shino.)
03.01.09 03:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #38
RE: http://www.japanesepod101.com/
Ich bin letztendlich genauso wie zongoku vorgegangen. Ich habe jede Serie in ein eigenes Verzeichnis verschoben, oder besser gleich dahin runtergeladen.

Natürlich sollte man mit einer Serie anfangen und dabei bleiben, wenn die nicht zu einfach ist.

Zitat: Solltest du tatsächlich einen iPod besitzen (aktuelle Generation, Classic: 160 GB), müsstest du im Ernstfall 3x 160GB vorhalten.

Was ist damit gemeint? Man muß, das was man auf den iPod hat, 3x auf der Festplatte haben?
Wenn das so ist, kaufe ich mir niemals ein iPod.


Eine Frage habe ich noch, wenn man die Serien mit iTunes runterlädt, bekommt man dann mehr?
Bei der Beginner-Serie werden gar nicht die Dialoge heruntergeladen. Was ich sehr besch...eiden finde. Mit den Erweiterungen von firefox geht das, aber nicht mit den Feeds bisher.

@zongoku
Denke unbedint an das Line-By-Line Audio Transcript im Learning Center. Ich finde das unglaublich nützlich, das man die einzelnen Zeilen immer wieder anhören kann, ohne den ganzen Dialog zu hören. Da man so bestimmte Teile des Dialogs, die noch zu schwierig sind um sie gesprochen zu verstehen, dann so lange hören kann, bis man sie verstanden hat.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.01.09 03:54 von Teskal.)
03.01.09 03:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shino
Ex-Mod

Beiträge: 2.330
Beitrag #39
RE: http://www.japanesepod101.com/
(03.01.09 03:47)Teskal schrieb:
Zitat: Solltest du tatsächlich einen iPod besitzen (aktuelle Generation, Classic: 160 GB), müsstest du im Ernstfall 3x 160GB vorhalten.

Was ist damit gemeint? Man muß, das was man auf den iPod hat, 3x auf der Festplatte haben?
Wenn das so ist, kaufe ich mir niemals ein iPod.
Nein, die Daten werden einmal in deinem iTunes-Musik-Verzeichnis vorgehalten. iTunes verwaltet alles in der iTunes-Bibliothek. Diese sollte man regelmäßig sichern, da hin und wieder etwas passieren kann (z. B. nach Updates traurig ). Der Hinweis auf 3x betrifft nur Zongoku, wenn ich ihn richtig verstanden habe.

iTunes ruft aus dem iTunes-Musk-Verzeichnis die jeweiligen Medien ab. Für Podcasts wird darunter ein weiteres Verzeichnis "Podcasts" angelegt. Leider ist das Verhalten hier nicht durchgängig, ich denke, dafür sind die Ersteller der jeweiligen Podcasts verantwortlich.

Wenn du einen iPod hast, kannst du ihn mit deinem Computer verbinden, ihn in iTunes einbinden und synchronisieren. Dadurch werden alle Daten und Listen, die du erstellt hast, auf den iPod kopiert. Ab diesem Zeitpunkt hast du die Daten einerseits auf deiner HD und gleichzeitig auf deinem iPod zur Verfügung. Eine Möglichkeit, dieses Verhalten zu verändern gibt es meines Wissens nicht - zumindest nicht mit Bordmitteln.

So werden die (Medien-)Dateien zweimal vorgehalten: Einmal auf dem iPod und einmal auf deiner HD.

Allerdings hat dies zwei Vorteile:
1. Wie schon erwähnt, kannst du einen hängengebliebenen iPod einfach zurücksetzen und wieder in den Zustand vor dem Problem versetzen
2. Du kannst die Daten auch am Computer anhören, ohne den iPod anschließen zu müssen.

PDFs z. B. kannst du leider nur über iTunes öffnen, auf dem iPod der Generation 5.5 zumindest ist dies nicht möglich.

