Antwort schreiben 
Brauche Übersetzungshilfe bei ein paar Sätzen! UPDATE Wieder neues von Yamada!
Verfasser Nachricht
Katsumi


Beiträge: 39
Beitrag #1
Brauche Übersetzungshilfe bei ein paar Sätzen! UPDATE Wieder neues von Yamada!
Nach langer Zeit habe leider auch ich mal wieder so meine kleinen Problemchen mit einem zu übersetzenden Text und hoffe mir kann hier wie immer geholfen werden.

Es geht um folgende Sätze: (Probleme sind rot markiert!)

1. 家族は、セーフティーネットにならないだけでなく、リスクフルな存在になりつつある

Also meine Idee zu dem Satz klingt irgendwie merkwürdig.

"Die Familie wird nicht nur kein Sicherheitsnetz, es existiert auch ein vollständiges Risiko."

Ich weis einfach nicht, ob ich das richtig erfasst habe und vor allem mit dem になりつつある kann ich mal so gar nichts anfangen.

2. また、平均寿命(へいきんじゅみょう)が短く高齢者(こうれいしゃ)の生活水準(すいじゅん)も高くなかったので息子・娘にとっても、扶養(ふよう)が必要な高齢(こうれい)の親を短期間(たんきかん)抱えることが生活水準(すいじゅん)を大きく低下する要因にはならなかったのだ。

Tja, was soll ich sagen außer, dass ich lange Sätze hasse. Ich kann sie einfach nicht vernünftig ins Deutsche zusammensetzen. Bis jetzt habe ich folgende Teile herausgearbeitet:

Außerdem, weil die durchschnittliche Lebenserwartung (von Neugeborenen) kurz war und der Lebensstandard der Alten nicht hoch war, für die Söhne und Töchter,
... Es wurde kein wesentlicher Faktor, dass die ... Sache den Lebensstandard stark senkt.

So und der Zwischenteil der die Sache eben näher beschreibt, den krieg ich nicht auf die Reihe und ich weis auch nicht wie das zusammengehört.
Ich glaube es ist gemeint, dass die Kinder die Eltern mit Unterhalt versorgen, wenn diese alt sind. Aber ich kriege daraus halt keinen vernünftigen Satz zu Stande.

3. これは、家族を形成(けいせい)(結婚や出産)したり、今まで元気だった家族が依存者(いぞんしゃ)になったり(要介護(ようかいご)、要扶養(ようふよう)となる), 一緒に生活したり(親の再同居(さいどうきょ))することによってもたされる、生活水準(すいじゅん)の低下である。

Und weil`s so schön ist noch so ein Ding. Einmal Puzzlen bitte.
Lange Sätze bringen mich einfach um den Verstand.
Das sind meine Ideen:

Das es ein Absinken des Lebensstandards gibt, lässt sich Aufgrund der Dinge erklären, dass
- eine Familie gründen (Heirat und Entbindung)
- eine Familie, die bislang Lebenskraft? hatte, wird nun Personenabhängig (Das geht einher mit der Pflegebedürftigkeit bzw. dem Unterhaltsbedarf)
- und das Miteinander Leben? (Das Wieder-Zusammenleben der Eltern?)

Also so oder so ähnlich, lol. Nur Fragezeichen in meinem Kopf, aber kein sinniger Satz. Vielleicht seh ich auch den Wald vor lauter Bäumen nicht.

4. 中流(ちゅうりゅう)生活のシンボルとして、子ども一人一人にお金をかけざるを得(とく)なくなっているからだ。

Den ersten Teil bis zum Komma verstehe ich so:
"Als Symbol des mittelständischen Lebens, ...
Am Schluss steht wieder ein "から", könnte mir vorstellen, dass das auf einen "weil" Satz hinausläuft. Aber dieses "das Kind eins nach dem anderen" und dann der Kram mit dem Geld. Ich kapier das, was dahinter steht einfach nicht, zweimal Partikel "を" und das "かけざる" macht mir zu schaffen.

