Antwort schreiben 
Übertriebene Zensur im Japanisch Netzwerk
Verfasser Nachricht
Teskal


Beiträge: 826
Beitrag #11
RE: Übertriebene Zensur im Japanisch Netzwerk
Da es keine festen IP-Adressen gibt, nützt das in der Regel nicht sehr viel.
10.07.10 08:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
L4D


Beiträge: 385
Beitrag #12
RE: Übertriebene Zensur im Japanisch Netzwerk
Doch, denn auch ohne feste Adressen kann der ungefähre Standort des Autors ermittelt werden und bei einem Forum mit so wenig Usern wie diesem hier ist es ziemlich unwahrscheinlich, dass zwei User so dicht beieinander wohnen und dazu noch den selben Provider haben, dass sie nicht unterschieden werden können.
10.07.10 08:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shakkuri


Beiträge: 1.387
Beitrag #13
RE: Übertriebene Zensur im Japanisch Netzwerk
Bei Gelegenheits-Störenfrieden mag das gehen, mit der IP. Aber wenn's jemand wirklich böse meint...

接吻万歳
10.07.10 09:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #14
RE: Übertriebene Zensur im Japanisch Netzwerk
Wir gucken ab und zu auf die IPs, aber die beweisen natürlich, wie schon besagt, nichts. Tatsächlich kann man auch sein blaues Wunder erleben, wenn man mal die IPs einiger angemeldeter User vergleicht. Aber da das mit verschiedenen Dingen zusammenhängen kann, gibt es keinen Anlaß bzw. keine Möglichkeit zu handeln. Darauf muß man sich als Forenbesucher leider einlassen: Man weiß nie, mit wem man diskutiert und mit wievielen.
10.07.10 09:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
samidare


Beiträge: 39
Beitrag #15
RE: Übertriebene Zensur im Japanisch Netzwerk
Ich bin nicht zuletzt Nora, Shino und Ma-kun dankbar dafür, daß in diesem Forum auf einen gewissen Stil geachtet wird. Das unterscheidet das Forum wohltuend von anderen und ist auch der Grund dafür, daß ich hier Mitglied bin. Den Rahmen der Meinungsfreiheit halte ich dennoch für ausreichend weit gesteckt, nicht nur für Sachthemen, sondern auch für Herzensangelegenheiten.
10.07.10 11:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pete2
Unregistriert

 
Beitrag #16
RE: Übertriebene Zensur im Japanisch Netzwerk
@ atomu

wenn du mich meinst mit deiner Kritik und deinen Verschwörungstheorien, dann sag es doch direkt.

1. Wer sich nicht anmeldet ist faul und feige? augenrollen
2. in der Diskussion im Takumi-thread war ich einer der moderaten, ich wr gegen niemanden respektlos. bin allerdings u.a. von MM ziemlich nieveaulos angegangen mit (gemeinsam mit anderen, die sein "ich wähle immer wieder eine Japanerin" hinterfragte. Du hast mir sogar zugestimmt.. Provoziert haben andere, u.a. angemeldete
3. ich kenne das Forum nicht, ich fand die Schließung des threads übertrieben, deshalb habe ich das geschrieben.

toll, dein Umgang mit Gästen, die du soooooooo respektierst.
augenrollen


Zitat:Also Fake-Gäste, die sämtliche Diskussionen unter die Gürtellinie rutschen lassen
Es wurde ja gelöscht, aber unter die Gürtellinie geriet das ganze durch die Beiträge von Shinobi und anderen angemeldeten (ich hoffe, ich habe diesmal den richtigen Namen gefunden, er hat jetzt den neuen thread gestartet), und provoziert hatte MM, in dem er allen, die ihn auf seinen Beitrag hin ansprachen (acuh du!) Ignoranz und sonst was unterstellte


Macht doch eine Abstimmung unter angemeldeten Usern, ob ihr Gäste wollt oder nicht. Aber solange es sie geben darf, sie anzupflaumen, das ist sch***.
10.07.10 11:14
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
shinobi


Beiträge: 920
Beitrag #17
RE: Übertriebene Zensur im Japanisch Netzwerk
(10.07.10 11:14)Pete2 schrieb:  1. Wer sich nicht anmeldet ist faul und feige? augenrollen

Natürlich. Warum meldet man sich sonst nicht an?

Zitat: Provoziert haben andere, u.a. angemeldete

Ich bin direkt. Und das seit über 900 Posts. Ich schreibe keine diplomatischen Doktorarbeiten, sondern bringe meine Meinung auf den Punkt. Und schreibe, was ich denke.

Provozieren tun eher diejenigen, die sich ellenlang mit falschem und Halb-Wissen an Diskussionen beteiligen wollen (Japanerin devot und unterwürfig, ha ha, selten so gelacht ...)