Insgesamt ist iTunes schon ein recht mächtiges Programm, wenn man sich damit auseinandersetzt. Ich habe die Playlist-Funktion schon als sehr nützlich befunden und mir viele, meinen Bedürfnissen angepasste Playlists erstellt, die mir den Zugriff auf die ganzen JPod101-Angebote vereinfachen. Diese funktionieren natürlich unter iTunes, aber ihren eigentlichen Nutzen haben sie auf einem iPod, da sonst die Dateien nur unter den Standardverzeichnissen zu finden sind, was besonders bei JPod101 dann äußerst unübersichtlich wird. Ich habe inzwischen dafür an die 20 Playlists alleine für JPod101.

Ich mag nur nicht, dass man, wenn man mal ein Problem hat, damit ziemlich alleine da steht. Schaut man sich die Dateien auf dem iPod an, so sind diese nicht mehr zu erkennen - es ist nahezu unmöglich, herauszufinden, welches welche Datei ist.

Man kann den iPod auch als Festplatte verwenden und Dateien manuell auf den iPod kopieren. Das führt aber auch zu Einschränkungen, wie der Artikel unter dem vorigen Link aufzeigt.

(03.01.09 03:47)Teskal schrieb:Eine Frage habe ich noch, wenn man die Serien mit iTunes runterlädt, bekommt man dann mehr?
Bei der Beginner-Serie werden gar nicht die Dialoge heruntergeladen. Was ich sehr besch...eiden finde. Mit den Erweiterungen von firefox geht das, aber nicht mit den Feeds bisher.
Hm, ich weiß nicht, da ich keinen Vergleich habe. Ich verwende ausschließlich iTunes, um die Daten auf meine HD zu schaufeln - alles andere wäre mir, wie schon erwähnt, zu zeitaufwendig. Die Webseite nutze ich hauptsächlich, um das Learning-Center zu benutzen. In meiner iTunes-Bibliothek befinden sich aber sämtliche Inhalte der Serien; Dialoge, Miniserien, Grammatikzusammenfassungen, PDFs, Videos etc. pp. - sofern verfügbar. Als JPod101 anfing, auch ältere Serien zu erweitern, hatte ich mich auch gefragt, ob die Inhalte, die erst später den Serien hinzugefügt wurden (die Grammatikzusammenfassungen z. B.), in meinem iTunes ankommen würden, aber nach einiger Zeit konnte ich feststellen, dass dies auch der Fall war. Aber wohl nur, wenn man den Feed mit sämtlichen Inhalten herunterlädt.

(03.01.09 03:47)Teskal schrieb:@zongoku
Denke unbedint an das Line-By-Line Audio Transcript im Learning Center. Ich finde das unglaublich nützlich, das man die einzelnen Zeilen immer wieder anhören kann, ohne den ganzen Dialog zu hören.
Das finde ich auch. Allerdings sind die Sätze manchmal recht ungeschickt unterteilt, wenn man damit wirklich die Aussprache üben möchte. Einige Sätze sind sehr lang und wurden manchmal nicht weiter unterteilt, so dass es eine Weile dauert, diese auswenig zu lernen und mit der auf der Webseite integrierten Aufnahme-Funktion zu vergleichen. Das ist aber nur ein marginales Problem und ist auch zum Glück nicht so oft der Fall.

Ich mag dann auch sehr die Zusammenfassung der Miniserien, in denen die Dialoge noch einmal direkt nacheinander, sozusagen als kleine Story ohne die Erklärungen der Podcasts, verfügbar sind (früher musste ich mir diese selbst zurechtschneiden zwinker ). Damit kann man gut überprüfen, ob man den Stoff gelernt hat und alles versteht. Gleichzeitig sind sie dann eine gute Vorbereitung für den AudioBlog von Miki, welcher komplett auf Japanisch ist und schon einige Anforderungen an Vokabular und Hörverständnis stellt.

