Antwort schreiben 
Anfänger will in Stuttgart Japanisch lernen-jemand da?
Verfasser Nachricht
orfeo


Beiträge: 1
Beitrag #1
Anfänger will in Stuttgart Japanisch lernen-jemand da?
Hallo,

ich bin zufällig auf dieses Forum gestossen und bin ganz froh!
Ich bin 29, Musikstudent in Stuttgart und möchte Japanisch lernen.Ich habe vor im März 2009 für ein halbes Jahr nach Japan zu fahren, weil es da eine ganz tolle Musikschule gibt, die ein deutscher Sänger leitet.

Bis dahin würde ich gerne soviel wie möglich lernen, dass ich dann nicht so ganz als Volldepp dastehe, wenn ich das Flugzeug verlasse. Werd ich zwar eh, aber ein paar Wörter sollens wenigstens sein.

Hat jemand mit Volkhochschulkursen Erfahrungen, oder gar eine private Sprachschule? Gibt es hier vielleicht Leute aus Stuttgart, die gerne ne Gruppe bilden möchten, oder sogar einer angehören?
Ich kenne eine Japanerin an der Musikhochschule in Stuttgart, sie wird mit mir arbeiten, würde aber gerne noch andere Meinungen hören..... könnte doch spassig werden....

Freue mich über Antworten, also haut in die Tasten....danke!

Grüsse,

orfeo
06.04.08 18:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
himitsu


Beiträge: 159
Beitrag #2
RE: Anfänger will in Stuttgart Japanisch lernen-jemand da?
Mit der VHS stehst du auch nach 3 Jahren "wie ein Depp" in Japan.
Ich würde mir eine Sprachschule mit max. 4 Schülern pro Kurs suchen.

あどせよとかも?
06.04.08 19:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zxmmr04


Beiträge: 3
Beitrag #3
RE: Anfänger will in Stuttgart Japanisch lernen-jemand da?
Hallo Himitsu,

ich lerne Japanisch an der VHS Stuttgart (Kurs 3), dort wird inzwischen nur noch mit Hiragana/Katakana geschrieben, oft auch Übungsblätter mit Kanji, lediglich Furigana dazu notiert. Sehr netter Kurs! Dazu habe ich alle Kanji (mit Heisig) gelernt, zusätzlich nehme ich noch eine Elementargrammatik durch. Das hat zur Folge, dass ich mir den ungefähren Sinn bei fast allen japanischen Texten, die ich sehe (z.B. in japanischen Illustrierten etc.) schnell erschließen kann.

Deine Aussage, man stehe mit der VHS auch nach drei Jahren in Japan noch "wie ein Depp" da, kann ich daher nicht teilen. Es kommt nach m.E. immer darauf an, wie man mit einem VHS-Kurs umgeht. Dass es natürlich auch dann mindestens fünf, wahrscheinlich eher zehn Jahre braucht, bis man sich im Japanischen einigermaßen sicher zurechtfindet (10.000 Wörter müssen auch erstmal gelernt werden, und 2000 Kanji reichen eben auch nicht aus), sei dabei gerne zugestanden.

Gruß,
Wolfgang
07.04.08 09:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Adi


Beiträge: 1
Beitrag #4
RE: Anfänger will in Stuttgart Japanisch lernen-jemand da?
Hallo zxmmr04,

da ich in Zukunft auch Japanisch Unterricht nehmen möchte, interessiert mich doch der generelle Ablauf an der VHS sehr.

Wie ist der Unterricht gegliedert ?
Wie oft findet dieser pro Woche Statt und vor allem wie lange ?
Wie sieht deine Meinung zum Preis/Leistungs Verhältnis aus ?

vielen dank
Sobald ich aus meinem Prüfungsstress raus bin, möchte ich aktiv anfangen Japanisch zu lernen, sodass einem erfolgreichen Urlaub nichts im wege steht hoho
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.04.08 18:55 von Adi.)
11.04.08 15:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.897
Beitrag #5
RE: Anfänger will in Stuttgart Japanisch lernen-jemand da?
Zitat:Hallo Himitsu,

ich lerne Japanisch an der VHS Stuttgart (Kurs 3), dort wird inzwischen nur noch mit Hiragana/Katakana geschrieben, oft auch Übungsblätter mit Kanji, lediglich Furigana dazu notiert. Sehr netter Kurs! Dazu habe ich alle Kanji (mit Heisig) gelernt, zusätzlich nehme ich noch eine Elementargrammatik durch. Das hat zur Folge, dass ich mir den ungefähren Sinn bei fast allen japanischen Texten, die ich sehe (z.B. in japanischen Illustrierten etc.) schnell erschließen kann.

Deine Aussage, man stehe mit der VHS auch nach drei Jahren in Japan noch "wie ein Depp" da, kann ich daher nicht teilen. Es kommt nach m.E. immer darauf an, wie man mit einem VHS-Kurs umgeht. Dass es natürlich auch dann mindestens fünf, wahrscheinlich eher zehn Jahre braucht, bis man sich im Japanischen einigermaßen sicher zurechtfindet (10.000 Wörter müssen auch erstmal gelernt werden, und 2000 Kanji reichen eben auch nicht aus), sei dabei gerne zugestanden.