5. また、親子だからといって、子が成人(せいじん)後、援助(えんじょ)してくれるとは限(かぎ)らない。

Den Satz habe ich komplett übersetzt, allerdings ist kein flüssiger Satz entstanden bzw. komisches Deutsch daraus geworden. Vielleicht ist ja auch was falsch übersetzt. Das ist das Ergebnis:

"Außerdem geben die Kinder, nachdem sie Erwachsene sind, eine uneingeschränkte Unterstützung an die Eltern, nur weil es Eltern und Kinder sind."

Ok gut, dass war es dann auch erstmal.
Ich hoffe auf eure Hilfe.

Vielen Dank schonmal vorweg.

lg
Katsumi
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.03.11 17:56 von Katsumi.)
14.06.10 00:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ablïarsec


Beiträge: 287
Beitrag #2
RE: Brauche Übersetzungshilfe bei ein paar für mich schwierigen Sätzen!
(14.06.10 00:13)Katsumi schrieb:  1. 家族は、セーフティーネットにならないだけでなく、リスクフルな存在になりつつある

Also meine Idee zu dem Satz klingt irgendwie merkwürdig.

"Die Familie wird nicht nur kein Sicherheitsnetz, es existiert auch ein vollständiges Risiko."

Also, ich haette es jetzt mal vorsichtig so uebersetzt (ohne Gewaehr):

"Nicht nur, dass sich die Familie nicht (mehr) zum Sicherheitsnetz entwickelt (/wird), sie ist (auch) dabei, zu einer riskanten Institution (/Existenz) zu werden."

Da waere natuerlich interessant, was da vorher stand.

f'a rume catmé gereulacr - f'a flare rycmal gereulacr.
---------------------------------------------------
http://j-rock.megaweb.de
14.06.10 01:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
美濃屋セントラル


Beiträge: 21
Beitrag #3
RE: Brauche Übersetzungshilfe bei ein paar für mich schwierigen Sätzen!
1. 家族は、セーフティーネットにならないだけでなく、リスクフルな存在になりつつある。
Hier solltest du aufs wortwörtliche Übersetzen verzichten und das Wort '存在'
und die Fromulierung 'なりつつある' im zweiten Teilsatz vergessen:
Die Familie dient nicht mehr als Sicherheitsnetz, sondern sie bringt eher zunehmend viele Risiken mit sich.

2. また、平均寿命(へいきんじゅみょう)が短く高齢者(こうれいしゃ)の生活水準(すいじゅん)も高くなかったので、息子・娘にとっても、
扶養(ふよう)が必要な高齢(こうれい)の親を短期間(たんきかん)抱えることが生活水準(すいじゅん)を大きく低下する要因にはならなかったのだ。
Zitat:weil die durchschnittliche Lebenserwartung (von Neugeborenen) kurz war und der Lebensstandard der Alten nicht hoch war,
So weit so gut. Vergisse aber bitte wieder '要因'.
Möglicherweise bräuchtest du 'また' deinem Sprachgefühl nach nicht umzusetzen.
Da die durchschnittliche Lebenserwartung kurz war und der Lebensstandard der Alten nicht hoch war,
hat es den Lebensstandard ihrer Söhne/Töchter nicht stark gesenkt, die der Unterhaltung bedürftigenden, alten Eltern
während eines kurzen Zeitraums zu unterhalten.

