Antwort schreiben 
Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man?
Verfasser Nachricht
Hachiko


Beiträge: 2.596
Beitrag #21
RE: Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man?
(18.07.18 17:11)Kokujou schrieb:  Seis drum ich rieche hier eine leicht feindseelige Atmosphäre - vielleicht meine Einbildung.

Mag das sein, dass Du feindselig mit bodenständig und realistisch verwechselst, weil wahre Worte nicht schön und schöne Worte nicht wahr sind.kratz
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.07.18 22:08 von Hachiko.)
18.07.18 17:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Yano


Beiträge: 2.151
Beitrag #22
RE: Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man?
(18.07.18 17:11)Kokujou schrieb:  - Arbeitsvisum (Arbeitgeber hat den ganzen Stress)
Mag veraltet sein, aber mein Eindruck war nicht, dass ein Arbeitsvisum sonderlich aufwendig war für den japanischen Arbeitgeber. Er geht halt ein Haftungsrisiko ein, falls du in Japan z.B. notleidend oder kriminell wirst.
Freilich muß man dem Arbeitgeber was bieten, aber auch da gibt es Biotope unterhalb des Weltmeisterniveaus.
Ich selber hatte mal ein Arbeitsvisum (in der späten Taisho-Ära), das war gar keine klassische Anstellung, eher so freie Mitarbeit bei einem kleinen Unternehmen (mit nicht mal 10 Angestellten) für ein Projekt, das letztlich auch nicht so in die Gänge gekommen ist.
Ich fand es cool, aus eigener Kraft einen guten Aufenthaltsstatus erlangt zu haben, bevor ich um die Hand einer Japanerin anhielt.
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.07.18 18:38 von Yano.)
18.07.18 17:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Kokujou


Beiträge: 99
Beitrag #23
RE: Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man?
Achso? Ich hatte es so verstanden, dass der Arbeitgeber in dem Fall (haufenweise) Geld bezahlen muss und einen heiden Papierkrieg fürhen muss. Das würde sich ja niemand antun nur um einen ausländer reinzuholen.
Aber wenn es nur ein paar Kröten und ein Formular sind und eben diese Haftungssache... Was solls.

Das hab ich mir jetzt schlimmer vorgestellt ^_^ dann sieht das doch gut aus! Danke!
18.07.18 20:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
UnDroid


Beiträge: 385
Beitrag #24
RE: Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man?
Hier sollten so ziemlich alle gängigen Visas stehen: https://www.juridique.jp/immigration.php

mfg
18.07.18 20:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Sasa.S


Beiträge: 6
Beitrag #25
RE: Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man?
(16.07.18 18:04)Yano schrieb:  
(16.07.18 17:23)Kokujou schrieb:  Nein, Deutscher. Wie kommst du drauf dass ich Türke bin?
Diese forsche Herangehensweise hielt ich für typisch türkisch.
Türkisch und wohl auch minderjährig.
:

Bist du dumm?
19.07.18 07:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
vdrummer


Beiträge: 1.052
Beitrag #26
RE: Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man?
(17.07.18 15:59)新一 schrieb:  Das PR Visa

(18.07.18 16:01)UnDroid schrieb:  ein Working Visa

(18.07.18 20:49)UnDroid schrieb:  Hier sollten so ziemlich alle gängigen Visas stehen: https://www.juridique.jp/immigration.php

Da ich diesen Fehler jetzt schon oft in diesem Thread gesehen habe (und da wir ein Sprachenforum sind):
ein Visum
mehrere Visa (oder Visen)

Es gibt weder "das Visa" noch "die Visas" (na gut, vllt. als Plural der VISA(-Kreditkarte) zwinker).

Siehe z.B. hier: https://de.wiktionary.org/wiki/Visum
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.07.18 08:08 von vdrummer.)
19.07.18 08:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
yamaneko


Beiträge: 2.775
Beitrag #27
RE: Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man?
Da ich gerne Links lese und befürchte, dass sie wieder verschwinden - was uns oft passiert beim Lesen in alten Beiträgen, kopiere ich gerne daraus um neugierig zu machen:

Vielleichjt verwenden die Visaschreiber die englische Version zungehoho

Dänisch: [1] visum → da n
Englisch: [1] visa → en
Rumänisch: [1] visă → ro
Russisch: [1] виза () → ru



Schwedisch: [1] visum → sv n
Spanisch: [1] visado → es m
Tschechisch: [1] vízum → cs n
https://de.wiktionary.org/wiki/Visum
ein Zitat aus
↑ Egon Erwin Kisch: Paradies Amerika. Axel Springer, Berlin 2013, ISBN 978-3-942656-71-9, Seite 8. Erstdruck 1930.

