Antwort schreiben 
Übersetzer gesucht
Verfasser Nachricht
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #1
Übersetzer gesucht
Hallo zusammen,

ich suche jemanden der mir untenstehenden Text übersetzen kann.
Da ich weis wie schwierig und anspruchsvoll eine Übersetzung ist,
möchte ich dieses Forum nicht dazu nutzen umsonst an eine
Übersetzung zu kommen, sondern bin durchaus bereit für eine
zuverlässige Übersetzung auf einen angemessenen Preis zu zahlen.

Möglicherweise kennt auch jemand von euch jemanden der solche
Arbeiten annimmt.

Wichtig für mich ist nur, dass die Übersetzung auch zuverlässig ist.

Wäre schön, einige Antworten zu bekommen.

Danke und Gruß

Christoph

Hier der Text um den es geht.

Die Menschen sagen wohl, die Schönheit sei etwas Äußerliches.
Mag sein. Aber gewiss ist sie nicht so äußerlich wie das Denken.
Für mich ist die Schönheit das Wunder der Wunder.
Nur Hohlköpfe urteilen nicht nach dem Äußeren.
Das wahre Geheimnis der Welt liegt im Sichtbaren, nicht im Unsichtbaren.

Oscar Wilde, Das Bildnis des Dorian Gray
24.01.05 14:58
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Azumi


Beiträge: 434
Beitrag #2
RE: Übersetzer gesucht
Wenn es dokumentensicher sein soll, kann das nur ein(e) Muttersprachlerin machen.
Also kommen hier nur 2 oder 3 in Frage: ayu, Eriko, nekono-te, mehr fallen mir nicht ein.
Ich könnte es zwar auch übersetzen, aber mir fehlt leider das Sprachgefühl.

熟能生巧
24.01.05 15:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Gast

 
Beitrag #3
RE: Übersetzer gesucht
Wenn es ein Zitat von Oscar Wilde ist, ist es Usus die schon vorhandene Übersetzung aus dem japanischen Buch zu verwenden.

Zitat: Wenn es dokumentensicher sein soll, kann das nur ein(e) Muttersprachlerin machen.

Unsinn. Die vereidigten Übersetzer und Dolmetscher machen das auch in zwei Richtungen. Man sollte es nicht übertreiben.
24.01.05 16:20
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anonymer User
Gast

 
Beitrag #4
RE: Übersetzer gesucht
:l0a_d1v: Beitrag von:"X2"
Zitat: Unsinn. Die vereidigten Übersetzer und Dolmetscher machen das auch in zwei Richtungen.
Ich wollte mich zurückhalten, aber eine so hammerharte Bemerkung kann man nicht stehen lassen. Was hat denn die Vereidigung mit Stilsicherheit zu tun?
Du bist doch (laut Deinem Posting vom 18.1.) staatlich geprüfter Übersetzer. Kennst du auch die Praxis? Meinst du im Ernst, die Vereidigung gewährleistet vollendete - oder, wie vom Anfrager formuliert, auch nur "zuverlässige" - Übersetzungen in die Fremdsprache ohne die Kontrolle durch einen Muttersprachler, und dann noch literarische Texte? Die Vereidigung verpflichtet lediglich, unparteilich, gewissenhaft und wahrheitsgemäß zu übersetzen und verschwiegen zu sein. Sie ist kein Qualitätssiegel.
Azumi hat völlig recht. Ohne Muttersprachler geht es ins Auge.
24.01.05 18:39
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tomijitsusei


Beiträge: 402
Beitrag #5
RE: Übersetzer gesucht
Ohne Anspruch auf Perfektion stellen zu können, da ich weder einen Japanischkurs besucht habe, noch Japanologie studiert habe oder vereidigter Übersetzer bin, habe ich mich dennoch versucht, obigen Text zu übersetzen. Ich würde mich deshalb umso mehr freuen, wenn ich Feedback über Unstimmigkeiten zum Stil etc. bekommen würde.

Das Bildnis des Dorian Gray

Die Menschen sagen wohl, die Schönheit sei etwas Äußerliches.
Mag sein. Aber gewiss ist sie nicht so äußerlich wie das Denken.
Für mich ist die Schönheit das Wunder der Wunder.
Nur Hohlköpfe urteilen nicht nach dem Äußeren.
Das wahre Geheimnis der Welt liegt im Sichtbaren, nicht im Unsichtbaren.

