Antwort schreiben 
java Programm auf eine Android App konvertieren
Verfasser Nachricht
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #1
java Programm auf eine Android App konvertieren
Die Amins, koennen diesen Beitrag wieder loeschen.
Es gibt wohl gar niemand, der in Android programmiert und zweitens, laufen die Dinger auch nicht, weil Apple hier Massive Sperren eingebaut hat.
So beginnt das Problem schon damit, Japanisch auf dem iPad zu installieren.
Es kommen immer neue Unkosten auf einen zu.
So als ob man einen Goldesel ist.

Nun wenn dem so ist, brauch ich das alles nicht.
Was einem noch stoert, jedenfalls mir. Ist dass Google, gerne alles genehmigt haben will.
Warum nur? Weil er gerne alles ueber einen wissen will. Wann hoert diese Spionage eigentlich auf?
Ah ich weiss, wenn ich das Geraet abschlate, ist Schluss mit lustig.

Und wo kann man was loeschen? Irgendwie muesste es gehen. Aber bislang hab ich das auch noch nicht herausgefunden.
Ich werde das Ding verschenken. Das ist viel billiger, denke ich.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.01.18 01:11 von moustique.)
07.01.18 02:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 935
Beitrag #2
RE: java Programm auf eine Android App konvertieren
Hast du jetzt ein iPad oder ein Android-Tablet?
Bei Android müsstest du ne neue Benutzeroberfläche schreiben, aber den Kern des Java-Programmes solltest du weiterverwenden können.
iOS-Apps (für's iPad) werden in ObjC oder Swift geschrieben; das sind also ganz andere Sprachen.

Was meinst du mit "Japanisch installieren"? Die Menüsprache? Oder eine Tastatur?
Bei Apple: Schon vorinstalliert. Einfach in den Einstellungen auswählen
Android: Da empfehle ich Google Japanese Input (Extra App, aber kostenlos)

Was genau willst du löschen?
Auf iOS hast du nicht wirklich Zugriff auf das Dateisystem* (mit allen Ordnern etc), auf Android hingegen schon (File-Manager-App vorrausgesetzt)

*: Ich vermute mal, dass das immer noch so ist...
10.01.18 14:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #3
RE: java Programm auf eine Android App konvertieren
Ich hatte ein iPad von Samsung.
Ich hatte es. Es liegt jetzt im Muelleimer.
Ich hab es mal gekauft, um meine Datei, samt Java Programm dort laufen zu lassen. Fuer den Fall dass es doch mal vorkommen sollte, dass ich nach Japan fahre.
Das Programm.. samt Daten konnte ich runterladen und entpacken. Aber mir wurde mitgeteilt, dass das Programm nicht aus dem Apple Store stammen wuerde und auch dass es nicht auf dem iPad laufen wuerde.

Dann wollte ich die Datei loeschen, was auch nicht ging.
Den iPad hate ich dann platt gemacht, Beim ersten Verusch wurde gesagt dass alles ok waere.
Aber die Daten waren noch da.
Beim zweiten Versuch, war nichts mehr vorhanden. Samsung schaltete auch nicht mehr aus.

Dann hab ich das Geraet entsorgt. Vielleicht dumm von mir, dennoch war diese Entscheidung doch nicht so dumm.
Einen Gefallen habe ich meinen Augen damit gemacht. Die brannten hoellisch, beim entziffern aller Menu-Befehle.
Die Schrift laesst sich vergroessern aber die Menu-Befehle nicht.
Man kann zoomen, aber die Menu-Eintraege nicht.

Man kann auch die Schriften aendern, wie du es geschrieben hast.
Aber meine Datei die mitlerweile 66 MB hat, da konnte ich die Schrift mit Unicode, nicht in Kanji sichtbar werden lassen.
Nun hat sich ja alles wieder eingerenkt. Ich hab meine Ruhe wieder, meine Augen tun nicht mehr weh.
Ich hab wieder viel mehr Zeit, an der Datei zu arbeiten.

Vielleicht, kommt noch mal was in der Zukunft.
Vielleicht baut einer eine App zusammen, mit der man fremde Java Programme laden und starten kann.
Vielleicht wird all das eventuell auch niemals realisiert werden koennen.
Denn all dies iPad und iPhone sind auf einem Prinzip aufgebaut.
Du willst mit einem Programm arbeiten?
Dann musst du zusehen, ob es sich bereits im Apple Store befindet.
Wenn es sich dort befindet, musst du es dir kaufen.
Dafuer benoetigen wir natuerlich all deine Daten.
Und deine Daten sind ganz sicher bei uns in guten Haenden.
Echt?!
Da glaub ich halt noch eher an den Weihnachtsmann, als an die Sicherheit von Daten in der Informatik-Welt.

Mein jetziger Mac, verlangt auch von frueh bis spaet, dass ich mich registrieren soll. Und natuerlich will er auch alles wissen.
Da verzichte ich doch lieber auf ein Update, als meine Daten herzugeben.