Gruß,
Wolfgang

Also mein VHS-Kurs war aber wirklich so, daß ich nach 2,5 Jahren noch fast nichts konnte. Und wir waren nicht soo langsam für VHS.
Außerdem kann man in der VHS auch nicht ewig lernen, da es dann irgendwann (eher früh als spät) keine besseren Kurse mehr gibt zwinker

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
11.04.08 18:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
asahi


Beiträge: 55
Beitrag #6
RE: Anfänger will in Stuttgart Japanisch lernen-jemand da?
Hallo Orfeo,

Du kannst auch im Sprachenzentrum der Uni Stuttgart als Gasthörer Japanisch lernen. Dort bezahlst Du 100€ pro Semester und kannst dann bis zu 10 Wochenstunden Kurse belegen. Die Anfängerkurse für Japanisch sind in der Regel allerdings sehr voll, deswegen bekommt man als Gasthörer evtl. keinen Platz mehr. Spätestens ab Japanisch II ist das Sprachenzentrum aber um jeden Teilnehmer dankbar, da es immer eine Mindestanzahl braucht, damit der Kurs überhaupt stattfindet. In 6 Semestern kannst Du dort etwa auf JLPT 3 Niveau kommen.

Übrigens läuft gerade (8.-15. April) die Anmeldung für das Sommersemster: http://www.sz.uni-stuttgart.de/fremdspra...nisch.html

Gruß,
Harald
11.04.08 21:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
zxmmr04


Beiträge: 3
Beitrag #7
RE: Anfänger will in Stuttgart Japanisch lernen-jemand da?
Hallo Adi,

Ablauf der Unterrichts an der VHS:

- Gliederung: Bunte Mischung, Freie Übungen, Übungen mit dem Lehrbuch (Japanisch im Sauseschritt), Leseübungen etc.
- Dauer 1 1/2 Stunden pro Woche
- Preis/Leistungsverhältnis finde ich sehr gut.

Man sollte dazu sagen: Dieser Unterricht hilft nur dann, wenn man bereit ist, in seiner Freizeit viel Zeit für Japanisch aufzuwenden. Bei mir sind es pro Tag ca. 1 Stunde. Ich kann dabei nur empfehlen, zunächst mal jedenfalls alle wichtigeren Kanji (ca. 2000) mit deutschen Bedeutungen zu lernen (aktiv und passiv), dann ist das Vokabellernen nämlich kaum noch ein Problem (man sollte alle Vokabeln gleich mit Kanji lernen! Dann spart man sich nämlich fast alle sture Lernerei von Kanji-Lesungen, was überhaupt keinen Spaß macht!) und man hat die wichtigste Hürde hinter sich. Zusätzlich zum Japanisch-Unterricht sollte man sich noch eine Grundgrammatik hinzuziehen, ich habe mit Schaum`s Outline of Japanese Grammar hervorragende Erfahrungen gemacht.

Von mir prognostizierte Dauer, einigermaßen Texte zu lesen und Japanisch zu sprechen, bei diesem Lernaufwand und Begleitung mittels VHS-Kursen: 5-8 Jahre. Aber: Es lohnt sich!

Viele Grüße
Wolfgang
17.04.08 13:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gast
Unregistriert

 
Beitrag #8
RE: Anfänger will in Stuttgart Japanisch lernen-jemand da?
Also ich möchte auch Japanisch lernen... Es gibt da nur leider ein kleines Problem... Ich bin 13 1/2 Jahre alt!
Es ist mir auch ernst! Aber leider hab ich nicht ganz soo viel Zeit...Ich würde es aber trotzdem super gern lernen... kann mir jemand bei meinem Problem helfen? *traurig*
06.01.10 19:14
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ma-kun
Administrator

Beiträge: 2.020
Beitrag #9
RE: Anfänger will in Stuttgart Japanisch lernen-jemand da?
Lieber Gast,
wenn Du Dich anmeldest, wird für Dich die Rubrik "Schwarzes Brett" sichtbar. Dort kannst eine "Suche Lernpartner"-Anzeige reinhängen.
Ansonsten: Bei der VHS fragen, ob sie auch Dich in den Kurs aufnehmen. 1,5h/Woche sollten auch für einen vielbeschäftigten 13-Jährigen schaffbar sein.
07.01.10 22:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Anfänger will in Stuttgart Japanisch lernen-jemand da?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Japanisch lernen wie Französich? moustique 73 10.887 07.10.18 00:56
Letzter Beitrag: Phil.
Lernen wie die Chinesen- Strichfolge yamaneko 4 205 05.10.18 17:21
Letzter Beitrag: Koumori
Wann Kanji / Hiragana / Katakana? (+ Buchtipps zum lernen) marbo 81 6.839 23.08.18 22:12
Letzter Beitrag: Nia
Japanisch lernen Kael 6 258 12.07.18 10:18
Letzter Beitrag: Kael
Vokabeln lernen マティアス 7 1.387 10.10.17 20:02
Letzter Beitrag: マティアス