Antwort schreiben 
Bitte um eure Hilfe
Verfasser Nachricht
frostschutz
Technik

Beiträge: 1.661
Beitrag #11
RE: Bitte um eure Hilfe
Für mich (als absoluter Laie was philosophische Texte angeht - ich verstehe den Text auch nicht) bedeutet Sondieren in diesem Zusammenhang eigentlich auch nichts anderes als Überlegen.

"Diese Sondierung betrifft Möglichkeiten, die gegeben oder noch nicht gegeben," ist für mich gleichbedeutend zu "[Überlegen] eröffnet eine Sphäre erreichbarer und unerreichbarer Möglichkeiten". Es ist nur noch einmal mit anderen Worten ausgedrückt.

Sondierung -> Überlegen
Möglichkeiten, die gegeben sind -> erreichbare Möglichkeiten -> möglich
Möglichkeiten, die nicht gegeben sind -> unerreichbare Möglichkeiten -> unmöglich

Schwimmen ist möglich. Fliegen war vor der Erfindung des Heißluftballons bzw. Flugzeugs unmöglich, heute ist es möglich. Jules Verne hat sich die Reise zum Mond überlegt, 100 Jahre bevor es tatsächlich möglich gemacht wurde. Zeitreisen sind bis heute unmöglich, trotzdem können wir uns dazu Geschichten überlegen. Usw.

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.
25.05.18 22:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.
Gast

 
Beitrag #12
RE: Bitte um eure Hilfe
Ja frostschutz, so ist es.
Ganz zu Anfang steht eigentlich die Frage, was ist Philosophie?
https://de.wikipedia.org/wiki/Philosophie

Das Thema wie hier "Überlegungen", ist doch in allen Sprachen der Welt gleich, oder etwa nicht?
Somit wäre die Logik, den Begriff für gleich wen auch immer, diesen selber mal zu analysieren (mit all seinen Synonymen).
sondieren, abwägen, Entscheidungen treffen oder auch verwerfen und dergleichen mehr.

Und damit kommt man gewiß zum gleichen Schluß, wie der Text es vorgibt.
Meiner Logik, (die muß nicht unbedingt auch deine sein), ist ein Problem, daß man eigentlich den Sinn des einzelnen Wortes, womöglich nicht verstanden hat. Und zum anderen, sich nicht die Mühe gemacht hat, das Thema, selber mal zu überlegen.

Womöglich benötigt man dazu auch eine Menge an Fantasie (Phantasie) und Akzeptanz vom Realität und seinem Gegenstück.
Selber bin ich auch kein Philosoph. Nur wollte ich hier, mit ergänzenden Begriffen erklären, was gemeint ist.
Und dann ergibt dies die Logik, daß viele Wörter, ob sie Deutsch oder Japanisch sind, vielerlei Begriffe, Übersetzungen, Synonyme haben können. Und auch in verschiedenen Fachgebieten angewendet werden können und dort (in den Fachgebieten dann noch spezielle Sonderausdrücke haben können). Und diese kann man nur in diesem oder jenem Fachgebiet verwenden, aber nicht in allen.

Die japanische Überlegung vom Überlegen, kann doch nicht anders sein, als jene von Hierzulande!

So gibt es in allen Sprachen, dann auch Sätze, wo man ein bestimmtes Verb verwenden kann und anderweitig, dies nicht möglich ist oder gar falsch ist.

Die Elektrische Bahn fährt dahin.
Aber
Die Dampflock dampft dahin.

Manche Blume reißt man ab.
Andere Blumen pflückt man.
Wieder andere Blumen, schneidet man.
Bei manchen Blumen, die man abreißt, kann man sich gut weh tun.
Und was man alles mit einer Blume anstellen kann, abgesehen davon, daß verschiedene Sätze mit Blume oder Blumen, ganz versteckte Redewendungen haben können.