[1] „Seine Freunde rieten ihm nun, er möge bei der amerikanischen Konsularbehörde eines anderen Landes sein Glück versuchen oder sich ein gefälschtes Visum besorgen oder durch Bestechung ein echtes Visum oder mit fremden Papieren reisen und dergleichen.“[4]

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.07.18 12:29 von yamaneko.)
19.07.18 12:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
UnDroid


Beiträge: 385
Beitrag #28
RE: Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man?
(19.07.18 08:08)vdrummer schrieb:  
(17.07.18 15:59)新一 schrieb:  Das PR Visa

(18.07.18 16:01)UnDroid schrieb:  ein Working Visa

(18.07.18 20:49)UnDroid schrieb:  Hier sollten so ziemlich alle gängigen Visas stehen: https://www.juridique.jp/immigration.php

Da ich diesen Fehler jetzt schon oft in diesem Thread gesehen habe (und da wir ein Sprachenforum sind):
ein Visum
mehrere Visa (oder Visen)

Es gibt weder "das Visa" noch "die Visas" (na gut, vllt. als Plural der VISA(-Kreditkarte) zwinker).

Siehe z.B. hier: https://de.wiktionary.org/wiki/Visum
Jaja, diese Globalisierung...
Passiert leider des öfteren, dass ich hier und da mal ein paar ausländische Wörter und/oder Grammatik in deutsche Sätze einstreue augenrollen

Am besten kehren wir wieder komplett zum Deutschen zurück und sagen jetzt einfach Sichtvermerk. Dann weiß auch jeder was Sache ist zwinker

mfg
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.07.18 20:05 von UnDroid.)
19.07.18 20:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
tachibana


Beiträge: 142
Beitrag #29
RE: Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man?
Genau genommen ist in diesem Kontext der Begriff "Visum" sowieso falsch, weil es um eine Aufenthaltsbewilligung geht. Das Visum ist ja nur die Erlaubnis zur Einreise. Aber natürlich ist auf dem Visum auch der bewilligte Aufenthaltstitel angegeben. Sobald man einmal eingereist ist, geht es aber nur noch um die Beantragung/Verlängerung/Änderung eines Aufenthaltstitels.
20.07.18 09:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Hellstorm
Moderator

Beiträge: 3.904
Beitrag #30
RE: Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man?
(17.07.18 15:59)新一 schrieb:  Das PR Visa bekommst du nach 5~10 Jahren KONSTANTER Aufenthaltszeit in Japan (Du darfst nicht mal eben aus dem Land rausfliegen für Urlaub, Familienbesuch etc.) + Arbeit. Die Zeit ob 5 oder 10 Jahre hängt von Faktoren ab wie "Hast du eine Familie/Frau" etc. Findest du innerhalb deiner Aufenthaltszeit eine Frau, die du heiratest, wird sich die Zeit meist auf 5 Jahre senken.

Das kann ich mir nie im Leben vorstellen. Die sperren einen ja nicht im Land ein.
Was ist wenn man hochqualifizierter Mitarbeiter ist und z.B. Kundenbesuche im Ausland macht? Solche Neubürger wollen die doch haben.

やられてなくてもやり返す!八つ当たりだ!
20.07.18 20:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Daueraufenthalt oder Japanische Staatsbürgerschaft - was braucht man?
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Anschlussflug oder Hochgeschwindigkeitszug? Samoth 7 400 01.06.18 06:51
Letzter Beitrag: vdrummer
Japanische Medikamente importieren Mjv1969 4 321 10.05.18 12:20
Letzter Beitrag: Hachiko
Schulpflichtige Kinder auf Japanische oder Internationale Schule? Sasa.S 23 2.497 06.06.17 09:50
Letzter Beitrag: Yano
JapanRailPass: im Zweifelsfall ja oder nein? Gianni 24 7.078 26.12.16 20:58
Letzter Beitrag: Laura_Reisen
[Reise] Geld abheben oder mitbringen? cLam 45 4.192 05.12.16 14:01
Letzter Beitrag: adv