3. これは、家族を形成(けいせい)(結婚や出産)したり、今まで元気だった家族が依存者(いぞんしゃ)になったり(要介護(ようかいご)、
要扶養(ようふよう)となる), 一緒に生活したり(親の再同居(さいどうきょ))することによってもたされる、生活水準(すいじゅん)の低下である。
Womit die Formulierung 'これは...である' zu übersetzen ist, hängt vom Kontext ab. '親の再同居' weist darauf hin,
dass man wieder mit seinen Eltern wohnt, wie zur Zeit seiner Kindheit. Du solltest den Begriff außer Acht lassen.
Folgende Übersetzung kann stilistisch problemhaft sein, trotzdem kannst du hoffentlich erfassen, was da gemeint ist.
Das stellt die Verschlechterung des Lebensstandards dar, für die sorgt, dass man seine Falimie
(durch die Heirat oder die Kindergeburt) bildet, dass ein bisher gesundes Familienmitglied
(pflegebedürftig oder unterstützungsbedürftig wird und) auf die anderen der Familie angewiesen ist,
oder dass man mit seinen Eltern (wieder) zusammen lebt.

4. 中流(ちゅうりゅう)生活のシンボルとして、子ども一人一人にお金をかけざるを得(とく)なくなっているからだ。
Für '得なくなって' nicht 'とくなくなって' sondern 'えなくなって', 'nicht umhinkönnen' also.
Was hier gemeint ist, kommt wieder auf Kontext an. Ich glaube zudem, 'シンボル bla bla' kann vernachlässigt werden.
Vielleicht so:
Man ist nun in der Lage, dazu gezwungen zu werden, in all seine Kinder zu investitieren, um seine Familie bei der Mittelklasse zu erhalten.

5. また、親子だからといって、子が成人(せいじん)後、援助(えんじょ)してくれるとは限(かぎ)らない。
Des Weiteren gewährleistet die Beziehung Eltern-Kinder nicht immer, dass Nachwuchs nach Erwachsenwerden den Eltern Hilfe leistet.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.06.10 22:43 von 美濃屋セントラル.)
14.06.10 02:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Katsumi


Beiträge: 39
Beitrag #4
RE: Brauche Übersetzungshilfe bei ein paar für mich schwierigen Sätzen!
Erstmal ein dickes Dankeschön an euch zwei. Das hat mir alles sehr weitergeholfen. Leider neige ich manchmal dazu, zu wörtlich zu übersetzen. Gerade bei solchen Texten die eben als Aufgabe für den Professor übersetzt werden müssen, wie dieser.
Da will man möglichst alles richtig machen, wenn er benotet wird. Ich habe da so meine Probleme mit, aber egal.

@Ablïarsec

Zitat:Da waere natuerlich interessant, was da vorher stand.
Ja also 1. ist der erste Satz von dem Text, vorher steht nur die Überschrift (Familie als Risiko) von daher kann man da leider auf nichts zurückgreifen.

@美濃屋セントラル

Zitat:'親の再同居' weist darauf hin, dass man wieder mit seinen Eltern wohnt

Darauf bin ich gar nicht gekommen. Wie doof von mir, das passt nämlich prima zum Kontext.

Und endlich habe ich auch die Sätze 2. und 3. verstanden.
Die waren absoluter Horror für mich. Alleine wäre ich niemals darauf gekommen. Jetzt ergibt das plötzlich alles Sinn.
Beim 5. Satz habe ich mich ja auch gründlich vertan und das 限らない falsch interpretiert. Wenn ich doch bloß nicht diese Schwierigkeiten hätte, die einzelnen Teile richtig zuzuordnen.

Wirklich vielen, vielen Dank für deine Mühe und für die Zeit, die du mir geopfert hast. Du hast mir wahnsinnig geholfen. Jetzt kann ich das endlich abschließen. *freu*