Danke jedoch fuer deine Hilfestellung.
10.01.18 21:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.896
Beitrag #4
RE: java Programm auf eine Android App konvertieren
Hm, du vermischt da leider einiges. Samsung baut keine iPads, das macht nur Apple (Samsung produziert höchstens einige Komponenten dafür). Dann hattest du wahrscheinlich ein normales Android-Tablet von Samsung.

Das Problem ist, dass mobile Geräte komplett anders als Desktop-PCs funktionieren. Nur weil etwas Java ist, bringt das leider nicht unbedingt viel. Die gesamte Bedienung muss komplett umgestaltet werden, da man auf einem mobilen Gerät keine Maus hat.

Bei Android kann man übrigens Programme auch ohne Zugriff auf den App-Store (dort heißt er Play Store) installieren. Das ist aber meistens selten, geht aber.

Es wäre allerdings dann sinnvoller, ob man sich nicht überlegen sollte, die Anwendung als Webseite (wie wadoku.de) neu zu entwickeln. Dann kann man sie gleichermaßen auf dem Tablet und auf dem Desktop-PC benutzen. Allerdings muss man sie dann auf einem Server betreiben - dieser kostet Geld und wenn er aus dem Internet erreichbar ist, muss man sich um Sicherheitslücken kümmern.

So oder so wird man nicht um eine Neuentwicklung (bei der allerdings einige Komponenten aus der Desktop-Anwendung wiederverwertet werden können) herumkommen.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
11.01.18 13:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
moustique


Beiträge: 1.811
Beitrag #5
RE: java Programm auf eine Android App konvertieren
Aha.
Auf dem Geraet steht Samsung.
Als ich ihn einschaltete gab er mir folgende Titel.

Android
Galaxy TAB A

10.1 LTE, Tablet mit 10.1 Zoll, 16 GB Speicher,
Hatte den bei Saturn gekauft.

Mehr weiss ich nicht.
Ich konnte ihn als Gast ueber mein Internet Modem freigeben. Das musste jedoch zuerst dem Modem mitgeteilt werden.
Und das Passwort, was ich fuer den Gast installiert hatte, musste das iPad dann auch eingeben, um ins Internet zu kommen.

Nach einem Tag oder so, gab es ein Update, wo die grossen Luecken geschlossen wurden.
Einen Papierkorb gab es nicht auf dem Geraet.
Und somit konnte man auch keine Daten, dorthin ablegen (und den Papierkorb auch nicht loeschen, wie das bei Mac zB. moeglich ist).

Ich hab das Forum hier angesteuert. Da waren sehr viele Daten nicht mehr zu sehen. Ob diese Daten mit Java zusammenhaengen? Das kann ich auch nicht sagen.

Fuer die Zukunft, lass ich dieses Projekt mal ruhen. Vielleicht kommt dann doch noch etwas Positives, von dieser Seite hervor.
Wenn nicht, ist das auch nicht schlimm.

Und wenn was kommen sollte, muss ich die Menu-Punkte leichter lesen koennen.
So geht es leider nicht.


Was die Datei angeht, kann sie wohl mit .htm eingelesen werden, aber die Kanji sind dann nicht sichtbar.
Und die vielen Suchmoeglichkeiten sind auch nicht verfuegbar.
Da war ich schon mal froh, dass ein Mitglied hier im Forum, mein Clipper Sommer 87 Programm samt DBase III+ in Java programmieren konnte und so, diese Daten, den Computern Linux, Unix (was das gleiche bedeutet), Windows, und Apple Mac Computern verwendet werden konnte.
Aber bei den ganz neuen Geraeten, geht dies wieder nicht.

Ein umgestalten der Datei, hier mit .txt in irgendein anderes Fomat zu gestalten, ist fuer mich auch kein Problem. Da muss ich nur die Konvertierungroutine umprogrammieren.

Doch die Daten zu den Kanji gehen hier verloren.
Denn diese sind in einer separaten Datei untergebracht.
Vielleicht kommt einer der das mal nach seinem Wissen umbaut.

Wie erklaerte es mir mal vdrummer. Man kann so vieles machen mit Daten, nur muessen sie erst mal vorhanden sein.
11.01.18 21:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
java Programm auf eine Android App konvertieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Java programmieren, wer hat Erfahrung damit moustique 4 792 15.07.15 18:29
Letzter Beitrag: moustique
Windows 8 und Java moustique 27 4.297 24.06.15 23:31
Letzter Beitrag: moustique
Ubuntu oder Linux Programm fuer .tif Bilder moustique 39 5.595 30.05.15 09:10
Letzter Beitrag: moustique
Konvertieren von PDF in jpg Bilder moustique 15 2.348 25.01.15 22:20
Letzter Beitrag: moustique
Japanische Apps für Android? Leyata 12 8.552 17.12.13 04:23
Letzter Beitrag: chochajin