Antwort schreiben 
japanische Benimmregeln
Verfasser Nachricht
chochajin


Beiträge: 359
Beitrag #41
RE: japanische Benimmregeln
Es wird hier in Japan auch oft genschneuzt, v.a. im Klassenzimmer. In Zügen wird es eher mal vermieden, aber ich finde das ekelhafte Hochziehen viel schlimmer!

Leben und Reisen in Japan: https://zoomingjapan.com

Verkaufe mehrere 100 Sachen direkt aus Japan: http://chochajin.livejournal.com/261458.html
06.12.12 03:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sheim


Beiträge: 6
Beitrag #42
RE: japanische Benimmregeln
Das Hochziehen soll ja gesünder sein. Solange man es nicht während dem Essen macht finde ich das eigentlich nicht dramatisch. Aber grundsätzlich ist ja in Japan beides nicht gerne gesehen, oder?
21.12.12 13:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Linh_90


Beiträge: 1
Beitrag #43
RE: japanische Benimmregeln
Hm,
das mit dem Benimmregeln ist immer so eine Sache...
als ich in Japan war, war das Schneutzen eher verpöhnt.
Ich finde den "Tischknigge" in allen Ländern der Welt sehr interessant. Da sieht man mal dass doch noch nicht alles "globalisiert" und gleichgeschaltet ist.
Wen das Thema interessiert: Artikel über den weltweiten Tischknigge

Grüße!
L
27.12.12 19:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hachiko


Beiträge: 2.596
Beitrag #44
RE: japanische Benimmregeln
(27.12.12 19:00)Linh_90 schrieb:  Hm,
das mit dem Benimmregeln ist immer so eine Sache...
als ich in Japan war, war das Schneutzen eher verpöhnt.
Ich finde den "Tischknigge" in allen Ländern der Welt sehr interessant. Da sieht man mal dass doch noch nicht alles "globalisiert" und gleichgeschaltet ist.
Wen das Thema interessiert: Artikel über den weltweiten Tischknigge

Grüße!
L

Da fällt mir zu meinem Beitrag 38 noch ein, dass genannter Dozent nicht nur gerne die sein
Nasensekret aufsaugenden Taschentücher vor aller Augen auf den Tisch zu legen pflegte, sondern auch
gerne mit dem Finger nachhalf um dessen Reste aus derselben zu holen.
Nun habe ich eine Frage zu diesem höchst merkwürdigen Benehmen, ist es nur in Restaurants
in Japan verpönt und in Klassenzimmern durchaus erlaubt.
Frage über Frage über dies besonders heikle Thema.
27.12.12 21:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
sheim


Beiträge: 6
Beitrag #45
RE: japanische Benimmregeln
Tja, wer kann der kann grins
Ich denke das ist überall gleich. Wer sich in einer privilegierten Position befindet bekommt diese auch nicht mehr streitig gemacht, wenn er einige Mängel im Benimm erkennen lässt.
29.12.12 21:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tlnn


Beiträge: 169
Beitrag #46
RE: japanische Benimmregeln
(24.11.12 20:38)Hachiko schrieb:  
(27.10.03 11:53)JapanIry schrieb:  Das mit dem Schnäuzen ist global eine ganz delikate Angelegenheit, denn hat es
jemanden erwischt, so bleiben ihm nur 2 Möglichkeiten, entweder zuhause zu bleiben
oder sich dickbepackt mit Tempo-Taschentübern unter die Leute zu wagen.
Und da habe ich a propos Japaner eine kleine Geschichte, dem wahren Leben
etnommen, parat:
Ein japanischer Dozent, schwer erkältet, schnäuzte sich untentwegs während des Unterrichts und breitete
die Taschentücher samt Sekret auf seinem Pult aus und einer seiner Eleven
nahm eine Zange und sammelte diese in einem Plastikbeutel zwecks Entsorgung.
Vonwegen Anerkennung und ein arigato: Fehlanzeige.
Soviel zur vielbesungenen japanischen Höflichkeit, manchmal lässt sie zu wünschen
übrig.

Nun ja. Höflichkeit alleine... Was sagt den die gute alte Hierarchie zu dem Thema? So wie ich die ganze "Sose" kenne, wäre es eher seltsam gewesen, von dem Prof ein ありがとう zu erwarten.

Beispiel? Ich hab ne hübsche Kredidtkarte, mit nem Tiger drauf. Alle Asiaten lieben sie. Eine junge Receptionistin auf dem Lande liess sich hinreissen und sagte :"You have a very nice credit card, Ma'am" - Ich, voll in meinem europäischen Übermutt: "why, thank you!" (for the compliment, of course) Meine Freunde fanden es MEHR als seltsam, jemandem von so tiefem Stand (in der Situation) Danke zu sagen. Immerhin bin ich お客さま。 

Die vielbesungenen Höflichkeit funktioniert wie ein gut geöltes Uhrwerk. Basic Kennntisse über das Uhrwerk, sind empfehlenswert zur Interpretation. zwinker
01.01.13 00:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Japanesque


Beiträge: 1
Beitrag #47
RE: japanische Benimmregeln
Ich bin Japaner. Bitte nicht über die Kultur zu kümmern. Normalerweise können Sie folgen, was andere Leute tun. Naseputzen vor Menschen ist das kein Problem. Aber bitte nicht machen Lärm.Sie sollen nicht, Lärm zu machen, wenn Sie Ramen Nudeln essen. Sie können Lärm machen nur, wenn Sie Japanische Soba Nudeln essen. Auch sollten Sie vermeiden, wenn Sie Hauptverkehrszeiten öffentlichen Verkehrsmittel zu nehmen. Es ist zu voll für Sie Züge zu fahren.

Sie werden in Japan verwendet bald bekommen. Ich hatte die gleiche Erfahrung, wenn ich im Ausland studiert. Viele Japaner wie Bier, so dass ich hoffe euch gefällt japanisches Bier. Bitte genießen Sie Ihren Aufenthalt in Japan.
07.07.13 06:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
japanische Benimmregeln
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Wie akkurat ist dieses Video über die japanische Geschichte? history of japan 1 663 24.06.17 17:01
Letzter Beitrag: Michael854
Ihr habt fragen über die japanische Küche? Ryu-kochtDE 6 1.923 20.01.17 22:58
Letzter Beitrag: Idonotlive
Japanische Tradition bei Männern - Denudation??? Arigatou 21 8.765 05.01.17 11:19
Letzter Beitrag: Arigatou
Japanische Hausküche Kael 28 8.232 16.11.16 07:45
Letzter Beitrag: torquato
Japanische Süßigkeiten - 菓子 cat 18 2.704 01.11.16 19:53
Letzter Beitrag: cat