lg
Katsumi

P.S.: Vorausgesetzt ich finde kein neues Problem. lol
15.06.10 19:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #5
RE: Brauche Übersetzungshilfe bei ein paar für mich schwierigen Sätzen!
Der Verfasser dieses 2001 unter dem Titel 家族というリスク erschienenen Textes, 山田 昌弘 (Yamada Masahiro, geb. 1957) ist auch derjenige, der für unverheiratete junge Japaner, die nach der Uni weiterhin bei den Eltern leben, in Anlehnung an einen (1997 auch verfilmten) SF-Roman von 瀬名秀明 1999 den Begriff パラサイト・シングル (Parasite Single) geprägt und sich u.a. damit als Sozialwissenschaftler einen Namen gemacht hat. Weitere Wortprägungen haben ihm 2006 einen Preis für "neue Wortschöpfungen" (bei uns vielleicht "Wort des Jahres") eingebracht. Gleichzeitig ist er bekannt als jemand, der die schwachen Stellen des japanischen Sozialwesens aufspürt und sie benennt. Die letzten beiden Titel von Yamada (ワーキングプア時代 底抜けセーフティーネットを再構築せよ, 文藝春秋、2009, und なぜ若者は保守化するのか 反転する現実と願望 , 東洋経済新報社、2009) verweisen auf Entwicklungen, die auch in Deutschland beobachtet werden.
15.06.10 20:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
atomu


Beiträge: 2.664
Beitrag #6
RE: Brauche Übersetzungshilfe bei ein paar für mich schwierigen Sätzen!
(15.06.10 20:56)yakka schrieb:  Der Verfasser dieses 2001 unter dem Titel 家族というリスク erschienenen Textes, 山田 昌弘 (Yamada Masahiro, geb. 1957) ist auch derjenige, ...

Du bist aber nicht zufällig der Professor von Katsumi? hoho

Danke jedenfalls für die Literaturhinweise! Ich werde wahrscheinlich nicht dazu kommen, ihnen nachzugehen, aber sie haben mein Interesse und meine Neugier geweckt und ich werde mir zumindest mal den Namen 山田 昌弘 merken, denn er beschäftigt sich da mit Themen, die für unsere Zukunft von immenser Bedeutung sind.

正義の味方
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.06.10 23:33 von atomu.)
15.06.10 23:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yakka


Beiträge: 578
Beitrag #7
RE: Brauche Übersetzungshilfe bei ein paar für mich schwierigen Sätzen!
(15.06.10 23:29)atomu schrieb:  Du bist aber nicht zufällig der Professor von Katsumi? hoho
ばれた!rot und weil sie sich hier unerlaubte Hilfe geholt hat, steht auch die Note schon fest hoho
Nur Spaß - es war reiner Zufall, dass ich einige Passagen aus dem Text schon mal gesehen hatte. Würde mich auch interessieren, wo man solche wichtigen Texte liest.
(15.06.10 23:29)atomu schrieb:  Danke jedenfalls für die Literaturhinweise! Ich werde wahrscheinlich nicht dazu kommen, ihnen nachzugehen, aber sie haben mein Interesse und meine Neugier geweckt und ich werde mir zumindest mal den Namen 山田 昌弘 merken, denn er beschäftigt sich da mit Themen, die für unsere Zukunft von immenser Bedeutung sind.
Ganz richtig. Wir teilen viele soziale Probleme mit Japan und es lohnt sich immer zu schauen, wie man dort damit umgeht. Die Japaner haben kein Problem damit, Vorbilder/Lösungen im Ausland zu finden.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.06.10 00:31 von yakka.)
16.06.10 00:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Katsumi


Beiträge: 39
Beitrag #8
RE: Brauche Übersetzungshilfe bei ein paar für mich schwierigen Sätzen!
Hallo!

Ich mal wieder. Wollte nicht extra einen neuen Thread aufmachen, da es sich wieder um einen Text von Yamada Masahiro handelt.

Ich bin im Themenbereich der parasitären Singles geblieben und habe darüber weiter gelesen.

Ich bin jetzt allerdings in eine Passage gekommen, die sich mir nicht ganz erschließt.

Ganz konkret macht mir dieser Satz zu schaffen, den ich einfach nicht zusammensetzen kann, vielleicht bin ich auch zu doof dazu oder ich sitz schon zu lange davor.

