Antwort schreiben 
Übersetzung von zwei Sätzen
Verfasser Nachricht
Master Chief


Beiträge: 9
Beitrag #1
Übersetzung von zwei Sätzen
Hi

1. Mein Freund hat sich einfach mit dem Wörterbuch, und dem (wenigen) Wissen, das er hat einen Satz zusammengestellt. Er behauptet stur, das er richtig ist, aber ich glaube das einfach nicht. (Obwohl meine Korrektur wahrscheinlich auch nicht besser ist zwinker )

----------------------------
Hier mal der Satz von ihm:

Anata wa kuso desu to watashi wa koshoku inu desu.

Hier mal meine Korrektur:

Anata wa kuso desu to watashi wa inu koshoku (na) desu.

Deutsch: Du bist scheisse und ich bin ein geiler Hund.
----------------------------

Ich bin der Meinung, das "Hund" vor dem Adjektiv steht. Ob das "na" hier auch hingehört, oder nur, wenn ein Substantiv dahinter steht, weiß ich nicht.

Bitte um Aufklärung.

2. Ich hab Naruto geschaut und dann ist mir aufgefallen, das sich die Übersetzung eines Liedes mehrmals geändert hat.

-------------------------------
Text: Naite hanashita akai me yo.

Übersetzung 1: I was crying and talking with red eyes.

Übersetzung 2: I was crying and talking oh red eyes.

Übersetzung 3: Crying as I talked oh red eyes.
-------------------------------

Ich denke eher, dass das dritte richtig ist, aber was mich total verwirrt ist das "oh". "Akai" heißt ja "rot" und "me" heißt "Augen". Ich dachte aber immer, dass "yo" nur ein Partikel ist, das einfach nur (meistens von Frauen) hinten drangehängt wird und dass das keine Bedeutung hat.

Auch hier bitte ich um Aufklärung.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.06.06 21:20 von Master Chief.)
23.06.06 21:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #2
RE: Übersetzung von zwei Sätzen
Zum ersten will ich mich eigentlich nicht äußern, aber mit dem Zweiten kann ich vielleicht schon ein wenig helfen. Solche Sachen sagt man eigentlich weniger im Japanischen. Wenn, dann könnte man es auf keinen Fall so vom Deutschen ins Japanische setzen.

Zitat:Ich dachte aber immer, dass "yo" nur ein Partikel ist, das einfach nur (meistens von Frauen) hinten drangehängt wird und dass das keine Bedeutung hat.

Vielleicht denkst du an "wa". "Yo" wird geschlechterübergreifend benutzt. "-yo" wird zur verstärkenden Betonung einer Aussage benutzt.
Das Problem sind hier aber wohl eher die Übersetzungen, die du vorliegen hast. Bei Fremdsprachen, aber auch besonders im Japanischen, sollte man beim Übersetzen mehr auf die eigentliche Aussage schauen, als die einzelnen Bestandteile wortgenau zu übersetzen. Im Englischen gibt es für den Übersetzer neben "translator" schließlich auch den "interpreter". Ist hier eine viel treffendere Bezeichnung, wie ich finde. Eine gewisse Freiheit muß man dem Letzeren schon zugestehen.

Richtig sind im Grunde genommen alle drei Beispiele. Die Ansätze sind nur anders. Bei Beispiel 2 wurde anscheinend versucht, das "-yo" ebenso verstärkend ins Englische zu übersetzen, daher das "oh". Klingt eigentlich angebracht und poetischer (daher song-typisch), aber scheint ein wenig seltsam, weil nur das "red eyes" folgt.
Klar ist, dass die Person zur selben Zeit weint und spricht. Selbst würde ich es wohl übersetzen "I talked while crying with red eyes".

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.06.06 22:11 von Danieru.)
23.06.06 22:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rikki-Tikki-Tavi


Beiträge: 167
Beitrag #3
RE: Übersetzung von zwei Sätzen
Danieru, an dieser Stelle bin ich anderer Meinung:

Ich glaube, das "yo" wurde hier als Anrede interpretiert, wie z.B. in:

"kojima yo!" = "Hey, Kojima" oder Honorativ: "Oh Kojima"

Daher auch "oh red eyes".

Ich habe die Melodie und das Bild dazu im Kopf. Aber richtig Sinn macht das nicht. (Was aber bei Naruto Titelmelodien kein Ausschusskriterium ist...).

