Antwort schreiben 
飯テロ - Foodporn
Verfasser Nachricht
cat


Beiträge: 1.402
Beitrag #51
RE: 飯テロ - Foodporn
Stimmt, zwischen 11 und 2 ist Mahlzeit der Bürogruß schlechthin.
12.07.23 21:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
harerod


Beiträge: 505
Beitrag #52
RE: 飯テロ - Foodporn
(12.07.23 21:08)cat schrieb:  Stimmt, zwischen 11 und 2 ist Mahlzeit der Bürogruß schlechthin.

Mancherorts ist "Mahlzeit" auch der Gruß ab 1100 bis Feierabend...
Oder als milder Vorwurf an Kollegen die frühs etwas spät in Büro hereinschneien...
12.07.23 23:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
harerod


Beiträge: 505
Beitrag #53
RE: 飯テロ - Foodporn
Ich frage mich seit einer Weile - passt hier auch Essen rein, das in Japan für Japaner gekocht wurde? Also Dinge, die für die Japaner exotisch sind?

Hier sieht man mich neben einer lieben Bekannten, in deren Küche ich für ihre Familie schon öfter total exotische Dinge gekocht habe. (ich stehe links im Bild)


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
23.08.23 23:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 1.402
Beitrag #54
RE: 飯テロ - Foodporn
Was hast du denn gutes gekocht?
24.08.23 09:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
harerod


Beiträge: 505
Beitrag #55
RE: 飯テロ - Foodporn
Tja, leider wenig, was Dich ansprechen wird. Obwohl wir hier in Deutschland eigentlich sehr wenig Fleisch essen, arten meine Kochaktionen in Japan meist massiv in Richtung Fleisch aus. Die oben erwähnte Familie ernährt sich sehr klassisch japanisch. Zum Frühstück gibt es Misosuppe und Reis. Es wird viel Fisch gegessen, der oft vom Hausherrn oder seinen Buben nachmittags noch schnell aus dem Meer gezogen wird. Um so exotischer sind dann meine einfachen Kochereien. Ein anderes Problem mit meinen Bildern ist, dass bei den Kochaktionen meist die Kinder mit im Bild sind. Ich muss da noch etwas nacharbeiten.

In der Zwischenzeit möchte ich Euch unser heutiges Mittagessen zeigen. Das Essen selbst ist ganz einfach - Sobanudeln.
Geräucherten Tofu würfeln und in Sesamöl anbraten.
Während dessen Zwiebel würfeln. Ein paar Zehen Knoblauch in kleine Stücke schneiden (Homeoffice!).
Wasser für die Nudeln ankochen.
Wenn der Tofu von allen Seiten schön braun ist, Zwiebel kurz dazugeben.
Nudeln kochen, dauert ja nur wenige Minuten.
Zwischenzeitlich Tofu und Zwiebeln aus der Pfanne nehmen.
Nudeln gut abtropfen und in Sesamöl anbraten. (Zum Trennen der Nudeln nehme ich beim Kochen große Stäbchen, zum normelen Wenden zwei Holzspateln.)
Tofu und Zwiebeln wieder dazugeben.
Ein kleines Glas Chinagemüse abtropfen und dazugeben.
Knoblauch hinzugeben.
Mit etwas Sojaöl würzen.
Fertig.

Wir haben dieses Essen genutzt, um die Hasenstäbchen einzuweihen, die mir mein Autovermieter vor ein paar Wochen zum Abschied geschenkt hat. Ein nettes Spiel mit meinem Namen (Hare Rod) und sehr goldig.
Die Legende vom Hasen und dem Mond haben die meisten von Euch sicher schon gehört.

           
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.08.23 13:43 von harerod.)
31.08.23 13:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 1.402
Beitrag #56
RE: 飯テロ - Foodporn
Lecker! Das Rezept hast du schon mal gepostet, ich werde es demnächst mal nachkochen.

Die Stäbchen sind wirklich hübsch und das mit deinem Namen eine lustige Idee. Sind der Hase und der Mond als Stäbchenablage gedacht?
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.08.23 13:56 von cat.)
31.08.23 13:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
harerod


Beiträge: 505
Beitrag #57
RE: 飯テロ - Foodporn
(31.08.23 13:54)cat schrieb:  Lecker! Das Rezept hast du schon mal gepostet, ich werde es demnächst mal nachkochen.
...

Ja, unverschämt lecker, und dabei geringer Aufwand. Kostet halt ein wenig Zeit. Deswegen habe ich die Reihenfolge nochmal zusammengeschrieben. Der Tofu und auch die Nudeln brauchen länger als die Zwiebeln.

Außerdem sollte heute die Story mit den Stäbchen im Vordergrund stehen.

(31.08.23 13:54)cat schrieb:  Die Stäbchen sind wirklich hübsch und das mit deinem Namen eine lustige Idee. Sind der Hase und der Mond als Stäbchenablage gedacht?

Von der Form her auf jeden Fall möglich.
Bevor es jemand kauft - Vorsicht, nicht spülmaschinenfest. zwinker

   
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.08.23 14:18 von harerod.)
31.08.23 14:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
harerod


Beiträge: 505
Beitrag #58
RE: 飯テロ - Foodporn
Gestern war ich während des Kochens etwas abgelenkt, so dass ich beim Sushi-Reis sowohl das 塩 als auch das 酢 vergessen habe. Viel zu spät ist mir das aufgefallen. Im Ergebnis waren die Seetangrollen so fade, dass selbst ein Eimer voller Sojasoße und Wasabi nichts hat retten können. Also sind die Teile erstmal in den Kühlschrank gewandert.
Heute ist draußen so ein rechtes Schmuddelwetter mit Schneeregen. Für die kalten Reste wollte immer noch keine Begeisterung aufkommen. Also habe ich etwas getan, wofür mich die Moderation hoffentlich nicht aus dem Forum verbannt. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass das Endergebnis nicht nur zum Wetter gepasst, sondern auch garnicht so schlecht geschmeckt hat...


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
               
26.11.23 19:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 1.402
Beitrag #59
RE: 飯テロ - Foodporn
Normaler Reis mit Füllung und Nori drum ist doch Onigiri. Lassen wir dein Essen also einfach als Yaki Onigiri durchgehen 😉
26.11.23 21:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
harerod


Beiträge: 505
Beitrag #60
RE: 飯テロ - Foodporn
Tja, klaro. Interessant finde ich, dass Reis nur sehr schwach bräunt.
Ich muss mal an mir arbeiten, dass ich die richtige Färbung bei 煎餅 hinbekomme. Vielleicht eine Sauce?
https://ja.wikipedia.org/wiki/%E7%85%8E%E9%A4%85

Nachdem solche Eskapaden hier keine Schnappatmung auslösen, schaue ich mal etwas tiefer in die Photosammlung. Ende Juni durfte ich auf Hirado einen 84. Geburtstag mitfeiern. An zwei nicht-vegatarische Sushi-Leckereien kann ich mich noch besonders gut erinnern. Die eine war mit Rindfleisch - und so schnell weg, dass ich mit dem Photographieren kaum hinterhergekommen bin. Die zweite ist Lachs auf Reis mit Käse überbacken. Der Lachs war am Ende auch nicht mehr wirklich roh - und sehr lecker.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.11.23 17:10 von harerod.)
27.11.23 17:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
飯テロ - Foodporn
Antwort schreiben