Das trifft auch auf andere Begriffe zu.
Redensarten der Rose.
http://www.welt-der-rosen.de/rosged/redensar.htm

So gibt es in allen Sprachen Redensarten, welche einen Begriff verwenden, der dann in einer Übersetzung nicht anwendbar ist.
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_deut...ewendungen

Womöglich ist meine Ausführung auch Philosophie!
26.05.18 07:20
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Binka
Gast

 
Beitrag #13
RE: Bitte um eure Hilfe
Bisher hat mir keiner so ausführlich erklärt wie du.
Ich weiss nicht, wie ich dir dafür danken kann.
Um ehrlich zu sein, war deine letzte Erklärung ein wenig schwer für mich zu verstehen.
Ich werde mir Zeit nehmen, um sie zu verstehen.
29.05.18 14:57
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Phil.
Gast

 
Beitrag #14
RE: Bitte um eure Hilfe
Mit einfachen Worten.
In diesem Fall geht es ja um Überlegungen, nicht wahr?
Also wenn du die Philosophie von dem Text verstehen willst, dann sei selber Philosoph und versuche in deiner Sprache das Thema zu erklâren.
Und gewiß geht das auch mit allen Themen der Philosophie.

Was sind die Pro und Kontra zum Thema.
Was ist möglich und unmöglich. Und in diesem Fall ist sogar unmögliches möglich. Dank der Fantasie.
Wie unendlich weit kann ich mit meinen Überlegungen gehen? Oder gibt es Grenzen?

Aber mit dem selber philosophieren, reicht es nicht. Notiere deine Ergebnisse auf ein Blatt Papier und wenn du alle Überlegungen gemacht hast, kannst du den Text mit deinen Ergebnissen vergleichen. Dann wirst du paralelen erkennen.


So sind zB. Romane von Perry Rhodan, auch in Japan, Utopie. Science-Fiction. Aber dennoch kann man sich dies klar und deutlich vor Augen führen. Man kann sich vorstellen, selber Perry Rhodan zu sein, oder gar eine Romanfigur. Leben in einem anderen Universum. Star-Wars zB.
Durch das Überlegen, kann man auch manchmal die Antwort oder eine Lösung finden.
Programm Abläufe kann man in einen Algorithmus packen und anstatt eine immer wiederkehrende Funktion, mit ein paar Zeilen verkürzen.
Mit Überlegungen und bereits bekanntem Wissen, kann man ein Problem erkennen und ein Gegenmittel ersinnen. (erfinden, erdenken, austüfteln). Mechanische oder Chemische Prozesse in Gedanken abarbeiten und eine Fehlerstelle suchen, finden, reparieren oder gar einen ganz neuen Prozess aufbauen, der den alten um vieles vereinfacht und schneller macht.

Das Üeberlegen ist wirklich ein komplexes Spektrum. Wer kann das schon machen?
Womöglich kann dies nur der Mensch tun.

Eventuell können es die Tiere auch. Aber in diesem Fall sind es eher höhere Tiere. (Pferde, Hunde, Affen etc). Die Tiere tun es aus der Erfahrungen die sie erlebt haben oder aus dem Instinkt.
Flora, also alle Pflanzen, überlegen nicht, sondern verändern sich nur aus vorhandenen chemischen Situationen heraus. Oder gar Wetterlage.

Steine können auch ihr Verhalten oder gar ihre Eigenschaft nur dann ändern, wenn sie mit anderen chemischen Verbindungen zusammenkommen.

Aber der Mensch kann auch solchen Nichtmenschlichen Sachen und Wesen, eine menschliche Form geben. Das geht nur ueber Fantasie.
29.05.18 19:43
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bitte um eure Hilfe
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Schon wieder eine Bitte Binka 9 486 09.05.18 12:55
Letzter Beitrag: Yano
Bitte um die Uebersetzung Binka 9 454 21.04.18 19:41
Letzter Beitrag: torquato
Kann jemand bitte die Handschrift lesen? Binka 1 652 25.07.17 06:51
Letzter Beitrag: RedSunFX
Bitte um Korrektur 自動車工業会VDA 2 669 09.01.17 11:14
Letzter Beitrag: 自動車工業会VDA
Hilf mir bitte! Binka 11 1.722 24.12.16 11:30
Letzter Beitrag: yamaneko