Zitat:3. ich kenne das Forum nicht, ich fand die Schließung des threads übertrieben, deshalb habe ich das geschrieben.

Mehr als übertrieben! Ich schreibe in vielen Foren, aber hier ist's sowas von überbehütet .....

Zitat:
Zitat:Also Fake-Gäste, die sämtliche Diskussionen unter die Gürtellinie rutschen lassen
Es wurde ja gelöscht, aber unter die Gürtellinie geriet das ganze durch die Beiträge von Shinobi und anderen angemeldeten (ich hoffe, ich habe diesmal den richtigen Namen gefunden, er hat jetzt den neuen thread gestartet)

"Sie" bitte schön.
Es bezog sich auch mehr auf frühere Diskussionen, die viel schwerer geführt wurden.

Zitat: Macht doch eine Abstimmung unter angemeldeten Usern, ob ihr Gäste wollt oder nicht.

Ha ha .... guter Witz. Das würde ein demokratisches Forum voraussetzen. Außerdem gab es schon einmal (aus rein technischen Gründen) den Zustand, dass man sich immer anmelden muss. Die Diskussionen waren durchschaubar, wenn auch heftig. Dann kam der Umzug auf einen anderen Server und man (man = Admins) musste UNBEDINGT wieder die leidige "Gast"-Funktion einführen ..... Kritik daran ist auch nicht erwünscht, ich wurde deshalb schon x-mal abgemahnt ....
10.07.10 11:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Nora


Beiträge: 2.091
Beitrag #18
RE: Übertriebene Zensur im Japanisch Netzwerk
Wie Shinobi schon richtig vermutet, fangen wir die Diskussion tatsächlich nicht noch einmal von vorne an. Ich möchte nur mal einen aktuellen Denkanstoß zum Thema "demokratische Abstimmung" geben.

Wie wir gerade festgestellt haben, ist es unmöglich, über IPs oder gar Usernamen festzustellen, mit wie vielen Personen man diskutiert. Wir haben hier einige aktive Mitglieder im Forum, die alle die gleiche IP haben. Gesetzt den Fall, wir würden tatsächlich zu irgendeinem wichtigen Thema eine Abstimmung beginnen, hätten User, die sich mehrfach unter verschiedenen Namen angemeldet haben, die Möglichkeit, Tendenzen vorzutäuschen, die sich in der Realtität gar nicht widerspiegeln. (Dieses Phänomen haben wir leider auch bei ganz normalen Diskussionen, aber es läßt sich eben nicht vermeiden.) Noch dazu kommt, daß die User, die unter mehreren Namen angemeldet sind, häufig auch diejenigen sind, die daran interessiert sind, ihre Meinungen, die sonst wenig Gehör fänden, durchzusetzen, indem sie sich "gegenseitig" unterstützen.

Dieses Problem sollte man immer bedenken, wenn man über eine vermeintliche "Stimmung" im Forum nachdenkt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.07.10 12:16 von Nora.)
10.07.10 12:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.562
Beitrag #19
RE: Übertriebene Zensur im Japanisch Netzwerk
(10.07.10 11:29)shinobi schrieb:  [quote='Pete2' pid='81216' dateline='1278753263']
1. Wer sich nicht anmeldet ist faul und feige? augenrollen

Natürlich. Warum meldet man sich sonst nicht an?

[quote] Weil ich für das Anmelden vier Minuten brauche auf diesem fremden PC, (der nicht Japanisch lesen kann), von den 10 Minuten, die 50 cent kosten derzeit. Da schreibe ich unter "Wildkatze" und bin wirklich nicht anonym.
Alles andere habe ich zum Thema nicht gelesen, weil ich mich auf Sumo vorbereiten muß, das morgen beginnt!
Außerdem möchte ich noch PN schreiben, dazu muß ich angemeldet sein.
yamaneko

10.07.10 15:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
konchikuwa


Beiträge: 951
Beitrag #20
RE: Übertriebene Zensur im Japanisch Netzwerk
Du brauchst vier Minuten, um dich anzumelden ? ? ?
12.07.10 09:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Übertriebene Zensur im Japanisch Netzwerk
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanisch-Netzwerk zieht um (06. Oktober 2016) frostschutz 26 1.820 14.10.16 09:31
Letzter Beitrag: Nora
Japanisch-Netzwerk down frostschutz 16 3.006 24.04.14 03:40
Letzter Beitrag: Reizouko
aus Tor-Netzwerk heraus nicht erreichbar MoonKid 4 1.216 10.07.13 11:57
Letzter Beitrag: frostschutz
Japanisch Netzwerk (e.V ?) =) Raul 14 2.969 14.07.06 09:09
Letzter Beitrag: atomu
Flyer japanisch-netzwerk.de Thalamus 1 1.422 23.05.06 10:34
Letzter Beitrag: Nora