Antwort schreiben 
japanische Kanjibücher für Kinder
Verfasser Nachricht
torquato


Beiträge: 2.744
Beitrag #11
RE: japanische Kanjibücher für Kinder
(10.09.18 23:17)Phil. schrieb:  Du wirst wie ich vor vielen Jahren daran scheitern.

Nein, wird sie nicht!

Dorrit ist schon viel weiter, als Du heute. Sie lernt eine Sprache, sie sammelt nicht planlos Wörter! Kinderkanjibücher sind nichts anderes als muttersprachliches Lernmaterial von der Pike auf an. Das kann eine Menge bringen und daneben noch unterhaltsam und lustig sein.

Nicht jedes Problem ist ein Nagel; nicht jede Lösung ist ein Hammer, ein Wörterbuch oder eine endlose Linkliste. Dorrit möchte einfach nur über etwas reden – über muttersprachliche Bücher zum Kanjilernen. Naturgemäß dann eben für Kinder.

Haltet mich zurück, an den Zügeln, bevor ich jetzt hier platze… grr

Grillen verboten! – Hunde und Katzen sind aber erlaubt, oder?
11.09.18 01:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.697
Beitrag #12
RE: japanische Kanjibücher für Kinder
(07.04.17 22:56)Dorrit schrieb:  Es gibt ja eine Menge Kanjibücher für Kinder, und einige kann man auch über das deutsche Amazon bestellen.

Ich stell hier mal ein paar Links rein, weil die auch für deutsche Anfänger interessant aussehen.

P.S. Alle Angaben sind natürlich ohne Gewähr. Falls ich mich irgendwo vertan habe, bitte Bescheid sagen.

Hallo Dorrit!
Ich habe auch Kanji-Lehrbücher für die ersten sechs Jahre gekauft, einzeln und als Lexikon, aber das ohne Internet, daher war ich mit dem zufrieden, was ich gefunden habe. - oder hatte - diese Zeit hat mir immer Schwierigkeiten gemacht - das ist lebenslänglich ein Grund für EINE SPRACHE PERFEKT KÖNNEN?
Das Internet regt zum Sammeln an, was aber Phil und torquato zum Thema geschrieben haben, das tut mir leid. Es ist nicht lustig.

Alles Gute für dich und viel Freude mit Japanisch und dem Forum weiterhin wünscht dir yamaneko

[IMG]http://www.boxhamsters.net/smilies/icon_prof.gif[/IMG] Geschenk von shakkuri zum 80.Geburtstag
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.09.18 06:19 von yamaneko.)
11.09.18 06:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.697
Beitrag #13
RE: japanische Kanjibücher für Kinder
(07.04.17 23:40)cat schrieb:  Kein Buch sondern nur Unterrichtsmaterial, dafür gratis zum Herunterladen (hatten wir schon mal irgendwo erwähnt im Forum):
http://happylilac.net/kanjiQ.html
Ich finds echt süß!


diesen Link habe ich mir jetzt angesehen und mich darüber gefreut. Damit bekomme ich wirklich Lust zum Wiederholen, obwohl ich gerade beim Überlegen bin ob ich meine Altersabbau-Untersuchungen mit dem Hebräisch - Linguaphonkurs oder mit dem Hindi-Linquaphonkurs fortsetzen sollkratzkratz Motivationsproblem
DA IST VIELLEICHT DAS VON DIR ZITIERTE PROGRAMM EINE ABWECHSLUNG!
Danke!

PS ich habe gerade die Lesetexte der katholischen Kirche angesehen und die erste Lesung ist heute:
Erster Brief des Apostels Paulus an die Korinther 6,1-11.

daraus: ich sage das, damit ihr euch schämt. Gibt es denn unter euch wirklich keinen, der die Gabe hat, zwischen Brüdern zu schlichten? grins

[IMG]http://www.boxhamsters.net/smilies/icon_prof.gif[/IMG] Geschenk von shakkuri zum 80.Geburtstag
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.09.18 08:46 von yamaneko.)
11.09.18 08:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.697
Beitrag #14
RE: japanische Kanjibücher für Kinder
(11.09.18 01:32)torquato schrieb:  
(10.09.18 23:17)Phil. schrieb:  Du wirst wie ich vor vielen Jahren daran scheitern.

Nein, wird sie nicht!

Dorrit ist schon viel weiter, als Du heute. Sie lernt eine Sprache, sie sammelt nicht planlos Wörter! Kinderkanjibücher sind nichts anderes als muttersprachliches Lernmaterial von der Pike auf an. Das kann eine Menge bringen und daneben noch unterhaltsam und lustig sein.

...