Bei mir will sich das einfach nicht sinnig zusammensetzen.
Also es ging vorher darum, dass in dem Wohlfahrtsweißbuch, die Rede von einem Traum ist, dass die japanische Gesellschaft Kinder bekommen sollen. Die jungen Leute diesen Traum aber nicht haben.

Dann kommt dieser Satz.

厚生白書などでは、出産後女性が働きつづける環境が整っていないから夢がもてないと理由づけされているが、はたしてそうだろうか.

Und eigentlich habe ich den ganzen Teil, der nach dem kara kommt, nicht wirklich begriffen bzw. ich kann das nicht in Verbindung bringen mit dem was davor steht. kratz

Mal sehen, was ihr dazu sagt.
06.03.11 17:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #9
RE: Brauche Übersetzungshilfe bei ein paar für mich schwierigen Sätzen!
(06.03.11 17:53)Katsumi schrieb:  厚生白書などでは、出産後女性が働きつづける環境が整っていないから夢がもてないと理由づけされているが、はたしてそうだろうか.

Ich verstehe es so (Rohfassung):

Es wird zum Beispiel im Wohlfahrtsweißbuch damit begründet, dass sie diesen Traum nicht haben können, weil die Umstände es nicht zulassen, dass die Frauen nach der Geburt ihre Arbeit wieder aufnehmen können. Aber ist das wirklich so?
06.03.11 18:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Katsumi


Beiträge: 39
Beitrag #10
RE: Brauche Übersetzungshilfe bei ein paar Sätzen! UPDATE Wieder neues von Yamada!
Hey Danke, das macht total Sinn. Ich schäme mich gerade, dass ich da nicht selbst drauf gekommen bin. augenrollen

Naja manchmal hat man halt das berühmte Brett vorm Kopf, ist bei den nächsten Sätzen auch wieder der Fall. lol

1. Kontext ist, dass die parasitären Singles ein wohlhabendes Leben bei den Eltern führen und es geht immer noch um das Träumen.

いま以上のよい生活ができるのではないかという「夢」を見ているから、パラサイト・シングルのままでいるのである。

Also nur so mal eine grobe Idee dazu war: "Sie bleiben parasitäre Singles, weil sie träumen, dass..."
Eigentlich würde ich zum ersten Teil sagen: "Das gerade erwähnte gute Leben ist möglich, nicht wahr?"

Aber irgendwie passt das ja nicht zusammen.

2. Auch hier bin ich irretiert.

ここまでパラサイト・シングルを非難することを書いてきたが、彼(彼女)らもじつは、このままでいいと思っているわけではない。

Meine Idee dazu war: "Bis hierhin wurden Dinge aufgeschrieben, die die parasitären Singles kritisieren, aber tatsächlich .... gibt es keinen Grund zu denken, dass es so wie es ist ausreicht."

"Kono mama de ii" scheint ja eine Phrase zu sein. Keine Ahnung, ob ich die richtig zusammengesetzt habe. In meinem Denshi gibt`s das nur in Einzelteilen.
Auch weis ich nicht so recht, wohin ich das "er, sie und andere" stecken soll. Ist das vielleicht eine Art Anrede des Autor`s an den Leser?

Zu blöd, dass ich immer noch dazu neige zu wörtlich an die Sachen ranzugehen.
07.03.11 20:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Brauche Übersetzungshilfe bei ein paar Sätzen! UPDATE Wieder neues von Yamada!
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
brauche dringend Hilfe bei der Übersetzung hallo 5 323 03.02.18 13:04
Letzter Beitrag: 客人
酒か薬 Übersetzungshilfe gesucht afi 6 651 04.07.17 19:31
Letzter Beitrag: Tony88
Ein paar Sätze Murakami Raoul 2 539 02.07.17 11:32
Letzter Beitrag: Raoul
Übersetzungshilfe Line-Sticker Isala 2 767 09.08.16 14:13
Letzter Beitrag: Isala
Brauche Hilfe beim Übersetzten imnotreal 16 2.164 06.06.16 03:31
Letzter Beitrag: tachibana