Wegen dem "interpreter" muss ich dich ebenfalls enttäuschen. "interpretieren" heißt ethymologisch auch nur "übersetzen". Im englischen hat sich die ursprüngliche Bedeutung nur gehalten. Das Wort hat aber nicht die Bedeutung von jemandem, der im heutigen Sinne etwas interpretiert. Sorry. traurig


/Edit:

@Master Chief zu seiner ersten Frage:

Beide Sätze sind meiner bescheidenen Meinung nach gramatisch falsch und stilistisch problematisch.

Ich rolle mal von hinten auf:

1. "desu" - Willst du hier wirklich desu/masu (Höflichkeitssprache) verwenden?

2. "koshoku inu" - "koshokuna inu" währe richtig, sofern "koshoku" richtig ist, was ich nicht anzweifle.

3. "watashi" - Je nach dem wer das sagt, eignet sich womöglich "boku" oder "ore" besser.

4. "to" - "to" verwendet man nur in einfachen Aufzählungen. Um Satzteile zu verknüpfen nimmt mann "soshite". Auserdem muss man (wenn man nicht eine komplizertere Form einsetzen will) den Satz hier entzwei schlagen.

5. "desu" - siehe 4.: meines Wissenes immer am Ende eines Satzes. Außerdem die Sache mit der Höflichkeit.

6. "Anata" - wieder das Höflichkeitsproblem. Eine direktere Sprache würde sich hier durch "omae" kennzeichnen.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.06.06 00:11 von Rikki-Tikki-Tavi.)
23.06.06 23:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #4
RE: Übersetzung von zwei Sätzen
Zitat:Ich glaube, das "yo" wurde hier als Anrede interpretiert.

Ich denke, im Endeffekt kommen unsere beiden Auslegungen auf das selbe hinaus. Ich hab's nur ein wenig anders ausgedrückt.
Meine Erklärung bzgl. Master Chief's Verwechslung von "wa" und "yo" hatte ja nichts mit den geposteten Sätzen zu tun.
Ich sehe das "yo" hier eher als eine Art poetisches Mittel ohne allzu große Bedeutung, ebenso wie ein "rote Augen"-Honorativ oder eine Anrede hier keine Bedeutung hätte.

Zitat:"interpretieren" heißt ethymologisch auch nur "übersetzen".

Was meinst du? Die heutige Bedeutung des Verbs "to interpret" ist ja wohl eindeutig. Wie sich das etymologisch entwickelt hat, spielt da ja keine große Rolle. Allerdings hat es etymologisch gesehen nicht die reine Bedeutung "übersetzen", sondern ebenso "erklären" (lat. interpretari).
Natürlich hat das auch mit "übersetzen" zu tun (ich hab es ja auch in dem Kontext benutzt), allerdings ist der Fokus schon auf etwas anderem als beim reinen "wörtlich Übersetzten" (lireral translation).
Generell geht es mir aber auch weniger um Begriffe, als um die Tatsache, dass man in vielen Fällen nicht direkt aus dem Japanischen ins Deutsche übersetzen kann und oftmals neu formulieren muß.

Zitat:Das Wort hat aber nicht die Bedeutung von jemandem, der im heutigen Sinne etwas interpretiert.

Hat es nicht? Vielleicht gehen unsere Definitionen von "interpretieren" ein wenig auseinander. Das Oxford Dictionary of English sagt hier zumindest: "explain the meaning of (information or actions)"...

Zitat:"koshokuna inu" währe richtig, sofern "koshoku" richtig ist, was ich nicht anzweifle.

Das zweifle ich schon an. Das wäre dann wohl eher ein erotischer Hund. Klar ließe sich das auch als "geil" übersetzen, aber was damit gesagt werden will, würde wohl kein Muttersprachler verstehen können.

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.06.06 00:40 von Danieru.)
24.06.06 00:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Rikki-Tikki-Tavi


Beiträge: 167
Beitrag #5
RE: Übersetzung von zwei Sätzen
Wie schon gesagt, war meine Aussage in Abhängigkeit davon ob "koshoku" richtig nachgeschlagen ist. Ich kenne das Wort und folglich seine Verwendung nicht. Also hast du hier wahrscheinlich Recht.