Hallo torquato, platze lieber nicht denn auch wenn man diese negative Prognose nicht billigen kann, dann ist deine Reaktion darauf auch unerfreulich. Ich zitiere dir auch die heutige Lesung aus dem "evangelium Tag für Tag": oder besser, schau sie dort an, wo ich sie schon zitiert habe, im Beitrag #15 also gleich oben
man beachte die nächtlichen Zeiten:
Zitat:(Heute 01:32)torquato schrieb:

(Gestern 23:17)Phil. schrieb: ....

ich, yamaneko, bin auch oft allein in der Nacht hier, das heißt "senile Bettflucht" meine Herren Senioren! Daher sollte man was schmerzen könnte wieder löschen!
[Bild: icon_prof.gif]

[IMG]http://www.boxhamsters.net/smilies/icon_prof.gif[/IMG] Geschenk von shakkuri zum 80.Geburtstag
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.09.18 17:02 von yamaneko.)
11.09.18 12:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nia


Beiträge: 3.677
Beitrag #15
RE: japanische Kanjibücher für Kinder
Zitat:ich, yamaneko, bin auch oft allein in der Nacht hier, das heißt "senile Bettflucht" meine Herren Senioren! Daher sollte man was schmerzen könnte wieder löschen!
[Bild: icon_prof.gif]

@Torquato:

hoho zunge

Das kommt davon, wenn man zu zu später Stunde fast platzt... zwinker

Danke Yamaneko, dass du versuchst zu schlichten.
Torquato... danke dass du dir die Mühe gemacht hast, den Unterschied zwischen Büchern und Onlinematerial klar zu legen.
Aber wie Moustique schon schrieb, seine Welt ist eine andere, somit wird er Wünsche nach Büchern so wie Dorrit sie anbringt oder auch ich mit ähnlichem Resultat schon mal anbrachte, nie wirklich verstehen/nachvollziehen können...

Somit würde ich auch sagen, back to topic und für die links von Moustique einen anderen Thread, denn sicherlich ist da auch einiges irgendwem irgendwann nützlich. - Aber in diesem Thread geht es nun mal um Bücher, die so richtig nach Papier und Druckerschwärze riechen... zwinker

Ich hoffe sehr, hier ist heute nacht niemand geplatzt. augenrollen

“A poet is a musician who can't sing.”
― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind
11.09.18 18:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Dorrit


Beiträge: 767
Beitrag #16
RE: japanische Kanjibücher für Kinder
Ich kann torquato verstehen.
Phil hatte einfach zuviel geschrieben und verlinkt, was nichts mit Kinderkanjibüchern zu tun hat. Und wenn er dann noch schreibt, dass ich die kaufen darf, aber sowieso scheitern werde... Da kann auch ein Nicht-Threadersteller mal genervt sein.

Na ja. Aber danke, Phil, dass du die Beiträge gelöscht hast.

@ yamaneko
Danke. grins

@ Phil
Jemand, der diese Augenprobleme nicht hat, kann sich nicht vorstellen, wie das ist, und wie sehr es dich beeinträchtigt.
Aber es kann doch auch nicht sein, dass du deswegen immer wieder (und nicht nur in diesem Thread) versuchst, anderen Leuten japanische Bücher und Kanji-Lernen generell auszureden / madig zu machen.

Und natürlich braucht man ein Wörterbuch für japanische Bücher, was soll daran schlimm sein.
Ich habe nirgendwo geschrieben, dass jeder Anfänger durch diese Bücher einfach so durchspazieren kann.
Es gibt auch nicht umsonst die ganzen Links zu Beispielseiten, damit man einen kleinen Eindruck von den Büchern bekommt und sich überlegen kann, ob das was für einen sein könnte.

@ Nia
Ja, back to topic !

Oder, wie das Wadoku das formuliert: 本題に戻る - ほんだいにもどる - aufs Thema zurückkommen
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.09.18 20:11 von Dorrit.)
11.09.18 20:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
japanische Kanjibücher für Kinder
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanische Märchen Mayavulkan 1 811 28.02.16 22:48
Letzter Beitrag: Nia
Japanische Grammatik aus dem Buske-Verlag tcakira 24 11.786 05.07.15 23:33
Letzter Beitrag: RüdigerR
Japanische Morphosyntax (neue Ausgabe) DigiFox 4 1.217 23.10.14 20:12
Letzter Beitrag: DigiFox
Japanische Kinderlieder SängerKüken 2 2.302 03.04.12 15:45
Letzter Beitrag: SängerKüken
Einfache deutsche (Kinder-)Bücher für Japaner Level B2 nomin 6 5.366 31.01.11 13:18
Letzter Beitrag: Mal wieder ein Gast