Antwort schreiben 
憂鬱
Verfasser Nachricht
Drei
Gast

 
Beitrag #1
憂鬱
Hallo alle,
wie suche ich nach 憂鬱 auf dem Handy? Mir wird das Kanjo nicht angezeigt, wenn ich nicht weiß, dass es mir 3 (!!!) u geschrieben wird.
Wie macht ihr das?
Ich suche oft Worte bei denen ich nur den Anfang kenne und das Kanji erkenne und ungefähr weiß wie sie gesprochen klingen. Dann gebe ich die ersten beiden zeichen ein. Bei 憂鬱 ist es ゆう. Damit finde ich nicht mal auf Wadoku etwas.
12.02.21 08:45
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.603
Beitrag #2
RE: 憂鬱
Das erste Kanji hat halt ein langes "u", das man, wenn man es unbedingt auf Romaji schreiben will, verdoppelt. Und das zweite Kanji beginnt mit noch einem "u". Yuu-utsu.
Das steht einwandfrei im WADOKU: Melancholie, Mißmut usw. Es sind aber eher Kanji für Fortgeschrittene (das "yuu" hatte ich im Moment sogar nicht sofort parat).
Wieviele hundert mal hast Du dieses Wort schon auf Papier geschrieben?





(12.02.21 08:45)Drei schrieb:  Hallo alle,
wie suche ich nach 憂鬱 auf dem Handy? Mir wird das Kanjo nicht angezeigt, wenn ich nicht weiß, dass es mir 3 (!!!) u geschrieben wird.
Wie macht ihr das?
Ich suche oft Worte bei denen ich nur den Anfang kenne und das Kanji erkenne und ungefähr weiß wie sie gesprochen klingen. Dann gebe ich die ersten beiden zeichen ein. Bei 憂鬱 ist es ゆう. Damit finde ich nicht mal auf Wadoku etwas.
12.02.21 20:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Drei
Gast

 
Beitrag #3
RE: 憂鬱
Zitat:das "yuu" hatte ich im Moment sogar nicht sofort parat
Wie bist du dann bitte darauf gekommen?

Wegen der Bedeutung:
Für melancholisch höre ich 憂鬱 viel häufiger als merankorikku oder デプレッション.
鬱 ist glaube ich eine Alternative, aber das Kanji alleinstehend zu erkennen ist schwer für mich, aufgrund der vielen Striche. Ist das gängiger?

Ich will sowas schreiben wie: wenn ich meine Frau nicht sehe, dann fühle ich mich zutiefst traurig. 悲しい ist mir von der Bedeutung noch zu oberflächlich.

Wie fühlt man sich in Quarantäne, mehr 憂鬱 oder mehr 悲しい? Oder doch mehr 鬱?
13.02.21 00:18
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Haruto


Beiträge: 198
Beitrag #4
RE: 憂鬱
(13.02.21 00:18)Drei schrieb:  Wie fühlt man sich in Quarantäne, mehr 憂鬱 oder mehr 悲しい? Oder doch mehr 鬱?

鬱 alleine scheint mir nicht gebräuchlich.
憂鬱 yūutsu ist nach meinem Empfinden nicht unbedingt negativ, mitunter ein wenig poetisch, genau wie "Melancholie".

Umgangssprachlich gehört habe ich
鬱病 utsubyō
鬱陶しい uttōshii düster, bedrückend

Wenn es darum geht, ein Gefühl auszudrücken, würde ich sprachlich lieber etwas abrüsten und z.B. 寂しい (sabishii) nehmen. Das bedeutet mehr als nur "einsam", drückt es aber nicht so direkt aus.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.02.21 02:09 von Haruto.)
13.02.21 02:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tachibana


Beiträge: 182
Beitrag #5
RE: 憂鬱
Drei schrieb:Bei 憂鬱 ist es ゆう. Damit finde ich nicht mal auf Wadoku etwas.

"imiwa?" unter iOS bietet 憂鬱 als erstes Kompositum an, wenn man nach 憂 sucht. So viel dazu. Eine Alternative ist auch die Handschrifterkennung (auf iOS unter Chinesisch, sonst auch z.B. mit Gboard).

落ち込んでいる ist übrigens noch eine Option für "deprimiert sein".
13.02.21 09:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.603
Beitrag #6
RE: 憂鬱
Wie ich darauf gekommen bin? Ich habe es halt in das Lexikon WADOKU eingegeben.
Am PC mit Tastatur; doch wie das vom Handy aus gehen mag, weiß ich nicht.
Die von Dir skizzierte Lage stelle ich mir so vor: alle sind gesund, aber du bist eine Kontaktperson 1. Ordnung und bist alleine, ohne Frau und Kinder, in einem Quarantänehotel eingebuchtet. Und jemand fragt, wie es dir geht.
Da wären m.E. solche hochgestochenen, nachgerade Freudsche oder auch poetische Ausdrücke vielleicht allesamt etwas dick aufgetragen, vielleicht würde das mildere 落ち込んだ ochikonda noch gehen, aber als Selbstbeschreibung?
Ein Japaner würde wohl nur sagen, daß er das hier durchaus als ein wenig langweilig empfände (und dabei bißchen lachen), aber es seien ja seines Erachtens wahrscheinlich nur zwei Wochen und danach freue er sich auf seine Familie.
13.02.21 13:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
AwesomeSepp


Beiträge: 40
Beitrag #7
RE: 憂鬱
Habe es gerade interesse halber probiert und zwar auch "falsch", also ゆうつ geschrieben, aber die Autovervollständigung hat mir auch gleich 憂鬱 angeboten. Witzigerweise am PC hier nicht. Da muss ich es richtig schreiben. Kann aber sein, dass sich meine Autovervollständigung am Handy das gemerkt hat von früher mal.
13.02.21 20:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Drei
Gast

 
Beitrag #8
RE: 憂鬱
(13.02.21 20:09)AwesomeSepp schrieb:  die Autovervollständigung hat mir auch gleich 憂鬱 angeboten. Witzigerweise am PC hier nicht.
Mit welcher App am Handy?
"imiwa?" habe ich mangels IOS nicht in Gebrauch.