(03.01.09 03:47)Teskal schrieb:Natürlich sollte man mit einer Serie anfangen und dabei bleiben, wenn die nicht zu einfach ist.
Das ist sicher eine der vielen Möglichkeiten, den Podcast zu nutzen. Aber ich habe das Gefühl, dass die einzelnen Podcast nicht wirklich aufeinander aufbauen. Nur der Schwierigkeitsgrad der angebotenen Grammatikpunkte und der Anteil an gesprochenem Japanisch - auch während der Unterhaltung zwischen den Moderatoren - steigt mit der Zeit und den Serien mehr und mehr an.

So ist es durchaus möglich, auch zwischen den Serien zu springen oder sich Folgen aus diversen Serien zu einem bestimmten Grammatikproblem herauszusuchen und diese gezielt zu bearbeiten.

人生に迷うときもあるけど笑っていれば大丈夫
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.01.09 23:44 von Shino.)
03.01.09 04:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zongoku
Inaktiv

Beiträge: 2.973
Beitrag #40
RE: http://www.japanesepod101.com/
MAC-User.

Da sagt ja ein Sprichwort.
Ordnung ist das halbe Leben, scheiss ins Loch und nicht daneben.

Und ich hab gelernt, dass man ein Fenster mit System sauberer bekommt als etwas hier und etwas dort zu putzen. Am Ende findet man sich nicht mehr wieder. Das Fenster sieht danach schlimmer aus, als zuvor.

Ich weiss nicht was ein iPod ist. Ist auch nicht wichtig, yamaneko hat sich schon blau geaergert ueber das Ding.
Ich habe ein externes HD 250GB und einige Sticks.
Den Groessten mit 32GB.

Egal wie jmds Vorstellung ist, ich speichere die Daten auf den externen HD ab.
Mein Mac ist in 2 Ebenen unterteilt. Mac + Windows.
Nur mit Mac bin ich auf dem Internet.
Um Daten mit Windows zu verarbeiten, muss ich diese vom Mac auf das Externe Laufwerk kopieren.
Da eine Sicherungssperre hier eingerichtet wurde und Windows keine Daten vom anderen System verarbeiten kann.

Und was solls, Datenspeicher ist nun mal da, damit man diesen belegt.
Wenn die Externe HD mal voll ist, gehe ich mir halt ne zweite kaufen.

Andere User tun es anders. Jedem sein Recht.
Und wir sprechen ja auch hier von Lernmethoden, gell.

Die Dateinamen bei Mac werden nicht zerstueckelt.
Also bleibt hier alles so stehen wie man es runterlaedt.
Ich will auch lernen wo Mac seine Daten ablegt. Und ich moechte auch lernen, was man tun kann wenn dieses oder jenes auf normalem Wege nicht funktioniert. Fuer jene die einen Mac haben und nicht wissen wo alles ist, koennen so mit lernen.

Stimmt dass ich im Moment nichts lerne. Aber man kann ja auch nicht immerzu das tun. Es gibt ja noch andere schoene Dinge.
zB. hier im Forum schreiben.

@Teskal,
Mit dem Premium plus Abonnement kann man ueber "my Feed" genau die Dateien markieren die man herunterladen will.
Ich begnuege mich im Moment auch nicht damit und lade alles erstmal runter.

Bin jetzt bei den News. Diese sind nicht allzu wichtig da sie ein chronologischer Ablauf von Jpod101 sind.
Also nicht speziell was mit der Sprache zu tun haben.

Die einzelnen Lernstufen sind wie folgt.

1. Survival Phrases.
2. Newbie
2a. Newbie S4
3. Beginner
4. Beginner S2
4a. Beginner S3
4b. Beginner S4
5. Lower Intermediate
5a. Lower Intermediate S2
5b. Lower Intermediate S3
6. Intermediate
7. Upper Intermediate
7a. Upper Intermediate S2
8. Premium Lesson
9. Introduction
10. Japanese Culture Classes
11. Videos
12. Yojijukugo


Bleiben noch:
Audio (beinhaltet alle Audio Dateien aller Levels).
News (Chronologische Ereignisse der Firma).


Das macht doch Sinn.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.01.09 19:02 von zongoku.)
03.01.09 10:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
http://www.japanesepod101.com/
Antwort schreiben