Antwort schreiben 
Übersetzung richtig?
Verfasser Nachricht
Sae


Beiträge: 106
Beitrag #1
Übersetzung richtig?
Konnichiwa minna-san^_^

Eine Freundin von mir, die für zwei Wochen von Japan nach Deutschland gekommen ist, fährt nun bald wieder. Aus diesem Grund habe ich einen Brief für sie geschrieben.... und könnte jemand von euch mal drüber gucken und mir sagen, ob das alles so richtig ist? Bitte ^^'

Konnichiwa Mio!
Watashi ha Katharina desu. 18 sai desu. Gimunajiumu no seito desu. Kazoku ha chichi to haha desu. Chichi no namae ha Jürgen desu to haha no namae ha Angelika desu. Watashi no heya no naka ni nezumi ga yonhiki imasu. Namae ha Jun to Xena to Shiha to Cherry desu. Watashi no shumi ha Alicia(^^) to nihon to Conpyutaa to yomimasu to Harry Potter desu.
Watashi ga ureshii! Mio ha doitsu ni ikimashita! Paati wo shimashita. Centro ni ikimashita soshite anata ha doitsu no Shirts wo kaimashita. Kawaii desu!
Ima watashi ha kanashii desu. Mio ga imasen! nihon ni ikimasu. Inai ni ni nen Alicia to watashi ha nihon ni ikimasu! Watashi ga ureshii! Anata ga suki desu!
Katharina

geht das so? ich hab einige Floskeln ausm Wörterbuch ^^'

Sae

*fleißig studiert*
10.09.06 19:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Benn


Beiträge: 336
Beitrag #2
RE: Übersetzung richtig?
Hey Sae!

Ich bin ziemlich sicher, dass Mio das alles sehr gut verstehen kann. Also keine Sorge grins Aber zu deiner Information verbessere ich mal ein paar kleine Dinge, ist aber nicht weiter wichtig, war wirklich gut!
(Ich schreibe dafür den Brief einfach ab)

Watashi ha Katarina desu. 18sai desu. Gimunajiumu no seito (besser: gakusei) desu. Watashi no hoka ni ha, kazoku ga chichi to haha shika imasen (Außer mir besteht meine Familie nur aus meiner Mutter und meinem Vater (wolltest du doch sagen oder?)). Namae ha Jürgen to Angelika desu. Watashi no heya no naka ni ha nezumi ga yonBiki imasu. Namae ha Jun to Xena to Shiha to Cherry desu. Watashi no shumi ga Alicia (??? wer ist das? hoho) no koto, nihon, konpyuuta, yomu koto ya Harry Potter desu ("ya" eher weil unvollständige Aufzählung, gell? Statt yomimasu yomu koto, bedeutet "die Lesensache", also eine Art Substantiv).
Watashi ha ureshii!
Mio ha doitsu ni kimashita (sie ist doch zu dir gekommen oder? Dann klingt das besser)
Paati wo shimashita ne (ne weil sie es ja war, mit der du die Party gefeiert hast und sie nur daran zurückerinnern willst gell?). Centro (was ist das?) ni ikimashita. Soshite, anata ha doitsu no shaatsu wo kaimashita.
Kawaikatta desu!! (Vergangenheit von kawaii)
Ima, watashi ha kanashii desu (Tatsächlich "ha" hier weil es um einen Kontrast zu vorher geht, sonst wäre es "ga"!).
Mio ga imasen kara (desu) (kara = weil). Nihon ni ikimashita (Vergangenheit, sie ist ja schon nach Japan aufgebrochen gell?).

Den nächsten Satz habe ich nicht ganz verstanden. "In zwei Jahren komme ich dich besuchen"? Wenn ja dann:
"Ninengo kanarazu (ganz bestimmt) nihon ni ikimasu! Ureshii (besser ohne watashi ha)!
Anata ga DAIsuki desu hoho!

Mata ne!
Katarina

Nur eines: Du kannst "watashi ha" und "anata ha" und so weglassen, wenn du vorher schon über diese Person geredet hast. Also: Watashi ha soko ni ikimasu. Watashi ha choko wo tabemasu kara, watashi ha ureshii desu!
Verstehst du? Hier kannst du einfach sagen: Watashi ha soko ni ikimasu. Choko wo tabemasu kara ureshii desu!
Das machen die komischen Japaner so. Klingt dort viel besser. Ist nebenbei im Spanischen ähnlich, wie ich erstaunt festgestellt habe, als ich das begonnen habe zu lernen. Sehr interessant!

Viele Grüße,
Benn
11.09.06 01:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sae


Beiträge: 106
Beitrag #3
RE: Übersetzung richtig?
Konnichi wa Benn^^

Erst einmal DANKE für das ganze Durchsehen des Briefes... ^^ Es war klar, dass sie mich schon irgendwie verstehen wird, aber man will ja genau sein xD

Übrigens: yonbiki? Ich mein, es wäre yonhiki..... also, ippiki, nihiki, sanbiki, yonhiki, gohiki, roppiki...usw. Egal ^^ Ist ja nicht weiter schlimm...^^

Und ja, ich will sie in zwei jahren besuchen( den Satz hab ich irgendwie aus dem Wörterbuch zusammen geschrieben^^)

Das mit dem watashi ha und das man das nicht immer schreiben muss, dass weiß ich auch, aber irgendwie ging das manchmal(meiner Meinung nach^^) nicht, weil man das sonst mit einer anderen Person in Verbinung bringen könnte....

zB:"Watashi no heya no naka ni nezumi ga yonhiki imasu. Namae ha Jun to Xena to Shiha to Cherry desu. Watashi no shumi ha Alicia(^^->meine Freundin) to nihon to Conpyutaa to yomimasu to Harry Potter desu."
wenn ich nicht watashi ha schreiben würde, wären das dann nicht die Hobbys von meinen Mäusen? xD

Naja, aber sonst.. okay^^
Vielen Dank^^

Sae

PS: Möchte noch jemand was ergänzen?^^

*fleißig studiert*
11.09.06 15:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Benn


Beiträge: 336
Beitrag #4
RE: Übersetzung richtig?
Hi Sae!