Wenn ich mit GBoard ゆう eingebe und zu 憂 komme, gibt es da einen Weg weiter auf 鬱 zu kommen?

Mit Handschrifterkennung bin ich zu ungeübt. Es funktioniert zwar besser als gedacht, aber ich habe das Kanjo nicht so gut im Kopf. 憂!


(13.02.21 02:07)Haruto schrieb:  憂鬱 yūutsu ist nach meinem Empfinden nicht unbedingt negativ, mitunter ein wenig poetisch, genau wie "Melancholie".
Ich habe folgendes gefunden:

https://ameblo.jp/arashi-1996-0119/entry...94411.html

https://tabelog.com/ibaraki/A0802/A08020...434063838/
Zitat:新年を迎えるもやはりコロナで憂鬱だなぁ(−_−;) (...)
新年は明けましたが気持ちは晴れず、何だか憂鬱な気分であります。明るい光でも差すようなら良いのですが暗い話題ばかり…基本かなりポジティブな自分でもこんな感じなんですからこれからの日本は頑張りどきであり正念場でしょう。
Das ist eine Bewertung eines Restaurants.
Vielleicht verändert Corona und die

(13.02.21 02:07)Haruto schrieb:  鬱病 utsubyō
鬱陶しい uttōshii düster, bedrückend
Wenn es darum geht, ein Gefühl auszudrücken, würde ich sprachlich lieber etwas abrüsten und z.B. 寂しい (sabishii) nehmen. Das bedeutet mehr als nur "einsam", drückt es aber nicht so direkt aus.
(13.02.21 13:33)Yano schrieb:  Ein Japaner würde wohl nur sagen, daß er das hier durchaus als ein wenig langweilig empfände (und dabei bißchen lachen), aber es seien ja seines Erachtens wahrscheinlich nur zwei Wochen und danach freue er sich auf seine Familie.

Da wären m.E. solche hochgestochenen, nachgerade Freudsche oder auch poetische Ausdrücke vielleicht allesamt etwas dick aufgetragen, vielleicht würde das mildere 落ち込んだ ochikonda noch gehen, aber als Selbstbeschreibung?

Danke für die Synonyme.
Das ist das Problem, es sind keine 2 Wochen sondern 6 Monate! Das "abrüsten" verstehe ich. Wenn man so empfindet, sollte man die Empfindungen der sprachlichen Sitte anpassen? 憂鬱 passt bislang am besten für mich, um das Gefühl auszudrücken was ich habe, auch wenn es etwas schwer zu schreiben ist.

https://pbs.twimg.com/media/DQ1mZWFVAAAUwzJ.jpg:medium
Das habe ich ebenfalls gefunden. Dort wird 憂鬱 mit Katakana geschrieben. Macht das vielleicht den Unterschied, den ihr aufgreift?

http://www.creators-station.jp/column/30224
In dem interessanten Artikel wird erwähnt, dass 憂鬱 "in letzter Zeit" häufiger vorzukommen scheint. Im Kontext von Grenzschließungen und Reisewarnungen gelsen, passt es doch ganz gut?
13.02.21 21:28
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Haruto


Beiträge: 198
Beitrag #9
RE: 憂鬱
(13.02.21 13:33)Yano schrieb:  aufgetragen, vielleicht würde das mildere 落ち込んだ ochikonda noch gehen, aber als Selbstbeschreibung?
Ein Japaner würde wohl nur sagen, daß er das hier durchaus als ein wenig langweilig empfände (und dabei bißchen lachen), aber es seien ja seines Erachtens wahrscheinlich nur zwei Wochen und danach freue er sich auf seine Familie.

das hast du sehr gut auf den Punkt gebracht.
Seine negativen Gefühle direkt auszudrücken, ist ein no-go. Genau so wie man sich auch nicht selbst lobt (und die Antwort auf ein Lob typischerweise いいえ lautet).
落ち込まないように(なんとか)しています wäre so eine indirekte Möglichkeit

寂しい ist (nach meinem Gefühl) nicht rein negativ, denn es schließt den Wunsch ein, mit dem Adressaten zusammen zu sein.

Am besten ist aber, wie Yano vorschlägt, alles bedrückende hinter einem Lächeln zu verbergen. Japaner sind geübt darin, das richtig zu verstehen.

Anders herum macht man sich nur unmöglich. Das habe ich leider selbst erst zu spät gelernt.
13.02.21 22:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.747
Beitrag #10
RE: 憂鬱
(13.02.21 21:28)Drei schrieb:  Wenn ich mit GBoard ゆう eingebe und zu 憂 komme, gibt es da einen Weg weiter auf 鬱 zu kommen?

Bei mir klappt das... um von ゆう auf 憂 zu kommen muss man zwar erstmal ein wenig suchen, aber wenn man das hat wird 鬱 direkt vorgeschlagen.

Ansonsten eben ein Wörterbuch installieren aus dem man bei Bedarf rauskopieren kann.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
13.02.21 23:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
憂鬱
Antwort schreiben