Antwort schreiben 
Buchbesprechung oe1 Murakami
Verfasser Nachricht
yamaneko


Beiträge: 3.480
Beitrag #1
Buchbesprechung oe1 Murakami
Literatur ist der Rede wert * Man kann dieses Programm sieben Tage nachhören- Murakami hat die Beziehung zwischen der Österreicherin und dem Chef des Literarischen Quartetts beendet. Heute wurde auch "gestritten". Hörenswert
https://oe1.orf.at/programm/20210412#635...-Rede-wert
Aus dem Grazer Literaturhaus
Literatur ist der Rede wert - Die literarische Soiree
Diesmal diskutieren unter der Leitung von Robert Weichinger: Vea Kaiser (Schriftstellerin), Julia Zarbach (Literaturredakateurin Ö1) und Klaus Kastberger (Leiter des Literaturhauses Graz)
(aufgenommen am 17. März 2021 im Literaturhaus Graz)

Die Literarische Soiree rückt die Gegenwartsliteratur in den Mittelpunkt: Autor/innen, Kritiker/innen und Literaturwissenschafter/innen diskutieren über aktuelle Neuerscheinungen, heimische und internationale. Es wird debattiert, analysiert und es werden Empfehlungen abgegeben.

Buchauswahl:
Haruki Murakami: Erste Person Singular (Dumont)
Helga Schubert: Vom Aufstehen. Ein Leben in Geschichten (dtv)
Mieze Medusa: Du bist dran (Residenz)

Passagen

Gestaltung
Robert Weichinger

Nachtrag: https://www.youtube.com/watch?v=IFCSHEfQvY4
Das literarische Quartett - der Krach
und die Kommentare zum Krach

Ich habe mir jetzt, um 23.38 die 8 Minuten der erregten Diskussion zu Murakami angesehen.
Bitte schaut euch das Video an und sagt mir, ob ich mir das Buch kaufen soll? "Gefährliche Geliebte". (ich kann fast nicht mehr lesen, aber mit dem PC ein Buch bestellen, das kann ich noch.) ich denke an den Flohmarkt in nicht allzu ferner Zeit, wo meine Bibliothek landen wird mit angefangenen Büchern.
Oder ob sich jemand das Buch bestellen wird nach dieser Diskussion?

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.04.21 23:48 von yamaneko.)
12.04.21 16:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 3.480
Beitrag #2
RE: Buchbesprechung oe1 Murakami
und ich überlege noch und siehe da:
Ch.A.Osnabrück. Schon der neue Titel der Übersetzung Ursula Gräfes überrascht: „Südlich der Grenze, westlich der Sonne“ heißt Haruki Murakamis Roman nun, der unter dem Titel „Gefährliche Geliebte“ im Jahr 2000 in Deutschland zu einer gewissen bedauerlichen Berühmtheit gelangte. Über den Liebesroman des japanischen Bestseller-Autors und seine saftig-sexuellen Stellen war das „Literarische Quartett“ in seiner ursprünglichen Zusammensetzung zerbrochen.

Denn Sigrid Löffler, angesehene Literaturkritikerin und Gründungsmitglied des „Literarischen Quartetts“, hatte den Roman als „literarisches Fast Food“ bezeichnet, dem man einen „Platzverweis“ erteilen müsse.

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.10.21 06:55 von yamaneko.)
13.04.21 01:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 3.480
Beitrag #3
RE: Buchbesprechung oe1 Murakami
da habe ich vergeblich auf eine Antwort gewartet, aber jetzt wieder die 8 Minuten zum Thema "Krach" gehört und dann noch "War Reich-Ranitzky ein Frauenfeind"?

14.10.21 06:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 3.480
Beitrag #4
RE: Buchbesprechung oe1 Murakami
und jetzt, nach einer schlaflosen Nacht noch aus dem oben zitierten Link:
Das Kippen der Welt

Es ist die letzte Geschichte, "Erste Person Singular", die dem Erzählband ihren Namen gibt und obwohl es auch die kürzeste ist, geht es darin um nicht weniger als die Identität des Ich-Erzählers. Es ist eine provokante Unbekannte, die den Mann, der in einer Bar nur in Ruhe einen Cocktail schlürfen wollte, völlig aus dem Tritt bringt. Dass kann Murakami eben, Stimmen aus dem Nichts rufen, die nur durch eine kleine Bemerkung der Welt ein anderes Gesicht geben.
Service

Haruki Murakami, "Erste Person Singular", Erzählungen, aus dem Japanischen von Ursula Gräfe, Dumont
Originaltitel: Ichininsho tansu
Haruki Murakami

14.10.21 08:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
cat


Beiträge: 1.163
Beitrag #5
RE: Buchbesprechung oe1 Murakami
Ich muss ja sagen, dass ich vom letzten Buch von ihm, das ich gelesen habe (Die Ermordung des Commendatore) ziemlich enttäuscht war. Sobald werde ich da nichts mehr lesen.
14.10.21 10:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Buchbesprechung oe1 Murakami
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Haruki Murakami - Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige ... asodesuka 11 5.000 01.08.21 13:11
Letzter Beitrag: yamaneko
Murakami - Die Ermordung des Commendatore cat 3 913 04.05.18 08:55
Letzter Beitrag: Nemi
Murakami: 3. Band zu 1Q84 auf Deutsch veröffentlicht Shino 25 10.288 20.11.15 16:17
Letzter Beitrag: yamaneko
Murakami Haruki Yano 13 4.133 13.01.14 13:28
Letzter Beitrag: Woa de Lodela
Ryu Murakami Biographie Anonymer User 10 3.862 29.09.11 11:24
Letzter Beitrag: yamaneko