ドリアン・グレーの画像

人はよく美しさと言うものは表面上のものであると言う。
多分そうだろうか。でもきっと考える事ほど表面上のものではない。
我にとっては、美しさというのは奇跡の奇跡である。
馬鹿者だけが外観で判断しないのである。
世界の本当の秘密は、見えぬものになくて、見えるものにある。

七転び八起き
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.01.05 19:26 von tomijitsusei.)
24.01.05 19:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
gokiburi


Beiträge: 1.415
Beitrag #6
RE: Übersetzer gesucht
Was mich wundert ist, warum suchst du nach der Übersetzung einer Übersetzung? Wenn es denn so extrem nah am Original sein soll, warum dann nicht am Englischen?
Im übrigen finde ich den Text gar nicht so sehr kompliziert, allerdings bin ich mir auch nicht sicher, was genau du mit "zuverlässig" meinst. Ich denke, man muß nicht unbedingt Muttersprachler sein um -Talent, Wissen und Erfahrung vorausgesetzt- eine gelungene Übersetzung hinzubekommen.

♪♪あぁ蝶になる、あぁ花になる、
恋した夜はあなたしだいなの、♪♪
あぁ今夜だけ、あぁ今夜だけ、
もうどうにもとまらない!!! ♪♪  山本リンダ
24.01.05 19:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Gast

 
Beitrag #7
RE: Übersetzer gesucht
Ich sagte ja nicht, daß es in vielen Fällen keine Prüfung durch Muttersprachler gibt. Das sollte man sich aber eher wie die Kontrolle durch einen Lektor vorstellen. Bei guten Übersetzern wird da nicht mehr viel korregiert. Sie müssen die "andere" Sprache genauso können wie ihr eigene, sonst funktioniert "Übersetzen" nicht.
Azumis Aussage klang sehr radikal, so als ob es für einen Nicht-Muttersprachler unmöglich wäre, auch nur annäherend irgendwas auf die Beine zu stellen.

>>Kennst Du die Praxis?
Ich bin zwar kein alter Hase, aber ich mache das nun auch schon drei Jahre.
In der Praxis werden die ganzen Sachen sehr oft eben nicht von Muttersprachlern durchgesehen, mal abgesehen von den großen Firmen, die sich auch die kleinsten Fehler nicht leisten können. Nat. gibt es hier auch schwarze Schafe, und das nicht zu knapp, aber davon soll ja nicht die Rede sein.
Für mein Gefühl wird bei nicht-europäischen Sprachen vielmehr nach Muttersprachlern geschrien als z.B. bei Französisch, Spanisch etc.
24.01.05 21:01
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sasha Twen


Beiträge: 153
Beitrag #8
RE: Übersetzer gesucht
Vereidigter Übersetzer hin oder her, eine Übersetzung ist nur dann gewissenhaft, wenn vom Originaltext übersetzt wird. Ich würde also vorschlagen, du suchst die entsprechenden Textstellen aus der englischen Originalfassung heraus, und fragst dann noch einmal.

Da der Text bereits über 100 Jahre alt ist, ist er public domain und daher sicher als elektronische Datei im Internet zu finden. Das erleichtert das Durchsuchen beträchtlich.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.01.05 21:53 von Sasha Twen.)
24.01.05 21:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Gast

 
Beitrag #9
RE: Übersetzer gesucht
Gib doch mal die Seitenzahl an, dann kann man in der japanischen Übersetzung einfach nachsehen. Ob nun Deutsch oder Englisch ist ja egal.
24.01.05 21:59
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sasha Twen


Beiträge: 153
Beitrag #10
RE: Übersetzer gesucht
Zitat:Bei guten Übersetzern wird da nicht mehr viel korregiert. Sie müssen die "andere" Sprache genauso können wie ihr eigene, sonst funktioniert "Übersetzen" nicht.

Wobei allerdings anzumerken ist, dass bei literarischen Übersetzungen dem Usus nach von der gelernten in die eigene Muttersprache übersetzt wird, nicht umgekehrt.

Ich würde das auch allein aus dem Grund nicht anders machen wollen, als dass Übersetzungen nach Textvolumen und nicht nach Zeitaufwand bezahlt werden. Und der ist nun mal immer höher, wenn die Muttersprache nicht die Zielsprache ist.

Aber das nur nebenbei.
24.01.05 21:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Übersetzer gesucht
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Dolmetscher in Bonn gesucht KaBella 0 326 23.06.17 09:04
Letzter Beitrag: KaBella
[Anki] Japanische Aufnahmen für anki gesucht senar 2 800 21.01.17 12:55
Letzter Beitrag: RedSunFX
Übersetzungshilfe gesucht (nur ein Satz) PStruebe 18 4.081 16.05.13 07:03
Letzter Beitrag: Woa de Lodela
Deutsch - Japanisch übersetzer in Weltschrift? Logi 3 3.256 06.03.13 08:49
Letzter Beitrag: moustique
Übersetzung (JP>DE) gesucht: Kurzer Videospieltext heisenberg 3 1.331 27.10.12 23:12
Letzter Beitrag: heisenberg