Nein nein, es ist wirklich yonbiki. ippiki, nihiki, sanbiki, yonbiki, gohiki, roppiki, nanahiki, happiki, kyuuhiki, jippiki.
Meistens wird ein "h" nach "n" zu "b". Hier auch immer. Nach "chi" oder "ku" oder "tsu" ebenfalls.

Mit dem Beispiel, das du wegen "watashi ha" gebracht hast, hast du natürlich Recht. Da sollte man das "watashi ha" wiederholen. Ich habe es doch auch nur einmal moniert hoho Naja, moniert ist zu stark gesagt, das kannst du ruhig machen, machen Japaner auch manchmal, aber es klingt halt eher so, als wolltest du diesen Fakt sehr betonen. Oder etwas ich-bezogen. Aber wie ich am Anfang gesagt hatte: Nur ganz kleine Sachen waren nicht ganz richtig. Und diese Sache war nicht nicht richtig, sondern einfach etwas, das anders besser klingt zwinker

Viele Grüße,
Benn

P.s.: Wenn du nach weiteren Anmerkungen fragst, willst du dann eine professionelle Formulierung für deinen Brief? Ist doch viel schöner, wenn man etwas selber gemacht hat oder?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.09.06 15:52 von Benn.)
11.09.06 15:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #5
RE: Übersetzung richtig?
(11.09.06 15:43)Benn schrieb:Nein nein, es ist wirklich yonbiki. ippiki, nihiki, sanbiki, yonbiki, gohiki, roppiki, nanahiki, happiki, kyuuhiki, jippiki.
Meistens wird ein "h" nach "n" zu "b". Hier auch immer. Nach "chi" oder "ku" oder "tsu" ebenfalls.
Doch, doch, doch, hier ist yonhiki richtig. ippiki, nihiki, sanbiki, yonhiki, ...

Gruß, atomu (leider grad keine Zeit auf weitere Fehler zu checken)

正義の味方
11.09.06 16:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sae


Beiträge: 106
Beitrag #6
RE: Übersetzung richtig?
Konnichi ha minnasan ^^

Ist ja eigentlich egal, ob nun yonhiki oder biki ^^' Aber danke euch beiden, wird shcon passen^^

Und mit den Anmerkungen meinte ich nur, ob jemand noch einen gravierenden Fehler sieht und mir das dann mitteilt...^^ Natürlich möchte ich den brief selbst schreiben, aber den Satz mit den "zwei jahren" hätte sie so wohl nicht verstanden hoho

Arigatou^^

Sae

*fleißig studiert*
12.09.06 13:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Benn


Beiträge: 336
Beitrag #7
RE: Übersetzung richtig?
Hm Atomu, dann schau mal bei Wadoku oder im Grundstudium Japanisch. Die kennen beide nur yonbiki. Als Sae das anzweifelte habe ich nachgesehen, mit dem bekannten Ergebnis. Zugegebenermassen will IME auch lieber yonhiki, aber ich verlasse mich da normal eher auf Wadoku. Naja ist auch wirklich egal. Aber ich frage nacher mal nach grins

MfG
12.09.06 19:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
hyoubyou


Beiträge: 434
Beitrag #8
RE: Übersetzung richtig?
Wunderbar, wenn Leute immer wieder das Wort erfahrener Leute misstrauen und geduldigem Papier huldigen. zwinker

atomu hat auch hier wieder Recht, es heisst "yonhiki" (wer`s nicht glaubt: Japaner fragen! grins ).
Vielleicht gibt es irgendwo eine Regel, die "yonbiki" zulaesst. Wie dem auch sei.

Was nun? Grundstudium und Wadoku meiden?
Nein, aber gerade Sprachbuecher und Webseiten sind nun einmal keine heiligen Buecher.

没有銭的人是快笑的人
12.09.06 19:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sadako no dorei


Beiträge: 143
Beitrag #9
RE: Übersetzung richtig?
yon ist irgendwie "unangenehm".
es heißt ja auch yonhon und yonhyaku, aber dafür yonpun (und nicht yonfun).
12.09.06 20:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellwalker


Beiträge: 492
Beitrag #10
RE: Übersetzung richtig?
(12.09.06 13:52)Sae schrieb:Ist ja eigentlich egal, ob nun yonhiki oder biki

Natürlich ist es kein gravierender Fehler, aber richtig merken sollte man es sich vielleicht, sonst entstehen mehr solcher falscher Einträge wie auf wadoku.

Ed.

習うより慣れろ
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.09.06 01:48 von Hellwalker.)
13.09.06 00:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Übersetzung richtig?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Erster Übersetzungsversuch - richtig? Midna 31 3.347 05.03.16 14:13
Letzter Beitrag: Midna
Wie zählt man Stationen bei Zügen richtig? yoshi_in_black 7 1.758 30.05.13 01:19
Letzter Beitrag: Binka
Übersetzung mono no aware und Mut, ist das richtig? Niou 3 2.937 31.01.11 14:43
Letzter Beitrag: Niou
Geschenkgruß - richtig übersetzt? Johanna 8 1.919 01.12.08 20:33
Letzter Beitrag: Johanna
Hallo - wir sind hier neu (und auch richtig?)! harmonika 2 1.982 19.03.07 00:46
Letzter Beitrag: shinobi