Ich hab das nochmal gegengecheckt, und "interpreter"(eng.) bedeutet "Dolmetscher". Also weder "Interpretierer" noch "Übersetzter". Quelle ist ein Native Speaker, der in unserem Wohnzimmer praktischer weise auf der Couch liegt. Seines Zeichens Professor für Sprachwissenschaften an der Yale Universität.
24.06.06 00:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #6
RE: Übersetzung von zwei Sätzen
Natürlich bedeutet "interpreter" auf Deutsch "Dolmetscher". Das hab' ich gar nicht abzustreiten versucht und würde es auch selbst jederzeit so übersetzen. Mein Argument war, dass das Wort vom engl. "to interpret" kommt und der "interpreter" durchaus anders arbeitet als der "translator". Ein Dolmetscher übersetzt ja auch nicht Wort für Wort, sondern bringt die Fremdsprache in ein natürliches und verständliches Deutsch.

Naja, eigentlich ist es ja "koushoku" (kôshoku) und nicht "koshoku"...sonst wär's ein antiker Hund. zunge

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.06.06 00:48 von Danieru.)
24.06.06 00:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ex-Mitglied (bikkuri)
Gast

 
Beitrag #7
RE: Übersetzung von zwei Sätzen
Btw., heisst 'interpreter' nicht nur 'Dolmetscher', sondern hat noch eine Reihe anderer Bedeutungen, u.a. eben auch 'Deuter' oder eben 'Ausleger'! Liest man ständig in Werken über die Kulturen der Antike. Es bedeutet hier 'Ausleger der alten Schriften' oder 'Deuter der Sterne' usf.
Das einzige, was bei mir auf der Couch liegt, ist ein rotes Tuch, das die Löcher im Stoff verdeckt. Scheint aber nützlicher zu sein, als so manches, was bei anderen aufm Sofa liegt... zwinker
24.06.06 08:00
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Master Chief


Beiträge: 9
Beitrag #8
RE: Übersetzung von zwei Sätzen
Erstmal danke für die Antwort! Inzwischen hab ich aber eine weitere Frage, die ich einfach mal hier stelle, damit nicht extra einen neuen Thread aufmachen muss:

Ich habe zufällig auf einer Seite diese Zahl gelesen: "25 623 047"

Als Übersetzung wurde das angegeben: "nisen gohyaku rokujû niman sanzen yonjû nana"

Laut meiner Auffassung müsste es doch so heißen: "ni sen man go hyaku man roku juu man ni man san zen yon juu shichi/nana"

(Ich weiß nicht, welche Sachen ich zusammenschreiben darf und welche nicht, darum schreibe ich einfach alles auseinander.)

Könnt ihr mir bitte sagen, welches richtig ist bzw. sagen, was dann meines heißen würde, falls ich falsch liege.
24.06.06 18:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Danieru


Beiträge: 738
Beitrag #9
RE: Übersetzung von zwei Sätzen
2562万3047
bzw.
二千五百六十二万三千四十七

Das, was du gefunden hast, war schon richtig.
"man" sind 10.000. Also quasi 2562 x 10.000 + 3047.

Die nächste größere Ordnung ist "oku". Das fängt aber erst mit 100 Millionen an.
Eine Milliarde wäre "juu oku" 十億.

人生は一箱のマッチに似ている。重大に扱うのはばかばかしい。重大に扱わねば危険である。『芥川龍之介』
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.06.06 19:26 von Danieru.)
24.06.06 19:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Master Chief


Beiträge: 9
Beitrag #10
RE: Übersetzung von zwei Sätzen
Zitat:Das, was du gefunden hast, war schon richtig.
"man" sind 10.000. Also quasi 2562 x 10.000 + 3047.

Das heißt also, dass das obere richtig ist, oder? Wäre meine Antwort aber nicht auch richtig?

"25 623 047":

ni sen man + go hyaku man + roku juu man + ni man + san zen + yon juu + shichi

20.000.000 + 5.000.000 + 600.000 + 20.000 + 3.000 + 40 + 7

Das würde auch die gewünschte Zahl ergeben. Oder habe ich jetzt einfach was falsch verstanden. kratz
24.06.06 20:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Übersetzung von zwei Sätzen
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Zwei Meldungen aus einer App Kabule 5 846 23.05.14 14:22
Letzter Beitrag: Yano
Zwei Sätze aus Core2000 レオ 9 2.560 02.10.11 06:42
Letzter Beitrag: yamada改メ栃乃嵐
Brauche Hilfe bei 2 Sätzen. Aenea 11 2.873 08.08.11 17:42
Letzter Beitrag: Aenea
Brauche Übersetzungshilfe bei ein paar Sätzen! UPDATE Wieder neues von Yamada! Katsumi 16 4.618 13.03.11 09:04
Letzter Beitrag: konchikuwa
Zwei Sätze suchen Übersetzung Asu 7 2.204 12.09.09 06:57
Letzter Beitrag: Teskal